Goldentime

  1. Ab und zu gibt es auch mal gute Neuigkeiten, die unser Forumleben merklich erleichtern. :)

    Ab sofort kann die Verlinkung zu Kaufmich wieder normal ohne Einschränkung genutzt werden, wie zu jedem anderen Anzeigenportal auch.

    https://www.kaufmich.com/xyzabc

    Also, keinen Punkt mehr weglassen bzw. setzen usw. :)

    Information ausblenden

Bericht Les Papillons - seltsam

Dieses Thema im Forum "Sachsen: Massagen" wurde erstellt von Ohrenhase, 17. Dezember 2017.

  1. star

    star Jungsachse

    Registriert seit:
    14. August 2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Na gut .Find es aber dem Studio gegenüber unfair nicht ins Detail zu gehen.Kritik hilft wenn ehrlich gemeint.Mit Sicherheit kann ich sagen das für mich das LP das beste für mich ist.Was hat ne gepasst?Wäre gut für die Chefin und auch für alle Nutzer des Forums.Wenn des ne im Forum schreiben magst dann schreibs direkt der Chefin, die ist nähmlich sehr um die Qualität bemüht.Wenn Angebot und Erwartung auseinander liege dann ist das wohl kein Beinbruch
     
  2. star

    star Jungsachse

    Registriert seit:
    14. August 2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Ok Walter mit der Info können wohl Alle was anfangen
     
  3. vollweibfan

    vollweibfan Obersachse

    Registriert seit:
    18. Dezember 2017
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    105
    Was Massagen für Paare angeht, wäre les papillons nicht mein erster anlaufpunkt. Den meisten damen dort fehlt es an massageausbildung und deutschkenntnissen. Ich bin zwar gern dort zu Gast, aber nur bei Isabell, welche sehr gut und hingebungsvoll massiert.

    Für paare finde ich sinnesart empfehlenswert, befreundetes Pärchen geht ab und zu zur tantramassage und beide waren immer zufrieden dort.

    Oder vanessa und tessa im weißen schwan bzw. Sarah und louisa bei wunschsex sind auch sehr gute masseurinnen, vermutlich auch für Paare geeignet.
     
    WalterWhite gefällt das.
  4. WalterWhite

    WalterWhite Guest

    Ja wir haben in Vanessa vom WS die passende Dame gedunden, gehen gerne dorthin.. Und sind sehr zufrieden. Danke für die Hinweise.
    Sinnesart war ich mal Solo. Gefällt mir persöhnlich nicht.
     
  5. JackRapp

    JackRapp Obersachse

    Registriert seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    153
    @WalterWhite Deine Geschichte überrascht mich GAR nicht :) Bzgl. Massagequalität kann man da leider nichts mehr erwarten. Das war früher mal anders. Jetzt soll scheinbar der letzte Euro rausgepresst werden.
     
  6. star

    star Jungsachse

    Registriert seit:
    14. August 2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    ???Was wird gepresst.:1syellow1:
     
  7. JackRapp

    JackRapp Obersachse

    Registriert seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    153
    Euro, hatte ich doch geschrieben :D
     
  8. peter1137

    peter1137 Jungsachse

    Registriert seit:
    27. Mai 2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich bin in 2 Wochen Mal in Dresden und wollte das Papillons mal ausprobieren.
    Bei den meisten Damen sieht man ein Flugzeug. Was bedeutet das? Die Damen sind gerade nicht da. Oder kommen sie erst auf Bestellung?

    Danke für eure Hilfe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2018
  9. JackRapp

    JackRapp Obersachse

    Registriert seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    153
    Das bedeutet meines Wissens, dass sie „auf Heimaturlaub“ sind ;) Die meisten wohnen immer 2 Wochen hier und dann wieder 2 Wochen in der Heimat.
     
    peter1137 gefällt das.
  10. ollerDresdner

    ollerDresdner Sachsenlegende

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    592
    Und wo war Vanessa zuvor...?
    Bei den Schmetterlingen...
     
  11. JackRapp

    JackRapp Obersachse

    Registriert seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    153
    Zu Vanessas (oder damals noch Marlens ;)) Zeiten war das aber auch noch was anderes. Da hat man noch versucht Qualität zu bieten.

    Zu der Zeit war da auch mal ein ganz junges hübsches dt. Mädel. Ich war dort quasi ihr erster oder zweiter Gast. Man sagte ihr wohl vorher, dass man ihr alles erst in Trockenübung beibringen würde. So kam es aber nicht und sie musste prompt ran ohne jede sinnvolle Einweisung. Ich hörte noch vor der Tür, wie man ihr den Ablauf erklärte (also erst Getränk, dan duschen usw.). Sowas erst kurz vorher zu klären wenn der Gast schon da ist: absolut dilettantisch.

    Sie war dann wenige Tage später wieder weg.

    Dann gab es irgendwann die Umgestaltung eher hin zum Puff mit Massage. Vorher war es umgekehrt, daher auch die Bezeichnung „Secret Service“. Jetzt ist das eher Standard. In der Regel ist es dort besser, zum Sex hinzugehen , der mit Massage eingeleitet wird (was für sich genommen schon toll ist). Nur wäre es schön, wenn die Damen mehr geschult würden, damit einfach auch eine *erotische* Massage entsteht und kein großer Bogen um den Intimbereich in Bauchlage gemacht wird.
     
  12. Vendd

    Vendd Jungsachse

    Registriert seit:
    2. August 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    36
    Für meine Begriffe kann man das LP nicht pauschal auf- oder abwerten, höchstens was das Ambiente angeht. Die Service-Qualität kann stark je nach Dame variieren. Wenn eine Dame neu im Geschäft ist, würde ich schon erwarten, dass das LP grundlegende Massage-Techniken schult.

    Mit einigen Damen hatte ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Dazu zähle ich z.B. Sascha und Klaudia, welche beide leider nicht mehr im LP anzutreffen sind. Die Sascha hatte beispielsweise schon eine Massage-Ausbildung. Mit einigen anderen Damen sind meine Erfahrungen etwas durchwachsener.
     
  13. JackRapp

    JackRapp Obersachse

    Registriert seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    153
    Tja, in der Zeit wo man schult, verdient man halt nix...
     
  14. dingsgedöns

    dingsgedöns Anbieter/-in

    Registriert seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2


    Einspruch... weder Sascha, Klaudia (beide grottenschlecht) oder Marlen (Vanessa) hatten Massage-Kenntnisse ... einige Damen möchten den Workshop und lernen schnell, andere sind absolut nicht geeignet und dann kommt die Klasse die uns verlässt weil es doch e bissl mit Arbeit verbunden ist und andere wollen überhaupt nichts von Massage wissen. Hausinterne Workshops sind immer kostenlos ....unsere Erfahrung Damen und Herren legen weniger Wert auf den Massagepart weiterhin sind die Damen selbständig Entscheidung wie Services & Preis somit ihre Angelegenheit! Bei Fragen kann man uns aber auch ansprechen, denn es gibt sehr wohl die eine oder andere Dame welche die Kunst der Massage beherrscht... Mit einem Gruß aus der Saxoniastr 1 Carmen :)
     
    iving gefällt das.
  15. JackRapp

    JackRapp Obersachse

    Registriert seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    153
    Hui, sollte man so über ehemalige Mitarbeiterinnen sprechen :(?

    Es geht auch nicht wirklich um „Massage-Kentnisse“, sondern vielmehr die Fähigkeit, eine *erotische* Situation zu schaffen, d.h. Nähe zu schaffen und vor allem auch den Intimbereich nicht 90% der Zeit komplett zu umschiffen. Gerade diese Nähe fehlt ja beim P6 leider oft, wenn unter GV nur schnell rein und raus verstanden wird.

    Aha, interessant. Das ist ein punkt. Aber vielleicht sollte man dann mit diesen Damen nicht zusammenarbeiten?
     
    stepsel23 gefällt das.
  16. Frank 86

    Frank 86 Obersachse

    Registriert seit:
    10. Februar 2018
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    85
    Also bei Sascha und Klaudia sowie der faszinierenden Japanerin Yoko, oder bei der karibischen Schönheit Daria hatte ich meine bisherigen besten Massagen überhaupt, verbunden mit tollen Secred Service, allerdings gab es da noch die Happy Houer, das war schon toll (z.B. Zwei Frauen zum spezial Preis) und etwas besonderes. Vielleicht kann man das ja wieder einführen um sich von den anderen Abzuheben. Auch spielen schon die Mädels eine wichtige Rolle, exotisch schlank, schön und jung. Leider finde ich da zur Zeit dort nicht mehr so recht meine Zielgruppe, weshalb ich auch schon lange nicht mehr da war. Die letzte besondere und faszinierende Frau dort war Josephine.
     
    iving und Josephine Pappilon gefällt das.
  17. JackRapp

    JackRapp Obersachse

    Registriert seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    153
    Was dort halt der große Vorteil ist (den man meiner Meinung nach auch erhalten sollte), dass man (wenn es gut läuft) quasi eine erotische Massage haben kann, die nahtlos in Sex übergeht. Das ist ja quasi Konzept, wenn ich es richtig verstanden :)

    Klar kann ich auch sonst wo zum GV noch eine Massage buchen, nur ist das dann meist absolut lausig und es wird kein Öl sondern irgendwelche Lotion verwendet, was definitiv nicht das gleiche ist.
     
  18. Frank 86

    Frank 86 Obersachse

    Registriert seit:
    10. Februar 2018
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    85
    Genau und vielleicht sollte man mal versuchen, von den No Go Adressen die eine oder andere Anbieterien (jung hübsch) mit guten Konditionen und Bedingungen zu sich zu holen und Auszubilden auf das sie länger in Dresden bleibt. Wäre für beide ein Gewinn.
     
  19. Vendd

    Vendd Jungsachse

    Registriert seit:
    2. August 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    36
    Grottenschlecht?! Das kommt mir jetzt doch vorsichtig ausgedrückt etwas übertrieben vor!

    Ich kann nur sagen, dass mir Sascha sagte, sie hätte schon vor ihrer Zeit bei Les Papillons das Massieren erlernt und in Anbetracht dessen wie ich die Massage erlebt hatte, habe ich daran auch nicht gezweifelt. Klaudia hatte meiner Meinung nach auch ein gutes Gefühl fürs erotische Massieren, was man nicht unbedingt immer lernen kann. Deswegen war es mir wert die beiden hier positiv hervorzuheben. Von der aktuellen Besetzung bietet übrigens auch die Tina einen sehr sinnlichen und gefühlvollen Service, und auch mit Ana war ich mit kleinen Abstrichen insgesamt zufrieden. Ich will ja hier nicht den Eindruck erwecken, dass ich meinen könnte nach dem Weggang von Sascha und Klaudia, könnte man bei Les Papillons keinen guten Service mehr bekommen!

    Mir ist klar, dass neue, vor allem junge Mädels nicht gleich Profis des erotischen Verwöhnens sein können. Aber ich hoffe, dass sie mit der Zeit dazulernen und das Haus sie dabei entsprechend unterstützt. Es ist ein schlechtes Gefühl, wenn man als Kunde das Haus verlässt und denkt, das war ein schlechter Service und dafür habe ich auch noch viel Geld bezahlt. Auch bei Les Papillons ist mir das leider schon einmal passiert. Deswegen mein Hinweis, dass das gebotene Erlebnis in höchsten Maße von der einzelnen Dame abhängt.
     
  20. Peter M

    Peter M Einsteiger

    Registriert seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    6
    Auch Lucy kann übrigens sehr liebevoll und erotisch massieren. Ich war vor ca. einem Jahr bei ihr und sehr zufrieden, habe sowas selten erlebt. Irgendwo gibt es auch noch Thread zu ihr, dort wird eigentlich alles gut beschrieben.
    Ich hoffe zumindest nicht, dass sie nachgelassen hat.
     
  21. JackRapp

    JackRapp Obersachse

    Registriert seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    153
    Stimmt, Lucy kann ich auf jeden Fall empfehlen
     
  22. dingsgedöns

    dingsgedöns Anbieter/-in

    Registriert seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Konditionen.... wir haben unsere Geschäftspolitik im letzten Jahr dem neuen ProstSG angepasst... somit haben wir unseren Mietanteil der steht auf der HP 30€, 40€, 50€, 75€ kannste dir die Euronen ausrechnen eine Dame kassiert... noch einmal bei der Preisgestaltung der Damen haben wir NULL Einfluss und wir kassieren auch nicht!!! Deutsche Damen immer herzlichst willkommen solange keine Drogen und Alkohol konsumiert werden. einen Gruß an alle Jungs, vielleicht kommt der eine oder andere und übt sich als Coach kann ja sein das ich was verpasst habe in 45J Berufserfahrung ;)
     
  23. QuintusBatiatus

    QuintusBatiatus Lanista von Capua

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    424
    Sehr geehrte dingsgedöns, respektive auch sehr geehrte Carmen ( Namen bezogen auf einen Beitrag vorher ),

    ich denke das der hiesigen Forengemeinde und vielen Gästen sehr wohl klar ist, dass ihr als Betreiber auch nicht nur die glühende Sonne kennt.
    Jedoch darf es doch erlaubt sein, anzumerken, dass in der heutigen Zeit, ein Gast sehr wohl reflektierend beurteilen kann, ob das ihm Erlebte seinen Erwartungen entsprach oder nicht.
    "Ihr" seid nicht im Zimmer dabei, wenn der eigentliche Akt oder das Massageritual vollzogen wird.
    Gute, niveauvolle und ausgebildete Damen spiegeln aber das Gesamtbild der Einrichtung wieder. Selbstverständlich tut euer Ambiente sein Übriges dazu, aber das Ganze wächst im Ganzen.
    Es ist sicherlich nicht einfach, die perfekte deutsche Dame zu finden, welche anstellig werden kann. Es macht mich aber betroffen, zu lesen, dass anscheinend schon dem Ausschluss von Drogen und Alkohol als Einstellungsprofil Genüge getan wird.
    Vielleicht muss man sich dahingehend noch mehr bemühen, geeignete Damen anwerben zu können.
    Habe ich ein schönes Erlebnis, dann schildere ich dies auch weiter und dies ist die beste Werbung, die man haben kann.

    Abschließend möchte ich mich auf den letzten Satz beziehen, der für mich etwas lax wirkt, a la "was wollen diese dummen Freier schon erzählen."
    Ich bin überzeugt, dass es fernab sämtlicher eigener Berufserfahrung Gäste gibt, die sachliche und konstruktive Kritik und diverse Anmerkungen kund tun könnten, welche wirklich gewinnbringend und zielführend ist. Würde man dem nur mit der nötigen Sachlichkeit und Ernsthaftigkeit Gehör schenken.
     
    FRAUENFLÜSTERER, holzmichl und Euler gefällt das.
  24. Frank 86

    Frank 86 Obersachse

    Registriert seit:
    10. Februar 2018
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    85
    Sorry wollte hier niemanden vorschreiben wie er seinen Laden zu führen hat.;) Allerdings sollte man sich dann auch nicht wundern wenn die Gäste ausbleiben. :banghead: Ich für meinen Teil gehe da erstmal nicht mehr hin zumal es bessere und preiswerte Alternativen gibt:haha:. Ich denke es sollte nicht das Problem sein in der Setcard zu schreiben welche Leistungen die Dame erbringt und was es kostet. Da kann man sich denn ganzen schnulli mit der Miete sparen. Hat auch nichts mit dem neuen Gesetz zu tun und mit den Konditionen meinte ich das das Ambiente eigentlich super ist und die jungen hübschen Sdls trotzdem immer bei den No-Go s landen. Vielleicht sollte man als Betreiber darüber mal nachdenken. :conf:
     
    FRAUENFLÜSTERER gefällt das.
  25. stepsel23

    stepsel23 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    305
    also Dingsgedöns, das ist eindeutig Mietwucher !
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden