Goldentime

Bericht Paula Dresden (Weisser Schwan, Lübecker Str. 113)

Dieses Thema im Forum "Frauen a.D." wurde erstellt von Rosenkavalier, 2. August 2019.

  1. Rosenkavalier

    Rosenkavalier Teenie-Fan Sachsenteam

    Registriert seit:
    20. Juli 2007
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    1.748

    Gestern nachmittag stolperte ich zufällig über den Neuzugang Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar., auch Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. -
    seit Donnerstag im Schwanenteich.
    Ich stehe ja sonst eher auf lange Haare – so lang wie möglich -
    aber die Bildchen machten Lust auf "Mehr" und so sah ich mich genötigt
    für heute einen Termin bei ihr zu machen.

    Klappte gewohnt reibungslos und so lernte ich heute morgen Paula kennen.
    Sie ist ein liebes und nettes kleines Persönchen und hat einen reichlich sexy Blick.
    Das sie neu ist (also neu im Schwanenteich) merkte man ihr etwas an,
    vor allem mit Küssen war sie sehr zurückhaltend –
    sie meinte sie wolle die Gäste erst mal kennen lernen.
    Einverstanden. Muss ja auch noch was zum Steigern geben ;)

    Die wenigen Hüllen waren schnell gefallen und zum Vorschein kam eine sehr weiße,
    kaum bis nicht gebräunte Haut; findet man selten.
    Ihre Brüste sind (relativ) weich und nicht mehr so fest wie bei einem Teenie,
    auch hat mindestens eine Schwangerschaft ihre Spuren hinterlassen -
    aber ich bin auch nicht Mister Universum –
    die folgende Action jedenfalls ließ die kleinen aufgeführten Mängel ziemlich vergessen.

    Gegenseitiges Französisch brachte den kleinen Freund in Einsatzbereitschaft
    und die kleine schlanke Maus erwies sich im Anschluss als ausgesprochen eng.
    Es folgte eine reichlich wilde Nummer -

    Reiten – Missio – Doggy – Reiten (reverse und "normal") – Missio :sperm:

    In dieser Reihenfolge.
    Es war herrlich dabei in ihre hellen blauen Augen zu schauen
    und fast noch herrlicher in den kurzen blonden Wuschelhaaren zu wühlen -
    das hatte richtig was (wildes und verruchtes) :)

    Auch ist sie wirklich total gelenkig, hier musste ich kurz an Vanessa denken, die konnte das auch.
    Ihre Beine/Knie tief in die Matraze gedrückt und wüst drauf los gevögelt ... :betrunken:

    Nach vollbrachter Tat blieb wegen Badblockade noch etwas Zeit zum schwatzen
    wobei sich herausstellte das Paula (wie Vanessa – was für ein Zufall)
    vor geraumer Zeit noch im "Les Papillons" als Emmi/Emmy/Emy osä. anzutreffen war.

    Aus meiner Sicht eindeutig ein Gewinn für den Schwanenteich.
    Wer über die erwähnten kleinen Unzulänglichkeiten bereit ist hinwegzusehen,
    wird mit ihr ganz sicher viel Freude haben – wirklich niedliches kleines Frauchen.
    8,5/10 – etwas Luft nach oben muss schließlich bleiben :cool:
     

  2. anita_fresh

    anita_fresh Sachsenlegende

    Registriert seit:
    25. Februar 2015
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    1.149
    Da freue ich mich gerade diebisch, dass ich diesmal eher auf Paula „gestoßen“ bin.
    Mir erging es ebenso wir Fk Rosenkavalier. Ich schaute so aus Langeweile in die einschlägigen Seiten und Peng - da war Paula. Wow. Es hieß, sie ist bis 1 Uhr da. Es war 16.45 Uhr. Angerufen und Termin bekommen - 17.15 Uhr. Ich benötige normal 45 Minuten von Arbeit aus. Was soll ich sagen, ich war fast pünktlich.
    Wie immer nett durch die Chefin empfangen (ich würde sie beim Empfang auch am liebsten küssen...), und im Zimmer untergebracht worden. Schnell kam Paula - die Bilder lügen nicht. Ich mag aufgeweckte und auch mal flippige Mädels. Ich überspringe den Anfang und komme von den Anfangsknutschereien schnell aufs Bett wo wir uns auf Betriebstemperatur brachten. Sie ließ sich gern verwöhnen und signalisierte Gefallen. Nach einer gegenseitigen und für mich ganz neuen Showeinlage (war echt geil) übersprangen wir Fm und es ging sofort los. Ich bin ja sonst bekennender Softie aber Paula animiert einfach zum wilden Poppen ohne einen damit zu überfordern. Und an Dirty Talk tasteten wir uns auch ran, so dass ich mal aus meiner Reserve gelockt wurde. Mich überkam es dann einfach und ich musste ihr beim so heiß hingestreckten Doggy einfach auf ihren süßen Po hauen. Schon fast beim Entschuldigen, gestand sie mir, dass sie das in dem Moment gerade mag. So wurde es also sehr sehr dirty (für mich ) und ein wildes Finale folgte.
    Jetzt bin ich von Paula angefixt und bin neugierig, wie unser nächstes Treffen wird.
    Und weiterhin gebe ich RK recht- ihre tollen Augen und ihr Blick dazu - zum Ertrinken schön.
     
    Marcus gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden