Goldentime

  1. Forum aktive Frauen

    Hallo Leute, eine kurze Info zum Unterforum aktive Frauen.

    Dieses ist etwa vergleichbar mit dem Best off. Das heißt, es kann in diesem Teil des Forums von Euch nicht geschrieben werden. Die Mods werden die Berichte zu den Damen nach Stadt bzw. Stadt & Location hier sammeln, und jeweils in einem Thread zusammenfassen, damit wir einen besseren Überblick haben.

    Wer sich die aktuellen Berichte anzeigen lassen möchte, unten bei den Optionen ist das einstellbar.

    Information ausblenden

Bericht Daria Görlitz (Uferstr. 18)

Dieses Thema im Forum "Görlitz" wurde erstellt von WolfgangM, 30. Juli 2011.

  1. WolfgangM

    WolfgangM Sachse

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    103

    Hallo Bürstfreunde,

    gestern testete ich die Adresse "Uferstrasse 18 in Görlitz".
    (Dake an den Tipgeber hier aus dem Forum)
    Nach dem ich dieses Jahr ja bereits, wie berichtet, dass schlechteste Büsterlebnis meiner Laufbahn in Landshut erleben durfte, kam gestern die schnellste Entsaftung, die ich je erleben durfte, dazu.
    Ich klingelte gestern gegen 13:30 Uhr bei der besagten Adresse und es waren 2 Mägdelein`s da ( ich vermute stark Polinnen!) Namen leider wieder vergessen
    Eine war eine "Üppige" und die andere eine "Schöne", deren Körpermaße ich aber wegen dem schlechten Licht und ihrer Klamotten leider nicht einschätzen konnte.
    Da ich aber ja bekanner Maßen eh auf üppige Formen stehe, nahm ich als das Mägdelein mit dem übbigen Formen..
    Es wurde ein halbe Stunde für 50€ vereinbart.
    Verrichtungszimmer war einfach eingerichtet, ich durfte auch duschen und bekam dafür auch ein (natürlich wie immer viel zu kleines) Handtuch.
    Sie duschte auch und ich legte mich erwartungsvoll auf das breite "Bett".
    Nach dem ablegen ihres Handtuches offenbarte sich eine sehr üppige Frau, mit Bäuchlein (schwanger??) , aber schönen Brüsten, die ich auch gleich heftigst knetete.
    Sie lag da wie Brett und als ich ihre auch schon gleich nasse Muschi (vom Duschen oder Flutschi!?) berührte begann, sofort ein gekünsteltes Stöhnen.
    Nach nicht mal 60 Sekunden begann sie dann auch Kleinwolle zu blasen, eigentlich ganz gut, aber nach weiteren gefühlten 100 Sekunden stülpte sie ein Gummi per Hand drüber und setzte sich sofort in Reiterstellung auf ihn. Gute Idee, ist ja sowieso meine zweite Lieblingstellung. Ich knete ihre schönen Brüste weiter und durch den guten Einsatzes ihres Becken spritze ich natürlich innerhalb kürzester Zeit und unterdrückten Lustschreien ordentlcin ab. (Kein Wunder, bei der wieder viel zu langen "Bürstpause"!)
    Sie stieg dann auch sofort ab und reinigte Kleinwolle. Ich lag dabei noch auf dem Rücken, um den Puls etwas runter zu bekommen. Nun dachte ich, sie legt sich wieder neben mich, um etwas das ganze ausklingen zu lassen, aber weit gefehlt. Sie band sich sofort wieder ihr Badetuch um und ich verzichtete auf die Frage nach wenigsteten noch einer Rückenmassage. Stattdessen zog ich mich wieder an und verlies die Wohnung.
    Das ganze dauerte max. 15 Minuten, also Ausziehen,Duschen, Bürsten und Anziehen....

    Ich war natürlich bitter entäuscht, wenn auch "erstentsaftet"
    Insgesamt also Prädikat "Nicht empfehlenswert"!!!
    Heute früh habe ich kurz überlegt, ob ich nochmal hinfahre und das andere Mägdelein zu bürsten, aber die Gefahr, das es auch wieder so enden würde.

    In diesem Sinne verbleibe ich, wie immer

    MfG Wolfgang
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden