Goldentime

Saunawelt Römer Römer im Jahre 2019

Dieses Thema im Forum "Sachsen: FKK- und Saunaclubs" wurde erstellt von discho, 7. Januar 2019.

Schlagworte:
  1. discho

    discho Jungsachse

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    78
    Morgen ist ja nun Freitag, Oben ohne Tag im Römer ... wenn alles klappt werde ich da mal wieder rein schauen, vielleicht treff ich ja auch den einen oder anderen von euch ?

    Werde so gegen 18.30 Uhr einschweben...

    LG Discho
     
  2. Syncmaster1987

    Syncmaster1987 Obersachse

    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    89
    Hi Discho erspare dir den Weg es sitzen alle gelangweilt im Innenhof und oben sind die Glotzen auch aus !!!
     
  3. QuintusBatiatus

    QuintusBatiatus Lanista von Capua

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    1.635
    Die Glotzen sind in der Sommerpause! - wie uns letztes Jahr damals "erklärt" wurde.
     
    Nickmann4 gefällt das.
  4. Syncmaster1987

    Syncmaster1987 Obersachse

    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    89
    Der ganze Club ist in der Sommerpause! Also heute hat es mir echt mal die Augen geöffnet und ich muß sagen der Club hat die besten Tage hinter sich, da bringt ein neu renovierter Eingang überhaupt nichts!
     
    roger, QuintusBatiatus und Nickmann4 gefällt das.
  5. Nickmann4

    Nickmann4 Sachse

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    23
    Vielen Dank für die Information, war auch schon fast auf dem Weg dahin. Aber so macht es keinen wirklichen Sinn!!!
     
  6. Syncmaster1987

    Syncmaster1987 Obersachse

    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    89
    Alle Damen in einer Runde gelangweilt im Innenhof die Herren drinnen, auch wenn nicht so viele da waren, aber wie Discho schon erwähnt hat, Valeria ist einfach nur abspritzorientiert! So geldgeil wie gestern kannte ich Sie nicht, wollte einfach nur schnell aufs Zimmer, hab sie aber stehen lassen!
     
    silber und Nickmann4 gefällt das.
  7. discho

    discho Jungsachse

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    78
    …. Servus in die Runde... nun war ich gestern schon fast da als ich den Post von @Syncmaster1987 gelesen hatte... und habe kurz vor 18 Uhr an der Tür geklingelt und wurde eingelassen... ja die Mädels waren im Hof versammelt und genossen dort die Sonnenstrahlen.... ich bin dann hoch auf die Couch muss aber sagen 2 von 4 Geräten waren an und es liefen die üblichen Pornos …. nach kurzer Zeit kam dann auch die neue zierlich und spielte mir am Gemächt herum aber irgendwie wollte ich was anderes, also die wieder betrübt von Tannen gezogen und nach paar Minuten kam Valeria aber sie erkannte ganz gut das ich erstmal etwas relaxen wollte und lies mich allein und ging wieder runter.... ja nach einer kurzen Pause bin ich dann mal runter und da lief mir wieder Valeria über den Weg und frug mit doch einem Lächelm im Gesicht ob wir etwas nach Oben gehen wollen, das fand ich schon mal besser als immer nur "gehen wir ficken" oder ähnliche Sprüche....

    Ober angekommen, schmusten wir etwas und es gab paar verhaltene Küsse von Ihr und dann meinte Sie wie wäre es mal mit einem Dreier , warum nicht hatte ich ehrlich gesagt noch nie und so sollte es Rose & Valeria sein.... und ab gings auf s Zimmer und es begann mit gegenseitigem ausziehen und dann wollten mich die beiden mit schönen Körperküssen verwöhnen, dann begann die Franz. Stunde ich kümmerte mich zuerst um Valerias feuchte Lustgrotte wobei ich von Rosa wieder schon Oral verwöhnt wurde, dann kam der Wechsel Valeria hat wieder ordentlich geblasen und ich verwöhnte nun Rosa`s Muschi …. nach einer Weile des Blasen, Sattelte dann Valeria auf und fickte mich in der Reiterstellung … es war schon geil wie sie da so meinem Strammen Prügel :) in sich reinschob …. der Absch(l)uss erfolge dann in Missi bei Valeria die Anfangs zwar immer mal die Hand mit im Spiel hatte aber irgendwann lies sie sich fallen und Genosse meine Stöße bis ich schließlich das Conti füllte … puh war es warm aber schön.

    PS: die Mädels sind ja manchmal auf die schnelle Nummer aus und machen einen vorher so richtig Geil und dann wird ordentlich geblasen, das es beizeiten geschehen ist... aber den Gefallen tue ich den nicht mehr. Mann kann vorher seinen Füller mal kurz zu Hause bei fünf gegen Willy etwas leeren ;-)

    So dann wünsche ich mal allen ein schönes Wochenende! ich gehe jetzt lieber den Keller bei den Temperaturen :)
     
  8. Syncmaster1987

    Syncmaster1987 Obersachse

    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    89
    Da haben wir uns nur knapp verfehlt, bin kurz vor 18 Uhr raus!!
     
  9. Hoden

    Hoden Jungsachse

    Registriert seit:
    2. Dezember 2017
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    61
    Hallo Gemeinde,

    ich selbst war noch nie im Römer, da die Alternativen im Raum Dresden aber doch Recht spärlich sind, habe ich ein paar Fragen.

    Wie ist denn der Altersdurchschnitt der Mädels und was kostet die Standardnummer, halbe Stunde? Gibt es auch einen Außenbereich?

    Danke euch schon mal, euer Hoden!
     
  10. discho

    discho Jungsachse

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    78
    Servus,

    50€ kostet die halbe
    Alter: 22-36 Jahre
    Außenbereich gibt es nicht wirklich nur eine kleine Terrasse im Hof!

    LG
     
    Hoden gefällt das.
  11. nakedtiger

    nakedtiger Sachsenlegende

    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    735
    Nun hab ich mir den Römer auch mal persönlich angesehen.
    Lage ist gut, relativ diskret kommt man rein.
    Empfang war soweit auch ok und freundlich. Auch die Umkleide und der Duschbereich ist ok.
    Im club selber war ich überrascht, dass das doch relativ groß ist. Alles sauber, ordentlich.
    Essen ist wenig Auswahl, aber in Anbetracht des Eintritts von 20 Euro ist das auch in Ordnung. Wenn man Hunger hat zwischendurch, kann man sich was einwerfen, mehr nicht.
    Der Bereich für Essen, Kontakt und Bar ist im Vergleich zu den sonstigen Räumlichkeiten sehr klein. Da kommt man sich eher wie im Mitropawagen vor. Oben ist dagegen viel Platz, aber gähnende Leere. Versteh ich nicht und finde ich nicht gut.
    Das Wichtigste waren mir aber die Mädels. Da war ich jetzt nicht so begeistert. Da sie alle angezogen sind, muss man ziemlich raten, was sich darunter verbirgt. Ich finde grade den Vorteil an einem Saunaclub, dass ich sehe, was ich buche. Grade als Tittenfan. Bei den angezogenen Mädels die Größe einzuschätzen ist schon sehr schwierig, geschweige denn Form und Festigkeit.
    Letztlich ging ich mit einer netten mit nem schön geformten Hintern aufs Zimmer. Dunkelhaarig, Mitte/Ende 20, Namen hab ich vergessen. Ihre Brüste waren mir eigentlich zu klein, aber die oben erwähnte Kristina mit den Mörderhupen hab ich nicht gesehen. Die Nummer war gut.
    Insgesamt für 76 Euro Sauna, 2 kleine Bier und einmal Sex - preislich kann man nicht meckern. Selbst wenn mal kein Mädel passt, könnte ich mit der Sauna zufrieden gehen (bisschen heißer wäre aber besser)
    Einziger großer Nachteil also: die Katzen im Sack, sprich die angezogenen Mädels.
     
    Nickmann4, gothicheld, Marcus und 8 anderen gefällt das.
  12. Steffkilll2018

    Steffkilll2018 Einsteiger

    Registriert seit:
    19. Juni 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    4
    Ich bin neu hier, aber ich möchte Ihnen einige Informationen geben
    Nach langer Zeit war ich letzte Woche hier. Alles schien Zeitverschwendung zu sein, nichts neues seit meinem letzten besuch.
    Erste Runde:Diana( Rumanisc,kleiner Körper, langes Haar, ein wenig schüchtern, eine kleine Puppe) er saß neben mir und begrüßte mich nur( spricht kein deutsch / englisch) Gebläse- fast verpasstfast ,hat mir nicht gefallen, dann lag im Bett und gefolgt von ein paar Minuten Sex. Positionen Missionar und doggy ,sehr trocken. Ich werde es auf keinen Fall wiederholen.
    Diezweite Runde dann mit Amanda (Italienisch/Rumanish)
    lange schwvartz Haare (Extensions), Top-Figur ( brasilianisch- großer Arsch, gegerbtes Leder), 3 Tätowierungen- Oberschenkel, Hand, Schulter)
    Super performance.Auf dem Zimmer dann: Deep-throat-artiges Gebläse, gute positionen
    Empfehlenswert!
     
  13. Syncmaster1987

    Syncmaster1987 Obersachse

    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    89
    Guten Abend Werte Gemeinschaft, ich war heute hinter römischen Türen und ich sage euch, der Tag heute war der geilste überhaupt dort! Erste Nummer mit einer neuen jungen schlanken Dame, Tattoo auf dem Arm "Danny". Gepoppt in sämtlichen Stellungen ohne Gezicke, dann das Missgeschick, Gummi gerissen in ihr, ich dachte Drama, aber schnell raus und neu verarztet, Nummer zu Ende gebracht und ich dachte das war super aber nach kurzer Entspannung, das geilste überhaupt erlebt. Ich war in der kleinen Sauna hinten da kam "Ruby". Sie fragte nach Picolo, ich sagte nein, trotzdem sind wir aufs Zimmer ohne zu murren. Ich Sie französisch verwöhnt bis zum heißen Ende, sie wurde immer feuchter. Super revanchiert hat Sie sich und die Nummer war die beste überhaupt. In der Umkleide 50 Euro übergeben, sie meinte 70, ich sagte nein, da hättest du eher was sagen müssen, ohne zu zicken, war sie zufrieden.
     
    Nickmann4, kohlrabi83, overco03 und 2 anderen gefällt das.
  14. chilischote

    chilischote Einsteiger

    Registriert seit:
    29. Mai 2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    28
    Nach längerer Zeit mal wieder im Römer gewesen (Freitag gegen 15 Uhr). Ein Freund sagte mir vorher, dort hätte er in den letzte Monaten gesehen, dass Baufahrzeuge davor gestanden hätte. Mein Gedanke war, wow, die haben wohl mal renoviert. Ich schaute mal ins Web, der Auftritt dort war noch immer trostlos und wenig aussagekräftig. Es wurden kein Damen gezeigt die dort sind, geschweige, was diese anbieten (was bei anderen Clubs schon fast üblich ist- auch wenn die Gesichter der Damen oft verfremdet sind, aber man kann sich ein Eindruck machen, aber wie gesagt, hier Fehlanzeige)
    Als ich ankam, sah ich neben dem alten Eingang neue Türen (Art Bandschutzkellertüren - alles andere als einladend),
    Ich klingelte, mir wurde geöffnet, die 20 Euro berappt. Im Eingangsbereich standen einige Mädels und machten sich zurecht. Ich dachte nur eigentlich hat der Laden schon 1 Stunde auf und die machen sich jetzt erst zurecht. Nach dem Umziehen und Duschen ging ich erst mal an die Bar - auf dem ganzen Weg noch kein Mädchen zu sehen. Ich bestellte mir erst mal etwas zu trinken, danach machte ich meine Runde um zu sehen ob sich was geändert hat. Und ich wurde enttäuscht, die Holzbalken im Poolbereich verrotten noch immer so vor sich hin, in der oberen Etage sind noch immer große hässlich Wasserflecke an der Decke, die Sofas oben sind mit einem Bezug versehen, der mehr an Schmirgelpapier erinnert, als er der Haut schmeichelt. Also keine Veränderungen - leider. Also wieder an die Bar, von den Mädels noch immer nichts zu sehen. Ok, dann überbrücke ich die Zeit und esse erst mal etwas. Das Angebot an Essen war sehr enttäuschend, Gulaschsuppe und Bockwürste. Ok, man geht nicht zum Essen hin, aber aus anderen Clubs kenne ich zumindest noch kleine Schnitzel, Wurstplatte und Brötchen als "Minimalausstattung" - aber hier Fehlanzeige.
    Also verzichtete ich aufs Essen und da von den Mädels immer noch nichts zu sehen war ging ich in die Sauna - die war wenigstens schon warm.

    Nach weiteren 10 Minuten stolzierten die ersten Mädels vor der Sauna her, ca. 90 Minuten nach der Öffnung. Ich machte meinen Saunagang zu Ende und hoffte es würden weitere Mädels in den Barbereich gehen, Fehlanzeige.
    Nach dem Saunagang ging ich was trinken und sprach die Bedienung an, ob es alle Mädels sein, sie meinte es wären neun Damen da, ich sah nur 3 und als sie meine Blick sah, meinte sie, die anderen würden sich wohl noch schminken und kämen dann. Also trank ich etwas und ging dann nochmal an den Damen vorbei die bereits da waren. Sagen wir mal so, an den meisten hätte Rubens seine Freude gehabt. Ich legte mich auf eine Liege am Pool und wollte sehen, was noch so hereinspaziert. Es kamen noch 2 Mädels vorbei, vor denen mich mein Bekannter vorher schon gewarnt hatte, wegen Abzocke und nicht einhalten von vereinbarten Dienstleistungen. Nach einiger Zeit kam eine die sich Sissi nannte (sie sagte sie 34 Jahre - was stimmen könnte). wir unterhielten uns und gingen dann aufs Zimmer 100460. Die 60 Minuten hatten den Turbo eingeschaltet und waren nach 25 Minuten vorbei, von der Vereinbarung mehrfach wollte sie dann nichts wissen. Und meinte sie hätte Durst, ob ich ihr an der Bar nicht was ausgeben wolle, denn die Zeit sei um.
    Ich ging zwar an die Bar aber bestellt nur mir was, die Bedienung meinte es sei seit einige Wochen recht ruhig, ich dachte mir, klar das machen die Kunden nicht mit, sagte aber nichts. Danach ging ich nochmal in die Sauna und unterhielt mich mit einem anderen Gast, dem war mit einer anderen Dame das gleiche passiert.
    Als mein Gesprächspartner einige Zeit später die Räumlichkeiten verlies, sprach er die Bedienung auf einige Mängel an, auch auf des "Fehlverhalten" der Damen. Aber anstatt sich das anzuhören und Einsicht zu zeigen oder evtl. Konsequenzen daraus zu ziehen, sagte sie nur im einen Maße der absoluten Arroganz, die Damen seien frei und könnten machen was sie wollten und den Club gebe es seit Jahren.
    Auch dieser Gast wird wohl nie wieder kommen.
    Ich frage mich warum Dresden und Umgebung keinen Club hat, der zu einem sauber und ordentlich ist, wo aber auch die Damen sich als Dienstleister sehen und darauf bedacht sind, ehrlich und korrekt zu arbeiten damit die Gäste wiederkommen, so wie es in anderen Regionen üblich ist?
    Mein Fazit: Der Römer hat wohl seine besten Zeiten längst überlebt, "Baumängel" an vielen Stellen, die Damen (zumindest die meisten) sehen die Gäste nicht als solche, sondern als Opfer die abgezockt und verarscht werden können. Das zeigt auch die Lustlosigkeit mit denen die Damen herrumsitzen und mit ihren Handy spielen (so etwas habe ich woanders noch nicht gesehen). Und dann eine Leitung die die Augen vor den Problemen verschließt anstatt zu reagieren.
     
    Reiniger, Nickmann4, Kinvaras und 6 anderen gefällt das.
  15. Ninja-Robert

    Ninja-Robert Sachsenlegende

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    187
    Ich weiß nicht, ob der Römer je beste Zeiten hatte. Diese Kritikpunkte gab es schon vor weit über 10 Jahren. Ich glaube, der Club überlebt noch einige seiner Kritiker. Gutheißen mag ich es nicht.
     
    QuintusBatiatus und Nickmann4 gefällt das.
  16. QuintusBatiatus

    QuintusBatiatus Lanista von Capua

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    1.635
    Ich bin nicht sicher, ob ich jemals einem Posting so zustimmen konnte wie dem von dem Kollegen @Ninja-Robert.
    Es würde sich, wenn überhaupt, nur dann etwas ändern, wenn sämtliche Kollegen konsequent da wegblieben.
    Da das aber mangels Alternativen und noch recht günstigen Eintrittspreisen aber nie der Fall sein wird, werden wir wahrscheinlich in 40 Jahren immer noch hier diskutieren, nur das da die Balken am Pool sicher durchgebrochen sind.
    Für mich ein No-Go in jeglicher Hinsicht geworden.
    Dennoch wünsche ich jedem, der da hin geht, einen schönen Aufenthalt.
     
    roger gefällt das.
  17. glans

    glans Obersachse

    Registriert seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    135
    Mittlerweile schaue genau einmal pro Halbjahr da rein. War mit der Sauna meist ganz zufrieden, aber Zimmer gab es schon mehrmals in Folge keine mehr. Die offensichtliche Arroganz der Besatzung dort macht es einfach unmöglich.
     
  18. Surf-doggy

    Surf-doggy Talentscout

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    534
    chillischote: muss man echt in einem Saunaclub die Kohle so wegwerfen und eine Stunde bezahlen, obwohl man nur eine halbe auf dem Zimmer war ? manchmal frag mich ernsthaft, was ihr so veranstaltet. 50 € hätte ich gegeben und dann mal sehen was passiert, sollte der Streitfall bis zur Rezeption getragen werden.
     
    overco03 gefällt das.
  19. Intermammarius

    Intermammarius Undertaker Sachsenteam

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    1.849
    Du kennst das Personal im Römer nicht. :-/

    An der Rezi vorsprechen funktioniert in Großclubs aber nicht in Radebeul,
    dort würdest du dir sicher noch 'ne blöde Antwort einfangen.
     
    QuintusBatiatus gefällt das.
  20. Yamahamichi

    Yamahamichi Obersachse

    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    64
    Hallo Chilischote, ich muss hier auch mal meinen Senf dazu geben und Surf-doggy uneingeschränkt Recht geben. Wenn du 25 Min. auf dem Zimmer warst und die "Dame" abgebrochen hat, dann zahle doch nur für diese Zeit. Ich war kürzlich auch mal wieder dort, nettes Gespräch mit einem "Forum-Kollegen" der mir eine Rumänin empfohlen hat. War alles korrekt, gezahlt wurde hinterher. Hätte sie "verkürzt" hätte ich es ihr gleichgetan. Hab vor 2...3 Jahren auch schon mal nach paar Minuten abgebrochen, ohne zu zahlen, da rumgezickt wurde. Muss ich mir nicht antun geh dahin um Fun zu haben. Die "nette" Barfrau war damals der Meinung Partei ergreifen zu müssen, hab ich ihr schnell ausgeredet. Also Leute nicht nur den Schwanz entscheiden lassen, sondern auch mal Hirn einschalten, hilft uns allen weiter. In diesem Sinn, allen ein schönes Wo-Ende.
     
    glans, rsteiwo, overco03 und 3 anderen gefällt das.
  21. overco03

    overco03 Obersachse

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    132
    Im Prinzip stelle ich mir die gleichen Fragen wie Surf-Doggy und Yamahamichi:

    Das verstehe ich nicht.
    JEDES MAL, wenn ich dort war, fand ich auf dem Buffett:
    Würstchen, Gulaschsuppe, Baguette-Scheiben, Eier, Obst (Bananen, Pfirsiche, etc.), Kuchen-Stückchen.
    Bestimmt noch was vergessen..
    Kein Grund, aufs Essen zu verzichten.
    Die Essens-Auswahl ist jetzt nicht überragend (und zugegebenermaßen immer das gleiche Sortiment) - aber bei 20 Euro Eintritt fair.

    Was kostet der Eintritt in den von Dir genannten Clubs mit den Schnitzelchen, Wurstplatten, usw.? Auch 20 Euro?

    Wertvoll wären an dieser Stelle NAMEN der vermeintlichen Abzockerinnen gewesen...

    ????????????????
    1. Warum buchst Du bei nem Erstkontakt 60min?
    2. Bezahlt wird doch danach - warum hat sie 100 aus DEINEN HÄNDEN bekommen?
    3. Die dort tätigen SDL's sind selbständig tätig - warum soll eine Barfrau da eingreifen?

    Mit WELCHER anderen Dame?
    Namen....

    Recht hat sie.
    Ja, über die Eingriffs-Möglichkeiten der Eigentümer kann man streiten...
    Aber kannst Du Dich (GERADE bei post-paid) nicht selber zur Wehr setzen?

    Komisch, ich hatte dort bisher vier Frauen (Andrea, Rosa, Kristina, Ruby) - und alle vier Dates waren gut. Von Abzocke KEINE Spur.

    Ach komm, die gibt es bestimmt doch in jedem Club...
    Jedes Mal, wenn ich im Römer eintraf (es war immer später Nachmittag - mal 15:30 Uhr, mal 17:30 Uhr) - waren so ca. 9...10...12 Damen anwesend.
    Die paar Handy-Daddlerinnen (meist 2 oder 3 auf den Couches im Mittelgang zur Bar) lasse ich einfach links liegen. Die interessieren sich (offensichtlich) nicht für mich - warum soll ich mich für sie interessieren?
    Bleiben immer noch genügend Frauen übrig, die interessiert, nett, freundlich, schlank (Andrea, Ruby, Rosa) oder auch strammer (Kristina - aber keinesfalls Rubens), animierend und ansprechbar sind und auch selbst Akquise betreiben.
    Und nur DIE kommen überhaupt in die engere Wahl...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2019
    Nickmann4 gefällt das.
  22. QuintusBatiatus

    QuintusBatiatus Lanista von Capua

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    1.635
    Overco03, ich denke, dass dir hier jeder deine guten Erlebnisse im Römer gönnt. Schön, wenn man dort noch irgendwie Spaß haben kann.
    So sei dir auch von meiner Seite her jede erfüllende Session von Herzen gegönnt.

    Aber es gibt eben auch Kollegen, mir inclusive, die da gänzlich andere Erfahrungen gemacht haben und die in anderen Clubs diese Probleme nie hatten und haben. Es geht auch nicht darum, für 20 Euro Eintritt ein Buffet von Frank Rosin zu erwarten, oder zu glauben, dass sich die schönsten Frauen Europas ausgerechnet nach Radebeul verirren.
    Selbstredend muss man das alles ein bisschen einordnen.
    Aber viele vertraute Kollegen, wieder inclusive meiner Wenigkeit, haben da Defizite ausmachen müssen, die nicht nur rein eines kleineren Budgets entsprechen.
    Daher kann ich für meinen Teil behaupten, dass guter Wille eben nicht immer auf guten Willen stößt.

    Und ob der Kollege 30 Minuten Einstand bucht, 60 Minuten oder 240, das ist bei einer ihm unbekannten Frau vielleicht nicht so clever, macht ihn doch aber nicht zum Gegenstand eines Vorwurfes.
    Das Geld vorab zu geben ist auch ein typischer Fehler, nur wirft es doch trotzdem kein besonders gutes Licht auf die Frau.
    Wirklich gute Dienstleisterinnen bringen den gleichen Service, völlig gleich ob man vorab oder nachher bezahlt.
    Das Vorab-Bezahlen rechtfertigt doch nicht diese Behandlung.
    Nochmal, ich möchte da niemanden Schuld zu weisen, wir waren ja nicht dabei.
    Aber bei meinen vielen Besuchen dort waren die wenigsten Gäste zufrieden. Leider. Solche Storys sind da stündlich in der Sauna besprochen wurden, von Männern unterschiedlichster Altersklasse und Herkunft.

    Das ist richtig, dass die Barfrauen da nix machen ( können und wollen ), aber der Club übt nun mal das Hausrecht aus und ist somit weiterhin Ansprechpartner für entsprechende Konflikte. Mehren sich diese, sollte sich ein guter Club gezwungen sehen, die Dame anzuzählen und bei Wiederholung des Hauses zu verweisen, um weitere Gäste zu bewahren.
    Vielleicht ist im Zuge der Emotion der Bericht auch etwas scharf und wenig analytisch dahergekommen.
    Es ist selbst in den großen Saunaclubs normal, dass dort bei einem etwaigen Disput die Rezeption angesteuert wird, wo die Hausdame oder Managerin vom Dienst den Mediator gibt um zu vermitteln.
    Tendenziell sollte es IMMER im Interesse des Hauses sein, für beide Seiten eine Lösung zu erarbeiten.
    So trägt es sicherlich nicht zum Wohle der Stimmung des Gastes bei, wenn man nur rotzige und dumme Antworten mit hohlen Phrasen erhält.
    Das ist da leider an der Tagesordnung. Und glaube mir bitte, wir ( andere Kollegen und ich ) sind höfliche Menschen, die eine gute Erziehung genossen haben und nicht wie die Axt im Walde agiert haben. Dennoch war der Ton stets scharf und völlig unangemessen eines Betriebes, welcher sich doch der körperlichen und geistigen Erholung verschrieben hat.

    Es ist doch wunderbar, dass es dir da gefällt und du auch gute Nummern schiebst.
    Ich kann dies leider nicht bestätigen. Mein Fazit, nach vielleicht 50-100 Besuchen deckt sich eher mit denen der kritischeren Stimmen.

    Das du mit Andrea ein gutes Zimmer hattest finde ich auch prima.
    Fast alle, mit denen man ins Gespräch kommt, erleben das genaue Gegenteil. Meiner Wenigkeit inclusive.
    Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich Erlebnisse in unserem hiesigen Kosmos Pay6 ausfallen können.
    Weiterhin eine schöne Zeit dort.
     
    henne, roger, lemmer21 und 2 anderen gefällt das.
  23. nakedtiger

    nakedtiger Sachsenlegende

    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    735
    Danke Quintus. Ich wollte auch was schreiben, aber Dein Text sagt es besser als ich es schreiben könnte.
    Echt, Du warst so oft im Römer? oder meinst Du Clubbesuche insgesamt?
     
  24. QuintusBatiatus

    QuintusBatiatus Lanista von Capua

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    1.635
    Danke für die Worte.

    Ja, ich denke schon.
    Es gab Zeiten, wo der geschätzte Kollege kschwarze noch regelmäßig in unseren Kreisen verkehrte, da war ich da sicher jeden 2. Freitag, manchmal nach der Arbeit mal für Sauna auch mehrmals die Woche. Über die vielen Jahre sind da sicher einige Besuche zusammengekommen. Alleine in den alten Römerthreads habe ich bestimmt 20-30 Berichte geschrieben - und war schon dort, wo ich die Foren noch gar nicht kannte.
     
  25. overco03

    overco03 Obersachse

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    132
    Ich kann das sogar gut verstehen, daß einem der Römer nach so vielen Besuchen, dem immergleichen spartanischen Büffet - und mit so hoher Besuchs-Frequenz schnell zum Halse heraushängt.

    Aber für Gelegenheits-Gänger (so wie mich) halte ich den Römer immer noch für eine der besseren Optionen im Raum Dresden - und ist (habe ich in einem früheren Beitrag schon geschrieben) WELTEN entfernt von den leider zu vielen RUM/BUL/HUN-Absteigen in Dresden.
    Und das eben auch noch zu einem passablen Preis.
     
    Nickmann4 gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden