Goldentime


  1. Eine wichtige Umfrage findet aktuell statt.


    Alle Infos finden sich im Off-Topic im passenden Thread zur

    Umfrage als Masterarbeit


    Bitte nehmt alle Teil, nicht nur am Thread, sondern auch vor allem an der Umfrage.


    Information ausblenden
  2. Wir vom SF-Moderatoren Team wünschen allen Usern eine besinnliche Weihnachtszeit, und einen Guten Start ins Jahr 2020.

    Verbringt eine schöne Zeit im Kreise der Familie, und genießt die Zeit der Besinnlichkeit.

    Bedanken möchten wir uns bei all den Usern die fleißig Berichte schreiben, und mit dafür verantwortlich sind, dass wir unser Forum weiter nach vorne bringen.

    Euer SF-Moderatoren Team.

  3. Forum aktive Frauen

    Hallo Leute, eine kurze Info zum Unterforum aktive Frauen.

    Dieses ist etwa vergleichbar mit dem Best off. Das heißt, es kann in diesem Teil des Forums von Euch nicht geschrieben werden. Die Mods werden die Berichte zu den Damen nach Stadt bzw. Stadt & Location hier sammeln, und jeweils in einem Thread zusammenfassen, damit wir einen besseren Überblick haben.

    Wer sich die aktuellen Berichte anzeigen lassen möchte, unten bei den Optionen ist das einstellbar.

    Information ausblenden

Bericht Melissa Dresden (callgirls.de | Vanessa26)

Dieses Thema im Forum "Dresden - Vanessa26" wurde erstellt von Tokarev, 9. Juni 2016.

  1. Tokarev

    Tokarev Sachse

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    80

    Es war vor ein bissel mehr als drei Wochen. Mal wieder an der Location nachgesehen ob da überhaupt noch jemand da ist.
    Nach kurzer Wartezeit am Vordergründigen Eingang ging die Tür auf und ich ging den langen Gang nach Hinten wo mich schon nach kurzer Wegstrecke mich eine Kleine empfing und wir zum Zimmer Hinten rechts, das mit der Dusche und Aquarium drin gingen. Dort fragte ich sie nach ihrem Namen, es war Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.. Dann kam das übliche, die Vorstellung der anwesenden, verfügbaren Damen. Zuerst eine Dunkelhaarige etwas größere, danach kam wieder Melissa herein, stellte sich vor und fragte. Welche? Die Entscheidung fiel wegen den guten Deutsch auf Melissa. So hätte man sich bei einen Worst Case wenigsten noch ein paar Witze erzählen oder Kochrezepte austauschen können. Auch versprach ihr Körper so einiges. Mit geringsten Materialeinsatz wurde ein Kleines Kunstwerk erschaffen, mit samtweicher Haut, wie sich noch später herausstellte.
    Gebucht 120460, unter die Dusche nach kurzer Zeit danach kam sie ins Zimmer und machte sich nackig. Ich wurde gleich zur Behandlung aufs Bett beordert, musste mich auf den Rücken legen und mein Kleiner bekam gleich einen übergezogen, .... den Gummi. Diese Kombination verschwand sodann im Mund von Melissa und wurde durch diesen länger und ausgiebig bearbeitet. Bei der zwischenzeitlichen Zuwendung durfte ihre herrliche Brust mit vorheriger Anmeldung leicht berührt werden. Küssen war auch nicht ihr Ding, was gleich klarstellte.
    Nun kam eine Flutschi Lotion an ihr zum Einsatz und sie sattelte auf und ritt ein wenig auf mir herum. Dann bat ich um einen Stellungswechsel der in Form der Doggi entsprochen wurde. Dabei ging im Hintergrund das Gedudel von irgendeinen Fon los, was sich nach ca 30 Sek. beendete. Ich hatte schon ein Schlechtes Gewissen, weil ich glaubte, der Laden, den ich vorher anrief und dort keiner ran ging hätte zurückgerufen. Den nächsten Stellungswechsel nutzte Melissa dann zur Flucht und schnappte sich den Störenfried, der sich als ihrer rausstellte und führte ein Kurzes Gespräch. Wieder bei mir wurde noch ein wenig missioniert. Mein kleiner bekam einen neuen Mantel spendiert und verschwand in ihren Mund.
    Zur Halbzeit wurde sie geschäftig mit einen Vorschlag einer Verlängerung zusammen mit ihrer Kollegin. Nach Bildchen anguggen auf ihren Gerät, verwirrt durch die doppelten Namen wusste ich nicht was da am Ende rauskommen sollte. Sie selber firmierte noch unter Marina. So ähnlich ist auch Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. Drittnahme, welche wahrscheinlich dann die zweite beim Dreier geworden wäre. Wenn es umgekeht sein sollte, ist dieser Beitrag hier falsch.
    Noch zum Anfang sagte sie, das sie müde ist. Mein Einwurf, das sie in der Nacht viel zu tun hatte, wurde verneint. Die Gute hat sich bis zur völligen Erschöpfung irgendwelche Serien reingezogen.
    Das es kein GF6 werden wird war mir schon bei der ersten Begegnung klar, als sie leicht zurückwich. Ich glaube es war aus Angst um ihre Frisur.
    Das hat sich dann mit der Zeit gegeben und ich hatte die meiste Zeit den aktiven Service von ihr. Es war nie langweilig geworden, hat immer wenn sie konnte mit mir gesprochen, selbst mein Kleiner war dabei immer in Behandlung.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden