Relax-Insel Düsseldorf

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

  3. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Sport RB Leipzig

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von km-hl71, 26. September 2011.

  1. 22. November 2017
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    wo siehst du hier Spinnerein oder Fantasie.
    Sportlich mit EL ist völlig OK und keiner hat was anderes behauptet. CL wäre auch nicht schlecht ne geiles Achtelfinale zu haben.
    Es ist sportlich noch alles möglich. Oder sollen wir gegen die Türken nicht antreten ?
     
  2. 22. November 2017
    Summi

    Summi Sachsenlegende

    Registriert seit:
    25. September 2011
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    294
    Mensch km, Du weißt genau was ich meine! Vor 2 Jahre war Leipzig noch eine Fußballerische Enklave. Und nun Sinniert man den schon den obersten Platz im Fußballolymp. Manchmal ist eine etwas langsamere Gangart nicht Unbedingt von Nachteil. Klar die Abstinenz der Jahre hat halt Spuren hinterlassen. Unter dem Motto: Was lange währet wird Gut drücke ich Euch dennoch die Daumen.
     
  3. 22. November 2017
    Intermammarius

    Intermammarius Staff-Innendienst Sachsenteam

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    1.524
    Somit können alle Rasenkasperthreads sicherlich geschlossen werden.
     
  4. 22. November 2017
    Tax-Manager

    Tax-Manager Sachsenlegende

    Registriert seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    211
    Leon der Profi: Dann aber alle Fußball-Threads hier.

    Danke.
     
  5. 26. November 2017
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    Leipzig Bremen,
    entegen der vielen Verwöhnten war ich durchaus sehr zufrieden mit der Partie und dem Ergebnis.
    Warum.
    1. Das Wetter war saumäßig und da geht nicht alles technisch 1a, obwohl der Platz absolut Top war. Werner hat bei seinen Antritten öfter Probleme zu haben die Kraft auf den Boden zu bekommen.
    2. bis auf Sabitzer die komplette CL Mannschaft aus Monaco gespielt. Waren dann schon paar bissl platt.
    3 . Chancen waren da und Pete hielt das was auf den Kasten kam. Er und Naby Keita machten den Unterschied auf dem Platz
    Schade das Leipzig diesen brillianten Techniker verliert, der da ist wenn es nicht läuft und ab und an aber auch die Diva sein kann.Das war großes Kino die Ballannahme , Mitnahme und mit etwas Glück der Abschluss. Alle anderen rackerten und kämpften und Werder machte keine schlechte Figur. Das Spiel war packend. Durchgefroren und nass war ich dann doch mehr als zufrieden, das schrieb ich. Diese Spiele in den CL Wochen musst du erst mal so spielen.
    Das Sahnehäubchen natürlich die anderen Ergebnisse.
    Schalke weiter einer meiner großen Favoriten vorn, obwohl die manchmal nicht wissen warum überhaupt. Die redet der Trainer stark.
     
  6. 27. November 2017
    Tax-Manager

    Tax-Manager Sachsenlegende

    Registriert seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    211
    Als VIP kann ich mich in den Pausen schön aufwärmen. Tut gut bei der Jahreszeit. Ilsanker nahm unweit Platz. Schlimmer Zeh noch nicht verheilt. Spielerfrauen gibt es bei RB nicht (so häßlich oder noch keine Frauen?). Upa kommt immer mit Big-Mama (sieht auch so aus - hoch und breit ist eine Länge).

    Spannendes Spiel. Werder mit Kreativspielern wie Barthels (ehemals Rostock) und Kruse immer gefährlich. Aber RB hat mittlerweile die Ruhe, Erfahrung und Spannung, so ein hartes Spiel mit einem Sieg abzuschließen. Auch wenn es sehr schwer erkämpfte Tore waren.

    Unentschieden wie gegen Vizekusen und Gladbach relativieren sich mittlerweile bei der Entwicklung dieser Gegner. Die Niederlage in Augsburg ist noch der Unterschied zu Bayern. Das wird auch noch diese Saison so bleiben.
     
  7. 3. Dezember 2017
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    Der El Plastico Hoffenheim Leipzig.
    eine der größten Pleiten nach dem 1:5 gegen Kiel und dem 0:4 gegen Sandhausen
    Rein persönlich fand ich die Niederlage um 1 bis 2 Tore zu hoch.
    Leipzig war spielerisch die 1 HZ das bessere Team. Aber bis zum 16 m Raum und dann fiel den Jungs nichts ein , bzw Hoffenheim verteidigte das besser als Leipzig. Hoffenheim spielte das Leipzig der vorigen Saison und konterte klassisch aus. 1:0 zur HZ war nicht unverdient.Schade das der Pass für Amiri bei Upa durch die Hosenträger geht, sonst passiert nichts, er war ja noch dran. Nach der HZ, wo noch alles drinnen war, eine sehr suspekte Umstellung auf Dreierkette mit Ilsanker der nach ca 4 oder 6 Wochen Verletzung wieder spielte. (Upamencano angeblich Muskelvereltzung) Trotzdem m.E. falsch gewechselt. Und dann wurde es vogelwild. Ein Ball in den leeren Raum . Konate will abseits stellen und macht ein Riesenloch auf. ( Allerdings, das ist der Skandal, KEINE aber auch KEINE Kamera egal ob Sky, ARD oder ZDF konnte das auflösen !! Frage mich wie der VAR das entscheiden konnte. Ab dem Punkt war das Spiel erledigt. Doch wenn es schon schief geht , dann richtig. Gnabrys Sonntagsschuß das I Tüpfelchen. Warum RB nun in min 87 noch Druck macht und in Konter läuft ??? Man kann sich auch mal in Demut ergeben und 3: 0 stehen lassen. Vor dem 4: 0 sei zu erwähnen das Werner in die Knochen getreten wurde, was keine Beachtung fand. Soll aber keine Ausrede gewesen sein.
    Die Taktik Hoffenheims. Defensiv stark. Gegenpressing und mit kleinen Fouls den Gegner aus dem Spielfluss bringen.

    Trotzdem muss einem , wenn man Bayernjäger sein will, ein wenig mehr einfallen. Das war nichts gestern. GW an Hoffe.
     
    Rubelrakete gefällt das.
  8. 7. Dezember 2017
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    Leipzig- Istanbul
    man hatte es nicht mehr in der eigenen Hand. Die CL weiter zu spielen, und die Ergebnisse aus Porto und die sehr komischen Entscheidungen des Eseltreibers aus Ungarn, der schon die Bayern verpfiffen hatte machten das Spiel in HZ 1 kaputt. Orban stellt sich dumm an und der Elfer war berechtigt.
    Das man danach duzende Chancen versiebt hat steht auf nen anderen Blatt. Als endlich das 1:1 fällt und man halbwegs OK aus der CL rauskommt, spielt man ab min 88 volle Pulle in Unterzahl auf Sieg. Dann hat man es nicht besser verdient.
    Schade, die Ansätze waren gut. Am WE sollte man endlich mal Ergebnisorientiert spielen und nicht in Schönheit verrecken.

    Auf jeden Fall freue ich mich weiter auf EL . Mit Celtic , Athletico , SALZBURG, Dortmund sind viele attraktive Gegner dabei.
     
  9. 10. Dezember 2017
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    Leipzig- Mainz
    eins vorweg.
    1. schafft den Videobeweis ab. Das ist nur nervig und dumm.
    2. die Bayern gewinnen eben mit der besseren Defensive und den Schiri. Die Kartenauslegung für Vidal ist eine bodenlose Sauerei. Orban bekommt in München Rot und hier nach 4 min eine Lacher. Dazu nochmals das nachtreten.... Aber egal.

    Leipzig geht was auf den Zahnfleisch, aber wobei ich das nicht gelten lasse, und gegenüber zum Mittwochsspiel waren die weniger filigrnanen auf dem Platz. ( im defensiven sowie offensiven Mittelfeld) Leider wurde Laimer eine völlig unberechtigte Gelbe gegeben so dass er auch zur HZ drinnen blieb ähnlich Ilsanker. Compper sah man die mangelnde Spielerfahrung an. Verunsichert und den Sicherheitspass spielend, machte er aber trotzdem viel gut.
    Zum Spiel selber. Das 1:0 war klasse herausgespielt. Dann kam wieder der VAR zum EInsatz. Die Szene war schon ewig vorbei, und Leipzig macht in Gegenzug fast das 2:0 und dann greift der Ittrich ein. Was passiert wenn Leipzig wirklich das 2: 0 mach, dann gibt er auch das Tor nicht ?
    Der Fehler des lauffaulen Schiris war das er nicht auf der Höhe war. Den Freistoß und die Gelbe Karte ist vertretbar, aber das für und wie das alles gelöst wird, da macht sich Unmut breit. Das Gleiche beim Elfer. Ittrich legt sich fest und die Spieler von Mainz fordern den VAR. EIne Unsitte macht sich da breit den Schiri zu belabern bis er anruft. Meine Fresse. Beim Elfer hat Werner Glück. Der war schwach geschossen bzw Zentner in der Richtigen Ecke. Die HZ 2 war zum vergessen. Der Gegner war limitiert. Gefühlte 30 % Fehlpässe. Der Gegner musste kommen, und da muss man das 3:1 einfach machen. Das erwarte ich von einer Spitzenmannschaft. Und ehrlich , kaum eine Chance in HZ 2 . Ab min 60 wollte man im Bayernstil verwalten und ging schwimmen. In der 87 min ( die Minute tut es Red Bull ) zur Zeit ziemlich an. WIe immer ein Standart und 2:2.
    Es ist zwar ärgerlich , dass der Schiri zum Schluß 90 min , keinen Elfern pfeift, der m.E. ein klarer Elfer war, aber Mainz hat sich das Unentschieden auch redlich verdient.
    Der Dezember ist leider immer der Monat mit der geringsten Punktausbeute. Ich hoffe Mittwoch in Wolfsburg und Sonntag gegen Hertha ist man wieder in Spur.
     
    Surf-doggy gefällt das.
  10. 10. Dezember 2017
    Welding man

    Welding man Obersachse

    Registriert seit:
    15. Dezember 2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    45
    Da hast du recht! Die zweite Halbzeit war zum einschlafen. Ich hab mal wieder die 100 km Anfahrt in Kauf genommen, obwohl meine Erwartungen nach dem kraftraubenden Mittwoch nicht sehr hoch waren. Die erste HZ ging noch, aber dann auf halten spielen war zum scheitern verurteilt. Da hat man in der ersten Hälfte noch Glück, wenn sich gleich zu Beginn ein Mainzer im Strafraum fallen lässt, pfeift der Schiri da schon Elfmeter, ich saß direkt davor. Aber insgesamt soll man mit der jungen Truppe für die Hinrunde ganz zufrieden sein.
     
  11. 10. Dezember 2017
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    Ohne Frage gebe ich dir völlig Recht, aber es ist so wenig was fehlt um vorn dran zu bleiben das mich das schon sehr ärgert.
    Und Recht hast du der Mainzer hat sportlich fair gespielt. Das sieht man nicht alle Tage.
     
  12. 12. Dezember 2017
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    Nachdem man in der CL raus ist, und die Bayern im Duselfieber die Türken gezogen haben sei zu erwähnen das Leipzig wohl das schwerste Los aus Topf 2 bekommen hat. Mit dem SSC Neapel steht der momentane Zweite der Serie A in Italien auf der Matte
    Geiles los, da kann man sich beweisen und sehen wo man steht.
    Man könnte denken die UEFA will irgendwie die inoffzielle Red Bull Meisterschaft verhindern.
     
  13. 12. Dezember 2017
    Welding man

    Welding man Obersachse

    Registriert seit:
    15. Dezember 2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    45
    Ja, Neapel war wohl der dickste Brocken der kommen konnte. Aber so hat das Duell einen Hauch von Champions League!
     
  14. 18. Dezember 2017
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    Bin gerade im Dauerstress, ein paar Extranmerkungen gibt es heute noch.
    Nur soviel. Das war gestern für mich der Offenbarungseid und ganz klar der Bruch diese Saison.
    Angefangen von einer sinnlosen 5 min Schweigeminute ....
    Aber egal. Hoffe das ich es heute noch schaffe.
     
  15. 19. Dezember 2017
    Tax-Manager

    Tax-Manager Sachsenlegende

    Registriert seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    211
    Ich bin auch noch völlig erschrocken ob dieser "Leistung". Seit dem 0:4 in Hoffenheim geht nichts mehr. Die Abwehr schwimmt und ist löchrig. Vorne werden keine Tore mehr gemacht.

    Und es ist nur Pause bis 13. Jan 2018. Testspielgegner ist Dukla Prag (Mittelfeldplatz in tschechischer Liga).
     
  16. 19. Dezember 2017
    stimer

    stimer Obersachse

    Registriert seit:
    9. August 2013
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    95
    Mmh, ich finde die gesamte Leistung bisher recht gut. Nur 2 Punkte Abstand zum zweiten Platz trotz erstmaliger Euro-Teilnahme. Da gab es andere Vereine, die sich in der Situation schwerer getan haben und gegen Abstieg letztendlich gekämpft hatten.
    Man merkt halt doch, dass der Kader, vor allem in der zweiten Reihe, nicht mit den Bayern mithalten kann. Die selbst verschuldeten Sperren und einige Verletzungen der Stammspieler können nicht wirklich adäquat ersetzt werden. Aber ist Jammern auf hohem Niveau, wie ich finde.
     
    km-hl71 und Tax-Manager gefällt das.
  17. 20. Dezember 2017
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    na ja kann man so sagen , kann man nicht so sagen.
    rein persönlich, finde ich das Klagen mit der Dreifachbelastung sehr daneben. Wenn ich zum Beispiel die Handballer sehe, ( die Rhein Neckar Löwen waren nach ihrem Spiel gegen die DHfK nicht mal 24 h später in Barcelona zur CL gefordert) dann muss man überlegen was man will. International ja , viel Geld verdienen ja, dann eben entsprechend handeln und trainieren.

    Ich fand die letzten Spiele eben auch unkonzentriert, nicht mehr effizient und in der Abwehr sehr schwach. Geschuldet aus der sehr laufintensiven Spielweise. Die Bayern spielen das im Schongang durch. Hier ist m.E. etwas mehr Taktikschule von Nöten. Man muss in fremden Stadien wie in Wolfsburg nicht 60-65 min Powerfußball spielen , ohne Ertrag, während der Gegner einmal, wirklich einmal vors Tor kommt und nen Elfer bekommt.

    Danach war man platt und Wolfsburg hätte das Ding gewinnen können. Dank Pete den notenbesten BL Torhüter wurde das verhindert.
    Das zum Spiel gegen Wolfsburg.

    Leipzig Hertha . Was will man sagen. Die ultraharten Gutmenschen Fans wollten 5 min schweigen, denn bei RB versterben überdurchschnittlich viel . Diese Saison 5 Menschen. Ist sehr traurig. Aber muss man 5 min die Hertha Fans feiern lassen, und in diesen 5 min fällt das 0:1? Ich sage nein.
    2 min später Rote Karte gegen Hertha. Nun hat Leipzig 83 min Zeit das Spiel zu drehen. Und das ist der Offenbarungseid, dass man dann nicht geduldig spielt, die Chancen und Kräft gut nutzt. Es wird mit Power sehr uneffizient im Abschluss gespielt. . Aufwand und Ertrag stehen in keinen Verhältnis. Nein , man läuft auch noch in Konter und Ecken und Freistöße sind im Abwehrverhalten wohl nicht mehr im Training. Die Aufholjagd war dann sinnlos und mit dem Handbruch von Halstenberg teuer erkauft.

    Noch etwas zu Selke. Ich bin kein Freund von demütigen Verhalten bei Toren gegen Ex Clubs, genau so wenig wie Trikotküsserei. Aber was Selke abgezogen hat war an der Grenze . Das Publikum war gar nicht gegen ihn, aber diese Provokationen waren sinnlos.
    Er hatte vorige Saison genug Chancen erhalten. Werner war gesetzt , das zu Recht, und Poulsen hat auf Olympia verzichtet.
    Beide Werner und Selke passten nicht im Sturm. Ist halt Pech gewesen, kommt aber überall vor. Ich glaube Davie Selke ist ein kleines Ich bezogenes Wesen. Abhaken.

    Wir haben Jung, Teigl Kheidira alle schon da gehabt. Keiner hat so eine Show abgezogen. Aber nat. 2 Tore hat er gegen uns gemacht. Vom sportlichen Top , vom menschlichen Flop

    P.S. die Hertha hatte die gleiche Anzahl an Spielen in den Beinen und 83 min das gute gemacht., Auch gestern Abend Schalke, Die Verteidigung der anderen sieht alles besser aus. Wobei die nat nicht so hoch stehen .
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2017
    Tax-Manager und Surf-doggy gefällt das.
  18. 14. Januar 2018
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    Rückrundenstart
    Leipzig - Schalke
    vornweg. Sehr viel Wechseltheater, RB verkauft ein Talent der U an Ajax für 2 Mio. Klopp will Keita vorab und will 20 Mio mehr draufpacken, ( das was Wagner gekostet hat) Ragnik will Supertalent , 16 Jahre für 18 Mio holen mit Sonderspielerlaubnis.
    Es war angerichtet für ein Topspiel. Für mich war es eins, denn Schalke spielte eine bockstarke 1 HZ .
    Leider wurde ein Elfer verschossen, Dafür dann doch mit etwas Glück das 1:= durch einen abgefälschten Ball.
    In HZ 2 war Leipzig dann das bessere Team mit mehr Druck und Wille auf den Sieg. Naldo stellte zwar noch mal das 1 :1 her, aber dann hat man doch gedrückt und verdient gewonnen.

    Ein wichtiger Sieg vor allem fürs Gemüt
     
  19. 14. Januar 2018
    Tax-Manager

    Tax-Manager Sachsenlegende

    Registriert seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    211
    Wechselspiele hin oder her. Schalke und Gladbach haben jeweils 10 Profis mehr im Kader und auf der Gehaltsliste und liegen trotzdem hinter uns. RB spart sich hoffentlich nicht ins Abseits. 1-2 Zugänge für mögliche Verletzungen würde ich gerne schon noch sehen.

    Sehr gutes Spiel mit starken Schalkern. RB kam kaum durch. Augustin sollte es in Zukunft lassen, die Elfmeter selbst zu schießen. Dann der Dosenöffner mit Tor von Keita und nach Einwechslung von Werner war es um die stark nachlassende Abwehr von Schalke geschehen.

    Damit 1:1 diese Saison zwischen der Dose gegen russisches Blutgeld und Tönnies Rumänen-Mafia.
     
  20. 14. Januar 2018
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    Augustin hat aber schon 2 St diese Saison sicher verwandelt !
    Ich fand den Elfer so schlecht nicht geschossen. Nicht perfekt und eben halbhoch nicht ganz plaziert lang außen, aber Fährmann sucht die richtige Ecke springt auch ganz gut. Ich meine Spieler verpflichten nur um des verpflichten Willen. Müssen schon passen zum Stil und gleich integrierbar sein.Der Markt ist ziemlich leer, und wenn dann zu sinnlosen Preisen.
    Schalke ist in HZ 1 ein sehr hohes Tempo mit Pressing und Gegenpressing gegangen, glaube mehr als Leipzig. Nach den 2 Toren war dann die Luft raus. Chancen hatten sie aber auch noch, die dann leichtfertig vergeben wurden.
    Hoffe das es keine Eintagsfliege war. Nächste Woche in Freiburg kann man nachlegen. Schwer wird es allemal.
     
  21. 21. Januar 2018 um 06:57 Uhr
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    Freiburg - Leipzig
    Vorab. Habe nur die Zusammenfassung sehen können.
    Wie Streich mal sagte. Wir haben momentan nicht die spielerischen Mittel ein Spiel zu entscheiden, da versuchen wir eben Standarts zu üben. War bekannt, Die 2 Tore nach einer Ecke innerhalb 3 Minuten sind leider nicht in Worte zu fassen, begleiten RB die ganze Saison lang und haben grob überschlagen bestimmt an die 10-12 Punkte gekostet.
    Man kann nicht alles verteidigen, aber man macht Fehler die gleichen nicht im Minutentakt.
    Man muss auch sagen, dass Offensiv nicht viel ohne Keita und Forsberg gegen eine 5 er Kette ging. Daher sind eben diese Tore von Werner die den Unterschied machen so wichtig, und dann muss hinten eben besser verteidigt werden.

    Wenn ich lese wen man so alles im Auge hat. ( Ragnick sucht das Supertalent) im offensiven Bereich. Im Defensiven reicht dann meist ein Minnesänger. Das ist meine Kritik an der ansonsten Top Arbeit.