Goldentime


  1. Eine wichtige Umfrage findet aktuell statt.


    Alle Infos finden sich im Off-Topic im passenden Thread zur

    Umfrage als Masterarbeit


    Bitte nehmt alle Teil, nicht nur am Thread, sondern auch vor allem an der Umfrage.


    Information ausblenden
  2. Wir vom SF-Moderatoren Team wünschen allen Usern eine besinnliche Weihnachtszeit, und einen Guten Start ins Jahr 2020.

    Verbringt eine schöne Zeit im Kreise der Familie, und genießt die Zeit der Besinnlichkeit.

    Bedanken möchten wir uns bei all den Usern die fleißig Berichte schreiben, und mit dafür verantwortlich sind, dass wir unser Forum weiter nach vorne bringen.

    Euer SF-Moderatoren Team.

Düsseldorf - Chinesische Massage bei NANA von HIBISKUS, Ackerstraße 10

Dieses Thema im Forum "Überregional: Massagen" wurde erstellt von guenti1, 13. Juni 2018.

  1. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    5.295

    Es war schon recht spät am Abend. Nach über 5 Stunden NonStop-Autofahrt in die Landeshauptstadt von NRW zwickte es bei mir in Schulter- und Nackenmuskulatur. Da helfen auch die besten Komfort-Sitze samt Massagefunktion nix. Es möge schnellstens Abhilfe geschaffen werden ... bekam das Kleinhirn den Jammer ab.

    Auch der in der Mitte, mein kleiner Freund unterhalb des Gürtels, den ich auf Dienstreisen, so auch in Düsseldorf, immer dabei hab´, meldete plötzlich seinen Pflege- und Entspannungsbedarf im Kleinhirn an. Die "Geister" berieten sich und stellten fest: für ´ne grandiose, abendliche Sex-Session sei der Typ schon zu "kaputt" nach langer Fahrt.

    Ein Joke wurde gezogen - Kleinhirn an Großhirn: Massage soll es sein - finde ´ne Geeignete !

    Zwei Prämissen standen:

    1. max 15 .. 20 Minuten fußläufig vom Düsseldorfer Hauptbahnhof entfernt und
    2. Fun but no risc: also eine bewährte Location mit einer bewährten Masseuse.

    Ich hörte die Festplatte im Großhirn rotieren (NEIN !!! Ich hab da noch kein modernes SSD-Drive eingebaut :biglaugh:... never change a running system !). Die Relax-Insel schied aus, da nunmehr in Neuss ansässig.

    Das Großhirn lieferte prompt, wenn auch nicht so schnell wie ein SSD-Drive: Bingo !

    Großhirn an Beine: zunächst in die Acker 10 zu NANA bei HIBISKUS oder Plan B: ein klein Stückchen weiter in die Worringer 69 zu PingPing bei AsiaFeeling. Aufs Geradewohl !

    Alles funktionierte perfekt bereits an der ersten Adresse bei HIBISKUS:

    Großhirn an Hand: Klingeln. Die ED, eine nette Asiatin, mir bis dato unbekannt, öffnet die Tür.

    Großhirn an Mund: "Ist NANA anwesend ?" Ein kurzer Ruf auf chinesisch nach hinten - und schwupps kam NANA im kurzen schwarzen Kleidchen angeschwebt ... der kleine chinesische Engel ! Ein kleines Küsschen zur Begüßung; die ED machte große Augen ... Klar: wir kennen uns, NANA und ich, finden uns sympathisch und das ist schonmal wichtig für eine gute Massage-Session.

    NANA ist eine zierliche schlanke Chinesin, Anfang der Dreißig, ca. 60 Kilo auf ca. 160 cm verteilt (Nein! Sie hab´ ich - ausnahmsweise - nicht vermessen - wie sonst immer bei Anderen ... :biggrin:), halblange schwarze Haare, hübsches Gesicht mit einem bezaubernden Lächeln. Die Verständigung mit ihr ist nicht ganz einfach, nur paar wenige Worte in deutsch ... aber diese reichen ...

    Großhirn an Mund: "das 90-minütige Wohlfühlpaket bitte !" Das hat NANA verstanden ... !

    Der Abend nahm seinen angenehmen Lauf ... die Massage von NANA ist eine wohltuende Kombination von zärtlichen Streicheleinheiten (a la Wellness) und "harten" chinesischen Massagegriffen. Viel mit den Fingerkuppen und den Handballen, manchmal mit den Fingergelenken der Faust. NANA ist eine in ihrem Heimatland ausgebildete Masseuse und das merkt man(n). Sie bemerkt ganz genau, wo es Verspannungen gibt und begegnet ihr in einer für mich wohltuenden Weise.
    Ich fühlte mich so pudelwohl und tiefenentspannt, dass ich noch paar Minuten auf der Massageliege verweilte, das Geschehene reflektierte und zugleich mit NANA schwätzte.

    Kleinhirn meldet Vollzug an Großhirn: Alle Wünsche zur Zufriedenheit erfüllt ...

    Und Großhirn hat auch was gelernt dabei: Danke auf chinesisch - ausgesprochen: Xièxiè

    Schlußendlich wechselten noch paar Kröten in angemessener und ortsüblicher Höhe die Straßenseite. Ich war in jeder Hinsicht entspannt und NANA´s süßes Lächeln verriet mir, dass auch sie zufrieden aus dem Ring gestiegen ist ... was will man(n) mehr: gem. meinem Motto - sh. unten.

    Mit einem kleinen Küsschen wurde ich von NANA in die Düsseldorfer Nacht "entlassen". Zufrieden und gutgelaunt gönnte ich mir auf dem kurzen Weg ins Hotel ein kühles Düsseldorfer ALt-Bier bei Schumachers in der Oststraße ... und der Abend war vollends geritzt ...


    P.S.: Auch von PingPing bei AsiaFeeling wurde ich tagdrauf verwöhnt; so hat jeder seinen "Happen". Und wenn sich der Start-Up-Hype in der Relax-Insel in Neuss etwas gelegt hat, sieht mich natürlich auch Peter wieder - versprochen !
    :beerdrink:
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden