Bericht Leipzig - Weltreise Teil 19 - Mazedonien (Monika, der Lenz ist... nicht da)

Dieses Thema im Forum "SN - Clubs & Wohnungen & Laufhäuser" wurde erstellt von Rain-Skye, 4. Juni 2021.

  1. Rain-Skye

    Rain-Skye Obersachse

    Registriert seit:
    6. Februar 2020
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    551

    Stadt: Leipzig
    Name DL: Monika
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    TelefonNr.: 0157-33616736
    Bilder DL: 100% reale Bilder!
    Treffpunkt: Privatwohnung
    Location:
    Strasse/Nr.: Muss erfragt werden
    Ambiente: Sauber und Ordentlich
    Empfang/Kontakt: Freundlicher Empfang und mit einem sympathischen Lächeln
    Nationalität: Mazedonien
    Sprache: Deutsch
    Alter DL: 22 - 26 Jahre
    Haarfarbe: Schwarz
    Haarlänge: Sehr langes Haar
    Größe: 1,60m -1,70m
    Figur: Schlank
    Oberweite: B - Natur
    Intimbereich: Komplett Rasiert
    Tattoos: Dezent am Unterkörper/Bauch
    Piercings: Nein
    Service: GV, OV
    Zeit: 20 Minuten
    Preis: 80€
    Positive Punkte: Sympathische, freundlich lächelnde und hübsche SDL, rannte nicht gleich mit dem Geld weg
    Negative Punkte: Etwas passiv und distanziert, schnelle Nummer, schaute weg beim Sex
    Besonderheiten: Keine
    Empfehlungsfaktor: Empfehlung zu 40%
    Wiederholungsfaktor: 1 von 10



    Bericht


    Weltreise Teil 19 - Mazedonien (Monika, der Lenz ist... nicht da)

    Seid gegrüßt liebe Leser!

    Heute gebe ich euch mal einen kürzeren Bericht, da ich auch nur einen kurzen Besuch bei Monika hatte. Um ehrlich zu sein, fallen mir zu ihr nicht so richtig die passenden Worte ein. Ich beginne einfach mal von vorne... Es ist ja erst eine Woche vergangen das ich ein schönes Erlebnis bei Paula hatte:

    https://www.forum-sachsen.com/threa...-wind-rain-paula-und-ein-heiratsantrag.65965/

    Da ich aber schon wieder Lust hatte eine Dame zu treffen, begab ich mich auf die Suche, fand aber nicht auf Anhieb eine Dame die mir zusagte. Erst am Tag vor dem Treffen stieß ich bei Ladies.de auf das Profil von Monika. Auf den Bildern zeigt sie leider nicht ihr Gesicht, was aber einen guten Hintergrund hat. Vom Körper her sagte sie mir aber zu, weshalb ich sie auch anschrieb (Früh um 7 Uhr). Drei Stunden später bekam ich eine Antwort von ihr:

    Preise:
    80€ für 30 Minuten
    120€ für 60 Minuten
    Service:
    GV, OV, OV bei ihr, KK, Kuscheln

    Extrakosten:
    AV, NS, KV, ZA, GB, KB, Domina

    Die Preise für die Extrakosten habe ich nicht erfragt und fragte sie, ob sie den am übernächsten Tag Zeit für mich hätte. Für sie war das kein Problem. Die Adresse bekam ich auf Anfrage auch. Sie werkelt in der Nähe der Leipziger Uniklinik.
    Da der Druck jedoch schon am nächsten Tag immer größer wurde, fragte ich sie, ob sie denn schon am selbigen Tag um 22 Uhr mich empfangen würde. Auch das sagte sie zu.
    Nachdem ich mich fertig gemacht habe, fuhr ich zu ihr. Die Parkplatzsituation war eine Katastrophe... Vor ihrer Haustür war eine Baustelle und alle anderen Parkplätze waren belegt. Etwas weiter hinten hatte ich dann eine Parklücke gefunden, bei der ich mich trotzdem reinquetschen musste, weil ein Mini so richtig dämlich geparkt hatte...
    Trotzdem schaffte ich auch das zu meistern und schlängelte mich aus meinem Auto heraus. Dennoch war ich zu früh da. Kurzerhand schrieb ich Monika an, ob sie ich auch etwas früher kommen könnte. Wieder war es kein Problem für sie und sollte sie anschreiben wenn ich vor der Haustür stehe, damit sie mich von dort abholen kann. Die Haustür stand offen, dennoch wartete ich auf sie im Eingangsbereich. Da Monika im Erdgeschoss ihre Wohnung hatte, brauchte sie nicht lange bis zur Tür.
    Wenn eine SDL ihr Gesicht im Profil und auf Whatsapp verbirgt, kann man ja mit allem rechnen, aber sie war wirklich eine hübsche Dame. Ich begrüßte sie mit einem freundlichem Lächeln und sie tat es mir gleich. Sie war mir gleich sympathisch.

    Als ich ihre Wohnung betrat, fing sofort ein Hund an zu bellen. Diesen hatte Monika zuvor in einem Zimmer eingesperrt. Sie führte mich in ihr Wohnzimmer, worin auch ein Bett stand. Wir führten kurzen Small-Talk, bei dem ich erfuhr das sie ein Kind hat und 26 Jahre alt ist (Im Profil bei den Ladies steht 23). Sie wirkte wirklich nett auf mich, weshalb ich mit ihr schnell das finanzielle regelte. Es sollte wie immer die 30-Minuten-Variante werden. Sie klärte von sich aus ab, was in dieser Variante für Service zu erwarten war. Das fand ich sehr gut. Ich kramte das Geld heraus und wollte es ihr übergeben. Sie sah mich jedoch leicht verwirrt an. Wahrscheinlich nimmt sie das Geld erst nach dem Akt an. Um von der dadurch entstandene Stille abzulenken, legte ich das Geld einfach auf den Tisch. Jede andere SDL wäre damit schon längst abgedüst. Sie lächelte mich jedoch nur an und begann damit sich nackig zu machen (außer den BH). Sie war sehr schlank, fast schon skinny und was mir sofort auffiel war das Tattoo in ihrem Intimbereich (Ein Schriftzug). Ihr schien mein Blick auf ihr aufgefallen zu sein, weshalb sie mich fragte ob ich nervös wäre, während sie verführerisch mit ihren wirklich langen Haaren spielte. Ich sagte zu ihr, das es mir bei so einer hübschen Dame natürlich den Atem verschlägt. Dieses Kompliment schien ihr zu gefallen, denn sie lächelte verlegen. Sie führte mich zu ihrem Bett und ich legte mich hin. Sie stülpte mir das Kondom über den noch schlaffen Penis. Bevor sie jedoch mit dem Blasen anfing, sagte sie mir noch, das ich sagen soll wann ich was mit ihr machen möchte.

    Das Blasen war akzeptabel und brachte mein Glied zum stehen. Hier merkte ich jedoch eine gewisse Distanz. Ich konnte sie zwar streicheln, aber dennoch rückte sie nicht näher für weiteres. Den BH hatte sie zu Beginn noch an, weshalb ich sie fragte, ob sie den nicht ausziehen möchte. Sie grinste mich liebevoll an und sagte "Gerne". Ihre Brüste die sie darunter versteckte, waren hübsch anzusehen. Die dunklen Nippel standen sogar. Anfassen war auch kein Problem, jedoch erreichte ich nur die linke von den beiden.
    Nachdem ich endlich soweit war, signalisierte ich ihr das auch. Wir einigten uns kurz auf die Missionarstellung, woraufhin sie sich vor mich hinlegte und ihre Beine spreizte. Was soll ich sagen? Der Anblick ihrer Vagina turnte mich richtig an. Sie nahm etwas Gleitgel und schmierte meinen Penis, während sie sich ihn reinschob, ein. Das Gefühl in ihr zu sein, war schön und wir fingen an uns rythmisch zu bewegen. Monika arbeitete ordentlich mit der Hüfte mit, sah aber die ganze Zeit nach unten. Von ihrem hübschen Gesicht und ihrem Lächeln sah ich nichts mehr. Mit einer Hand hielt sie sich an mir fest. Stöhnen tat sie auch leicht, aber dennoch sprang hierbei der Funke nicht wirklich über. Sie war einfach zu passiv dafür. Das enttäuschte mich etwas... Auf einen Stellungswechsel verzichtete ich daher. Da sie aber einen heißen Körper hatte, konnte ich diesen betrachten und es nach einer kurzen Zeit zum Ende bringen. Als sie merkte das ich kam, drückte sie ihre Beine weiter auseinander und ließ mich ordentlich auszucken. Zufrieden grinste sie mich an. Die Säuberung und Entfernung des Kondoms erfolgte von mir und sie bot mir auch das Bad dafür an.
    Es folgte noch ein wenig Small-Talk über ihre zwei Hunde und darüber das sie nicht so viele Kunden am Tag empfangen möchte (deshalb auch keine Gesichtsbilder), bevor wir uns freundlich und lächelnd voneinander verabschiedeten. Vom Zeitpunkt der Geldübergabe, bis hin zum Verabschieden war ich 17 Minuten bei ihr. Mit anfänglichen Smalltalk ungefähr 20 Minuten. Länger wäre ich aber auch nicht geblieben, weil schon alles erledigt war, weshalb ich gekommen bin.

    Fazit: Monika ist eine liebe, hübsche für mich sympathische und freundliche SDL, jedoch war der Sex mit ihr nicht sehr überzeugend. Sie scheint mehr der Typ Frau zu sein, mit der man befreundet sein kann, aber dann nur zum Quatschen. Mir fällt es bei ihr schwer zu sagen, ob es ein Erfolg oder Misserfolg war. Es war halt 08/15 und ich bin dennoch "Druckfrei" nach Hause gegangen.
    Bedingt Empfehlenswert: 4/10

    Je nachdem wie ihr das einordnet, hoffe ich trotzdem darauf das es in Zukunft besser wird...
    Bis zum nächsten Mal
    Euer

    Rain

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
  2. Wüstling

    Wüstling Geschichtenerzähler

    Registriert seit:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    3.770
    Zustimmungen:
    4.257
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
    Epi gefällt das.

Sextreffen-sofort

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden