Goldentime

FKK Leipzig FKK Leipzig anno 2019

Dieses Thema im Forum "Sachsen: FKK- und Saunaclubs" wurde erstellt von AWesker, 8. April 2019.

  1. AWesker

    AWesker Einsteiger

    Registriert seit:
    16. März 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    11


    Stadt/Gebiet: Leipzig
    Thema: FKK-Club
    DL/Club/Fragestellung: FKK Leipzig
    Link:



    Frage:

    Gibt es jüngere Erfahrungen zum FKK Leipzig? Bin diese Woche in der Stadt und will nicht unnötig Geld verbrennen. Vor zwei Jahren war ich das letzte Mal da, da war es eigentlich ganz o.k., etliche optische Hingucker. Aber in letzter Zeit hört man ja nichts Neues. Ist das ein schlechtes Zeichen?
     

  2. derschonwieder

    derschonwieder Sachse

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    102
    Ich war zuletzt im Dezember und Januar dort. Insgesamt solide, wichtig ist nur dass du mit den Frauen vorher richtig ausmachst was es kosten soll, sonst kommen manche danach mit einer bösen Überraschung. So richtige Abzockerinnen habe ich aber keine erlebt. Wenn das Wetter jetzt wieder schöner wird fahr ich auch wieder hin.
     
  3. Pietertjebell

    Pietertjebell Einsteiger

    Registriert seit:
    8. April 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin Ab morgen bis donnerstag in Leipzig und kenne mich absoluut nicht aus in dieser gegend Weil ich Niederländer bin. Meine frage ist wo Mann richtig viel spass haben kann und wo es noch richtig viele möglichkeit en gibt vom service her. Und wo es noch bezahlbar ist. Hoffentlich kann mir da je and weiter helfen. Ist FKK Leipzig da interessant oder eher teuerer?
     
  4. netter Mensch

    netter Mensch Jungsachse

    Registriert seit:
    26. Dezember 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    8
    Also wo du vor Reinfällen ziemlich sicher bist ist der Täubchenweg 72, ansonsten kann man das Casabella überwiegend empfehlen aber dort gibt es manchmal auch negative Berichte jedoch eher selten, also schauen wer so da ist. Alles andere muss man recherchieren halt viel Bauchgefühl und klare Absprachen.
     
  5. Giesser

    Giesser Obersachse

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    145
    Vor ca. 4 Wo. mal wieder einen Besuch gemacht. Zu meiner Überaschung: Neue mir noch nicht bekannte Mädels die ich auch getestet habe. Also insgesamt 2 Gänge, die aber im Kino oder Ruheraum stattfanden. Hab nicht immer Lust aufs Zimmer zu gehen. Ansonsten war, die Sache dann nach 15-20 min. erledigt. Durfte auch anfassen an bestimmten Stellen. Die restliche Zeit auf 30min. wurde mir dann nicht verschönert, mit zusätzlicher Massage, hab aber auch nicht gefragt. Für nen Fuffi zwar o.k....aber etwas mehr Serviceverständnis wäre auch nicht fehl am Platz gewesen für die restlichen Minuten. Wieso vereinbart man 30 min, wenn es nicht freiwillig eingehalten wird?
    Beachte ! Neue Mädels werden immer nur für 30 min. gebucht.
    Was mich immer stört ! Der verrauchte Barbereich.
    Ich bin Nichtraucher u. finde das mittlerweile unverschämt. Auch ein Grund warum ich nicht mehr so oft hier her komme.
    Essen wie immer o.k. - aber mehr nicht.
    Das bekommen die auch nicht mehr hin, noch etwas zu verbessern.
    Insgesamt gesehen war das alles o.k., und ab und an werde ich das Wiederholen.
     
    guenti1 und QuintusBatiatus gefällt das.
  6. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    4.502
    Das ist wohl mittlerweile ein Priveleg im FKK Leipzig ?! Unglaublich ...!

    Fingern, Cunnilingus, ZK, EL, ZA und und und ... gehören bei mir in jedem Zimmergang i.d.R. dazu - und zwar im Preis inkludiert.
    Ich ahne, warum mein Tour-Manager (Klein-Guenti :biglaugh:) mittlerweile bestimmte Clubs nicht mehr ansteuert ... :no:
     
  7. Surf-doggy

    Surf-doggy Talentscout

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    534
    Also,Dank einer griechischen Göttin hatte ich am Samstag obenerwähnte Performance-Must-Haves, und "mehr", aber ein langes wichtiges Gespräch ging dem vorraus.
    Diesen Samstag fahre ich dann doch lieber ins Heaven.

    So long :D
     
  8. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    4.502
    Hast Du Dich (wenigstens) auf griechisch fürs Griechisch bedankt, Surfi ? ευχαριστώ :Smilie X 034:
    Bloß gut, dass wir mittlerweile etliche (süd-osteuropäische) Sprachen beherrschen. :biggrin:
     
    Surf-doggy gefällt das.
  9. Giesser

    Giesser Obersachse

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    145
    Heute mal wieder testen. Obwohl ich keine grosse Lust hatte.....aber irgendwie hat es mich hingezogen. Zufällig waren einige neue Mädels am Start. Am Samstag ist ja grosse Party.
    Insofern konnte ich mir 2 äusserlich ganz passabel Mädels aussuchen. Eine auch mit ganz schön "Holz vor der Hütte" - jung und feste Figur.
    Jedoch kam dann im Zimmer die Aufpreisliste. Busenmassage extra...und extra...und extra...
    1 Zimmergang mit Unbekannter max. 30min. rettet mir dann doch immer die Kohle.
    War dann dennoch ganz o.k. und auch noch etwas sympatisch nach anfänglichen Schwierigkeiten.
    Fuffi gelöhnt o.k. Die andere durfte ich gleich im Ruheraum " nehmen"..jung, klein, schlank...das gefällt mir. War dann nach insgesamt 15min. rum...für mich aber o.k....klar wäre es schöner die 30min. dann auszuschöpfen...aber der Servicegedanke war nicht da und ich hatte nicht großen Bedarf. Auch fünfzig Euronen.
    Später dann im "verrauchten" Barraum noch ein Bier zu mir genommen, als Belohnung und zum Abschluss.
    Da wollte sich noch eine besonders trickreiche Dame (Polen? Russland oder auch anderes Land) aufdrängen. Wie sie doch die 30min. einhält. Oder der Gast der gerade schläft und heute schon 4x bei ihr war, weil Sie doch so guten Service mache.
    100 Euro Stunde und 50 extra für BJ..( hat Sie mir 3x erzählt - hatte es schon beim 1 mal kapiert..:) Praktisch ein Schnäppchen. Was für eine durchschaubare blöde Geschichte, aber immer interessant wie für doof uns manche Mädels halten.

    Alles in allen war alles dennoch ganz nett...
    aber auch nicht mehr. Einiges an Luft nach oben.

    Essen...etwas salzige billige Bouletten und der Koch mit einem unfreundliche Ton "Das Buffett ist noch nicht eröffnet"....Später hat er dann noch "Guten Appetit gewünscht" dann hat es sich teilweise relativiert.
    Aber das mit dem Essen....die lernen es nicht mehr....jetzt 6 Jahre und nichts dazu gelernt.
    Schade.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2019
    MMikee, UdoK, km-hl71 und 2 anderen gefällt das.
  10. Hausimausi

    Hausimausi Sachse

    Registriert seit:
    27. Oktober 2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    70
    Frage: ich bin dabei mal einen Besuch im fkk Club zu planen. Nun gibt es ja 2 in Leipzig
    FKK Leipzig
    FKK Europa

    Zu fkk Europa finde ich keine sinnvollen aktuellen Berichte. Gibt es den Laden überhaupt noch?
    Wie sind die Preise bei den Damen da so generell?
    Welcher fkk Club ist eher zu empfehlen?

    Oder doch lieber das Geld nehmen und in einen schönen Puff?

    Lg
     
  11. fickennemark

    fickennemark Jungsachse

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    56
    War Freitag auch mal wieder da, da ich keinen Bock hatte nach Berlin zu fahren...Hotel... extra für Bier etc.

    Also rein in den einzigen brauchbaren Laden der Stadt. Eintritt gelöhnt, geduscht und erst mal an die Bar. Waren so ca. 20 Weiber am Start. Die meisten Bul-Rom, was auch zu erwarten war.
    Da kamen dann auch gleich die Schatzi - hier - Rufe der Bul-Roms.Erstmal ein paar Pils gezogen und dem Treiben zugesehen. Zwischendrin hat die ein oder andere mir ein bisschen am Schwanz rumgefummelt, aber das stört ja erstmal nicht.
    Nach einer Weile kam dann Vanessa ( ca. 20, Natur-C-Titten und helle Haut) zu mir und hat das Spiel dann ein bisschen weiter getrieben. Sie hat immer schön am Schwanz gerieben und so weiter. Nach ner halben Stunde bin ich dann ihrem Betteln gefolgt und wir sind nach oben. Bin ja nicht nur zum Saufen da... also hoch zum Ficken. Im Zimmer habe ich kurz überlegt, ob Sie Ihre Nuttenstiefel anlassen sollte, aber da die eher normal waren, habe ich nicht drauf bestanden. Also hat sie den Gummi drauf gemacht und ich hab ihn erstmal schön tief in den Hals geschoben. Sie hat dann ne Weile geblasen, wobei ich ihren Kopf dann schon selbst bedient habe...will ja auch was haben von meinem Geld. Sie fand das glaube ich nicht so geil, aber das war mir egal. Immer schön weiter den Schwanz in den Rachen geschoben. Hat sie aber ganz gut gemacht.
    Nach einer Zeit habe ich ihr dann zu verstehen gegeben, dass ich sie jetzt ficken will und, dass sie ihren Arsch mal auf mich drauf bewegen soll. Damit hatte ich dann schön Ihre Titten im Blick und konnte ihr auch immer wieder kräftig auf den Arsch hauen. Danach habe ich Sie noch Doggi gefickt und in der abschließenden Mission den Gummi voll gemacht. Alles in allem für den Laden ne passable Nummer (50430). Wunder sind dort eh nicht zu erwarten.

    Danach wollte ich mich erst mal kurz erholen und hab mich ins Pornokino gelegt. Ein paar Weiber gleich weitergeschickt, aber eine war hartnäckig. Hab ihr gesagt, dass ich mich keinen Meter bewegen werde und sie fing an mit meinem Schwanz zu spielen. Hab ihr dann gesagt, dass sie mir ja einen blasen kann, was sie erfreut begann. Sie meinte ich könne ihr auch ins Gesicht spritzen, was ich kurz überlegt hatte, aber aus Geiz verworfen hatte. Stattdessen ließ ich Sie schon blasen und habe drauf geachtet, dass sie ihn auch ganz in ihrem Blasmaul hat. Sie fing immer wieder an nachzukobern, was ich aber mit intensivem Kopf auf den Schwanz drücken quittierte. Am Ende habe ich ihr auf die Titten gespritzt, was sie noch gerade akzeptierte. Nicht unbedingt zu wiederholen, da ich Sie danach im Licht gesehen habe. Bestimmt 40 die Olle und noch chr. unbedingt mein Beuteschema. Der Ollen den Fuffi gegeben und wieder an die Bar.

    So sitzend und überlegend, ob ich noch weitermache die ist mir eine ziemlich geile DL aufgefallen. Nicht ganz mein Beuteschema (steh auf Pornosäue und so dürfen sie auch aussehen), aber wie gesagt in dem Laden kann ich nicht zu anspruchsvoll sein.
    Sie lümmelte also mit ihren geilen Nuttenstiefeln, ganz geilen C-Titten und ner Brille mit so einem Fick-mich-Blick auf dem Sofa rum, sodass ich mich genötigt sah, mich neben sie zu legen. Logischerweise ging direkt der übliche Smalltalk los und sie fing an mir ein wenig den Schwanz zu reiben. Fand ich ja per se gut und sie fragte , ob wir nach oben gehen wollen, was ich natürlich bejahte.
    Oben angekommen, sagte ich ihr, dass sie die Stiefel anlassen soll, da das ziemlich geil aussieht. Sie machte den Gummi drauf und ich habe ihr den Schwanz wieder tief ins Maul geschoben. Sie schien nicht so ein Problem damit zu haben, wie die anderen beiden, da sie sich problemlos und ohne meckern, den Kopf immer wieder auf den Schwanz pressen ließ. Das war ein geiler Anblick. Die Nutte dann im Doggy gefickt und auch abgeschlossen. Geilste Nummer des Abends für 50430.

    Aufgrund der Geilheit der Nummer noch einmal wiederholt in ähnlicher Form, danach noch an die Bar und irgendwann schön besoffen und ausgesaugt nach Hause.

    Sicher kein Topladen, aber auch in anderen Bundesländern schon in schlechteren Läden, wo ich am Ende des Tages nicht gefickt habe.

    So long
     
    MMikee, Wilder33, gothicheld und 7 anderen gefällt das.
  12. Ninja-Robert

    Ninja-Robert Sachsenlegende

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    186
    @fickennemark
    Vielen Dank für den Bericht. Mag sich manch einer an der derben Ausdrucksweise stören, fand ich den Bericht klasse,
    reduziert auf das Wesentliche, das Ficken. Brille, Stiefel usw. machen mich hellhörig....
     
  13. Giesser

    Giesser Obersachse

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    145
    Diese Woche Abends...fast keine Mädels anwesend....Frechheit ! Zum Essen matsche Fischstäbchen....das Allerletzte...fast kein Salat...
    Leute ihr lernt es nie. Für was bezahle ich da EUR 60,-- Eintritt ? Für die Bartante die mich nicht mal ansieht beim Bestellen ? Für die unhübsche primi Rumbolse ?
    Oder für die 4 junge Damen die am Automaten spielen und dich nicht mal mit dem Arsch ansehen ?
     
    Marcus und gothicheld gefällt das.
  14. Baldar82

    Baldar82 Sachse

    Registriert seit:
    20. Oktober 2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    76
    Moin Moin ihr Forianer....
    Ich hänge hier einfach mal meine Frage bzw mein Anliegen an. Und zwar habe ich überlegt ob ich mir mal mal einen Besuch im FKK Leipzig gönne. Ich war aber noch nie in einem FKK Club. lohnt sich das mal als Erfahrung und gibt es gute Tipps für die Clubs in Leipzig ( sollte ich was beachten )? Oder sollte ich es mir sparen?
     
  15. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    4.502
    Hallo @Baldar82

    Es gibt viele und "interessante" Möglichkeiten, im Pay6 seinen Spass zu haben.

    IMHO sollte der Besuch eines FKK- und Saunaclubs unbedingt zum "Erfahrungsschatz" eines Dreibeiners gehören, wie so vieles andere auch. Man(n) kann/ darf/ sollte die vielfältigen Facetten, die der Pay6 bietet, erforschen. Das Leben ist viel zu kurz, dem nachzutrauern, es unterlassen zu haben. Hinterher ist man schlauer.
    Für mich persönlich kam das Faible für Clubs zwar spät - aber nicht zu spät (meine kleine Chronologie hier).

    Und ich würde mich heute ärgern, wenn ich diese Chance verpasst hätte.

    Aber bevor Du weite Wege fährst, wäre der FKK Leipzig ein Anfang für Dich. Ich hatte den Club in 2014 besucht und damals keine schlechten Erfahrungen gemacht (sh. da). Allerdings sind inzwischen 5 Jahre vergangen und es soll sich wohl so einiges - speziell im Preis/Leistungsgefüge der CDL´s - geändert haben. Dies bemerke ich jedoch auch in anderen "Groß- und Edel"-Clubs der Republik ... und favorisiere daher (nach wie vor) die RTC´s.

    Meine Empfehlung: besuche den Club, mach Dir selbst ein Bild und entscheide, ob Du die "relative Öffentlichkeit", die man in Clubs vorfindet, überhaupt magst. Für manchen, der das diskrete Bordell- oder Massagestübchen gewöhnt ist, ist ein Clubbesuch (zunächst) gewöhnungsbedürftig.

    Und selbst wenn beim ersten Mal alles schief gehen sollte - um eine Erfahrung bist Du in jedem Falle reicher ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2019
    Baldar82 und derschonwieder gefällt das.
  16. Baldar82

    Baldar82 Sachse

    Registriert seit:
    20. Oktober 2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    76
    Oha das ging ja flink....
    Ich danke dir zunächst für deine schnelle und ausführliche Antwort. Du hast wahrscheinlich recht was die “ relative Öffentlichkeit “ betrifft aber vielleicht liegt darin auch der Reiz eines solchen Clubs.
    Eine Paar kleinere Fragen hätte ich aber noch: wie sollte man sich den gegenüber den Damen verhalten ( es ist ja nicht wie in einer Wohnung wo man einfach bei der klingelt die man sich im Vorfeld erkoren hat)? , gibt es einen Tipp um “Abzocke” bzw. übertriebene Preise zu vermeiden ( kenne das Preisgefüge nicht )? Und zu guter letzt..... ich würde wahrscheinlich erstmal in der Woche gegen Mittag mir einen Eindruck machen wollen..... oder spricht etwas dagegen?
    Ich danke im Voraus für die Hilfestellung
     
  17. derschonwieder

    derschonwieder Sachse

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    102
    Dann wird's Zeit.
    Wenn man nur schnell mal einen wegstecken will gibt es einfachere und billigere Möglichkeiten, aber wenn man es als einen Wellnesstempel für Männer betrachtet und mehrere Stunden oder den ganzen Tag dort bleiben will ist es super. Im FKK- World hab ich vor kurzem auch einen jüngeren Besucher erlebt der zu der Erkenntnis kam dass chillen im Saunaclub viel besser ist als das ganze Wochenende Party und Saufen.
    Was mir gefällt ist dass man vorher mit den Frauen auch erstmal etwas quatschen kann und da eigentlich oft schon merkt ob das was wird oder eher nicht oder sich einfach mal mit einem Kaffee in eine Ecke setzen und das ganze Treiben beobachten kann.
    In Leipzig war ich zuletzt im Januar oder Februar. Wichtig ist dort nur dass man mit den Frauen vorher genau klärt was es am Ende kosten soll. Und sei nett zu den Mädels, dann sind die das auch.
     
    guenti1 gefällt das.
  18. MG1988

    MG1988 Einsteiger

    Registriert seit:
    13. Juni 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    So ist es. Je wohler sie sich mit dir fühlen, desto höher ist die Chance auf eine richtig gute Zeit. :)
     
    Wilder33 gefällt das.
  19. fickennemark

    fickennemark Jungsachse

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    56

    Stadt: Leipzig
    Clubname: FKK Leipzig
    Link:
    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    Eintritt: 60€
    Empfang: Normal
    Ambiente: 5 von 10
    Umkleide/Sanitär: 9 von 10
    Verköstigung: 7 von 10
    Sauberkeit: 8 von 10
    Name DL(s): Marie, Naomi
    Nationalität(en): Rumänien
    erhaltener Service: FM, DT, GV
    Servicewertung DL(s): 6 von 10
    Aufenthalt: 4,5 Stunden
    Gesamtpreis: 360€
    Positve Punkte: Der Sack war leer
    Negative Punkte: Zu wenig Weiber
    Besonderheiten:
    Wiederholungsfaktor Club: 9 von 10



    Bericht


    Outdoorfick und Pornonummer

    Hallo Mitstecher,

    war gestern in besagtem Laden. Erstmal keine so gute Idee, nachdem ich Freitag im Artemis war. Tag und Nacht sozusagen. Was solls...

    Rein in die Hütte und erstmal paar Bier zischen und die Lage peilen. Waren ca. 15-20 Weiber am Start, auch ein paar Neue.

    Irgendwann kam dann eine mir bekannte Olle (Naomi) an und fing an mir am Schwanz zu spielen.Grundsätzlich ja nichts dagegen zu sagen. Dafür ist sie schließlich auch da.
    Sie ist der Typ :Klatschweib: mit geilem Arsch und großen Naturtitten (E oder F, logischerweise leicht hängend, da auch sie nicht in der Lage ist die Natur zu ändern. Sie dann irgendwann so, ob wir nicht aufs Zimmer gehen sollen, was ich bejahte, aber erst austrinken muss. Alles der Reihe nach. Sie meinte dann so, ob wir nicht raus gehen wollen, was ich für ne super Idee hielt. War dunkel, somit war Stadionfeeling ausgeschlossen. War ja eh nicht ausverkauft
    Also draußen ein ruhiges Plätzchen gesucht und ihr gesagt, dass ich erstmal schön ihre Titten einölen will. Gesagt getan . Danach fing sie an zu blasen, wobei ich gleich gesagt habe, dass sie ihre Zähne zum Fressen nehmen soll und nicht für meinen Schwanz. Hat sie auch brav gemacht und auch nicht gemeckert als ihr den Kopf immer wieder nach unten gedrückt habe. :Smilie Schild 014:
    Nach einer gewissen Zeit war dann :Ficken: angesagt. Sie sollte erst reiten. damit ich schön mit ihren Titten spielen kann. Dann hab ich sie schön von hinten gefickt und immer schön auf ihren Arsch geknallt :Smilie Schild 038:
    Dann irgendwann in der Missio die Tüte vollgemacht. Die Hure dann so zu mir, ob ich immer so lange ficke. Ich so, wenn ich besoffen bin kann das vorkommen. Ihr die Kohle gegeben und :Smilie Schild 034:

    An die Bar gegangen und weiter gesoffen. Kamen auch wieder die ganze Zeit die Huren auf ihren Puffstelzen an und fragten...
    Irgendwann kam dann Marie , auch so Typ :Klatschweib: nur mit kleineren C-Naturtitten, und fing an zu quatschen. Dabei versicherte sie sich, ob mein Schwanz ihr auch passt und spielte an ihm rum. Natürlich wollte sie auch aufs Zimmer gehen und ich sagte ihr, dass ich erstmal schön austrinke.
    Danach nach oben und im Zimmer sollte sie so erstmal hinknien und schön tief blasen. Den Kopf hab ich ihr natürlich schön nach unten gedrückt bis sie anfing zu würgen. Geil wie sie immer wieder hoch geschaut hat. Ohne Meckern, gut die Sau. Nach dem Blasen wollte ich sie natürlich auch ficken und stellte sie an die Wand. War ganz schön groß mit ihren Puffstelzen. Fickte sie dann von hinten. Sie animierte mich auch ordentlich sie schön hart zu ficken. Dann meinte sie ich soll sie doch am Fenster ficken, was bei dem Wetter eine super Idee war. Schön weiter von hinten gefickt und sie dann aufs Bett gezerrt. Dort dann die Olle in der Missio vollendet. Die Stelzen hatte sie die ganze Zeit an. Ich bin aber auch ne Drecksau.

    Runter, Kohle übergeben und an die Bar.

    Die Alte (Marie) war zwar gar nicht so mein Typ, ging aber geil ab und hat sich deshalb auch angeboten sie nochmal genauso zu ficken. Der Gedanke daran war zu geil. Also nochmal hoch und zurück auf Anfang.
    Siehe oben, nur noch geiler, da sie jetzt ja wusste, was sie machen muss um mich zu kriegen. Sie sagte danach, dass es erstaunlich ist, wie ich nach dem ganzen Bier noch so ficken kann. Egal

    Nach Artemis am Freitag mit Topschüssen, waren die Nummern, außer das die Preise scheisse sind, richtig geil.

    So long
     
    MMikee, Pepe Popper, Marcus und 10 anderen gefällt das.
  20. fickennemark

    fickennemark Jungsachse

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    56

    Stadt: Leipzig
    Clubname: FKK Leipzig
    Link:
    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    Eintritt: 60€
    Empfang: Nüchtern
    Ambiente: 5 von 10
    Umkleide/Sanitär: 8 von 10
    Verköstigung: 5 von 10
    Sauberkeit: 8 von 10
    Name DL(s): alle
    Nationalität(en): Rum, Bul, Alb, Hun
    erhaltener Service: FM, GV
    Servicewertung DL(s): 6 von 10
    Aufenthalt: 5 Stunden
    Gesamtpreis: 360€
    Positve Punkte: Fällt mir langsam nichts mehr ein
    Negative Punkte: Preisniveau, Optik der DL
    Besonderheiten:
    Wiederholungsfaktor Club: 7 von 10



    Bericht


    Es wird auch nicht besser

    Hallo Mitstecher,

    mangels Alternativen in der Stadt war im Freitag vor einer Woche mal wieder im FKK Leipzig und wusste schon beim reingehen, dass es ein Reinfall wird. Immer die gleichen Weiber vor Ort. Alle flach wie Holland. Ärsche teilweise ganz geil.

    Nun ja erstmal paar Bier gesoffen und mir das Trauerspiel angeschaut. Natürlich kamen die ganzen Weiber nacheinander an. Da ich ja zum ficken dort war, habe ich mir die mit dem geilsten Arsch herausgesucht und bin mit ihr nach oben.

    „Die Puffstelzen kannste anlassen „ habe ich zu ihr gesagt und sie erstmal blasen lassen und schön darauf geachtet, dass sie nicht ihre Zähne dafür nimmt. Hat sie auch ohne meckern hingenommen und weitergeblasen. Da es ja , wie schon erwähnt, eher keine (an diesem Abend) mit Titten gab, habe ich ich gesagt, dass ich sie von hinten ficken will. Gesagt getan und sie ordentlich von hinten durchgehämmert. Wenn ich was gesoffen habe, dauert es manchmal ewig bis ich komme, ganz zum Ärger der Weiber. Irgendwann dann die Tüte vollgemacht und wieder nach unten.

    Die ganze Nummer noch zweimal durchgezogen und nach ca. 4 Stunden wieder heim.

    Wenn ich nicht mit dem Schwanz denken würde, würde ich gar nicht mehr in den Laden gehen, aber so... besser wird es aber selten und geiler werden die Nutten auch nicht, egal wieviel ich saufe...

    Bis bald
     
    MMikee, Epi, rsteiwo und einer weiteren Person gefällt das.
  21. Herr Müller

    Herr Müller Gesperrt

    Registriert seit:
    1. Januar 2019
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    97
    Hahaha. Ist zwar irgendwie immer derselbe Mist, den Du da schreibst, aber das passt ja auch zum FKK. Immerzu die gleiche Enttäuschung. Naja, sonst wird man vielleicht nie nüchtern.
    Auftreten und Vollzug n bisschen ruppig, aber OE-Nutten-Leben ist halt kein Ponyhof. Die kennen sicher Schlimmeres.
    Stimmt mich zwar trotzdem traurig, aber amüsant zu lesen ist Dein Bericht dennoch.
    Und bei Deinen Konsumverhalten ham alle was davon! Außer den Mädchen.
     
    rsteiwo gefällt das.
  22. Horst hacker

    Horst hacker Jungsachse

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    16
    Was für ein "sympathischer" Bericht...:Smilie Frech 032:...
     
    UdoK, Hoden und novalis gefällt das.
  23. overco03

    overco03 Obersachse

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    132
    Mir (und vielen anderen offenbar) gefällt der etwas 'rotzige' Stil von fickennemark...
    Also: Leben und leben lassen.
     
    rsteiwo gefällt das.
  24. anita_fresh

    anita_fresh Sachsenlegende

    Registriert seit:
    25. Februar 2015
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    1.145
    Die abwertende Art, die Mädels zu beschreiben oder zu bezeichnen, finde ich schon sehr befremdlich.
    Zum Glück werden in diesem Forum nicht überwiegend niveaulose Berichte geschrieben!
     
    QuintusBatiatus, hannesse und Reiniger gefällt das.
  25. Herr Müller

    Herr Müller Gesperrt

    Registriert seit:
    1. Januar 2019
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    97
    @Fräulein Fresh,

    derartige Reportagen hatten mich vor vielen Jahren ebenfalls abgeschreckt, mich in entsprechenden Foren anzumelden.

    Allerdings muss ich mittlerweile sagen, dass mir manch schwülstiger Bericht mindestens ebenso übel aufstößt. Ich nehme es wie sicher einige andere hin, obwohl es ganz gewiss genügend Einwände gegen diese verklärte P6-Romantik gäbe.

    Und Niveau? Welchem Groschenroman würden wir denn diese Auszeichnung verleihen?

    Im FKK oder in der Permoser ticken die Uhren völlig anders als bei den mit reichlich und meist zu viel mit Zucker gepuderten Tauben oder Schwänen.

    Hier wird auch weit seltener deutsch gesprochen und sächsisch meist nur mit der Thekenkraft. Hier muss sich der Freier manchmal ein bisschen durchsetzen (was auch Spaß machen kann), sonst wird man gnadenlos verarscht. Romantikfreaks und Weicheier fliegen hier normalerweise voll auf die Fresse. Glücklich sind die Einfaltspinsel, die es nicht bemerken. Die einen lösens mit Scheinen, die anderen mit Konsequenz. Sonst funktioniert das hier nicht!

    Mir ist auch nicht jede Aussage des Kollegen sympathisch. Aber lesen tue ich es trozdem gerne. Und ich verstehe warum er zumindest in diesem Laden so tickt.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden