Goldentime

  1. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

    Information ausblenden
  2. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Bericht 07.05.2016 | 3 Jahre FKK-Club Leipzig

Dieses Thema im Forum "Sachsen: FKK- und Saunaclubs" wurde erstellt von Intermammarius, 8. Mai 2016.

  1. Intermammarius

    Intermammarius Staff Innendienst Sachsenteam

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    2.386
    Zustimmungen:
    1.610
    Es wird aber auch Zeit, bei Sommerverdächtigem Wetter
    ging es also wieder einmal ins Geburtstag feiernde Reservat
    der Blasmusik. Klar, insgeheim hoffte ich auch das die
    Witterung hält, dass Außengelände genutzt werden kann.

    Ankunft zur Mittagszeit, vom Poolbereich war Betriebsamkeit
    zu vernehmen, sehr gut, also weiter zum Boarding. Das übliche
    Prozedere an der Rezi wurde abgearbeitet, ein Los für die Tombola
    & ein Glas Sekt gab es noch mit auf den Weg nach oben.

    Hier im Empfangsbereich, so wie im ganzen Club, liegen nun
    die aktuellen Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. aus. Für Kenner der diversen
    Einrichtungen gibt es da eigentlich nichts Neues zu erfahren.

    Es dient eher als bebilderter Report über Besonderheiten
    bzw. von einigen Events. In einer gedruckten Ausgabe ist
    das aber durchaus fein anzusehen. Auch für Club-Neulinge
    dürfte das interessant sein.

    Nach der Reinigungszeremonie auf zum ersten Rundgang an
    diesem Tag. Im Bistro angekommen war klar, der Club hat auf
    Sommerbetrieb umgestellt. Feste Nahrung gibt es heute im
    Außengelände.

    In der Bar arbeitete schon der DJ, wie sich im Laufe des Tages
    herausstellte hatten die Verantwortlichen da eine gute Wahl
    getroffen, er wusste was er da tat.

    Im Außengelände wurde linker Hand eine neue Sitzterrasse
    errichtet. Rechter Hand wurde der Beach-Bereich mit Strandkörben,
    Liegestühlen, und diversen anderen Sitzmöglichkeiten zum Leben
    erweckt.

    Der Grillmeister fuhr seine Anlage hoch um die Anwesenden
    ganztägig mit Grillgut à la Bratwürsten & Stäbe gespickt mit
    Happen vom Huhn & Schwein zu beglücken. Verschiedene
    Salate wurden in einer Saladette angeboten.

    Diversen GoGos konnte man im Außen- und Innenbereich bei
    der Arbeit zusehen. Die Beschallung wurde auch im Außengelände
    sicher gestellt, und bei maximaler Sonneneinstrahlung bis ca. 18Uhr
    hielt man es da sehr gut aus.

    CDLs wurden bekannte wie auch neue gesichtet. Nach einigen
    Beobachtungen & etwas Couchgetuschel habe ich, über den Tag
    & die Nacht verteilt, folgende Damen in die engere Wahl genommen.


    Irene - Rumänien, A-Cup, ca. 1,60m groß, schwarzhaarig, knallrote
    Lippen, aus einem Schweizer Club angereist & seit einem Monat
    im FKK Leipzig.​

    Maria - Rumänien, spitzer B-Cup, ca. 1,60m groß, schwarzhaarig,
    sehr helle Haut.​

    Michelle - Serbien, B-Cup, ca. 1,70m groß, dunkelblond, mit
    Strumpfbändern unterwegs.​


    Michelle hatte es mit ZKs nicht so eilig, egal, durch das sehr gute
    & ausdauernde Gebläse (FO) gepaart mit der Optik in der Doggy
    war das zu verschmerzen.

    Mit Irene & Maria begann das Tête-à-Tête im Kino. Bei beiden
    gab es verspielte ZKs inkl. Kuschelrunde. Bei Irene entschied
    ich mich gleich im Kino Spermaverlustig zu werden.

    Mit Maria wollte ich ins Zimmer. Grund, diese spitzen Knospen,
    die helle Haut, und diesen kleinen Schmetterling wollte ich bei
    guten Lichtverhältnissen genießen. Also Schlüssel holen, Aufstieg
    in die Zimmeretage, die Tür fiel ins Schloss, und dann rappelte es
    im Karton
    . :-/

    Ab 19Uhr ging es dann auch mit den Live-Shows los. Den
    Anfang machte Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.. Puh, ganz schöne Wuchtbrumme,
    kommt auf der HP nicht so rüber.

    Ihr Weg führte sie einmal um die Bar, paar Auserwählte wurden
    etwas „behandelt“, dann verschwanden auch die restlichen Stoffe.
    Ein Gast hatte nun die Ehre das eingeschmuggelte, gefühlte ca.
    einen Kilometer lange Neonfarbige Band aus der Muschi zu
    ziehen. Dildoshow und andere Spielereien gab es obendrauf.

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. war auch am Start, mit einer Pozilei-Nummer streifte
    sie durch den Barbereich, die wichtigen Bekleidungsstücke wurden
    entsorgt, ein Jüngling wurde verhaftet, er durfte bei den Schaumspielen
    assistieren.

    All das wurde vom Live-DJ moderiert, der nebenbei das
    Maximale aus den Brüllwürfeln holte, Stimmungsmäßig
    konnte man sich nicht beklagen.

    Wellness war natürlich auch angesagt, die Sauna hatte
    knackige 100°C, so muss das sein. Der Masseur macht
    gelegentlich Aufgüsse.

    Die Kübeldusche im Nassbereich wurde auch wieder
    zum Leben erweckt. Zusätzlich gibt es nun auch einen
    Tauchbottich, gute Idee, nur hat die Leiter ganze zwei
    Stufen.

    Hat man diese erklommen ist der Einstieg immer noch
    sehr hoch & rutschig, da kann man sich ganz schnell
    ganz wichtige Teile ein- oder abklemmen. :-/ Habe das
    mal lieber bleiben lassen …

    Gegen 20Uhr wurde im Bistro das Buffet eröffnet.
    Alle Speisen wurden bis in den Morgen unaufhörlich
    aufgefüllt. Im Angebot war …

    Kaltspeisen:
    Käse- und Obstplatte
    versch. Desserts im Glas
    Kartoffelsalat
    Gurkensalat
    Spargelsalat
    Bauernsalat mit Fetakäse​

    Warmspeisen:
    Schnitzel
    Roulade
    Haxen
    Lach-Kabeljau Pfanne​

    Beilagen:
    Kartoffeln
    Spargel
    Rotkohl
    Erbsen-Möhren-Gemüse​

    Mein Favorit am Abend:
    Die Rouladen​

    Kurz vor 22Uhr hatte dann Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. ihren Auftritt.
    Mit allerlei blinkenden LEDs und Wunderkerzen
    wurde eine ca.1m² große Geburtstagstorte durch den
    Club ins Außengelände bugsiert.

    Die gesamte Fläche der Backware wurde vom Konditor
    mit den Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. aufgehübscht. Die hungrige Meute
    konnte sich nun ein Stück von M.S. überreichen lassen.

    Damit das süße Gebäck nicht trocken abgeschluckt
    werden musste gab es noch Sekt for free.

    Beiläufig tänzelte eine mit blinkenden LEDs ausgestattete
    Tänzerin im Käfig, wirkte in der Dunkelheit ganz gut.

    Nach dieser Schlemmerei übernahm nun die angereiste
    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.“ das Pult. Die Tänzerinnen des Tages rundeten
    die Sache rund um die Bühne ab.

    Später am Abend konnte man sich beim Meet and Greet
    im Eingangsbereich per Selfie mit Frau Schäfer ablichten
    lassen.

    Die Verlosung wurde angekündigt, alle hechteten zum
    Spind um ihren Losabschnitt zu holen. Zu gewinnen gab
    es …

    Club-Karte Silber für 5 Eintritte
    Club-Karte Gold für 10 Eintritte
    Club-Karte Schwarz für 20 Eintritte

    M.S. übernahm die Ziehung, es kam wie es kommen
    musste, ich werde da weiterhin artig bezahlen dürfen. :-/

    Gegen 23Uhr wurde das Höhenfeuerwerk angekündigt.
    Die Meute pilgerte gen Aussengelände wo dann alsbald
    der bunte Regen Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. werden konnte.

    [​IMG]

    Red Storm & Lillian Will hatten dann noch weitere Auftritte.
    Frau Storm brachte ihren Sklaven in Lederkluft inkl. Maske
    an der Kette in die Arena. Habe das aber nicht weiter verfolgt
    da mir plötzlich der Sinn nach einem Blaskonzert stand.

    Nach diesem letzten Zimmer galt es langsam an den Rückzug
    zu denken. Kein schöner Moment, aber man kann ja nicht ewig
    Clubben.

    Falls es tatsächlich noch User gibt die mit der Preisgestaltung
    im FKK Leipzig noch nicht vertraut sind, alle Zimmer mit FO / ZK
    & Vorgeplänkel im Kino schlugen mit 50€ / 30min zu Buche.

    Noch schnell die Spuren des Clublebens abgeduscht, und
    dann noch einmal die Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. inhaliert ehe 02:00Uhr
    ein kurzweiliger Clubtag / Nacht zu Ende ging.

    Anzahl der CDLs & Gäste an diesem Abend, keine Ahnung,
    auf jeden Fall war es voll. Kurzes durchatmen am Eingang,
    auf zur Karosse.

    An den Stellplätzen hatte ein Außendienstmitarbeiter die Aufgabe
    das Parkchaos in den Griff zu bekommen. Ich vernahm nur den
    Hinweis an die Neuankömmlinge, Kundenparkplatz voll. Keine
    Ahnung wo er die dann hinschickte, egal, ich muss jetzt los, ade …
     
  2. Ninja-Robert

    Ninja-Robert Sachsenlegende

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    162
    Vielen Dank für den Bericht über die Leipziger Fete. Sehnsüchtig stelle ich gerade fest, 2016 noch nicht da gewesen zu sein.
    Sonst keiner von den SFlern da gewesen?
     
  3. Intermammarius

    Intermammarius Staff Innendienst Sachsenteam

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    2.386
    Zustimmungen:
    1.610
    Ich habe viele bekannte Eisbären gesehen, jedoch keinen den ich von Forentreffen
    bzw. von vergangenen Clubbesuchen mit dem SF in Verbindung bringen konnte.
     
  4. Surf-doggy

    Surf-doggy Talentscout

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    1.704
    Zustimmungen:
    447
    Ich war am Donnerstag davor dort weil ich leider seit Samstag mich in Thailand aufhalte, hab 3 Nummern mit Jessica gemacht, ne blonde ganz schlanke, geile Titties gutes deutsch und nach Anlaufschwierigkeiten auch richtig gute Zungen-küsse.
    Leider wird in letzter Zeit mehrfach nach Upgrades gefragt. will sagen man möchte gerne nicht das volle Programm bei 30 Minuten und 50 € abliefern, also sind immer wieder gerade bei Neuankömmlingen starke fkk club Einweisungen gefragt, hab mir den Mund fusslig geredet, bei manchen hats sofort gefruchtet andere überlegen heute noch und mussten zusehen wie ich meine Kohle fremd vergebe, also auch im Club wird einem nichts geschenkt, es ist immer wieder ein Kampf :D so long und ich empfehle Jessica
     
    Ninja-Robert gefällt das.
  5. reimann

    reimann Jungsachse

    Registriert seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    Dieses Nachkobern geht mir auch gehörig auf den Zeiger. Insgesamt scheint so ein Clubbesuch eine teure Angelegenheit zu sein
     
  6. Surf-doggy

    Surf-doggy Talentscout

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    1.704
    Zustimmungen:
    447
    aaaaach isses nich, alles vorher ausmachen und gut, bin mit 235 € raus, für 3 mal wirklichen GFS und Trinkgeld :D 4 Steaks 8 Bier :D unzählige Cappuccino s, Sonnenbad und ca. 35 nackte Girls um mich rum, is schon geil
     
    Ninja-Robert gefällt das.
  7. reimann

    reimann Jungsachse

    Registriert seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    ok, im Vergleich zu anderen Clubs mag das noch günstig sein. Ist dann halt ne Geschmacksfrage. Ich teile die 235€ lieber auf vier Ficks zu unterschiedlichen Zeiten an unterschiedlichen Orten auf und habe dann eine etwas intimere Stimmung als die ganzen Mitficker um mich herum :haha:
    Einmal Ficken reicht mir dann auch am Stück.
     
    Epi und Balticseafan gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden