Goldentime

  1. Ab und zu gibt es auch mal gute Neuigkeiten, die unser Forumleben merklich erleichtern. :)

    Ab sofort kann die Verlinkung zu Kaufmich wieder normal ohne Einschränkung genutzt werden, wie zu jedem anderen Anzeigenportal auch.

    https://www.kaufmich.com/xyzabc

    Also, keinen Punkt mehr weglassen bzw. setzen usw. :)

    Information ausblenden

Fernsehen TV Tipp ...

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Intermammarius, 2. April 2009.

  1. zwickauer6

    zwickauer6 Jungsachse

    Registriert seit:
    16. März 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    6
    Über MediathekView auch vor 22:00 Uhr sofort downloadbar!
    Das Programm kann man u.a. hier downloaden: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
  2. Rosenkavalier

    Rosenkavalier Teenie-Fan Sachsenteam

    Registriert seit:
    20. Juli 2007
    Beiträge:
    2.115
    Zustimmungen:
    1.595
    Mein Gott sind die weltfremd und verklemmt ..... :banghead:

    zdf.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2017
  3. Silver11

    Silver11 Obersachse

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    62
    Das schlimme ist, dass man für diese Art von Berichterstattung über 200€ im Jahr zwnagsweise abdrücken muß. Da könnte man ersatzweise ca. 3x ausprobieren, wieviel Zwang wirklich dahinter steckt ;-)
     
  4. Forty

    Forty Sachsenlegende

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.698
    Zustimmungen:
    845
    Hättest du dir mal diese 'Märchen und Sagen' nicht angeschaut, dann brauchtest du dich darüber auch nicht zu ärgern.

    So etwas verkneife ich mir, denn verarschen kann man sich allein!
     
  5. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    1.782
    ZDF Info: "Bordell Deutschland":


    IRO-Mode ON:

    Nach 90 Minuten ZDF-Doku bin ich als Nutzer sexueller Dienstleistungen zur Auffassung gelangt, dass wir mit dem ProstSchG in Deutschland noch gut weggekommen sind - im Vergleich zum nordischen Modell. Es hätte schlimmer kommen können ... wenn ich daran denke, dass die schwedischen Behörden an den Türen der Hotelzimmer lauschen, um sexuelle Geräusche wahrzunehmen ... und die Freier anschließend zu kompromittieren, zu bestrafen und hinter schwedische Gardinen zu bringen ...

    IRO-Mode OFF

    Wer die Kritik von Dona Carmen - sh. Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. - gelesen hat, kann die gestreuten Fakes in dieser Doku sofort erkennen. Es wäre müßig, diese hier nochmals explizit "durchzukauen".

    Doch - dieses noch, da von DC nicht erwähnt:

    Etwa bei 1h:02min wird vom nordischen Modell am Beispiel Schweden gesprochen, bei dem seit 1999 die Prostitution verboten ist, d.h. der Kunde für die Inanspruchnahme sexueller Dienstleistungen bestraft wird. Dabei wird in der Doku erwähnt, dass angeblich 70% der Bevölkerung vor 1999 gegen das Verbot der Prostitution waren. Jetzt, wo die Prostitution verboten ist, sollen angeblich 70% der Bevölkerung für das Verbot der Prostitution sein ... ein (sensationelles) Umdenken in der Bevölkerung ...

    Wer diese Fake-Nachricht glaubt, dem ist wahrlich nicht zu helfen. Ja: 40% der Schweden haben ihre Meinung geändert - wegen eines Verbots-Gesetzes ... die schwedischen Männer machen sich halt nunmehr ´nen Knoten in den Schwanz ...

    Trotzdem: diese ZFD-Doku und der im Umfeld erzeugte Wirbel der schreibenden Zunft läßt die Vermutung weiter keimen, dass dies ein weiterer medialer Mosaikstein auf dem Weg zur nächsten Eskalationsstufe - dem Prostitutionsverbot auch in Deutschland - ist ...
     
    Marleen2010 gefällt das.
  6. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    1.782
    Beim Zappen auf ARTE entdeckt:

    Sex an der Grenze
    Käufliche Liebe in La Jonquera
    ( sh. Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. )

    Auszug aus der Beschreibung zu dieser Doku:

    "Wie steht es eigentlich um die Prostitution in Europa? Wer über die französisch-spanische Grenze fährt, erhält postwendend die Antwort: La Jonquera ist Frankreichs Bordell! Das Grenzstädtchen liegt in Katalonien im Norden Spaniens. Seitdem Frankreich 2016 die Gesetze gegen die Prostitution verschärft hat, ist La Jonquera quasi Frankreichs Sex-Supermarkt. Mit Straßenprostitution und Bordellen."

    "Spanien sei auf dem besten Weg, das Thailand Europas zu werden, hat eine neue Studie der Madrider Universität Comillas befunden: Was die Zahl der Prostituierten angeht, sei das Land Spitze in Europa."

    Und Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. wird von bis zu 600.000 DLs in Spanien gesprochen.
     
  7. Rosaria-kl.zärtliche Lady

    Rosaria-kl.zärtliche Lady Sächsin Anbieter/-in

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    29
    heute Do 14.12. um 22.15 Uhr auf arte: Haus der Sünde (Paris um 1900)

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
  8. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    1.782
    Vergangenen Freitag, 15.12.2017, in der Talk-Runde des WDR bei Bettina Böttinger: Ilan Stephani, Ex-Prostituierte berichtet über ihre beiden Jahre in einem Berliner Bordell

    In der Mediathek des WDR verfügbar - sh. Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
    Surf-doggy gefällt das.
  9. kampfzwerg

    kampfzwerg Obersachse

    Registriert seit:
    26. September 2015
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    193
    Kam die Tage auf Arte:

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    Geht knapp 1 Stunde, ist aber - sofern man die Zeit hat - durchaus interessant und welche Auswüchse aufkommen können.
     
    guenti1 und kean90 gefällt das.
  10. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    1.782
    Ein interessanter Film - auch zur Entwicklung der Gesellschaft in Schweden, speziell auch zum "Sexkaufverbot" in diesem Land ("schwedisches Model"). Es ergänzt gewissermaßen die hier diskutierte Problematik ...

    Im Film heißt es u.a.: "Schweden ist ein seltsames Land. Es sagt seinen Bürgern nicht nur, wie sie ihr Leben leben sollen, sondern diktiert auch dem Rest der Welt, wie er sich verhalten soll ..."

    Die interessantesten Passagen sind IMHO von 14:44 bis 16:09 sowie von 38:08 bis 43:47 zu sehen.

    Man könnte diesen französischen Filmbeitrag als Warnung an die eigene Gesellschaft in Frankreich auffassen ... welche Probleme auch in Frankreich mit dem dort bereits geltenden "Sexkaufverbot" entstehen werden ...
     
  11. Nachtauge

    Nachtauge Obersachse

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    5
    Wirklich ein sehr interessanter Beitrag .......
     
  12. kampfzwerg

    kampfzwerg Obersachse

    Registriert seit:
    26. September 2015
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    193
    Oder auch Deutschland, wo es zwar noch kein offizielles "Kaufverbot für Sex" gibt, allerdings die aktuelle Entwicklung (zumindest mir) Sorgen bereitet.
     
  13. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    1.782
    Sex gegen Geld? Donya - Unterwegs im Westen | Heute, 22.10 - 22.40 Uhr | WDR

    Video auf Mediathek: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. ( nur zwischen 22 Uhr und 6 Uhr verfügbar )

    ---------------------------------

    Für die Reportage "Sex gegen Geld?" hat WDR-Reporterin Donya Farahani als Putz- und Thekenkraft in einem Bordell angeheuert.
    Ein Gespräch über eine intensive Milieu-Erfahrung.
    ...

    WDR: Was hat Sie am Bordellmilieu interessiert?

    Donya Farahani: Schätzungen zufolge gehen eine Million Männer in Deutschland täglich zu einer Prostituierten. Das Ganze ist also kein Nischenphänomen, das ist etwas wirklich Großes. Und gleichzeitig transportieren die Medien immer das gleiche Bild von dem Business: entweder selbstbewusste Huren oder die unterdrückten und ausgenutzten Zwangsprostituierten. Ich wollte wissen, wie der Alltag in einem Bordell im Westen aussieht - und der liegt zwischen den Extremen. ...
    Das Bordell in Goch war das Einzige, das uns hat drehen lassen. ...

    Das Interview mit der ReporterinDieser Link ist für Dich nicht sichtbar..
     
  14. Silver11

    Silver11 Obersachse

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    62
    Wenn die Damen das halten, was sie vollmundig versprechen, würde man über einige nicht so herablassend schreiben. Es ist ein Geben und Nehmen.
     
    infiniti gefällt das.
  15. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    1.782
    Du hast zwar grundsätzlich recht, aber:
    (gerechtfertigte) Kritik und herablassende Äußerungen gegenüber DL´s sind zwei unterschiedliche paar Schuhe.

    Es gibt (leider) auch Freier-Foren, wo die Posts ungefiltert stehen bleiben. So wie sie die Foren-User dort eingestellt haben. Ihr kennt sicher einige davon - ich brauche keine Namen zu nennen oder Links zu setzen. Dabei wird in vielen Fällen ein Jargon verwendet, der mir persönlich absolut suspekt ist: ... "die Stute wird besamt" ... "der Kolben lief warm" ... "die fette Nutte" ... etc.

    In einem "seriösen" Freier-Forum wie z.B. u.a. dem SF hier, dem RF oder BOOMs sorgen die Moderatoren bzw. Admins kontinuierlich dafür, dass Bemerkungen unterhalb der Gürtel-Linie verschwinden - zurecht !

    Wir sollten uns hier daher die Kritik der WDR-Reporterin nicht allzusehr annehmen ... die übrigens das Thema "Freier-Foren" im Filmbericht mit keiner Silbe angesprochen hat ...
     
    herrmannhei und Reiniger gefällt das.
  16. Frösi

    Frösi Obersachse

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    78
    Für Dienstag Abend ist im MDR eine Sendung zum Thema Prostitution in der DDR angekündigt:

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
  17. Balticseafan

    Balticseafan Sachsenlegende

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    1.669
    Zustimmungen:
    955
    Das ist doch ein alter Hut. Zu DDR Zeiten wurde manche brave Hausfrau zur Nutte wenn in Leipzig die Welt rief! Als ehemaliger aktiver Schwarztaxifahrer kann ich Bücher füllen mit Erlebnissen dieser Art. Auch in Kalle-Malle (ohne Messe) Die Männer brav zur Schicht oder bei der NVA und die Frauen im Stadtkeller! Mir hats gefallen und geklingelt im Beitel hats auch-Auf beiden Seiten ,und Gratisficken gabs auch! Im Auto oder in der Wohnung der suchenden. Allerdings auch anstrengend denn man wollte ja nicht erwischt werden. Im doppelten Sinne!
     
    DJ_Eric und Epi gefällt das.
  18. Frösi

    Frösi Obersachse

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    78
    in der Nacht von Freitag auf Samstag im MDR:

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    ab 18.00 Uhr soll es auch einen chat geben
     
  19. ufo07

    ufo07 Obersachse

    Registriert seit:
    8. Oktober 2010
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    76
    Red Storm bzw. Tattoocat :Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. beim Frauentausch vom 5.3.2018! Wer es noch sehen will auch hier:Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
  20. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    1.782
    Wie hier schon mal diskutiert:

    Welt ohne (Bar-)Geld

    ARD heute, 30.7.2018, 22.45 bis 23.30 Uhr oder Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.:
     
  21. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    1.782
    ARD - Do 02.08.2018 | 21:45 | Kontraste

    Die Clans - Arabische Großfamilien in Deutschland

    "Kriminelle Clans aus arabischen Großfamilien beschäftigen mehr denn je Polizei, Politik und Presse. Spektakuläre Coups wie der Diebstahl der Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum oder der KaDeWe-Raub verschaffen den Tätern Legendenstatus.

    Ehrenmorde und Gruppengewalt stiften sozialen Unfrieden und schüren Angst. Oft genügt es, wenn die Clans mit ihren Namen drohen.
    Wer sind diese Familien? Wie genau sieht ihre abgeschottete Parallelwelt aus? Wo kommen sie her? Was denken die Clanmitglieder über den deutschen Rechtsstaat? Antworten geben sie selbst in dieser exklusiven Reportage aus der Welt der Clans.

    Der Blick in die Welt der Clans zeigt das ganze Dilemma einer misslungenen Integration von Menschen, die in den 80er Jahren als Flüchtlinge zu uns kamen. Sie konnten sich hier in einer Welt aus Kriminalität und Paralleljustiz einrichten. Um diese Welt aufzubrechen, setzt das Land Nordrhein-Westfalen neuerdings auf eine Null-Toleranz-Politik, in Berlin bemühen sich die Behörden, den Clans ihr kriminell erlangtes Vermögen wegzunehmen. Aber der Kampf gegen die Clans steht erst am Anfang."


    Weitere Infos auch Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. und Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. ...
     
  22. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    1.782
    Und für all diejenigen, die die Erstausstrahlung obigen Beitrages verpasst haben, Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. der Link zur Mediathek.
     
  23. Frösi

    Frösi Obersachse

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    78
    MDR: Wohnungsbordelle in Dresden

    Nicht wirklich ein TV-Tipp, aber hier ein Link zur HP des MDR:

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
  24. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    1.782
    ZDF | Doku | 37 Grad

    Sag mir, wo die Frauen sind - Single-Männer in Ostdeutschland ( sh. Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.)

    IMHO: um so wichtiger - ein funktionierender Pay6 - wenn auch "nur" in den größeren Städten ...
     
    iving gefällt das.
  25. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    1.782
    ARTE | Doku |

    "Wenn Männer Puppen lieben"

    hier der Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden