Goldentime

Sharks Heiße Haie

Dieses Thema im Forum "Überregional: FKK- und Saunaclubs" wurde erstellt von Ninja-Robert, 6. Juli 2019.

Schlagworte:
  1. Ninja-Robert

    Ninja-Robert Sachsenlegende

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    187

    Letzter Sonntag,
    der heißeste Tag im Juni war angekündigt. Und für mich war klar,
    da lege ich mich ans Wasser. Aber nicht in irgendeinem Freibad,
    wo der Bademeister nichts mehr zählt.
    Nein, ich nutze es, um erstmals 2019 wieder einen Saunaclub aufzusuchen.
    Ich weiß, ich bin dieses Jahr spät dran....
    Die Frage ist dabei, welcher wird es werden? Die World, deren Außengelände ich sehr schätze
    oder die Oase, wo ich letzten Sommer feststellen durfte, dass sie zum Sonnen und Planschen im Pool durchaus geeignet ist. Alternativ ist da noch das Sharks, das auch mal wieder einen Besuch verdient.
    Glaubt man Berichten, der Club der aktuell am besten floriert und die beste Auswahl an Frauen hat.

    Da er Sonntags von 11-14 Uhr zudem Happy Hour für 50 Euro bietet, mache ich mich rechtzeitig auf den Weg und kann 3 Minuten nach Öffnung noch einen Parkplatz ergattern. Besuchermäßig läuft es hier...
    Die meisten stürzen sich aufs Frühstücksbuffet.
    Ich begebe mich dagegen erstmal ins Außengelände, sichere mir eine Liege und beobachte das Treiben. Mädels sind kaum welche zu sehen, dafür bruzzelt die Sonne und die Sonnenmilch verlangt Einsatz. Wenn es zu warm wird, nutze ich den Pool im gepflegten Außengelände und schaue dem Treiben zu. Auch wenn sich aktuell noch wenig Mädels nach draußen verirren.
    Hier lässt es sich aushalten. Wenig Bewegung bei der Hitze.
    Im Laufe des Nachmittags treffe ich einen geschätzten Bekannten, mit dem ich mich ausgiebig austausche. Der Innenbereich ist echt voll, viele Männer und die meisten Frauen wollen nicht raus in die Hitze und so gestaltet es sich aufwendig, an Getränke zu kommen.

    Die Anzahl der Mädels und männlichen Besucher bestätigen meine Infos, dass es der Club aktuell läuft. Die anwesenden Frauen versprechen mehr Abwechslung als das zuletzt 2018 in anderen Clubs der Fall war.
    So zog ich mich dann am späten Nachmittag auch mit Letitia zurück, einer gebürtigen Kubanerin, die jetzt aus Österreich anreist. Mit ordentlich Oberweite und einem Latinaarsch ausgestattet
    stellte sie mich beim Zimmergang völlig zufrieden. Und nicht nur die vorherrschenden Temperaturen sorgten dafür, dass ich ins Schwitzen kam.

    Draußen war noch nicht an Abkühlung zu denken, die Grilltheke hatte eröffnet und der Duft erfüllte das ganze Außengelände.
    An schattigen Plätzen lies es sich beim Plausch mit Kollegen aushalten. Die Zeit schritt voran, selbst mit einsetzender Dunkelheit wurde es kaum kühler.

    Dafür war die persönlich Geilheit zurück. Obwohl ich fast gehen wollte, kam ich mit Angelina ins Gespräch, aus dem Raum Köln, großflächig tättowiert, ich vermute türkischer Einschlag. Die Nummer in einer Außenhütte stellte mich völlig zufrieden und so war es dann Zeit zum Aufbrechen.

    Der nächste Clubbesuch lässt nicht wieder so lange warten bei mir und das Sharks hat große Chancen wieder beehrt zu werden.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden