Goldentime

  1. Ursprünglich sind wir davon ausgegangen, dass es aufgrund der aktuellen Situation nicht nötig wäre, explizit darauf hinzuweisen. Die vergangenen Tage haben leider gezeigt, die Unvernunft und Respektlosigkeit gegenüber der Gesundheit, auch anderer, sind einigen offensichtlich nicht wirklich wichtig.

    Aus diesem Grund gilt ab sofort bis auf Widerruf folgende, zusätzliche Regel.

    Jegliche Fragen und Hinweise zu noch aktiven Verrichtungsstätten, privat besuchbaren SDL's, Telefonnummern, Massagesalongs, H&H Angeboten und eventuell noch geschalteten Anzeigen werden kommentarlos entfernt.

    Zusätzlich bekommt der jeweile Autor ausreichend Gelegenheit, sich ausgiebig mit den gesetzlichen Regelungen vertraut zu machen.

    Dies allerdings ausserhalb unseres Forums.

    Wir danken für Euer Verständnis und hoffen, Ihr kommt alle gesund und unbeschadet durch die kommenden Wochen.
    Information ausblenden

Bericht Leipzig - Weltreise Teil 9 - Rumänien 2 (Leidenschaftsloses Frustficken mit Evelin)

Dieses Thema im Forum "Sachsen: Clubs & Wohnungen & Laufhäuser" wurde erstellt von Rain-Skye, 13. März 2020.

  1. Rain-Skye

    Rain-Skye Jungsachse

    Registriert seit:
    6. Februar 2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    87


    Stadt: Leipzig
    Name DL: Evelin
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    TelefonNr.: 0151-71856744
    Bilder DL: 75% reale Bilder - leicht bearbeitet!
    Treffpunkt: Terminwohnung
    Location:
    Strasse/Nr.: Adresse muss erfragt werden!
    Ambiente: Hab ich dieses Mal nicht drauf geachtet!
    Empfang/Kontakt: Wie an der Supermarktkasse
    Nationalität: Rumänien
    Sprache: Rumänisch, Deutsch
    Alter DL: 27 - 30 Jahre
    Haarfarbe: Blond
    Haarlänge: Langes Haar
    Größe: 1,60m -1,70m
    Figur: Skinny
    Oberweite: A - Natur
    Intimbereich: Komplett Rasiert
    Tattoos: Dezent am Oberkörper/Arm
    Piercings: Nein
    Service: GV
    Zeit: 15 Minuten
    Preis: 70€
    Positive Punkte: Hübscher als auf den Bildern
    Negative Punkte: Liegt nur da und macht nichts! Kein guter Service!
    Besonderheiten: ----Keine----
    Empfehlungsfaktor: Empfehlung zu 20%
    Wiederholungsfaktor: 6 von 10




    Bericht


    Weltreise Teil 9 - Rumänien 2 (Leidenschaftsloses Frustficken mit Evelin)

    Seid gegrüßt liebe Leser!

    Kennt ihr das, wenn bei euch einfach gerade nichts klappt und man nur seinen Frust raus lassen will? Ich neige dann meistens dazu mich "sportlich" mit Frauen zu betätigen. Dabei mag ich es, wenn die Frau einfach nur daliegt und nichts macht... Frustficken nenne ich das! Ab und zu habe ich halt Lust darauf.
    So erging es mir zumindest gestern. Auf Arbeit ging nicht so alles glatt wie ich das wollte und meine Ex ging mir auch auf den Sack... Also habe ich mich meinem neuen Hobby gewidmet, um auf andere Gedanken zu kommen. Ich versuchte es bei Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar., einer Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar., bei der ich es schon einmal probiert hatte. Auch dieses Mal wurde ich von ihr versetzt... Ärgerlich so etwas!
    Angefressen fragte ich bei Ina an, welche jedoch keine Zeit für mich hatte. Eine Wiederholung von letzter Woche wäre mir da besonders gelegen gekommen, da sie wirklich gut war.
    https://www.forum-sachsen.com/threa...oldawien-kleine-ueberraschung-fuer-ina.64181/

    Der weitere Misserfolg nagte innerlich an mir... Ab diesen Moment dann war mir alles Recht. Schließlich erinnerte ich mich an Evelin, welche ich am Vortag schon angeschrieben hatte. Da erfuhr ich nämlich das sie Rumänin ist und natürlich auch ihre Adresse. Einen Bericht über sie fand ich auch in keinem Forum. Auch eine weitere "Reise" nach Rumänien hatte ich zu diesem Zeitpunkt nicht im Sinne gehabt. Dennoch... Ich legte sie als Notfallkontakt in meinem Handy ab (sollte ich öfter mal tun). Die Bilder von ihr zeigen sie sehr stark geschminkt, weshalb ich vermutete dass sie nicht die hübscheste sein könnte.
    (Hier ein kürzere Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. von mir)

    Preise:
    70€ für 30 Minuten
    120€ für 60 Minuten
    Service:
    GV, Oral, Oral bei ihr, Fingern, Küssen, Massage

    Nun... Gefrustet wie ich war, war mir auch das Aussehen egal und fragte sie an diesem wirklich schlechten Tag, ob sie in der nächsten halben Stunde für mich bereit sein könnte. Sofort bekam ich die Antwort: "Ja".
    Ich war noch vorbereitet auf den Besuch bei Andrea, weshalb ich mir meinen Autoschlüssel schnappte und sofort zu Evelin fuhr. Meine Absicht mit ihr war klar in meinem Kopf verankert. Ich wollte sie während des Aktes bitten einfach nur da zu liegen und nichts weiter zu tun. Ich erwartete, dass sie zumindest um etwas Service bemüht war. Besonders war ich auch auf ihre Reaktion auf diese Bitte gespannt.

    Um 23:20 schellte ich bei Herz an der Tür. Mir wurde relativ schnell geöffnet und ich sah schon beim Eintreten, das sie im Erdgeschoss ihre Wohnung hatte. Mich überraschte das Erscheinungsbild von Evelin positiv. Eine wirklich bildhübsche, schlanke Frau, welche auf ihren Bildern einfach nur stark überschminkt ist. Vor mir stand sie "Locker im Jogger" und komplett ungeschminkt. Das gefärbte Blond in ihren wuchs schon leicht heraus, so das man einen braunen Haaransatz sehen konnte. Vom optischen her gefiel sie mir sehr gut.
    Ich grüßte sie freundlich und reichte ihr meine Hand. Sie ergriff meine ganz schlaff und stellte sich mit ihrem Namen vor. Vom charakterlichen Ersteindruck, wirkte sie etwas kühl und so als ob sie es schnell hinter sich bringen wollte. Sie bat mich herein und lotste mich sofort ins Schlafzimmer. Die Wände und Decken der Wohnung war sehr dünn. Von oben hörte ich Männerstimmen, welche sich angeregt über irgendetwas unterhielten. Ich blendete sie innerlich aus. Sie wiederholte ihre Preise und ich gab ihr die 70€ für 30 Minuten. Natürlich etwas teuer für das was ich mit ihr vorhatte, aber das war mir da gerade nicht wichtig. Da bekam ich auch das erste Lächeln von ihr. Während ich mich auszog, brachte Evelin das Geld ins Nebenzimmer. Als sie den Raum betrat, lächelte sie mich erneut an und breitete eine rote Kuscheldecke über ihr Bett aus. Sie sagte ich soll mich schon einmal aufs Bett setzen. Das tat ich auch und beobachtete sie dabei, wie sie sich auszog. Der Anblick war nicht schlecht. Klar statt der angegebenen C-Körbchen hatte sie eher ein A-Körbchen, welche ein wenig faltig nach unten hingen, aber ansonsten war sie wirklich schön anzusehen. Sie hatte etwas größere Schamlippen, welche schon im stehen auffielen, was mich nun aber wirklich nicht störte. Die 20 Jahre waren bestimmt auch ein wenig geflunkert. Wenn man 10 Jahre drauf rechnet, ist man da bestimmt schon näher dran.
    Ich sollte mich hinlegen, bemerkte jedoch ein Kuscheltier hinter mir (Eine weiße Katze), welches ich aus meinem Rücken entfernte und ihr in die Hand drückte. Sie bedankte sich dafür, streichelte es und legte es vorsichtig auf die andere Seite des Bettes. Ich ließ ihr die Zeit, da ich mir dachte, das ihr das Kuscheltier eventuell viel bedeutete (kann mich da auch komplett irren).

    Danach machte ich es mir gemütlich und sie stülpte mir sofort den Gummi drüber, ohne das auch nur ein Stück von Erregung zu sehen war. Sofort machte sie sich daran meinen Penis steif zu bekommen. Sie legte mit etwas Französisch los, wobei ich jedoch nichts spürte. Ich streichelte ihren Rücken und konzentrierte mich darauf Blut in mein Glied zu pumpen. Nach einer Minute war es dann soweit. Evelin beendete den schwachen französischen Start, legte sich neben mich, machte die Beine breit, schmierte sich mit etwas Gleitgel ein und sagte: "Komm her!"
    Ich fackelte nicht lange und drang in ihr ein. Auf die Frage hin, ob ich sie küssen könne, sagte sie "Nein". War mir vollkommen recht. Die Frage ob sie einfach nur daliegen könnte, konnte ich mir sogar sparen, da sie sich nicht ein bisschen Aktiv am Akt beteiligte. Ab und zu sahen wir uns in die Augen, wobei sie mich anlächelte, aber mehr Service brauchte ich nicht von ihr erwarten. Zu ihrem Glück wollte ich auch nicht mehr von ihr.
    Das Bett quietschte stark. Jedoch ging von ihr keine Regung aus. Kein Stöhnen, aber auch kein Augenrollen, welches sagen würde: Werde endlich fertig. Auf gut deutsch: Sie ließ mich sie einfach benutzen. Ich erledigte das, wozu ich gekommen war und tobte mich an ihr etwa 10 Minuten aus, bis ich das Kondom in ihr füllte. Sie ließ mich noch eine Minute in ihr verweilen, bevor ich mich von ihr entfernte und sie anfing mich zu säubern. Den Gummi schmiss sie in ein halb gefüllte Aldi-Tüte neben dem Bett.
    Während des Aktes war ihr Kuscheltier umgefallen. Ich war so gütig und setzte es wieder ordentlich hin, was sie mir mit einem dankbaren Lächeln quittierte.

    Noch während ich mich anzog, fragte ich sie wie lange sie denn in Leipzig bleiben würde. Sie sagte, dass sie noch bis Ende der Woche da wäre und dann aufgrund der Coronawelle wieder nach Hause zu ihrer Familie gehen würde, da sie hier ja alleine wäre. Sie zeigte mir auch kurz ein paar Fotos von ihnen, was mir zeigte das sie etwas Heimweh hatte.
    Danach prüfte sie sich in ihrem Spiegel und meinte, dass sie mit ihren Haare schrecklich aussehen würden. Ich versicherte ihr, dass sie wunderhübsch sei, worauf sie schmunzelte und mich kurz umarmte. Die Verabschiedung an der Tür erfolgte etwas wärmer als der Empfang. Es gab sogar einen kleinen Kuss auf die Wange. Sie knallte auch nicht gleich die Wohnungstür hinter mir zu, sondern wartete bis ich durch die Haustür ging und winkte mir noch einmal zu.

    Fazit:
    Etwas nachdenklich verließ ich nach 17 Minuten die Wohnung von Evelin. Sie ist definitiv eine gefühlvolle Frau, die versucht nicht allzu viel an sich herankommen zu lassen. Ihre passive Art passte zu meinen tagesformabhängigen Bedürfnissen, könnte jedoch auf Ablehnung bei anderen Kunden stoßen. Des Weiteren sieht sie auch besser aus, als auf ihren Fotos. Wer also auf gutes Aussehen und Passivität steht ist bei ihr vollkommen richtig. Darüber hinaus: Vom angebotenen Service (Küssen, Massage, etc.) war nicht die geringste Spur zu sehen.
    Nicht Empfehlenswert: 2/10

    Noch während ich diesen Bericht schrieb, hat sich Andrea bei mir gemeldet und entschuldigt.
    Sie bot mir sogar an heute noch zu kommen... Bin wirklich am überlegen, ob ich es mit ihr ein drittes Mal versuche.
    Wenn dann schreib ich natürlich einen Bericht über sie!
    Euer

    Rain

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
    UdoK, Lästrigone, Frösi und 3 anderen gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden