Bericht Weimar - Amanda - Geile Lady mit leider reichlichem AZF-Potenatial

Dieses Thema im Forum "Thüringen: Clubs & Wohnungen & Laufhäuser" wurde erstellt von poppenesteban, 16. August 2016.

  1. poppenesteban

    poppenesteban Obersachse

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    299

    Stadt: Weimar
    Name DL: Amanda
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Bilder DL: 75% reale Bilder - leicht bearbeitet!
    Strasse/Nr.: Trierer Str. 15
    Treffpunkt: Terminwohnung
    Location:
    Link Loc:
    Nationalität: Rumänien
    Sprache: etwas deutsch, reichte zur Verständigung für das, was wir taten
    Alter DL: 22 - 26 Jahre
    Haarfarbe: Schwarz
    Haarlänge: Langes Haar
    Größe: 1,60m -1,70m
    Figur: Schlank
    Oberweite: B
    Tattoos: Ja
    Piercings: Ja
    Service: siehe Bericht
    Zeit: 15 Minuten
    Preis: € 80
    Positive Punkte: nach wie vor finde ich: sehr geile Schnitte
    Negative Punkte: AZF-Verhalten
    Besonderheiten: Absprachen in der Realität anders als am Telefon, Date wurde viel zu schnell beendet durch sie
    Wiederholungsfaktor: 3 von 10




    Bericht


    Geile Lady mit leider reichlichem AZF-Potential

    Gestern war ich nun endlich mal bei und sehr, sehr kurz auch in einer Lady meiner schon längeren Begierde - Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. - und auch leider schnell wieder raus und weg.:oops::oops::oops:

    Vorgeschichte

    Ich hatte es in der Vergangenheit schon zweimal versucht, als sie in bei mir quasi um die Ecke war vor einigen Wochen und bin da (nach einem Telefonat mit ihr) auch extra noch hingefahren (ist aber nicht so weit wie Weimar für mich) und dann war die dämliche Haustür in der Wenzelsgasse abgeschlossen :mad::mad::mad:. Und angeblich hatte sie keinen Schlüssel, wie sie mir am Telefon sagte (ich unten vor der Tür, die heiße Lady oben…). Also musste ich zurück und es selbst erledigen, was ich vorhatte. OK, war nach 1 aber laut der verschiedenen Anzeigen sollte sie ganztags verfügbar sein. Zwei Tage später bin ich dann zwei Stunden eher spontan hin und wieder kein Reinkommen (weder ins Haus und folglich auch nicht in die Lady). Diesmal hatte ich auch das P6-Telefon nicht dabei, weil wie gesagt – der Versuch war spontan und nicht geplant. Naja, sie wird schon mal wieder auftauchen. Dann war sie mal jüngst in Erfurt, da klappte es bei mir nicht und nun, offenbar nach einem Urlaub seit Sonntag in Weimar. Jetzt sollte es werden…

    Zum eigentlichen Hergang

    Nachdem ich eigentlich nach dem Desaster in Weißenfels erstmal die Nase voll hätte haben müssen von den Rumhunbulsen, Amandas Fotos hatten es mir schon lange schwer angetan und es musste nun mal sein. Nun hat sie auch noch neue Fotos und das auf früheren vorhandene Schriftzug-Tattoo hat sich verändert, ist überschrieben worden. Telefonisch einen Termin vereinbart und den Service erfragt: 50430, 80460. Als Extras werden „mit ohne gummi ficken“, „muschi spritzen“ und „anal“ für 30 im Paket (was ich explizit nach den Weißenfelser Additionserfahrungen nachfragte) aufgerufen.

    Also hin und fast pünktlich da (um 19.34 Uhr betrete ich die Wohnung) und: WOW :1syellow1::1syellow1::1syellow1:. Hier stimmen die Fotos ja sogar mal einigermaßen mit der Realität überein. Ein bisschen mehr Frau ist auf den Fotos zu sehen als sie in der Realität ist, denn sie ist recht schlank, fast ein Skinny. Das einzige was gar nicht stimmt – sie hat unter der Nase einen sehr großen Leberfleck, eher wohl ein Muttermal. Das hat der PS-Künstler sauber entfernt - finde ich aber auch kein großes Problem - kann sein, dass das auf Fotos nicht wirklich gut aussieht. Und auch die Größe scheint mir ein bisschen geschummelt zu sein, aber passt insgesamt noch. Sehr süße kleine B´s und einen super feinen und kleinen (ich finde wunderbaren) Po. So: Ich habe nun richtig Bock auf Amanda! :D:D:D

    Ich hatte mich für die mit Extras ausgestattete kurze 80er Variante entschieden (der Wunsch war ja noch offen nach Weißenfels, es mal wieder so zu tun). Geduscht war ich, wurde mir aber auch gleich angeboten. Die Location ist insgesamt ganz ok, nichts Umwerfendes, machte im Schummerlicht aber einen oberflächlich sauberen (oder sagen wir nicht verkeimten) Eindruck (da hab ich schon Schlimmeres gesehen – siehe Weißenfels) und das ist ja die Hauptsache. Lediglich die Fickdecke ist wohl immer die gleiche :mad::mad::mad:. Die hat sie nach meinem Abgang, incl. des nassen Fleckes, den ich (oder wir aus einer Mischung aus Flutschi und :sperm::sperm::sperm:) versursacht habe, wieder wie neu trappiert. Wer weiß, auf wessen und wie vielen :sperm::sperm::sperm:flecken ich da jetzt gelegen habe.

    Sie ist dann nochmal raus und kam nach gefühlten 5 min wieder rein, vielleicht waren es auch nur 3,5-4 (werden noch wichtig die präzisen Zeiten). Wir ziehen uns aus und sie lädt auf die Fickpritsche – sieht schon nackig irgendwie wirklich sehr geil aus :p:p:p. Sie kommt gar nicht erst hoch (von wegen erst mal ein bisschen knutschen o_Oo_Oo_O), sondern bleibt gleich auf Hüfthöhe mit ihrem Kopf und kümmert sich ein wenig um den Kleinen, macht ihn nochmal (eher vorsichtig) sauber mit einem Feuchttuch und beginnt zu blasen. Während dem Putzen klingelt das Telefon und die Schnalle geht auch noch ran :eek::eek::eek:. Kommt zurück auf Bett, setzt sich auf mich, telefoniert mit der einen Hand das Telefon am Ohr und mit der anderen putzt sie am Schwanz weiter (ich freue mich auf den Tag, wo es nur noch FaceTime & Co gibt und ihre Freundin oder wer auch immer da dran war, siehst, was sie gerade macht) :cool::cool::cool: Nach logischem Denken und gesundem Menschenverstand wäre hier der Moment gewesen für den Rückzug aus dem Gefecht. Nicht aber, wenn Mann richtig geil ist und so ne Schnitte auf dir sitzt. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Was sie so blasen nennt, denn wirklich rein in den Mund nimmt sie den Schwanz nicht. Das macht sie also eher schlecht und auch nur sehr kurz :oops::oops::oops:. Da ich jedoch jetzt ziemlich rattig bin (nach einer Woche Ruhe im Glied), ist die Betriebshärte dennoch schnell hergestellt :cool::cool::cool:. Aber das Blasen ist dann auch schnell zu Ende nach ca. 40 Sekunden. Dann folgen ein paar nicht ganz schlechte, dennoch sehr zaghafte Körperküsschen, die mich endgültig fickbereit machen :rolleyes::rolleyes::rolleyes:. Die sind nicht schlecht – mehr davon und komm dabei nach oben, dass wir ein bisschen knutschen und nebenbei rutsche ich dann rein. Nö, macht sie nicht… vergeblich warte ich auf mehr dieser Küsse, auch die ZK fallen aus. Erotikum-Profile oder auch Anzeigen bei Ladies.de sind auch eine Sache für sich :eek::eek::eek:.

    "Jetzt ficken?" "Ja gerne". Ich ahne schon, dass das jetzt nur eine eher sehr kurze Veranstaltung werden wird, aber es geht noch viel schneller als ich es geahnt habe zu dem Zeitpunkt, der Druck ist schon zu groß. Ich hatte ein bisschen mit den m.E. auch wundervollen kleinen Brüsten gespielt, ohne Reaktion ihrerseits natürlich, aber mich hat´s geil gemacht. Sie legt sich nun also zum Vollzug des nächsten auf den Rücken, öffnet ihre schönen Beine ziemlich weit (ein wunderbarer Anblick), lässt ein wenig Flutschi über ihre Spalte rinnen und ich darf hinein. Dabei hilft sie nicht nach, ich mache und schaffe das ganz allein und dank ihrer präventiven Vorarbeit flutsche ich auch problemlos rein – so eng scheint sie auch nicht zu sein, aber Flutschi verzerrt ja da die Realität auch etwas wie ich finde :confused::confused::confused:.

    In dem ich das tue spricht sie: "Aber nur hier spritzen" und kreist dabei mit ihrer Hand über den schön flachen Bauch und die „Brustunterkante“ (finde gerade kein anderes Wort, denn eine Kante haben diese beiden sehr schön weichen und griffigen Natur-B´s nun wahrlich nicht) :mad::mad::mad:. "Oh Mann, du hast am Telefon gesagt mit Muschi spritzen" entfährt es mir und bin genervt davon :oops::oops::oops:. "Ja, kein Problem" sagt sie ein, nun auch offenbar ein klein wenig genervt über die Wünsche alter deutscher Säcke. "Ok, ich versuche es" dringe dabei weiter ein und spüre, das wird fix gehen und ich muss bereits, bevor ich beginnen werde, mich in ihr zu bewegen, entscheiden müssen, ob ich Gentleman ;););) bin oder nicht :cool::cool::cool:.

    Entscheide mich irgendwie dafür ;););) (denke zu dem Zeitpunkt, vielleicht wird das ja noch ein ganz brauchbares Date insgesamt) und verringere mein Tempo, um sie mehr genießen zu können. Liege also einen Moment schwanzregungslos in ihr und küsse die Brüste dabei :):):). Merke dabei jedoch, das macht wenig wirklichen Sinn – der Saft steht mir gefühlt schon sonst wie weit oben im Rohr. Einen kurzen Moment noch in ihr innegehalten und dann noch drei bis fünf kräftige Stöße (die sie aber auch unbeeindruckt lassen) und dann doch raus damit. Raus aus er Pussy und raus mit den :sperm::sperm::sperm::sperm::sperm::sperm::sperm::sperm::sperm::sperm:. Da es sehr reichlich war, ihr den ganzen Oberkörper besudelt einschließlich der Brüste. Naja, klassischer Druckabbau eben :D:p:):rolleyes:;).

    Mehr war´s auch wirklich nicht als ein Druckabbau :confused::confused::confused:. Denn die Zeit ist offenbar mit meinem Kommen für sie vorbei. „So schnell“ sagt sie und fummelt nach den Feuchttüchern und Zewas. Nach kurzer "jeder-für-sich"-Reinigung steht sie auf. Ich wollte gerade das Wort „Massage“ aussprechen, als mit ihre Körperhaltung und die Frage „Alles gut Schatzi?“ klar machen – hier kommt nichts mehr :oops::oops::oops:. Sie bietet mir wieder ne Dusche an, ich lehne das aber ab, denn in Bruchteilen von Sekunden entscheide ich, dass es heute noch einen zweite Runde geben wird. Nicht hier, sondern im FKK-Paradies Erfurt mit :littleangel:Sofia. Und dort kann Mann ja gut duschen vor dem nächsten Zimmergang.

    Dafür verschwindet Amanda schnell in der Dusche und überlässt mich (und jetzt kommt der eigentliche Hammer für mich dem Date) beim Anziehen ihrer Kollegin Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. (auch da stimmen die Fotos in etwa mit der Realität überein). Ich bin im Grunde sprachlos :confused::confused::confused:. Nicht-einhalten des Profils ist ja nichts ungewöhnliches, das kennen wir ja im Grunde. Eher schlechter Service insgesamt ist auch nicht verwunderlich in der Rumhunbulsen-Fraktion.

    Amanda ist die erste SDL, die mich von einer Kollegin verabschieden lässt und für mich verschwunden ist :mad::mad::mad:. Und das verdient keinen Respekt. Damit ist es im Grund entschieden - eine Wiederholung wird es nur geben, wenn ich ganz sehr enormen Druck auf der Pfeife habe und sie ganz in der Nähe ist und ich mir jeglichen Fahraufwand spare.

    Ich verlasse Haus und Wohnung, gehe um die Ecke zu meinem Auto (wirklich nur ein paar Schritte), steige ein und denke - schau doch mal auf die Uhr: Es ist 19.49 Uhr. Hammer – 15 Minuten mit Weg zurück, ok der Druck war enorm, aber bissel mehr Mühe hättest du dir geben können Süße.

    Das einzige, mit was sie mich wirklich überrascht hat, als wir beim Thema Alter sind, sagt sie doch glatt 35 :):):). Und das, wo ich mit ziemlichem Bauch nackt vor ihr liege. Mehr als 45 will sie aber nicht nach oben und ist über 50+ überrascht. Warum erwähne ich das an der Stelle? Erstens, weil mich SDL/ CDL regelmäßig deutlich zu jung einschätzen (und die haben ja Erfahrungen mit Männern) und zweitens – ein Teaser für meinen zweiten Tagesbericht – das taucht das Altersthema nochmal auf.

    Zusammenfassung

    Geile kleine Lady, kaum guter Service, aber zum schnell mal Ficken-gehen noch ganz ok. Spart euch aber eine längere Anreise Jungs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2016
    Wüstling, Epi, Fux und einer weiteren Person gefällt das.
  2. GernLecker

    GernLecker Jungsachse

    Registriert seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    45
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
  3. poppenesteban

    poppenesteban Obersachse

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    299
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
  4. Wüstling

    Wüstling Geschichtenerzähler

    Registriert seit:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    2.216
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
  5. poppenesteban

    poppenesteban Obersachse

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    299
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     

Sextreffen-sofort

Jetzt Chatpartner finden

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden