Goldentime

  1. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

    Information ausblenden
  2. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Umfrage Weihnachtsgratifikation?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Wüstling, 21. Dezember 2017.

  1. Paybackmax

    Paybackmax Sachsenlegende

    Registriert seit:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    529
    Wir haben doch diese Diskussion um Geschenke für Damen schon mal irgendwo stehen. Das hier wird doch genau wieder die selbe Blaupause, aber gut... ist halt ein Forum.

    Genau so wie sich jeder Arbeitnehmer (ich hoffe die meisten sind es hier) sich über eine "Jahressonderzahlung" freut und sei es auch nur ein symbolischer Betrag, so freut sich auch jede Dame über eine kleine nette Geste.

    Für meine Stammfrau (habe bzw. gibt es nur eine) gibt es vor größeren Urlauben, zum Geburtstag und auch zu Weihnachten einen symbolischen Betrag der im zweistelligen Bereich liegt. Sie freut sich. Außerdem gibt es hin und wieder mal was zu naschen wo ich weiß das sie es mag. Sie freut sich. Oder auch was praktisches bzw. nettes zum anziehen. Sie freut sich - Ich freu mich. Zur großen Überraschung bekam ich dann auch mal etwas von ihr... und nein es war kein Extra Service sondern auch ein Geschenk. Das ist einfach eine nette Geste der gegenseitigen Wertschätzung.

    Andere Damen deren Service ich über das Jahr verteilt mehrmals in Anspruch nehmen darf bekommen von mir ebenfalls immer mal einen 10er mehr, wenn es halt gerade passt und ich zufrieden war. Das geschieht völlig uneigennützig. Auch hier bringe ich mal eine kleine Nascherei mit - wenn mir danach ist - die Damen freuen sich über sowas dann manchmal mehr als über teure Uhren oder richtig viel Geld (Was sich wohl einige leisten können / wollen aber m. M. n dann schon eine sehr spezielle Sache ist).

    Wenn es passt bekommen neue Damen von mir auch mal was. Ich weis nämlich selber das ich Anspruchsvoll sein kann. Gibt sich die Dame dann auch noch wirklich Mühe mir es recht zu machen und passt, wüsste ich nicht wieso ich das nicht honorieren sollte. Das ist für mich sowieso so ein bisschen die Krux - Lieber gebe ich etwas weil ich zufrieden bin als etwas zu bezahlen damit ich es bekomme.

    Wer es nicht machen will, der lässt es. Wer von Herzen gibt, kann und freude dabei hat soll es tun. Wer sich durch das Schenken irgendwas erwartet der soll es am besten gleich lassen. Das Aufsuchen eine Prostituierten ist und bleibt eine reine Geschäftsbeziehung und ein Tausch Sex gegen Geld. Nicht mehr und nicht weniger. Wer das nicht verstanden hat, wird bald sehr arm und unglücklich sein.
     
    Wüstling gefällt das.
  2. Wüstling

    Wüstling Sachsenlegende

    Registriert seit:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    379
    @Forty
    Wie bitte? Ich hatte 2000, das Gross aber von Verwandten. Bei den Dorfbewohnern war wohl 20 die Norm. Einer hatte sogar 'n Fuffi gegeben.
    Hast du in der Stadt gelebt?

    @stepsel23
    Ich sehe auch nichts durch die rosarote Brille. Schon gar nicht als ehemaliger Vermieter. Aber ich lass mir doch nicht von einer Frau das Rundumpaket geben und sage dann sie hat es nicht verdient.

    Ich war nun bei Kuscheljordan und den Zwanni hab ich ihr hinterher gegeben. Hat mich erst mal verdutzt angeschaut bis ich "Happy Weihnachten!" sagte.
    Auch Schenken kann Freude bereiten wenn man sieht wie beim anderem Freude aufkommt.

    @Paynackmax
    Das konnte ich mir fast denken dass es so was schon geben koennte. Ging es da nicht eher um Geschenke allgemein? Hier ging es mir direkt um Geld zu Weihnachten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Dezember 2017
  3. Forty

    Forty Sachsenlegende

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.685
    Zustimmungen:
    778
    Es war ein Dorf mit paar Tausend Einwohnern. Von den Nachbarn und von der übrigen Verwandtschaft gab es überhaupt nichts! Nur von den Eltern und einer Oma bekam ich etwas. Die andere Oma lag mit Krebs im Krankenhaus. Einen Opa habe ich nie kennen gelernt, die waren schon vor meiner Geburt verstorben.

    Die Kohle hatte damals noch nicht einmal für ein halbes Fahrrad gereicht!
     
  4. stepsel23

    stepsel23 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    282
    also ich weiß nun nicht genau wo das Trinkgeld geschichtlich entstanden ist. Aber realistisch gesehen geben Gäste ein TG um eine minder bezahlte(n) Dienstleister(in) zu unterstützen. Das geschieht meistens beim Frisör und in Gaststätten.
    Nun wissen wir von dir (Wüstling) das du als ehemaliger Vermieter, heute Hartzer bist. Du gehst von ca. 416€/Monat in den Puff und gibst locker 20€ Trinkgeld. Was stimmt da nicht?
    Also ich gebe nirgends Trinkgelder. Es ist selten das der Euro von mir aufgerundet wird. Liegt sicher daran das ich nur wenig verdiene und auch kein TG bekomme. Ich glaube auch nicht das irgendwer seinen Status gegenüber der Dame duch Zugelder oder kleine Gaben verbessern kann.
     
  5. Forty

    Forty Sachsenlegende

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.685
    Zustimmungen:
    778
    Geschichte Trinkgeld

    ©Wikipedia

    Trinckgelt (später Trankgeld, Trunkgeld) ist bereits im späten Mittelalter in Deutschland nachgewiesen. Den Ursprung des Wortes kann man darin sehen, dass der Spender das Geld mit dem Wunsch gab, man möge es auf sein Wohl vertrinken.[23] Das Bibalia (Trinkgeld) war schon in den Wochenrechnungen des Prager Dombaus zwischen 1372 und 1378 belegt.[24] Badegeld als Synonym für Trinkgeld kommt noch in Endres Tuchers Baumeisterbuch 1470 sehr häufig vor. Albrecht Dürer, der für den Frankfurter Handelsherrn Jakob Heller einen Altar gefertigt hatte, bedankte sich in einem Brief vom 26. August 1509 für das an seinen Bruder Hans Dürer gezahlte Trinkgeld.[25] Aber auch die Beamten, deren festes Gehalt meist nicht sehr hoch war, waren teilweise auf Trinkgelder angewiesen.

    Das bedeutet für mich: Wer schon genug reinschnattert, der braucht kein Trinkgeld! [​IMG]
     
  6. Paybackmax

    Paybackmax Sachsenlegende

    Registriert seit:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    529
    Es geht ja eben darum das dies eine komplette uneigennütze Sache ist. Geht gar nicht darum seinen Status zu verbessern. Soll man einfach machen weil man selber spaß daran hat oder halt lassen - was auch voll ok ist.
     
    lord_of_the_board und Wüstling gefällt das.
  7. Balticseafan

    Balticseafan Sachsenlegende

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    917
    Für die Verteilung der Gratifikation ist nicht mehr viel Zeit! Danach ist es dann simples Trinkgeld. Ich habe heute meiner Postbotin eine kleine Flasche Sekt (Brut) in die Hand gedrückt und bekam ein EHRLICHES Lächeln dafür! Darüber habe auch ich mich gefreut - weil es ehrlich war.
     
  8. Wüstling

    Wüstling Sachsenlegende

    Registriert seit:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    379
    @Forty
    Unser Dorf hatte so um 1500. Vielleicht waren die Bräuche regional unterschiedlich?
    Die, die die Familie näher kannten oder unmittelbare Nachbarn haben Briefumschläge in den Kasten geschmissen. Man musste dann nach der Weihe Kuchen an diese Leute ausfahren.

    @stepsel23
    Was soll bei mir nicht stimmen? Davon abgesehen dass man seinen Status durch Großzügigkeit sehr wohl verbessern kann, leistet Jordan einen 1A Service, was man nicht von jeder sagen kann und da kriegst du dann nix zurück.
    Wie gesagt zahle ich sonst auch unter Tarif. Also ich gehe keineswegs locker mit Geld um. Ich war nun geschätzt vielleicht zum 13. mal bei ihr und bin der Meinung dass sie sich zum Fest der Liebe diesen kleinen Bonus verdient hat.
    Bist du noch nie so richtig glücklich aus einem Appartement gekommen und hast nichts bereut?
    Klar haette ich auch gern jede Woche ne Nummer fuer 10 €. Aber das geht eben nicht. Also versuche ich mir monatlich etwas zu gönnen.
    Ja, ich habe heute 20 € vergeben die ich haette behalten können. Aber Geiz zahlt sich auf Dauer nie aus.
     
  9. Sexman

    Sexman Sachse

    Registriert seit:
    31. Januar 2017
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    21
    Gut gemacht Wüstling!
    Jordan verdient es belohnt zu werden.
    War leider schon lange nicht mehr bei ihr.
    Von mir hat sie aber immer ein fürstliches Zugeld bekommen da sie mir einen Top-/ Extraservice bescherte.
     
    Wüstling gefällt das.
  10. Wüstling

    Wüstling Sachsenlegende

    Registriert seit:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    379
    Sie fährt übrigens nicht nach Hause.
     
  11. Vitus

    Vitus Obersachse

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    202
    Um auch zu diesem Thema etwas zu sagen, meine Lieblingsdame bekommt zu Weihnachten eine von mir selbst gestaltete Karte. Ich hoffe, dass sie sich darüber freut.
    Falls die Frage aufkommt warum nur eine Karte, sei erwähnt, dass ich andere Termine wichtiger finde. Das ist z.Bsp. ihr Geburtstag bzw. unserer "Jahrestag".

    @Wüstling Wenn Jordan sich ehrlich über dein " Geschenk" gefreut hat, ist das doch voll toll.
     
    Wüstling gefällt das.
  12. stepsel23

    stepsel23 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    282
    Trinkgeld ja oder nein, bei Nutten, hat das nichts mit Geiz zu tun!
    Ich kenne einige Freier und Nichtficker(mit Job oder ohne) die jammern schon zu Monatsanfang über leere Brieftasche. Ich dagegen habe immer genügend Geld.
    Bei mir zahlt sich Geiz auch nicht aus aber er macht mich weniger arm. Ich möchte mir bei einer Hure keine Besserstellung erkaufen. Wenn ich aber bemerke das ich (ohne Trinkgeld natürlich) einen guten überschnittlichen Service erlange, dann gehe ich zufriedener aus dem Laden!
     
  13. Wüstling

    Wüstling Sachsenlegende

    Registriert seit:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    379
    Ich sage auch nichts gegen jemand der kein Tip gibt. Wie hier schon gesagt, muss das jeder selber wissen.
    Ich hab es ihr nach vielen Besuchen mit superliebem Service von Herzen gegoennt. Mache ich ja auch nicht oefter.
     
  14. Vitus

    Vitus Obersachse

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    202
    @Wüstling Dann freue dich doch, dass sie sich gefreut hat.
     
  15. Paybackmax

    Paybackmax Sachsenlegende

    Registriert seit:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    529
    Macht er ja auch...
     
    Wüstling gefällt das.
  16. hollebolle

    hollebolle Sachsenlegende

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    549
    Cheffe hat sich nicht lumpen lassen. Er hat mir reichlich überwiesen :D
     
  17. Forty

    Forty Sachsenlegende

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.685
    Zustimmungen:
    778
    Ich wusste gar nicht, dass du eine Dame bist! [​IMG]

     
  18. hollebolle

    hollebolle Sachsenlegende

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    549
    Seit wann erhalten nur Damen eine Weihnachtsgratifikation? ;)

    Ich dreh den Spieß mal um:

    Warum sollen die SDL's von ihren Gästen Geschenke erhalten? Genau anders herum sollte es sein! Als Dankeschön für die reichlich Euro die man übers Jahr verteilt zu manch einer Dame bringt, wird so eher ein Schuh daraus.

    Ich kenne eine die das so handhabt. Z.B. bekommt man bei ihr nen Zeitbonus, oder ein Extra gratis. Da ich schon paar Jahre zu ihr gehe, komme ich in den Genuss von beidem.
     
  19. sunman44

    sunman44 Guest

    ... war früher auch öfter so üblich! In den um anno Domino 1993-2010 war das eigentlich oft Sitte! Aber die Sitten sind leider verfallen! Es ist jedem seine Ansicht, aber im Geschäft ist es schön, wenn sich die SDL auch mal dem Kunden erkentlich zeigt.
     
    Wüstling gefällt das.
  20. Balticseafan

    Balticseafan Sachsenlegende

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    917
    Ich habe mal ein Fläschchen Pflaumenschnaps bekommen!:1syellow1:
     
  21. Forty

    Forty Sachsenlegende

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.685
    Zustimmungen:
    778
    Du meinst von richtigen Pflaumen, so von Bäumen... oder? [​IMG]
     
    hollebolle gefällt das.
  22. hollebolle

    hollebolle Sachsenlegende

    Registriert seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    549
    Selbstgebrannter Pflaumenschnaps direkt vom Erzeuger... :D Das ist natürlich der Oberhammer!
     
  23. Balticseafan

    Balticseafan Sachsenlegende

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    917
    nein, die sollen zwischen den Erdbeeren gelegen haben!
     
  24. Gandalph

    Gandalph Jungsachse

    Registriert seit:
    8. November 2017
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    41
    Ich hatte kurz vor Weihnachten eine Dame mit einem übertariflichen Stundenpreis in Berlin gebucht. Weil Weihnachten ist, dachte ich- was soll’s...
    Sie dankte es mir mit einer unendlichen Aufpreisliste, bei der anfassen!! 30€ extra kosten sollte!!! Fazit : wenn alles perfekt läuft, lasse ich gern mal einen extra Schein rüberwachsen, nur wegen Feiertagen Geschenke machen ist sicher keine gute Idee ...
     
    Forty gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden