Goldentime

  1. Forum aktive Frauen

    Hallo Leute, eine kurze Info zum Unterforum aktive Frauen.

    Dieses ist etwa vergleichbar mit dem Best off. Das heißt, es kann in diesem Teil des Forums von Euch nicht geschrieben werden. Die Mods werden die Berichte zu den Damen nach Stadt bzw. Stadt & Location hier sammeln, und jeweils in einem Thread zusammenfassen, damit wir einen besseren Überblick haben.

    Wer sich die aktuellen Berichte anzeigen lassen möchte, unten bei den Optionen ist das einstellbar.

    Information ausblenden

Bericht Laura Dresden (Lübecker Str. 113, Weisser Schwan)

Dieses Thema im Forum "Dresden - Weisser Schwan" wurde erstellt von Valen, 14. Juli 2015.

  1. Valen

    Valen Obersachse

    Registriert seit:
    16. März 2015
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    97

    Gelegentlich blättere ich ja auf der Homepage vom Weißen Schwan. Immer mit den Damen des dortigen Etablissements zufrieden, entdeckte ich vergangenes Wochenende Laura und die Bilder weckten meinen Interesse. Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.. Also Kontakt am Montag für 14:00 Uhr für 1 Stunde unkompliziert vereinbart und ich war pünktlich dort.
    Das Zimmer betrat eine sehr hübsche junge Frau, mit einem Lächeln im Gesicht. Die Altersangaben sind korrekt. Mein erster Eindruck " das passt". Ein gewisses Selbstbewusstsein ist ihr nicht abzusprechen. Eine Zeit lang an der Stange tanzen ist da sicherlich förderlich gewesen.
    Laura hat eine Topfigur und einen knackigen Körper. Sie legte (oder besser wollte es) gleich zu Beginn voll los. Da ich etwas langsamer in die Gänge komme und keine "überfallartigen Schnellschüsse" mag, bremste ich sie erstmal ab. Für Liebhaber, die ratz fatz und schnell zur Sache kommen wollen, ist sie absolut ideal und ein muss :p. Meine Herangehensweise passte aber auch ganz gut. :). Die in der Sedcard angekündigten Serviceleistungen wurden vollinhaltlich erbracht. Ich erspare mir mal die Details. Der Kenner und Genießer weiß, was ich meine ;). Jungs, nehmt euch ne Tüte Kondition mit. Ihr werdet es brauchen.
    Wer auch "zwischendurch" etwas plaudern mag, so wie ich, ist bei ihr auch richtig.

    Für mich wieder eine Bereicherung im Schwanenteich und zu 100% empfehlenswert.
     
    Boing100, Silver11, klaus223 und 5 anderen gefällt das.

  2. schatzkiste

    schatzkiste Obersachse

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    98
    Dem gibt es nichts hinzuzufügen. Eine Wahnsinns - Lady. Der Hammer!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Eins nur noch. Sie kommt an einschlägig bekannte Super - Damen in der Dresdner Szene mit ihrem Service heran.
     
    Rosenkavalier gefällt das.
  3. Rosenkavalier

    Rosenkavalier Teenie-Fan Sachsenteam

    Registriert seit:
    20. Juli 2007
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    1.758
    Die Berichte zu Laura klangen zu gut,
    als das ich hätte noch länger warten wollen
    aber früher ging es bei mir leider nicht.

    Auch die Bilder übten eine seltsame Faszination auf mich aus,
    obwohl nicht allzu viel zu erkennen ist.
    Um es vorweg zu nehmen:
    Laura ist viel hübscher als man nach bloßen Betrachten
    der Bilder erwarten würde :littleangel:

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    Deshalb war ich doch ein klein wenig verunsichert;
    63kg bei 162cm – das konnte schon leicht zu üppig sein
    für meines Vaters Sohn Vorlieben.
    Aber bei den Schwänen bin ich noch nie enttäuscht worden
    und ich vertraute darauf das es auch diesmal wieder so sein würde.

    Termin gemacht, wie immer problemlos,
    und zur verabredeten Zeit ins Schwanennest geklettert.
    Ein wirklich hübsches und junges Mädel ließ mich herein
    und ich hoffte inständig das dies Laura sei – sie war es. Hurra! :1syellow1:

    Sie ist ganz bestimmt kein Hungerhaken
    aber jedes Gramm ist optimal verteilt
    und jedes Pölsterchen sitzt an genau der richtigen Stelle [​IMG]

    Ein sehr hübsches Gesicht mit halblangem dunklen Haar,
    welches ich im weiteren Verlauf nach Herzenslust durchwühlen durfte,
    große, leuchtende, lustige Augen und ein offenes, unbefangenes Wesen
    machten den Gesamteindruck perfekt :icon14:

    Als wir zur Sache selbst kamen, konnte ich mich ihrer kaum erwehren -
    wollte ich ja auch nicht :D
    kaum auf dem Bett lag sie auch schon auf mir drauf
    und es wurde erst mal intensiv gefummelt und geknutscht :betrunken:
    Sie ist haptisch ein Genuss, ihre Brüste zu kneten ist eine wahre Lust,
    ihre Zunge bohrte sich immer wieder in meinen Mund .....

    Dann wurde der kleine Rosenkavalier von ihren Lippen verwöhnt.
    Das machte sie so unglaublich geil, das ich die allerschlimmsten Befürchtungen
    bezüglich der Dauer unseres Zusammensein hatte.
    Bremsen ließ sie sich auch kaum; und eigentlich wollte ich es ja auch nicht :blushie:
    Sie meinte lapidar: "Dann kommst Du eben zwei mal." Und machte weiter .....
    Meine Bemerkung, das ich keine 17 mehr sei, wurde abgetan mit den Worten:
    "Du bist doch ein schöner Mann." Und machte weiter .....
    Der Zusammenhang erschloß sich mir zwar nicht, aber ich wollte nicht streiten :haha:
    Und selbst wenn sie das zu jedem sagt – man hört es doch gern :king:

    Erstaunlicherweise überstand ich die hemmungslose FO-Attacke
    und fand Gelegenheit mich zu revanchieren.
    Sie schmeckte sehr angenehm und mein Tun verfehlte seine Wirkung nicht [​IMG]

    Dann war Poppen angesagt.
    Eh ich mich versah saß der kleine wilde Hase auf mir und gab alles.
    Wir tauschen hemmungslos Zungenküsse aus, knutschen herum,
    saugten uns regelrecht aneinander fest,
    ich wühlte in ihren Haaren und wünschte mir mal wieder wenigstens 4 Hände zu haben .....

    Dann gelang es mir die Oberhand zu gewinnen, d. h. ich hatte die Maus unter mir.
    Ihre Gelenkigkeit ist phänomenal; da macht sich der Table-Dance doch bezahlt :zwinker:
    hätte nicht geglaubt das die Erlebnisse mit Celina, Jessy oder zuletzt Lara
    in dieser Hinsicht noch einmal zu toppen sind.
    Unglaublich die Kleine! Und immer voll und ganz bei der Sache :icon14:
    Außerdem hat sie hübsche kleine Füsschen die idealerweise auch nicht kitzlich sind :angel:

    Gedanken lesen kann sie auch o_O
    Als ich die wilde Fickerei unterbrach, um sie zu bitten sich umzudrehen,
    meinte sie gleich: "Jetzt von Hinten. Meine Lieblingsstellung."
    Ich gebe alles. Sie hält voll dagegen. Und bekommt nicht genug.
    Das kleine geile Weib, mit diesem prachtvollen Hintern, kniet vor mir,
    läßt sich von mir hemmungslos ficken und ich beginne,
    trotz der vergleichweise erträglichen Temperaturen (Ventilator lief!),
    zu transpirieren wie ein bulgarischer Eisenbieger. Unfassbar! :Sex163:

    Dann liegt sie wieder unter mir und ich setze an zum Coup de grâce.
    Mit einer letzten Spur von klarem Verstand frage ich mich noch,
    ob es nicht vielleicht doch etwas zu heftig wird für die Kleine,
    aber sie nimmt alles wie es kommt und ich höre endgültig auf zu denken .....
    Animalisch hämmere ich in den süßen Käfer hinein,
    nicht nur ihr Kopf und Rücken, sondern auch Knie und Füße berühren das Laken
    und mittels heftiger Entladung befreie ich mich auf außergewöhnlich schöne und intensive Weise :sperm:

    Unbeschreiblich geil!
    Die Kleine hat's absolut drauf!
    Ein echter Gewinn mit sehr hohem Suchtpotential.
    Das ich schon bald wieder auftauche hab' ich ihr gleich 'angedroht' :)

    Und ich muß es noch einmal betonen:
    Die Fotos lassen die Wirklichkeit höchstens erahnen.
    Sie ist (jedenfalls aus meiner Sicht) ausgesprochen hübsch und niedlich
    (auch wenn sie nicht 'niedlich' sein will :D)
    mit einem wirklich süßen Gesicht und bezauberndem Lächeln
    und ungewöhnlich faszinierenden großen leuchtenden Augen. Suchtpotential eben.

    Genialer Start ins Wochenende;
    man bräuchte nur mehr Urlaub und mehr Geld ..... :cool:


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2015
    old_man, Alman_81, DazedChild und 8 anderen gefällt das.
  4. gangbang

    gangbang Einsteiger

    Registriert seit:
    28. Juli 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte gestern für eine Stunde am Nachmittag mein Vergnügen mit Laura aus dem Weißen Schwan.
    Das ist nicht nur Hammerservice, das ist einfach nur Extraklasse.
    Die Frau sieht optisch phantastisch aus, küsst Dich überall hin wo Du willst, auch tief und lange und lässt sich auch gerne an Beinen, Körper, Hals, Mund, Ohren, einfach überall hin küssen. Mit ihr schwebt man wirklich im Paradies. Und sie ist einfach rattenscharf, mit ihr macht Sex viel Spaß. Sie ist auch voll bei der Sache. Sie bläst einen richtig den Verstand raus und liebt die 69 er Stellung. Mein Orgasmus bei ihr kam nach schönen Vorspiel schon während der 69 er Stellung. Wiederholungsfaktor auf jeden Fall bei ihr 200 % !!!
    Seid lieb zu ihr, sie war mein bisher schönstes Erlebnis von einigen hier im Schwanennest
    Schade, daß sie am Wochenende keinen Dienst hat
    Aber sie Ist ja die ganze Woche da... Ich kann jetzt schon sagen ich werde sie öfters buchen.
    Mit ihr kann man alle mögliche Stellungen verrichten.... Es macht einfach nur Spass
    Danke nochmals, liebe Laura !!! Du warst einfach nur Spitze , eine Top Frau!!! Da ist das Geld die Stunde absolut wert.
     
    hengst gefällt das.
  5. GENUSSMENSCH

    GENUSSMENSCH Sachsenlegende

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    2.053
    Zustimmungen:
    258
    Ich kann auch nur Positives sagen über Laura. Herrlich leuchtende Augen, offene unkomplizierte Art.
    Sie genießt es sehr, wenn man ihr den Nacken und Rücken streichelt, gibt dann auch viel Zährlichkeit
    zurück. Es sollte immer eine Geben und Neben sein. Mit ihr kann man sanft oder auch härter umgehen
    denn nach dem Kennenlernen-kuscheln fordert sie auch mehr "Aktion" ein. Das machen wir doch gern,
    oder? ;-) Nur Kuscheln ist ja auch Langweilig, die ganze Zeit.

    Von mir bekommt sie 100% Empfehlung!!!

    Aber wie immer gilt, ein wenig Feingefühl schadet nie. :)
     
  6. KabDeutsch

    KabDeutsch Jungsachse

    Registriert seit:
    17. Juni 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    4
    Ich war letzte Woche ebenfalls bei Laura und kann die Begeisterung nur zur zur hälfte teilen.

    Geöffnet wurde mir von einer Dame, bei der ich gehofft habe, dass es sich nicht um Laura handelt. Im Zimmer hat sie sich dann als Larissa vorgestellt. Ich war erleichtert, denn hätte es sich um Laura gehandelt, wäre ich wieder gegangen. Larissa hat unglaublich schlechte Zähne, das wäre ein absolutes No GO, außerdem passen die Bilder zu Ihr überhaupt nicht zur Realtät.

    Als dann Laura hineinkam, war ich schon etwas erleichtert, wenn aber auch etwas enttäuscht. Hier passen die Bilder ebenfalls nicht. Sie ist sehr nett und macht auch ordentlich mit. Kein gezicke oder ähnliches. Allerding, und das nervt mich immer am meisten, hat sie mir den ganzen Tag schon gearbeitet und das hintereinander weg. Man hat gerochen, dass sie zwischendurch nicht duschen war.

    Dennoch guter Service, freundlich und zuvorkommend. Dennoch kein Wiederholungsfaktor, da Sie Optisch mich nicht sonderlich anspricht. Wie schon erwähnt. Die Bilder entsprechen nicht der Realität bzw. sind älter und unglaublich vorteilhaft aufgenommen.
    Die Titten sind deutlich kleiner wie erwartet. Figur ist okay.

    Grüße
     
    DazedChild und infiniti gefällt das.
  7. IsharYa

    IsharYa Jungsachse

    Registriert seit:
    7. August 2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    35
    So... ich war heute mal spontan bei den Schwänen, wollte zwar erst wo anders hin, das schreibe ich aber in einem anderen Thread.

    Ja, also dort hin, natürlich erstmal voll in die Einfahrt reingefahren um dann festzustellen, dass da gar kein Parkplatz ist ;-) Ok, da ich nicht außerdem nicht wußte, wo ich klingeln sollte, rief ich mal an... dann wurde mir der Name gesagt und dass in in einer Seitenstraße parken soll.

    Ging dann nach ganz oben und mir machte jemand auf, dessen Namen ich jetzt nicht kenne und sie führte mich nach ganz oben, wo sie mir schon die Damen zum anschauen holen wollte... Ich sagte ihr, dass ich schon eine Vorauswahl getroffen hätte (da ich ja bestimmte Services möchte), also Sophie, Laura und Louise, Celina hatte ja Urlaub.

    Nun gut, als erstes wurde mir Laura vorgeschickt... tja und was muss ich sagen, mir wurde auf einmal ganz kribbelig und zudem stieg meine Aufregung noch mehr (das letzte Mal war ich so aufgeregt bei einem Vorstellungsgespräch) :) Sie merkte mir meine Nervosität an, fand sie aber süß. Ich muss natürlich an dieser Stelle mal erwähnen, dass ich seit 6 Jahren in einer glücklichen Beziehung lebe mit einer ganz wundervollen, lieben Partnerin, jedoch bin ich leider nicht so sexuell erfüllt, da bestimmte Praktiken meine Partnerin nicht wünscht..... jedenfalls suchte ich etwas Abwechselung und natürlich die Befriedung meiner Vorlieben ohne direkt meine Partnerin zu betrügen.... was ich in diesem Fall mit meinem Gewissen auch vereinbaren kann.

    Jedenfalls war ich ziemlich aufgeregt. Wir machten das Geschäftliche und dann ging ich erstmal duschen und dann gings dann los... Die Einzelheiten erspare ich mir jetzt mal, dass kann sich jeder denken.....

    Am Ende nach den 45 Minuten, die ich gebucht hatte, war ich mehr als zufrieden mit Laura... Schöner GF6 mit zwischendurch bissel Quatschen und einem schönen Abschluss in toller Atmosphäre.... Die Lokation ist top, es ist an alles gedacht...ich war rundum zufrieden.... ich hoffe, sie auch...habe sie ja auch bisschen verwöhnt.

    Also ich kann jetzt nur für mich entscheiden, dass es auf jeden Fall noch mal eine Wiederholung gibt.

    Danke Laura
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2015
  8. rigley

    rigley Sachse

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    48
    Nach langer Zeit verspürte ich mal wieder den Wunsch dem Gewerbe einen Besuch abzustatten. Meine Wahl fiel auf die Schwäne, da es ja überwiegend positive Berichte gibt. Leider war eine Terminvereinbarung nicht möglich, da der genaue Zeitpunkt des Erscheinens nicht planbar war. Darum vorher kurz angerufen und nach der Anwesenheit gefragt. Es sollten die Laura und Jessy Zeit haben. Ok, super. Also hin und wenige Minuten später geklingelt. Es wurde mir aufgetan von einer Dame die nicht auf der Homepage zu finden war und wie sich dann rausstellte, die Chefin war. Ich glaube wenn sie zur Verfügung gestanden hätte wäre meine Entscheidung schon gefallen, ich fand sie sehr gut aussehend.:lickchop: So war aber nur noch Laura da, die mir aber auch gefiel und ich entschied mich für die halbe Stunde. Ich wurde direkt zum Duschen geschickt und ein Getränk angeboten. Zurück im Zimmer war auch Laura gleich da und überreichte mir zunächst das Getränk. Dann ging es auch schon los mit gegenseitigen ausziehen und küssen. Nach kurzer Zeit ging es dann in die Waagerechte, wo sie mit französisch begann. Dies empfand ich als sehr gut und intensiv. Bereits nach kurzer Zeit begab sie sich von selbst in die 69iger Position. Leider roch sie selbst nicht frisch geduscht, aber auch nicht ekelig. Nach geraumer Zeit wurde aufgummiert und sie begann zu reiten. Es gab einige diverse Stellungswechsel, wobei sie mich immer wieder fragte ob alles ok sei und fasste sich gelegentlich selbst an die Pussy. Irgendwann nervte das und ich fragte sie was denn sein soll. Sie meinte, das sie einen "Softtampon" trage und ich aber eigentlich nichts spüren sollte.:aeh: Meine Frage was denn das ist, weil ich es noch nie gehört hatte, wurde mit " Halt ein Tampon" beantwortet.:confused3: Nun dabei habe ich mir nichts gedacht und es ging weiter. Mit zunehmender Zeit und Intensität des Aktes, war ein deutlich Schweißgeruch ihrerseits wahrnehmbar. Das war nicht gerade dem nahende Ende förderlich und so dauerte es noch etwas bis zur gewünschten Erleichterung. als denn nun so weit war, schnell denn Gummi runter und in ihrem Mund gekommen. Daraufhin sprang sie auf und entsorgte sofort alles in ein Zewa. Fand ich nicht so toll, das wäre sicher auch etwas diskreter gegangen. Nun nachdem alles vorbei war, dachte ich vielleicht gibt es noch ne kleine Massage oder paar Streicheleinheiten, oder den viel beschriebenen AST, auch eine Dusche wurde nicht noch mal angeboten. Leider aber nicht, naja Zeit war ja auch fasst um und ich konnte ja dann gleich zu Hause nochmal unter die Dusche hüpfen.
    Aber jetzt kommt's, während ich mich anzog richtete Laura das Bett. Das bedeute für mich, das es nicht abgezogen und für den nächsten Gast frisch hergerichtet wird. Wenn ich daran denke, das vielleicht vor mir darauf schon andere ihren Schweiß und eventuell andere Körperflüssigkeiten hinterlassen haben, könnte ich :wuerg: .Aber es kommt noch besser, noch ehe ich selbst wieder vollständig angezogen war, war sie es auch. Sie hatte tatsächlich ihren Slip, BH, das Kleid und den Gürtel darum wieder an. Nun würde ich davon ausgehen das sie dies nicht getan um mich ordentlich zu verabschieden und sich danach wieder entkleidet um zu duschen. Nein ich davon aus, das sie ihren nächsten Gast empfängt und auch dieser eventuell die gleich Wahrnehmungen haben darf wie ich. Der Gedanke daran lässt mir schon wieder :wuerg: übel werden. Und es kommt noch besser, als ich zurück war und etwas Zeit hatte, habe ich den Softtampon gegoogelt. Ich konnts nicht glauben, es tatsächlich ein Tampon der den Sex während der Periode ermöglicht. Mir wurde echt :wuerg: und ich hätte können :abkotz:. Ich habe eine Frau während ihrer Tage gefickt und für mich noch viel ekliger, ich habe sie geleckt.:wuerg: :abkotz:Ich meine das geht gar nicht, darüber hätte man vorher sprechen müssen und klären ob der Gast das möchte. Ich sicher nicht und so war rückblickend für mich diese Erlebnis eine totale Enttäuschung und verbrannte Kohle. Es wird mit Sicherheit keine Wiederholung geben.
    Vielleicht wäre Jessy die bessere Wahl gewesen, aber leider stand sie ja nicht zur Verfügung.
     
  9. gangbang

    gangbang Einsteiger

    Registriert seit:
    28. Juli 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    War letzte Woche wieder bei Laura.
    Sehr hübsche Frau mit einer Hammerfigur und einem Super Service. Netter Smalltalk... Sie ist offen aufgestellt, warmherzig und nett, sucht die Nähe, sympathisch, sehr freundlich und mit viel Lebensfreude. Ich hatte die ganze Stunde gebucht und habe es wirklich sehr genossen. Sie hat einen topgepflegten Body samt Muschi, die sehr gut riecht und schmeckt. Sehr knackiger, fester und praller Körper an den richtigen Stellen, mit schönen Natur-Brüsten und einem Prachtarsch. Das von Ihr genannte Alter von 24 dürfte passen. Es fing nach der Dusche im Zimmer bereits mit Küssen und fummeln im Stehen an und fand seine Fortsetzung im Bett. Sehr gutes FO, schön tief mit Blickkontakt, Eierlecken, dann in die 69'er mit Facesitting und fingern und lecken Ihrer Pussy .... welch ein schöner Kontrast: Dunkle Haare und blaue Augen...unglaublich Sie begann auch schön zu zucken und leichtes stöhnen. Danach zuerst in die Missio mit anschließendem Wechsel Ritt auf mir und in den Doggy. Bei dem Prachtarsch ein absolutes muss !!!! Nach dem befüllen des Pirelli etwas Massage, Smalltalk einhergehend mit streicheln und küssen, regte sich mein kleiner Freund wieder recht schnell. Ab in die zweite Runde: Sie wieder schönen FO, 69er, GV in rotierenden Stellungen und wieder den Pirelli gefüllt. Hat mich schön auszucken lassen. Fazit: Am liebsten würde ich jetzt gleich nochmal hin !!! Sie geht gut mit und hatte sichtlich auch Ihren Spaß, wurde schön nass und hatte auch Ihren Orgasmus. DANKE LAURA
     
  10. Tokarev

    Tokarev Sachse

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    80
    Es gibt zwar schon einen älteren Faden, ich fang aber mal einen neuen an, da ich diesen bis vor kurzen noch nicht kannte, auch wurde das Profil von Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. mit aktuellen Bildern und Daten angepasst wurde. Die Laura ist nun fast ein Jahr tätig, hat nach Weihnachten ihren Körper trainiert und dabei einige Kilo linear verteilt abgenommen.

    Mein Weg zu ihr war aber nicht so geradlinig.

    Ich, noch als Neuling, mache Ende Februar für Montag Vormittag einen Termin auf der Lübecker, im 2.OG und lese auf dem Weg dahin mit den ÖNV im SF vom Weissen Schwan. Die Webseite aufgerufen, gefallen daran gefunden, Anwesenheitsaufstellung durchgegangen, Plan für folgenden Mittwoch gefasst, jedoch keine Adresse gefunden, auch nach einer ersten oberflächlichen Suche nicht. Ich hätte jetzt anrufen können, das ist aber nicht mein Ding, ich möchte schon vorher wissen wohin es geht. Die Abendliche vertiefende Suche ergab dann dieses mit großen Aha Effekt. Am nächsten Vormittag gleich Termin für Mittwoch gemacht, meine Wahl fiel ganz spontan auf Jessi, vor allen wegen den aussagekräftigen Bild in der Badewanne was von ganz Oben aufgenommen wurde. Als Nachfolgetermin hatte ich mir dann auf Grund der interessanten Berichte Vanessa vorgemerkt, die jedoch nicht zur Wunschzeit buchbar war, so das ich ganz spontan auf Laura umgeschwenkt bin ohne mich vorher zu informieren und ohne irgendeine Vorstellung von ihr zu haben.
    Ich war erstaunt was für ein süße Maus mich dann empfing.
    Am Anfang mußte ich sie erst einmal abbremsen weil sie gleich mit den Kurzstreckenprogramm bei gebuchter Langstrecke anfangen wollte. Den Entsaftungsvorgang gleich nach der ersten flüchtigen Berührung im Stehen zu beginnen war ich nicht gewohnt. Ich muß schon sagen, ihr habt die Mädels schon ganz schön versaut. Also erst mal aufs Bett und sich befummelt und sich etwas unterhalten. Dann hat sie angefangen mich zu verwöhnen darauf hin ihr das auch von mir zuteil wurde. Dann kam der Ausspruch, das hab ich noch nie so gespürt,... nein das war nicht bei der Kopulation, das kam echt von ihr. Dabei ist mir der logististische Fehler bewust geworden, der dann schnell nachgeholt wurde. Nach dem aufgummieren hatte ich auf den Rücken liegend bei ihr einlochen können. Das war der Augenblick wo ich endgültig merkte, das passt. Um meine vorhergehenden Bemühungen nicht entschwinden zu lassen wurde schon kurz darauf der finale Stellungswechsel vollzogen. Ich lies sie sich auf dem Bauch legen, sie hielt mir ihre Lustgrotte leicht entgegen und so war gleich der erste Andockversuch erfolgreich.
    Laura kann sich sehr fallen lassen und hingeben so das sich schnell ein ehrlicher Erfolg einstellte, ohne sich dabei irgendeinen künstlichen Gehabe zu bedienen. Ich weiß das man sowas nicht erzwingen kann und nehme es jedesmal als Geschenk an. Was ich mir garnicht so richtig vorstellen konnte, aber es wird schon so bei ihr sein, das sie schon in Stimmung kommt, wenn sie uns franz. Verwöhnt. So kann man sich auch ein wenig benutzt fühlen und weiß das ein Ausgleich geschaffen ist. GF6 in Reinstform, den ich seit dem jetzt fast jede Woche genießen gehe. Mein Logbuch meint, es wären bis jetzt 13 Stunden aufgelaufen. Seit dem zweiten Besuch jeweils zu 2 Stunden.

    Mit der Zeit schätzt man die kleinen Annehmlichkeiten der Location die einen erst im Vergleich mit anderen so bewusst werden.
    Die sichere Terminvergabe, das Glas Sekt zum Einstimmen, das in der kalten Jahreszeit fußbodenbeheizte geräumige Bad, vor allen die Ungestörtheit, kein Klingeln oder Geläute was einen jedes mal zusammenzucken lässt, der schnelle Einlass im einstelligen Sekundenbereich nach dem Klingeln. Jetzt noch neu hinzugekommen der Deckenspiegel im Großen Zimmer.
    Was ich überall vermisse, sind stabile Möbel. Da würde schon ein Hocker reichen der Zweie aushält, besser noch in Kombination mit einer Festhaltemöglichkeit für die Arbeitssicherheit, Auch gut wäre eine stabiele Küchenarbeitsplatte oder Waschmaschine die man gemütlich einrichten kann.
     
  11. Rosenkavalier

    Rosenkavalier Teenie-Fan Sachsenteam

    Registriert seit:
    20. Juli 2007
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    1.758
    Heute habe ich mir – nach gefühlt einer halben Ewigkeit -
    mal wieder die süße Laura gegönnt.
    Eigentlich sollte es ja Vanessa sein, aber die war leider krank geworden :(

    Da ich sowieso vor hatte die Kleine mal wieder aufzusuchen -
    das letzte Treffen datiert vom August letzten Jahres -
    war Laura alles andere als ein "Ersatz",
    und das ist sie ohnehin nicht :zwinker:
    Deshalb war ich sehr froh als Romy meinte Laura wäre,
    zur gleichen Zeit, statt Vanessa auch zu haben :king:

    Sie ist, glaube ich, noch hübscher geworden,
    die längeren Haare stehen ihr gut
    und ihr lustiges offenes Wesen hat sie sich auch bewahrt :littleangel:

    Obwohl ich nicht ausgesprochen 'service-fixiert' bin,
    (Aussehen und 'Chemie' sind mir wichtiger - hier passt sowieso alles),
    gab und gibt es an und bei Laura auch in dieser Hinsicht nach wie vor nichts zu bemäkeln.

    Nach lieber Begrüßung und ZK von Anfang bis Ende,
    folgte ein herrliches FO vom Allerfeinsten,
    so das ich sie nach ein paar Minuten bremsen musste ..... :blushie:

    Ich revanchierte mich artig und es erwieß sich nicht zum ersten Mal
    das es von Vorteil sein kann der Premieren-Gast des Tages zu sein;
    zumindest wenn man es zu genießen vermag das Hingabe keine einseitige Sache sein muss :angel:

    Laura hat sich ihre Gelenkigkeit vollumfänglich erhalten
    und ich genoß es den süßen kleinen Käfer -
    mit dem umwerfenden Lächeln und hübschen Gesicht -
    'zusammengefaltet' unter mir zu 'begraben' :D

    'Von Hinten' mag sie es eh am Liebsten, auch daran hat sich nichts geändert
    und als sie auf mir zum Ritt ansetzte hätte ich schier ewig so weitermachen können.
    Die kleine, niedliche, wilde Maus ist echt der Hammer;
    kein Hungerhaken, alles perfekt [​IMG]

    Wildes Rumgeknutsche so das ich kaum noch Luft bekam;
    noch mal das Häschen unter mich gebracht,
    die Beinchen hoch, die Füsse in der Luft ..... :sperm:

    Laura ist, was die Popperei im Allgemeinen
    und GFS im Besonderen betrifft, eine ganz sichere Bank.
    Dazu hübsch, freundlich, nett und lieb und jung ..... ein Sonnenschein [​IMG]

    Und wieder die Bemerkung das es bei den "Schwänen" rundherum passt;
    merkt man auch .....

    Ebenfalls rundherum, und zwar zufrieden und entspannt,
    verließ ich Laura und das Schwanennest -
    ein super Start in den wohlverdienten freien Tag :icon14:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2016
    Reiniger und Tokarev gefällt das.
  12. Keylo82

    Keylo82 Obersachse

    Registriert seit:
    27. Februar 2016
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    189
    Heute trieb es mich spontan zum Schwanenteich und zu Laura. Muss sagen es war mein erster Besuch in der obersten Etage des Hauses, aber es wird nicht der letzte gewesen sein. :D Die Tür wurde mir von der Chefin (wäre auch mal was! :wink2:) geöffnet und ich würde ins Zimmer geleitet wo sich die Anwesenden Damem vorstellten. Die Nicky war noch beschäftigt, die Tessa sogar nicht mein Fall aber Laura überzeugte mich zu bleiben und ich sollte es nicht beteuen. Schnell das Finanzielle geklärt und dann ab unter die Dusche! Das Bad ist ja mal mega! (aber das wisst ihr ja bereits ;)) Zurück im Zimmer kam dann auch gleich Laura hinzu und ich wusste es würde super werden, da wir sofort nen Draht zueinander gefunden hatten. Im stehend mit ZK begonnen und dann langsam entkleidet und aufs geglitten wo sie Wahnsinnig gut bließ. Danach habe ich sie verwöhnt, was Ihr sichtlich/hörbar gefiel und zwischendurch gab es immer wieder ZK. Sie durfte dann aufsatteln und ich das ganze dann irgendwann im Doggy beenden. Was mit mit dem Spiegel an der Wand hinterm Bett nicht besonders schwer viel. Dann noch kurz gequatscht und mit ZK verabschiedet. Noch kurz was zu Laura. Also die Bilder im Netz sind echt super gemacht. Ich persönlich finde sie kommt im Originalen nicht ganz ran. Aber trotzdem ist Sie eine Sexy Frau. Nicht zu viel und auch nicht zu wenig. Man(n) hat schon was in der Hand! :make fun:Außerdem ist sie super nett! Wiederholungsgefahr: 10/10 :1syellow1::D
     
    Rosenkavalier gefällt das.
  13. Rosenkavalier

    Rosenkavalier Teenie-Fan Sachsenteam

    Registriert seit:
    20. Juli 2007
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    1.758
    Ich war diese Woche mal wieder bei Laura :)

    In ihrer ganzen locker-unbekümmerten Art ist sie einfach ein Leckerlie
    das ich mir hin und wieder schlichtweg gönnen muss.
    Das sprichwörtliche nette Mädel von nebenan,
    mit dem - wenn man dann mit ihr allein ist - vieles möglich wird.

    Ich nenne sie immer meinen kleinen "Popp-Käfer" :D
    und weil sie so klein ist passt das eigentlich auch.
    Ihr Lächeln und ihre Augen sind umwerfend
    und alles andere sowieso - nach wie vor gilt:
    ganz sichere Bank und klare Empfehlung!
    Eine ganz liebe, süße, niedliche Maus.

    Einen Schokoladen-Nikolaus gab's obendrein - was will man mehr :angel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2016
    Reiniger und Fux gefällt das.
  14. sunman44

    sunman44 Guest

    Nun war es in diesen Tagen mal wieder so weit und man(n) wollte sich wieder was richtig Schönes gönnen. Diesmal nicht nur für die Seele, sondern auch für die aktive Seite. Nix Massage, es war das Bedürfnis für ein wenig oder mehr Action. Den Schwanensee hatte ich noch ganz gut in Erinnerung und auf so einem See sind ja auch schöne Vertreter dieser Spezies vorhanden. Vorab schon einmal geschaut und mich spontan für Laura entschieden.

    Dann sollte es soweit sein. Ohne Probleme ein Plätzchen für die Rösslein gefunden, diese angezurrt und das letzte Stück per Pedes zum Sündenpfuhl auf den Weg gemacht. Das untere Türchen war offen, aber trotzdem auf den Taster getastet um sich anzukündigen. Der Weg nach oben scheint unendlich, aber geschafft wurde es. Das Türchen stand schon offen und auf das Zimmer geleitet. Wie es sich herausstellte, war Laura frei. Sie stellte sich vor und es war sofort klar, dass es passte!

    Eine kleine Liebe und Nette, die auch noch sehr süß aussah, trotz des wenigen Stoffes, der sie bedeckte. Die Feinheiten ausgehandelt und dann in das luxeriöse Bad marschiert. Einfach toll, gemütlich warm und die angenehme Fußbodenheizung bei diesem Wetter eine Wonne.

    Wieder frisch gereinigt im Zimmer angekommen, entblätterte sie sich und zum Vorschein kam, was man(n) gern zu sehen wünscht. Sie ging dann schön sachte zur Sache über und wärmte mal schon den den Stab vor.

    Über die weiteren Details schweigt der Gentlemen.


    Fazit:

    Sehr nett, tolle Figur und eine schöne Zeit mit der kleinen Lady. Herrliche Kenntnis im Umgang mit der Blastechnik und eine Klasse Action.


    Wiederholungsfaktor : 110%
     
  15. Rosenkavalier

    Rosenkavalier Teenie-Fan Sachsenteam

    Registriert seit:
    20. Juli 2007
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    1.758
    Nach gut 2 Jahren habe ich es nun geschafft mal wieder Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. zu besuchen,
    ihre Anwesenheitszeiten sind momentan nicht gerade arbeitnehmerfreundlich.
    Aber nun hat es geklappt und es wurde ein in jeder Hinsicht sehr schönes Treffen,
    sie ist immer noch der kleine niedliche - und freche ;) - süße Käfer wie beim letzen mal.
    Ich wurde sozusagen "rundumversorgt" und revanchierte mich auch brav,
    sowohl von der Optik wie vom Service her blieben und bleiben bei ihr keine Wünsche offen.
    Nun muss ich nur noch sehen das ich das wieder öfter hinbekomme.

    :icon14:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2019
    dach02 gefällt das.
  16. Renaschmi

    Renaschmi Sachse

    Registriert seit:
    3. September 2018
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    156

    Stadt: Dresden
    Name DL: Laura
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    TelefonNr.:
    Bilder DL: 100% reale Bilder!
    Treffpunkt: Terminwohnung
    Location: Weißer Schwan
    Strasse/Nr.: Lübecker Str. 113, 01157 Dresden
    Ambiente: extrem gehoben
    Empfang/Kontakt: sehr nett
    Nationalität: deutsch
    Sprache: deutsch
    Alter DL: 27 - 30 Jahre
    Haarfarbe: Brünett
    Haarlänge: Langes Haar
    Größe: 1,60m -1,70m
    Figur: Normal
    Oberweite: C - Natur
    Intimbereich: Komplett Rasiert
    Tattoos: Deutlich sichtbar an den Beinen
    Piercings: Keine Ahnung
    Service: GFS
    Zeit: 30 Minuten
    Preis: 90 EUR
    Positive Punkte: alles
    Negative Punkte: keine
    Besonderheiten:
    Empfehlungsfaktor: Empfehlung zu 100%
    Wiederholungsfaktor: 10 von 10




    Bericht


    Laura - Volltreffer

    Also wer hier ein paar meiner bisherigen Berichte gelesen hat, weiß ja was ich im PaySex suche: Echte Frauen, keine TeenBabys oder Barbies;- Irgendeine zwischenmenschliche Basis, im Idealfall richtige Sympathie;- Niveau und Erfahrung, (ich will ja schließlich noch was erleben und das mit möglichst viel Stil!).

    Und sicher wird niemand bestreiten wollen, dass die Chancen dafür, sowas im Weißen Schwan zu finden, recht gut stehen. Also begab ich mich in die gute Stube auf der Lübecker.

    Mein lang gehegter Wunsch hieß Laura. Da ich der „Morgenmensch“ bin, passen Lauras Zeiten super in meine Tagesplanung. Hatte mich zunächst im Tag vertan, dann aber schnell noch einen Termin im zuverlässigen SMS/Anruf-Buchungssystem eingeloggt. (Muss man auch mal sagen: SMS oder Anrufe werden immer sofort beantwortet. Das ist keine Selbstverständlichkeit) .

    Schon beim Treppenaufstieg merkte ich, dass ich ungewöhnlich nervös wurde. Wenigstens stolperte ich diesmal nicht über die letzte Stufe. Mein Puls stieg dann augenblicklich noch mehr an, als Laura das Zimmer betrat. Die Bilder der WS-Website geben den meisten Mädels ja auf recht ästhetische Weise noch genug Privatsphäre, so dass man halt nie ganz genau weiß was einen erwartet. Dabei kann man auch nicht verhindern, dass sich ein gewisses Bild aufbaut.

    Peng !!!- das aufgebaute Bild passte zu 100%! Ihre Augen sind tiefblau und kristallklar. Den sinnlichen Mund kann man ja von den Fotos her schon erahnen, aber zusammen mit der süßen Nase und den Augen wirkt das Gesicht einerseits total unschuldig, andererseits kann man sich sofort vorstellen, wie sie auch mal bei Reiten strenger schaut und einem eine kleine knallt. (Nicht das ich drauf stehen würde).

    Wir zogen uns aus und….

    Peng !!!- Was für ein Prachtweib stand jetzt vor mir. Brüste zum niederknien. Nicht zu groß, nicht zu klein, natürlich. Supersüße kleine Nippel. Schlanke Taille, schöner Hintern. Ganz kleines Bäuchlein. Fand ich persönlich aber eher geil. Ich dachte nur die ganze Zeit, Luzifer, lass es so weiter gehen. Bitte, bitte lass jetzt nicht was doofes passieren, was die ganze Hoffnung auf einen Volltreffer zerballert. Ich machte mir unnötig Sorgen!

    Laura spielte ihre ganze Souveränität aus und lies mich mit einer kleinen, sehr guten Massage erst mal runter kommen. Zwischendurch verwies sie auf ihre hervorragenden Französischkenntnisse und so probierten wir diese gleich mal aus. Langsam lief das Blut raus aus meinem Kopf in die richtigen Regionen. Mein Wunsch sie mal erkunden zu können, wurde erhört. Sie legte sich auf den Rücken, öffnete die Beine. Ich - Öl in die Hände und Brüstekneten, Brüstekneten, Brüstekneten.

    Ihre Hände langten um meinen inzwischen steinharten Gesellen, der ebenfalls nach allen Regeln der Kunst „geknetet“ wurde. Das ganze wurde zu einem unglaublich heißen Peddingtanz. Ich drang mit meinen Fingern in sie ein, Positionswechsel, ich kostete sie. Wieder Positionswechsel zum Blasen und dabei flüsterte sie schelmisch, was das mit den Spiegeln im Zimmer für eine geile Sache sei. Dabei drehte sie sich immer so geschickt, dass man den ganzen Film betrachten konnte. Ich sage bewusst nicht Porno, weil es sich so nicht anfühlte.

    Du kniest auf dem Bett, blickst auf die schlanke Taille und den geilen Arsch, bekommst von einem Spiegel die Zuckemu.... von hinten „eingespielt“ und im anderen siehst Du seitlich, wie sie mit ihren Lippen und ihrer Zunge regelrecht zaubert…trotzdem wirkt alles echt und so wie es sich auch mal privat vor 'nem großen Schlafzimmerspiegelschrank abspielen könnte.

    Irgendwie endete das ganze dann in einer Position, in der ich vor ihr kniete, sie auf dem Rücken lag, ich mit meinem Daumen ihre Clit umkreiste und sie mit ihrem Griff Sachen mit meiner Eichel und sonst wo anstellte, bei denen ich nur noch irgendwelche Regenbögen sah. Ich wollte einfach nur noch explodieren! Und das passierte dann auch in selten so extrem gespürter Weise.

    Ich war danach so happy, wie lange nicht mehr. Wiedermal nicht reingesteckt und trotzdem Hammermomente gehabt.

    Smalltalk gab's auch. Und zwar so super entspannt, wie der ganze Dateverlauf. Meine persönliche Princess- Sachsenforum Vanessa war auch Thema und das bringt mich zum Fazit: Vanessa ist weg und damit meine bisher intensivste Erfahrung im Business. Aber das, was ich an diesem Morgen erlebt habe, lässt mich seeeehr positiv in die Zukunft blicken ;-)

    Ich wünsch Euch auch allen irgend ein schönes Erlebnis zum Wochenausklang. - das Leben ist kurz! Cu u soon.
     
    Dangle gefällt das.
  17. sftom

    sftom Jungsachse

    Registriert seit:
    31. Mai 2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    11

    Stadt: Dresden
    Name DL: Laura
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    TelefonNr.:
    Bilder DL:
    Treffpunkt: Terminwohnung
    Location: Weisser Schwan
    Strasse/Nr.: Lübecker Strasse
    Ambiente:
    Empfang/Kontakt:
    Nationalität: deutsch
    Sprache: deutsch
    Alter DL: 27 - 30 Jahre
    Haarfarbe: Braun
    Haarlänge: Keine Ahnung
    Größe: 1,60m -1,70m
    Figur: Normal
    Oberweite: C - Natur
    Intimbereich: Komplett Rasiert
    Tattoos: Dezent am ganzen Körper
    Piercings: Nein
    Service: Standard
    Zeit: 30 Minuten
    Preis: 90
    Positive Punkte: unheimlich nett, gute Gespräche, wie die beste Freundin
    Negative Punkte: Dienstleistungen waren allen nicht außergewöhnlich
    Besonderheiten: eine Schönheit
    Empfehlungsfaktor: Empfehlung zu 80%
    Wiederholungsfaktor: 5 von 10



    Bericht


    Laura bei den Schwänen

    es gibt hier schon genug Bericht... Ich möchte dennoch meine Erlebnisse schildern. Es war mein erster Besuch bei den Schwänen. 3 Damen kamen zur Vorstellungsrunde. Carol hätte mir sehr gefallen, sie hätte aber nur 15 min Zeit gehabt. Bei Laura waren es 30 (sie könne auch noch etwas schieben) ... also "gebucht"

    Sie ist eine Schönheit, ich war hin- und weg. Durch das begrenzte Zeitfenster waren wir wohl beide etwas unter Zeitdruck. Ein von mir gewünschtes Rollenspiel, schied deshalb aus. Vereinbart wurde B2B, offenbar hatte sie hier aber nicht die größten Erfahrungen. Sie begann (gefühlt recht lang) mit einer normalen Rückenmassage, auf mein Bitten legte sie sich dann auch meinen Rücken, gab Französisch und Vekehr in den 3 Standardstellungen bis zum Abschluss.

    Wie soll ich sagen, es war nich schlecht. Es war eine tolle halbe Stunden mit einer total hübschen und sexy Frau, ... und trotzdem bin ich nicht voll zufrieden gegangen. Wir haben uns den Rest der Zeit ganz toll unterhalten (andere Massieren hier noch weiter) ... Vielleicht gebe ich ihr nochmal eine Chance. Probiert sie aus, vielleicht sind meine Ansprüche einfach zu hoch.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden