Goldentime

  1. Forum aktive Frauen

    Hallo Leute, eine kurze Info zum Unterforum aktive Frauen.

    Dieses ist etwa vergleichbar mit dem Best off. Das heißt, es kann in diesem Teil des Forums von Euch nicht geschrieben werden. Die Mods werden die Berichte zu den Damen nach Stadt bzw. Stadt & Location hier sammeln, und jeweils in einem Thread zusammenfassen, damit wir einen besseren Überblick haben.

    Wer sich die aktuellen Berichte anzeigen lassen möchte, unten bei den Optionen ist das einstellbar.

    Information ausblenden

Bericht Julia Dresden (MS Sinnes-art)

Dieses Thema im Forum "Dresden - MS Sinnes-art" wurde erstellt von NasenbärDD, 14. Juni 2018.

  1. NasenbärDD

    NasenbärDD Jungsachse

    Registriert seit:
    12. Juni 2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    25

    Gern möchte ich als "Neuer" meine Erfahrungen mitteilen:

    Habe meine erste erotische Massage in der Neustadt erlebt, bei Sinnesart, genauer gesagt bei Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.. Wollte eigentlich zu einer anderen Dame, die war aber nicht verfügbar, na gut.

    Julia selber öffnete mir die Tür und geleitete mich durch in das sehr angenehm eingerichtete und saubere Zimmer. Ein Glas Wasser wurde dankend angenommen. Dann beschrieb ich mein Begehr, Massage, passiv, 30 min - zum Testen sozusagen, weil es mein erster Besuch war. Sie hörte ohne große Regung oder Nachfragen Ihrerseits zu. Danach ging es ins Bad zum Duschen, auch hier war alles sehr sauber und ordentlich.

    Zurück im Zimmer bat Julia, mich auf die Liege zu legen, auf den Bauch. Sie hatte sich mittlerweile auch ausgezogen. Sie ist wirklich sehr schlank mit schönen Brüsten - sie wies aber sofort noch einmal darauf hin, das Berührungen meinerseits nicht gestattet wären. Wusste ich ja, hatte ich ja auch so gebucht.

    Dann begann die Massage mit warmem Öl. Sie war eher sanft, manchmal mehr Streicheln als Kneten. Dabei sprach sie kein Wort, es lief auch keine Musik, das war etwas komisch. Nach den Streicheleinheiten wurde ich dann gebeten mich umzudrehen, das war auch das einzige Mal, dass sie während der Massage etwas sprach. Dann wurde weiter mit Öl massiert, bis sie sich dann meinem besten Stück widmetde, auch hier mit viel Öl. Das begann sehr geil, mündetet aber dann schnell in reines "abwichsen" - ich spritzete dann auch ab.

    Danach wurde ich mit einem Tuch bedeckt, Julia verließ das Zimmer. Nach wenigen Minuten kam Sie wieder, meinem Wunsch noch einmal das Bad zu besuchen kam sie eher erstaunt nach...was mich wiederum erstaunte.

    Am Ende dann die Geldübergabe, sehr geschäftsmäßig, zumal Sie sich in der Zeit vertan hatte und zunächst entrüstet mehr verlangte. Hatten wir aber schnell geklärt. Gekostet hat es 65 EUR für die genannten 30 Minuten, die auch eingehalten wurden.

    Fazit: Ja, ich bin befriedigt gegangen und wurde auch schon schlechter gewichst. Aber eine erotische Stimmung kam nicht so richtig auf, vielleicht stimmte die Chemie zwischen uns auch nicht. Mir war die Massage zu sanft und die HE zu "zielorientiert". Daher keine Wiederholung meinerseits, zumindest nicht bei Julia.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden