Goldentime

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

  3. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Bericht Servicewüste Erfurt?!

Dieses Thema im Forum "Thüringen: Massagen" wurde erstellt von Blaubaer, 4. Dezember 2004.

  1. 4. Dezember 2004
    Blaubaer

    Blaubaer Obersachse

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem der Tag mit der Tantra-Massage bei Klaudia so toll begonnen hatte ( Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. ), stand eine Dienstreise nach Erfurt an.
    Ich mußte den ganzen Weg an Klaudia und das mich sehr berührende Erlebnis denken und war aus dem dort geschilderten Grund arg "geladen" ;) .
    Ich hatte rein prohylaktisch mal wegen Erfurt geGooglEt, allerdings war das nicht sehr ergiebig - in einem anderen Forum wurde auch sehr darüber geklagt.
    Naja, schnell ein paar Telefonnummern notiert und ab auf die BAB.
    Am Abend setzte ich mich dann rechtzeitig vor dem großen "Besäufnis" ab, zurück in's Hotel und den Zettel rausgekramt.
    Agentur "Jasmin" (10-12 Girls), Service und Preise erfragen - "Wir geben keine Auskunft" - Klack - uff, was war denn das???
    Nicole - "Du kannst mich gern besuchen (Stadtilm ?! weiß ich nicht mehr genau), heute keine H&H". Ooooch, was nun?
    Katrin, H&H - der Fahrer war dran, ja, Termin in 30 Minuten möglich. OK, eine Stunde gebucht - 130,- Euronen.
    Als "Investitionsschutz" und um Rückschlägen vorzubeugen (war eigentlich ziemlich müde), schnell eine viertel hunderter blau eingeworfen und ab unter die Dusche.
    Pünktlich klopfte es und ich öffne der Lady (züchtig in Badetuch passender Größe) - oje, schon wieder schaut eine auf mich herab (das kenne ich irgendwie ;) ) und ich schnalle wieder nicht, daß ich nicht geschrumpft bin ;) !
    Ich mache eine diesbezügliche Bemerkung, sie lacht und zieht die verdammt hohen Stiefel aus - mir wird wohler.
    Das Eis ist gebrochen, ich bin der Gastgeber, biete Ihr den einzigen Stuhl an und ob sie was trinken möchte.
    Gern, aber sie steht auf Wein ; den enthält die Minibar nicht und Sekt ist auch nicht richtig - hmmm?!
    Mehr zum Eigenbedarf hatte ich 2 Flaschen Pilsner Urquell vom Wagen mitgebracht - gern!
    Wir rauchen und quatschen, sie ist aus Polen, spricht sehr gut deutsch, lange schwarze Haare, bauchfrei - sieht echt gut aus!
    Nach einer ganzen Weile Kontrollanruf zum Fahrer, sie verschwindet im Bad duschen und erscheint dann etwas verschämt lachend im Evakostüm; die Arme vor dem Leib verschränkt, aber nichts wirklich versteckend - süß!
    Nebeneinander auf dem recht schmalen Lotterbett fröne ich dann meiner softigen Leidenschaft und Sie läßt sich auch nicht lumpen.
    Dabei stelle ich (zum ersten Mal in meiner "Laufbahn") Silikon fest, ist recht natürlich anzuschaun, faßt sich aber etwas unnatürlich an. Störfaktor ist aber kaum vorhanden.
    Nach einer Weile greift Sie nach dem "London", ich sage scherzhaft "mit dem Mund", das versteht Sie allerdings nicht und antwortet "ja, gleich" (hier ein Kompliment an Kessy und Jasmin in Chemnitz! ;) ), Sie zieht manuell auf und spricht ein durchschnittlich verständliches Französisch, rutscht dabei herum, daß ich Sie erkunden kann.
    Nun beginnt ein optisch recht aggressiver Ritt, den ich aber nach einiger Zeit zur Missi umdrehe, um die Kontrolle zu behalten.
    Diese regt aber auch gewaltig auf, so daß ich in eine meiner Lieblingsstellungen (so eine Art Missi-Ritt - keine Ahnung, wie das heißt) umwandle, nun habe ich die volle Kontrolle.
    Meinen leisen Hinweis, sich bemerkbar zu machen, falls Ihr das unangenehm oder gar schmerzhaft wird, beantwortet Sie mit einem zauberhaften Augenaufschlag.
    ZK traue ich mich trotz der entsprechenden Vorbereitungen irgendwie nicht, weil es so schön ist und ich jetzt keine Antipathiebekundungen haben möchte.
    Sie liegt vor mir, ein wunderschönes Mädchen, die Augen geschlossen, stöhnt kaum hörbar und ich habe beide Hände frei.
    Nach einem vorsichtigen Blick auf die Uhr beschließe ich, dieses bis jetzt optimale Erlebnis nicht durch Trommeln des Fahrers an die Tür zu beenden und überzeuge Sie zum Doggie, dabei krault sie mich zart und es ist himmlisch.
    Ich hole Ascher und Ziggi's, wir lassen es entspannt ausklingen...
    Sie verschwindet noch mal kurz im Bad, wir verabschieden uns und...Sie ist nun meine zweite Lady, welche beinahe den Finanzausgleich vergessen hätte - die Papierchen lagen von Anfang an auf dem Tisch ;) .
    Wenn ich wieder mal in Erfurt bin, werde ich wohl nicht lange in der Servicewüste rumstochern...!

    PS: Wie schrieb mal jemand (?) vor vielen Jahren? "...der Polin Reiz ist unerreicht..."

    Daten: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2004
  2. 4. Dezember 2004
    reklov

    reklov Guest

    wieder super Bericht

    Hallo Blaubaer,
    da hast Du ja wieder ein super Posting verfasst. Auf Deine Erlebnisse kann man ja richtig neidisch werden. Eigentlich wollte ich jetzt ganz entspannt in's Bett gehen, aber nun bin ich eher angeregt...
    Gruß
    reklov
     
  3. 4. Dezember 2004
    Blaubaer

    Blaubaer Obersachse

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Danke Reklov :schäm - aber nach der langen Zwangspause...
     
  4. 4. Dezember 2004
    Blaubaer

    Blaubaer Obersachse

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    PS

    Habe mir noch mal zur Erinnerung Ihre Bilder angeschaut.
    Die Haare sind länger, ohne Strähnchen.
    Der "Fotograf" ist ein Stümper, Sie ist weder "fleckig" noch so ulkig gedrungen (perspektivische Verzerrungen), neeeneeeneee!!!
    Ein Profifotograf ist immer noch das Beste :D :D :D
     
  5. 5. Dezember 2004
    Tabulator

    Tabulator Sachsenlegende

    Registriert seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    15
    @Blaubär...Danke für den klasse Bericht. Ist so gut geschrieben, daß man auf den Fotografen gern verzichten kann... man denkt sich halt seinen Teil ;) ;)
    Ich hab auch ab und an in Erfurt zu werkeln und hab mir gleich ne Notitz gemacht, obwohl sie altersmäßig eigentlich nicht in mein Schema passt. :wink