Bericht Köln - Samya - Geiles Paysex Erlebnis

Dieses Thema im Forum "DE - FKK & Saunaclubs" wurde erstellt von Stefbuc, 17. Mai 2022.

  1. Stefbuc

    Stefbuc Jungsachse

    Registriert seit:
    18. Dezember 2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    47

    Bundesland: Nordrhein-Westfalen
    Stadt: Köln
    Clubname: Samya
    Link: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Eintritt: 60
    Empfang:
    Ambiente: 7 von 10
    Umkleide/Sanitär: 6 von 10
    Verköstigung: 2 von 10
    Sauberkeit: 8 von 10
    Name DL(s):
    Nationalität(en):
    erhaltener Service:
    Servicewertung DL(s): 10 von 10
    Aufenthalt: 5 Stunden
    Gesamtpreis: 360
    Positve Punkte:
    Negative Punkte:
    Besonderheiten:
    Wiederholungsfaktor Club: 9 von 10



    Bericht


    Geiles Paysex Erlebnis

    Intimer Saunaclub, wo im Hauptraum ständig Bewegung ist, die Frauen wechseln immer mal ihren Platz und tanzen auf der Bühne. Vielleicht 25 Damen und deutlich mehr Männer, 80 % nichtdeutsch. Das „Essenfassen“ läuft merkwürdig ab. Ein Typ, der nicht gut deutsch versteht, nimmt in dem Lärm mit 2 m Abstand Bestellungen entgegen und packt alles auf den Teller. Eine Karte gibt es nicht und so muss man erahnen, was sich in den Warmhaltebehältern befindet, an die man wegen einer Absperrung nicht herankommt. Dafür ist aber das Bier inclusive, was meinen Geschmack trifft. Nach einem ersten guten Zimmer (100 Euro) fielen mir 2 junge Frauen auf, die immer zusammen waren. Nach kurzem Gespräch kam raus, dass beide aus Mazedonien kommen und die jüngere von beiden weder deutsch noch englisch kann und deswegen etwas Unterstützung braucht. Ich fasste mir ein Herz und nahm beide mit aufs Zimmer. Das war schon stark. Meine Hände hatten viel zu tun, vier knackige Brüste wollten gestreichelt werden. Zum Glück hatte ich schon ein paar Bier intus, sonst hätte ich nicht lange durchgehalten. Ich ließ sie abwechselnd blasen und lieferte mir mit der jeweils anderen eine Knutscherei und bearbeitete ihre Brüste. Eines der geilsten Erlebnisse im Paysex. Die 200 Euro waren gut investiert. Nach langem Saunagang waren dann nicht mehr viele Frauen in der von mir bevorzugten Alters- und Gewichtsklasse da und so fuhr ich mit einem Taxifahrer, mit dem ich lange in der Sauna geplaudert hatte, ins Hotel.
     

Sextreffen-sofort

Jetzt Chatpartner finden

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden