Goldentime

  1. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

  2. Ab und zu gibt es auch mal gute Neuigkeiten, die unser Forumleben merklich erleichtern. :)

    Ab sofort kann die Verlinkung zu Kaufmich wieder normal ohne Einschränkung genutzt werden, wie zu jedem anderen Anzeigenportal auch.

    https://www.kaufmich.com/xyzabc

    Also, keinen Punkt mehr weglassen bzw. setzen usw. :)

    Information ausblenden

Bericht Thai Massage Orchidee - Leipzig

Dieses Thema im Forum "Sachsen: Massagen" wurde erstellt von Meinhard, 30. Dezember 2015.

  1. Meinhard

    Meinhard Jungsachse

    Registriert seit:
    31. August 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    13

    Heute habe ich das ausprobiert: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    Es war eine thailändische Masseuse (ca 40 Jahre) anwesend welche wohl nur als Aushilfe arbeitet, wenn die Chefin nicht da ist. Außerdem gibt es noch eine Kollegin die nur bis 16:00 arbeitet.
    Nachdem ich mich ausgezogen und hingelegt hatte gab es eine solide Rücken-, Bein- und Fussmassage. Dabei war ich immer mit einer dünnen Decke bedeckt, ausgenommen der Teil wo gerade massiert wurde. Die Beinmassage ging ziemlich weit nach oben. Als ich mich dann umdrehen sollte war meine Erektion nicht mehr zu übersehen, sie hat aber immer schön drumherum massiert. Ich fragte dann nach einer HE, was sie leider ablehnte, da sie keine Erfahrung damit hätte und das erst seit Kurzem macht. Mein Angebot, Erfahrungen zu sammeln, konnte sie auch nicht überzeugen. Muss man respektieren, war ja auch nicht ausgemacht. Trotzdem blieb sie sehr nett und massierte weiter (drumherum). Sie sagte mir dann, dass ihre Kollegin und ihre Chefin HE anbieten würden.
    Ingesamt war es ok. Die Masseuse war nicht gerade ein Blickfang, etwas burschikos, aber wie gesagt, sehr nett.
    Lokalität typisch.
    Preis 45460.

    Kann jemand sagen wie die Kollegin, die bis 16:00 arbeitet, aussieht? Oder wie die Performance von der Chefin ist (scheint ja auch nicht mehr die jüngste zu sein)? Bin auch für Auskünfte über andere Salons dankbar :).
     
    lollerr, G. Geilowitsch und km-hl71 gefällt das.

  2. Yamahamichi

    Yamahamichi Obersachse

    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    51
    Hallo Meinhard, wenn du auf die WebSeite gehst und unten Thai Massage Dresden anklickst, dann landest du bei ### ###.
    Über die wurde bereits mehrfach berichtet. Wenn du also das nächste Mal hingehst, dann sag einfach, dass du das in Dresden immer bekommst. ;-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. August 2017
    Meinhard gefällt das.
  3. sarmuran

    sarmuran Einsteiger

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    hi, ich war bereits zwei mal in dem laden. beide male hatte ich die chefin bei mir, einmal auch eine vierhand-massage jeweils mit he.
    in dem laden wird bei bedarf auch sex praktiziert, wie mir gesagt wurde, allerdings gehts hier ganz klar ums geld. man sollte aufpassen, wieviel man im eifer des gefechts investiert.

    die massage war thai-typisch und gut. die hand entspannung ausreichend. die chefin hat bei mir leider keine übermassigen phantasien geweckt, die technik war abgeklärt - aber alles in allem ok.

    beim zweiten mal - mit duo - zumindest größtenteils - hatten beide damen zwischendurch freude daran, mich heiss zu machen. waren wohl an dem tag gut drauf. das ende allerdings wie beim ersten mal.

    alles in allem kann ich den laden jedoch empfehlen, solange es nichts besseres in leipzig gibt.
    das beste gesamtpaket bietet für mich immer noch die vital-oase-leipzig (melanie), china-massage in der city habe ich auch ausprobiert und kann empfohlen werden. mehr dazu aber in den entsprechenden threats.

    s
     
    Meinhard gefällt das.
  4. iving

    iving Obersachse

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    13
    Frage:
    wo ist der Thead bezüglich
    vital-oase-leipzig (melanie)
     
    alf022 gefällt das.
  5. gb-liebhaber

    gb-liebhaber Sachse

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    20
     
    alf022 gefällt das.
  6. gb-liebhaber

    gb-liebhaber Sachse

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    20
    In einem Bereicht schreibst du kurz was über die vital oase Leipzig. Eine Telefonnummer habe ich nun endlich schon dazu gefunden. Kannst du vielleicht bitte noch nähere Informationen dazu geben, also Preise, Angebote und etwas über die Dame(n) die dort massiert? Danke schon mal im Voraus.
     
    alf022 gefällt das.
  7. willy0110

    willy0110 Einsteiger

    Registriert seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    10
    Hallo, um nochmal auf den Original-Thread (Thaimassage Orchidee) zurückzukommen, kurz mein Fazit zu o.g. Studio, anwesend war offenbar nur die Chefin.

    Bei einem spontanen Besuch war ein Termin möglich: Preis: 45460 für eine "klassische Thaimassage". Meine Frage nach HE wurde bejaht: Preis: 80460... Das Gehirn hatte sich zu diesem Zeitpunkt offenbar schon abgeschaltet oder war zumindest in andere Körperregionen abgerutscht, daher: 1 Stunde mit HE gebucht.
    Die Dame war während der gesamten Dauer normal bekleidet, Optik ist sicher Geschmackssache, für mich war es kein Blickfang.
    Zuerst gab es eine ausgiebige Massage der Beine und des Rückens: ob das nun eine echte Thaimassage war, kann ich nicht beurteilen, da fehlen mir die Vergleichsmöglichkeiten. Zumindest empfand ich es als sehr angenehm. Dann gedreht und Vorderseite massiert. Die anschließende HE würde ich mal als routiniertes Abspulen eines Pflichtprogramms bezeichnen, das war den Aufpreis keinesfalls wert.
    Abschließend noch eine Kopf-/Nackenmassage, die war wiederum sehr gekonnt.

    Fazit:
    Der Preis von 80460 ist für die gebotene Leistung überzogen, sollte ich mich nochmal dazu durchringen, würde ich mich sicher nur für die Standardvariante (klassische Thaimassage - 45460) entscheiden, dieser Teil war sicher sein Geld wert. Alles was darüber hinaus ging, konnte mich auf keinen Fall überzeugen.

    Besonders nervig war, dass ihr Telefon, welches mit mir die Massageliege teilte, ständig klingelte. Die Dame ging auch 2x dran, für mich ein absolute No-Go.
     
  8. Tman

    Tman Sachse

    Registriert seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    73
    Das was oben geschrieben ist, deckt sich mit meinen Erfahrungen mit der Chefin. Die oben genannten Formulierungen "allerdings gehts hier ganz klar ums geld" (geht es immer, aber wer fühlt sich schon wohl bei einer 0815-Standardbehandlung auf dem Melkkarussell?), "die Technik war abgeklärt" und "routiniertes Abspulen eines Pflichtprogramms" beschreiben das hervorragend. Ich sehe das als schnelle Nummer bei Überdruck, aber so richtiges Wohlfühlen kommt nie auf. Daher investiere ich auch nicht mehr in 60min, sondern immer nur in 30min.
     
    iving gefällt das.
  9. Welcher Preis wird für 30 mit HE aufgerufen?
     
  10. Tman

    Tman Sachse

    Registriert seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    73
    40€ für (effektiv weniger als) 30min. Wenn ich das mal mit dem Verweis darauf, dass ich nicht mehr mit habe, heruntergehandelt habe, dann gab's den Hinweis, dass ich beim nächsten nachzahlen soll, was ich natürlich nicht gemacht habe. Heruntergehandelt hatte ich auf 30€, aber da gings sofort mit Megavibrationsgeschwindigkeit zur Sache. Wie oben bereits gesagt: Für die schnelle Nummer ok, aber dafür eben auch nicht wirklich billig.
     
    G. Geilowitsch gefällt das.
  11. buchi

    buchi Obersachse

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    140
    Servus... Kann jemand etwas zu den aktuell verfügbaren Damen sagen? Stichwort: Alter, Aussehen, "Leistungsumfang".

    Danke vorab...
     
  12. Giesser

    Giesser Obersachse

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    128
    Da geht doch keiner mehr hin....oder ?
     
  13. Zalasar1

    Zalasar1 Einsteiger

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    20
    Wo geht denn nochwas in bzgl. Thaimassage Leipzig mit HE?? Gibt es neue Erfahrungen?
     
  14. myxin73

    myxin73 Jungsachse

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    Bei der chinamassage in der Innenstadt bekommt man eine super Massage und dann eine ordentliche Handentspannung. Die Dame ist vermutlich im 50er-Bereich, aber nicht unattraktiv. Man muss halt froh sein, dass es das überhaupt in Leipzig gibt :-( Ob da noch mehr geht, weiß ich nicht, wäre auch nicht mein Ding.
    Bei Orchidee hatte ich bisher nur eine gute Massage. Handentspannung wäre möglich gewesen, aber 30 oder 40 Euro Aufpreis (weiß es nicht mehr genau) sind witzlos. Dame ist auch schon älter, 50+?, und keine Schönheit.
    Beide massieren gut, beide bieten das begehrte Plus an, das macht sie wohl besonders in Leipzig.
    Mehr habe ich bisher nicht gefunden leider. Ich hoffe immer noch, dass mal ein paar Mädels aus Berlin hierher kommen...
    Falls jemand noch eine Alternative kennt, immer her damit!
     
  15. Winfried31

    Winfried31 Einsteiger

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Weiß jemand, ob ich bei Orchidee Leipzig grundsätzlich ohne Hose massiert werde, auch wenn ich keine HE haben möchte?
     
  16. Yamahamichi

    Yamahamichi Obersachse

    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    51
    Hallo Winfried, die Masseurinnen bei Orchidee haben während der Massage ihre Höschen immer an. Selbstverständlich auch wenn du keine Handentspannung haben möchtest. Ich hoffe, ich konnte dir mit meiner Antwort weiter helfen.
     
    G. Geilowitsch gefällt das.
  17. Winfried31

    Winfried31 Einsteiger

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Sehr witzig, Yamahamichi, ich meinte natürlich, ob ich selbige anbehalten muss, also die Unterhose.
     
  18. Yamahamichi

    Yamahamichi Obersachse

    Registriert seit:
    13. April 2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    51
    Hallo Winni, weil du hier neu bist erklärt dir der gute Onkel das gern noch einmal.
    Ich gehe davon aus, dass du schon 18 Jahre alt bist, sonst darfst du nämlich noch nicht alleine zur Thaimassage gehen.
    Also geh einfach hin, sag hübsch brav wenn du rein kommst สวัสด S̄wạs̄dī- spricht man "sawadii" aus und vergiss nicht zu lächeln, dass mögen die Thais. Dann ziehst du dich aus, deine Unterbuchse natürlich nur, wenn du dass auch möchtest und wartest bis die liebe Thai Mutti kommt und dir sagt, dass du dich hinlegen sollst. Dann legst du dich auf den Bauch und genießt deine Massage. Wenn du noch Fragen hast, dann frage einfach und wenn du deine Unterbuchse anbehalten möchtest, dann lasse sie einfach an. :)
     
  19. Winfried31

    Winfried31 Einsteiger

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht kannst du die Klugscheißer-Masche außen vor lassen, "guter Onkel" Yamahamichi? Das würde dir besser stehen. Ich bin seit 1983 nicht mehr 18. Soviel zum Lebensalter.
    Im Übrigen habe ich in besagtem Salon heute eine vierhändige Massage genossen (ohne HE). Der Haken ist nur, dass da ein Mann mitgewirkt hat. Also Frau - Anfang 40, nicht unansehnlich - und Mann, wohl so Mitte 40. Wer drauf steht, bitte sehr. Ich jedenfalls hatte zwei Frauen erwartet, zumal in diesem werten Forum bisher davon die Rede war. Konstatieren wir für die Orchidee nun also zweiköpfiges gemischtes Personal. Ich gehe da so bald nicht mehr hin.
     
    iving gefällt das.
  20. Giesser

    Giesser Obersachse

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    128
    Thaimassage heisst ja nicht, dass grundsätzlich von Frauen massiert wird.
    Thaimassage heisst auch nicht dass es grundsätzlich mit Erotik zu tun hat.

    Wurde im Ramatai auch mal von einem -jüngeren-Mann massiert. Das war massagetechnisch o.k.

    Bei Massage ist es doch egal ob Mann (erst mal ungewohnt) oder Frau massiert.
    Wenn ein erotisches Erlebnis dazu soll sieht da -zumindest bei mir - etwas anders aus.

    Wer halt von einem Mann nicht massiert werden möchte, soll das halt vorher klären.
     
  21. myxin73

    myxin73 Jungsachse

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    8
    So blöd war die Frage gar nicht. Bei Orchidee hieß es zweimal vor der massage, Unterhose anlassen. Unterhose ausziehen hieß es erst, als der Zusatzservice bejaht wurde. Also nicht immer direkt dumme Sprüche bringen, wenn man es nicht genau weiß.
    Schönen Gruß
     
    Winfried31 gefällt das.
  22. overco03

    overco03 Obersachse

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    86
    Thai-### ### hatte vor paar Wochen/Monaten mal Massage-Gutscheine bei Groupon gelistet - dachte ich mir, nimmst mal zwei mit, testest den Massage-Service und buchst den HE-Teil gegen Aufpreis entsprechend dazu.

    Tja, beim ersten Termin die möglicherweise schon angesprochene 40-jährige Thai gehabt (oder evtl. doch etwas älter, auf jeden Fall war es die aktuelle Chefin!).
    Der Hinweis, daß man die Unterhose anlassen kann, kommt wohl am Anfang immer standardmäßig. Als ich fragte, ob ich die Buchse auch ausziehen kann, kam ihr Okay...und paar Minuten später dann auch die Frage, ob HE gewünscht ist.
    Die Massage selber von ihr war ganz okay.
    Beim Thema HE scheint sie aber zuviel von der Dresdner ### ###-Chefin mitgenommen zu haben. Sie hätte gern gesalzene Aufpreise für simple HE - wir haben uns dann auf einen für mich gerade noch akzeptablen Preis geeinigt.
    Als sie dann anfing....liebloses Gerubbel schon in den ersten Sekunden. Als ich sie anfassen wollte und um obenrum etwas freimachen bat, meinte sie weitere Aufpreise für jede einzelne Zugabe fordern zu können.

    Ich habe ihren lieblosen HE-Beginn also nach wenigen Sekunden abgebrochen - und sie um die Fortsetzung der ganz normalen Standard-Massage gebeten. Wurde auch klaglos von ihr akzeptiert.

    Zweiter Termin dann auch unbefriedigend, aber auf andere Weise:
    Termin telefonisch reserviert - bei Ankunft war die anwesende ThaiDame (es war nicht die Chefin) für längere Zeit gebucht - und ich hatte irgendwie den Termin bei dem männlichen Masseur "bekommen". (daß er Thai wäre, würde ich noch nicht mal behaupten)
    Ein weiterer HE-Versuch war damit also vom Tisch.
    Neben dem schrecklichen Kopf-Kino fand ich auch die im Gegensatz zu (Thai-)Frauen etwas breiteren Hände als unangenehm beim Massieren.
    Außerdem hatten seine Hände einen etwas unangenehmen Eigengeruch - eventuell leichter Raucher?

    Insgesamt also zwei Massage-Erfahrungen bei Thai-### ###, die absolut NICHT nach Wiederholung schreien.

    Fazit:
    positiv - Massage der Chefin ganz in Ordnung, sie selbst bietet wohl prinzipiell auf Nachfrage eine HE an
    negativ - AufpreisPolitik für schon am Anfang lustloses HE-Gerubbel (von der ### ###-Dresden-Chefin abgeschaut - auch und gerade die Dollarzeichen); männlicher ThaiMasseur geht ja wohl mal gar nicht.

    Zu den Eigentums-Verhältnissen nochmal folgende Worte (fällt einem ja sonst gleich auf der Website auf):
    Thai-### ### Leipzig war wohl mal ein Zweitladen der Dresdner ### ###-Chefin oder ihrer Schwester. Inhaberin "Indavong" stimmt aber nicht mehr - der Leipziger Laden gehört jetzt der aktuellen Chefin vor Ort dort (Name leider vergessen).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. August 2017
    km-hl71 gefällt das.
  23. Giesser

    Giesser Obersachse

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    128
    Also nix geändert. So war auch mein Erstbesuch. Dollarzeichen in den Augen,
    Massage aber auch nix besonderes -'gut dass ich da nie mehr hin bin.
    Dazulernen ist da wohl auch nicht...
     
  24. buchi

    buchi Obersachse

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    140
    Hatte meinen bei Groupon erstandenen Gutschein noch kurz vor Ablauf eingelöst. Telefonisch bei einer kaum zu verstehenden Dame einen Termin vereinbart. Hatte natürlich nicht gefragt, wer die Massage durchführt. Bin dann auch in den "Genuss" des Masseurs gekommen. Somit jegliche Upgrades unmöglich. Die Massage selbst war ok, aber lange keine Meisterleistung.

    Machen wir es kurz: da der erste Ansatz des Besuches die Massage ist, man diesen jedoch mit Öl eingerieben, ohne sich reinigen zu können, wieder verlässt, es tatsächlich etwas eigenartig riecht im Raum und somit in Summe kein wirkliches Highlight ist, ist der Bedarf wohl für immer gedeckt. Selbst mögliche Extras erwarten zu können, reizen dann kaum noch. Da gibt es offensichtlich deutlich bessere Optionen im deutschsprachigen Bereich - ich werde berichten.

    Der Gast nach mir drehte kurzerhand wieder um, als er erfuhr, dass die Chefin nicht vor Ort war. Vermutlich auch vorab nicht klar abgesprochen.
     
    overco03 gefällt das.
  25. Barkadi73

    Barkadi73 Guest

    Nachdem ich hörte, dass in der ### ### das Personal gewechselt hat, habe ich mich mal geopfert und noch zwei Versuche gestartet. Es ist tatsächlich nicht mehr die Dame von der Webseite vor Ort, sondern zwei andere Damen mittleren Alters, deren Namen ich mir nicht gemerkt habe. Die Chefin spricht etwas Deutsch – die Kollegin etwas Englisch. Optisch ist leider keine der beiden eine Granate – aber darum geht es auch nicht vordergründig.

    Man kann dort sowohl vorher als auch nachher duschen. Dieser Bereich ist sauber aber es ist etwas gewöhnungsbedürftig, da dort wohl auch das Geschirr abgewaschen wird.

    Die Massage ist leider nur mittelmäßig – zu mehr reicht es leider doch nicht. Ich war innerhalb der letzten Wochen zweimal dort und es wurde nicht besser.

    Doch nicht nur daran merkt man den Bezug zu ### ### in Dresden. Auch die angebotenen Add ons sind preislich auf einem Niveau, das man vorsichtig als utopisch bezeichnen kann. So wurde eine 90-minütige 4-Hand-Massage der beiden Perlen für 180 Euro und mit zum Schluss nackig machen für 250 Euro offeriert. Und wir reden hier immer noch von einer Massage und nicht von Sex.

    Mein Fazit ist, dass der Laden trotz neuen Personals auf meiner Negativliste bleibt. Die neue Chefin gab an, dass Sie den Laden schon 4 Jahre führt. Da ich sie noch nicht kannte, war ich also mindestens 4 Jahre nicht dort. Nach den aktuellen Erlebnissen wird es wohl mindestens wieder 4 Jahre dauern, bis ich mich dort hin verirre.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. August 2017
    Winfried31, overco03, Giesser und 2 anderen gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden