Bericht Diana

Dieses Thema im Forum "TH - Clubs & Wohnungen & Laufhäuser" wurde erstellt von Wüstling, 21. November 2022.

  1. Wüstling

    Wüstling Geschichtenerzähler

    Registriert seit:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    2.794
    Zustimmungen:
    3.035
    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    Meine erste und letzte Fahrt, in die Ziegenkäsestadt ABG.
    Die S5 mal wieder Verspätung und der Bahnhof in ABG eine Baustelle.
    Die Wohnung ist nur 3 Radminuten vom Bahnhof entfernt. Von innen her ein herunter gekommener Altbau. Echt in so was möchte ich nicht leben. Die Wohnung mag früher mal mondaen gewesen sein. Stuck an der Decke, auch das Waschbecken sieht Retro aus, heute mag keiner mehr so was. Aber gut, es erfüllt seinen Zweck!
    Meine Herren! Als Diana mir die Tür auf macht und mir voran geht, sehr ich ihren heißen Arsch und mir fällt abermals auf, wie Skinny sie eigentlich ist, ohne den Eindruck eines Hungerrippchen zu machen.
    Wir müssen ein Gemeinschaftszimmer passieren, wo noch ein Dickie auf der Couch liegt. Als erstes schließe ich natürlich den Akku an.
    Ich frage: "Mit küssen?"
    Sie: "Wie viel?"
    Ich: "130?"
    Ich glaub, ich hatte es diesmal billiger haben können. Aber scheiss die Wand an! Die Mädchen müssen auch leben!
    Jetzt im Winter, dauert es wieder länger, bis ich mich aus den Klamotten schäle.
    Die fragt: "Duschen oder waschen?'
    Eigentlich wollte ich nur waschen, spüre aber wie ich transpiriere. Also duschen. Herrlich indiskret, so wie ich es mag, laufe ich nackt an der Kollegin vorbei. Ins Bad geht es direkt von diesem Zimmer. Ein zusammengefaltetes Handtuch liegt auf der Kommode. Sie reicht mir trotzdem eins rein und Sekunden später noch Duschgel.
    Im Zimmer fange ich dann an im stehen mit ihr rum zu machen. Was hab ich da in Halle, aus länger Weile, nur für ein Kleinod entdeckt?
    Auf dem Bett, bin ich leider wieder nur in Tittenhöhe. Aber ich glaube, sie ist formbar. Junge, sind die Titties süß :)
    Ich "erzwinge" mir ein paar Mundküsse. Diesmal leider nur Lippenküsse. Dafür 30 extra?
    Beim lecken liegt sie teilnahmslos wie Jordan(1) da. Okay, der Job ist nicht einfach! Trotzdem mache ich es gerne, weil sie so absolut sauber ist.
    Die nächste Disziplin ist Blasen. Das kann sie, im Gegensatz zu Jordan(2). Leichter Zahneinsatz, zwischendurch wixxen und spucken. Ich bemerke, dass sie auf dem Rücken leichte Ansätze von Pusteln hat. @Luemmel68 . Aber noch nicht ausgeprägt. Das macht sie nur noch begehrenswerter.
    Sie fragt dann nach der Position. Ich nehme wieder Reiter. Sie ist voll ausdauernd! Gerade will ich sie wieder zum küssen ran ziehen, da fragt sie nach Stellungswechsel. Ich lehne ab, weil ich gerade so schön drin bin und hart, in diesem osteuropäischen , weiblichem Kondom! Ich ziehe die Rotzgoere also zum küssen runter. Ich vergaß noch zu erwähnen, dass sie diesmal stark geschminkt war. Katzenaugen! Aber trotzdem stilvoll.
    Ich knutschte sie Latinalike. Also saugen an ihrer Unterlippe, was sie sogar leicht erwiderte. Zum Glück, konnte ich den Tsaziki am Morgen, in letzter Sekunde noch weg stellen.
    So knutschend ergoss ich mich. Bevor sie leider gleich ins Bad abhaute, bedeutete sie mir noch lachend, dass ich ihr weh getan hätte. Ich hatte sie nämlich mit den Daumen unter ihre Achseln und den Fingern auf dem Rücken richtig ran genommen. Während sie mich vorher abritt, stiess ich sie zum Schluss in die Höhe. Gut, passiert, wenn du so'n Strohhalm fickst... Jordan(3) mit ihren geilen Polstern hätte es nix ausgemacht.
    Ich folgte ihr ins Bad. Wieder indiskret, mit meinem spermatisiertem Schwanz, an ihrer dicklichen Kollegin vorbei.
    Was für ein Anblick im Bad! Sie hockte in der Wanne, hatte den Duschkopf abgeschraubt und kärcherte sich mit dem Schlauch die Lustgrotte aus.
    Beim Anziehen sagte sie mir, dass sie next week in MD ist und ob ich wieder komme. Toll! Das hätte ich eher wissen müssen.
    Ich glaube, sie mag mich... und mein Geld :) Letztes habe ich leider für diesen Monat schon ausgegeben :( Aber schauen wir, was nexte Woche noch geht. Celine ist auch in Gera. Ich hätte gern beide. Rumäninnen sind schon was tolles!
    Als ich meinen Rappen abgelehnt hatte, bemerkte ich, dass ich kein Portmonee in der Gesäßtasche hatte. Sorgen machte ich mir bei Diana nicht. Ich liess mein Rad unangeschlossen stehen. Es war vor einem Dönerladen. Da wird es keiner klauen, dachte ich.
    Oben lag auch kein Portmonee. Süß, wie sie mir bedeutete, ich soll im Rucksack nach schauen, wo es auch wirklich war.
    Diana erinnert mich an Busen-Ellen. Die erste Begegnung war korrekt, nett, aber distanziert! Jetzt ist die Stimmung gelöster und wir flachsen viel rum.
    Bis bald, geneigter Leser!
     
    william81, Insider1, Klaus DD und 3 anderen gefällt das.
  2. Klaus DD

    Klaus DD Obersachse

    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    218
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2022
  3. Wüstling

    Wüstling Geschichtenerzähler

    Registriert seit:
    13. Juli 2015
    Beiträge:
    2.794
    Zustimmungen:
    3.035
    Dieser Beitrag ist für Gäste unsichtbar.
    Um diesen Beitrag lesen zu können, logg Dich bitte ein.
    Solltest Du keinen Account haben,registrier Dich bitte um den Beitrag lesen zu können. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nicht lang.
     

Sextreffen-sofort

Jetzt Chatpartner finden

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden