Goldentime

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

  3. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Bericht Relax Insel Düsseldorf, Alona perfekte Illusion

Dieses Thema im Forum "Überregional: Massagen" wurde erstellt von Rob54, 9. September 2015.

  1. 9. September 2015
    Rob54

    Rob54 Einsteiger

    Registriert seit:
    8. September 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    3
    Mein Besuch bei Alona liegt schon etwas zurück.
    Gebucht waren 90 Minuten, die Fotos sagten mir schon mal sehr zu.

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    Alona in Natura noch viel mehr, mit einer tollen Ausstrahlung.
    Besser konnte die berühmte Chemie nicht stimmen, ich hatte mich sofort wohl gefühlt bei ihr.

    Gemeinsames Duschen kannte sie überhaupt noch nicht, hat ihr aber offensichtlich gefallen.
    Hatte ich noch Zungenküsse vermisst, wurde mir schnell klar, das es eine Massage der alten Schule wird.

    Alona versteht es perfekt eine geile Spannung aufzubauen und die lange hoch zu halten.
    Dabei setzt sie, im wahrsten Sinne des Wortes, ihren ganzen Körper ein, oft mehrere Körperteile gleichzeitig.

    Wenn ich nicht zugesehen hätte, hätte ich nicht gewusst, das ihre Füße meinen Schwanz so gekonnt bearbeiten.
    Geil fand ich auch den Part, (noch in der Bauchlage), verkehrt rum eine Schlittenfahrt vom Fuß, über Bein, Po, Rücken, bis ins Genick zu bekommen.

    Den Anblick im Spiegel habe ich genossen, ich konnte auch sonnst meinen Blick nicht von ihr lösen.
    Gelegentliche Küsse sind nur flüchtig, manchmal ein Saugen an den Lippen, provozieren allerdings schon sehr.

    Genau wie das "Französisch", erst später wurde mir klar, das Hals, Wange, Hände usw. mir diese Illusion vermittelten.
    Rumknutschen und Blasen habe ich so überhaupt nicht vermisst.

    Im Gegenteil, die Spannung war enorm hoch, es hat mir sehr gefallen wie Alona mich immer wieder mit neuen Parts am Kochen hielt.
    Man merkt, das sie da schon Erfahrungen gesammelt hat und diese auch Umsetzen kann.

    Bevor wir noch mal gemeinsam geduscht haben, hatten wir eng umschlungen noch relaxt und geschmust.
    Ich habe später ein zufriedenes Grinsen nicht aus meinem Gesicht bekommen.
     
    km-hl71, 007. und G. Geilowitsch gefällt das.