Goldentime

  1. Ab und zu gibt es auch mal gute Neuigkeiten, die unser Forumleben merklich erleichtern. :)

    Ab sofort kann die Verlinkung zu Kaufmich wieder normal ohne Einschränkung genutzt werden, wie zu jedem anderen Anzeigenportal auch.

    https://www.kaufmich.com/xyzabc

    Also, keinen Punkt mehr weglassen bzw. setzen usw. :)

    Information ausblenden

Bericht Schleswig-Holstein - Kiel - LustladyLara (Kiel) - geilstes date in 2 Jahren

Dieses Thema im Forum "Überregional: Deutschland" wurde erstellt von Dangle, 12. Juli 2016.

  1. Dangle

    Dangle Obersachse

    Registriert seit:
    27. April 2013
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    79


    Bundesland: Schleswig-Holstein
    Stadt: Kiel
    Treffpunkt: Terminwohnung
    Location: Studio Manuela
    Name DL(s): LustladyLara
    Link DL/Loc: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Nationalität(en): D, aus Schleswig-Holstein
    Sprache(n): deutsch
    erhaltener Service: FO, GV, AV, DS
    Servicewertung DL(s): 10 von 10
    Zeit: 30 Minuten
    Preis: 100 €
    Positive Punkte: Service-Angebot, all inkl.
    Negative Punkte: Preis
    Besonderheiten:
    Wiederholungsfaktor DL/Club: 10 von 10



    Bericht


    LustladyLara (Kiel) - geilstes date in 2 Jahren

    Kürzlich hatte ich in Kiel zu tun und plante um die Mittagszeit den erotischen Abend. Zuerst klappten 2 dates mit jüngeren Damen nicht, die ich mir aufgrund der erfahrenen Details aber für später merke. Die eine war nicht in der Stadt, die andere hatte schon einen Termin (der sie dann versetzte, wie sie mir schrieb). Zuvor hatte ich schon bei LustLadyLara angefragt, ob nachmittags was geht. Dabei hatte ich "normalen Service" abseits ihres dominanten Angebots im Sinn.
    Als ich zur angepeilten Zeit dort eintraf, ließ sie mich herein und man merkte, dass nicht nur ich über die Begegnung erfreut war. :Sex182:
    Sie stellte mir gleich ihre Kollegin vor, (m.E. keine ihrer KM-Profil-Freundinnen) die mir jedoch zu alt (aussehend), dick und absolut unerotisch vorkam. Als Grund der Vorstellung stellte sich heraus, dass Lara inzwischen einen Termin hatte, da ich nichts fest gemacht hatte. Also unter gegenseitigem Bedauern die Lokalität wieder verlassen. Die Bilder von der schlanken, gut gebauten Figur mit den zwei hübschen Äpfeln im push-up :titten: war schon im Hinterkopf verankert. (Die Bilder auf KM sind absolut zutreffend. Nur einige Tattoos wurden weg retuschiert.)
    Nummer 3 war Shantoni (KM). Igelschnäuzchen, voller Service zum vertretbaren Preis. In ihrem Wirkungsbereich ist Parken jedoch sehr schwierig und an dem Tag durch Baustellen nur fast 1km weit weg möglich gewesen. Dazu Gewitter-Schwüle, ihr russischer Akzent und herrischer Ton am Telefon - also meinerseits gestrichen. Ob das Profilbild echt ist, ist mir dann egal.
    Also rief ich wieder bei Lara an, und siehe da - sie wurde versetzt und war froh über meinen Anruf. Zack, 7km zurück durch die Stadt. Cherin Manuela ließ mich rein und nun gings zum Ziel meines Besuches.
    Der Empfang war diesmal noch herzlicher. Nach dem Regeln des Finanziellen machte sie sich auf frivole Weise weitgehend frei, wofür nicht allzu viel zu tun war. Eine Schmuserunde im Stehen :Sex165::Sex182:. Gebräunte glatte Haut, keine Falten und erregende schlanke Formen. In Vorfreude erstarrte Nippel.
    Jetzt bestellte ich bei ihr ein Menü... Sie schluckte kurz und schaute grinsend nach unten... Überflüssig, denn sie hatte die ganze Zeit schon mit der Hand nachgemessen. "Na, dafür muss ich mich aber gut locker machen..." Sie war von dem Plan jetzt in erregte Unruhe versetzt, hatte Gänsehaut an Brust und Po. Mir ging es ähnlich, weshalb ich auf ein Blaskonzert erst einmal verzichtete. Ich legte sie hin und half ihr beim Lockerwerden :Sex159:. Sie wand sich und ging gut mit. Nun sattelte sie auf und begann, das Menü als Cowgirl zu servieren. Ein toller Anblick oben:titten: wie unten. Das ganze auf dem Bett vor einem hohen Spiegel. Jetzt meinte sie 'ich will das jetzt, bin locker genug' :wink2: und ließ sich vorsichtig mit ihrem Hintereingang auf mir nieder. :angel: Leise stöhnend nahm sie Fahrt auf. Irgendwann kümmerte sich meine Hand um ihr Knöpfchen. Sie warnte mich, dass es jetzt gleich nass werden könnte... und es wurde.
    Zeit für eine kurze Pause und wir wechselten :sex157:in eine andere Perspektive, schön vor dem Spiegel ihre titties in den Händen. Zweiter Teil des Menüs war jetzt ein mittelgroßer Dildo, den sie vaginal einparkte. Ein unbeschreiblich geiles Gefühl für beide und bei jedem langsamen Stoß, der dann folgte. Bei dem date kam kein Gel oder sonstwas zum Einsatz. Sie tat nur etwas Spucke dahin, wo sie es brauchte.
    Damit nichts verglüht, wurde der blaue Gehilfe wieder entfernt und ich wurde konventionell missionarisch tätig :Sex172:. Bei ihrem Einsatz unter mir und den wippenden Titten vor mir und im Spiegel war es dann auch gut :sperm::sperm: :sperm:. Nach einer kurzen Verschnaufpause hockte sie sich zwecks Werkzeugreinigung :Sex166:über mich. Wie ich die beiden Glocken so schwingen sah... :Sex182:
    aber man muss nicht gleich übertreiben und die Zeit war 'rum.

    Fazit: Eine im Job gestandene authentische Frau, mit den Ü40 üblichen Lachfältchen im Gesicht und ansonsten besser als manche jüngere erhalten.
    Wenn ich wieder "da oben" bin gehe ich nur deshalb nicht gleich wieder zu ihr, weil ich erst einen der beiden Hasen, mit denen es dieses mal nicht geklappt hatte, besuche. Sonst jederzeit wieder zu Lara, der hochgewachsenen Bombe aus dem Norden. :betrunken:
     
    km-hl71 gefällt das.

  2. Dangle

    Dangle Obersachse

    Registriert seit:
    27. April 2013
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    79
    Der Vollständigkeit halber; 150460 oder 100430 - inkl. FT mit Schlucken, AV.
    Ob Küssen geht, habe ich nicht probiert. Leichter Zigarettengeruch ist beim Ausatmen im Nahkampf präsent, aber nicht störend.
     
  3. Dangle

    Dangle Obersachse

    Registriert seit:
    27. April 2013
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    79
    Kürzlich wieder bei Lara, dieses Mal für 1h. Im Studio wäre das auf 200460 gekommen, so viel war mir das Ambiente dann nicht wert. Dort stehen u.a. 2 Gyn-Stühle und diverse andere Maschinchen.
    Nun, im "normalen Zimmer" machten wir da weiter, wo wir letztes Jahr aufgehört hatten. Stabile Preise: 150460
    Ich hatte ihr ein Tütchen 'Orgasmusverstärker für die Frau' mitgebracht. So schnell konnte ich sie gar nicht stoppen, wie sie sich das zuerst in die Hintertür schmierte :beerchug: zum Glück blieb für "vorne" noch genug übrig. Dort legten wir auch gleich mal missionarisch los und sie fand sofort Gefallen an dem Zeugs. Nun sollte es anderswo auch nicht ungenutzt verglühen, deshalb eine anale Doggy- Runde vor Ihrem großen Spiegel :sex157:. Ihre Kolleginnen nebenan hatten spätestens dann keine Zweifel, dass wir großen Spaß hatten. Anschließend sattelte sie als anales cowgirl auf und dieses Mal konnte ich es richtig sehen; nach ein paar Minuten schoß sie dabei einen ordentlichen Strahl aus ihrem Schmuckkästchen (Typ 4) über mich. Ich revanchierte mich umgehend...
    Es war wieder ein geiles date. Auch wenn das verdammt weit weg und das Wetter Schiet war.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden