Relax-Insel Düsseldorf

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

  3. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Sport RB Leipzig

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von km-hl71, 26. September 2011.

  1. 26. September 2011
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    so nachdem ich mir nun mal das Projekt RB Leipzig angeschaut habe , eröffne ich mal einen Thread.
    Persönlich stehe ich weiter der ganzen Sache sehr poistiv gegenüber, mit
    der Hoffnung das in 4 Jahren RB mit den Bayern um die Meisterschale spielen.

    Bitte sachliche Diskussionen und Späße damit der Thread nicht wieder gelöscht wird.

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2011
  2. 26. September 2011
    espritwolf

    espritwolf Anbieter/-in

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    15
    Man kann zu gekauften Vereinen so oder so stehen, Sport ist nun mal auch ein Geschäft und wenn jemand hier in der Region in einen Verein so investiert ist das nicht schlecht, RB hätte es ja auch woanders machen können und über Hoffenheim kräht kein Hahn mehr richtig, die sind angekommen.

    Wie man das sportlich, oder als Fan eines anderen Vereins auffasst ist ein anderes Ding.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2011
  3. 26. September 2011
    Sachsenfohlen

    Sachsenfohlen Einsteiger

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Rb

    Bei RB scheiden sich in Fussball Leipzsch die Geister. Ich bin zu Ostzeiten jahrelang zu Lok nach Probstheida oder zu besseren (Europapokal)zeiten in das Zentralstadion gefahren.
    Muss man sich nicht mehr antun, ich denke Lok und Chemie hatten ihre Chance nach der Wende, da wurde viel Geld verballert und viel Gewaltpotential entwickelt - ich habe kein Problem mit RB, die werden in absehbarer Zeit in Liga 2 oder auch Bundesliga ankommen.
    Es gibt genügend Zuschauerpotential in Leipzig, die sich diese Spiele anschauen werden, mal geil in dem schönen Stadion Fussball sehen, ohne Gewalt - die Zuschauerzahlen steigen auch.
    Schwarz-weiss-grüne Grüsse von einem Gladbachfan, der momentan auch mal bessere Zeiten erlebt und immer on Tour war und ist, also auch Fussballtechnisch gesehen beim Auswärtsspielt:D
     
  4. 26. September 2011
    hurvinek

    hurvinek Obersachse

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    40
    ich persönlich hoffe, dass in zukunft immer soviele teams vor diesem widerlichen haufen stehen, wie für deren nichtaufstieg eben nötig sind. :love
     
  5. 27. September 2011
    Triplex_69

    Triplex_69 Obersachse

    Registriert seit:
    5. Dezember 2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    46
    Folgender Benutzer sagt Danke zu hurvinek für den nützlichen Beitrag:

    Triplex 69

    Und wenn ich dann so was lese: Ich bin zu Ostzeiten jahrelang zu Lok nach Probstheida oder zu besseren (Europapokal)zeiten in das Zentralstadion gefahren.
    Muss man sich nicht mehr antun, ich denke Lok und Chemie hatten ihre Chance nach der Wende, da wurde viel Geld verballert und viel Gewaltpotential entwickelt - ich habe kein Problem mit RB, die werden in absehbarer Zeit in Liga 2 oder auch Bundesliga ankommen.
    Es gibt genügend Zuschauerpotential in Leipzig, die sich diese Spiele anschauen werden, mal geil in dem schönen Stadion Fussball sehen, ohne Gewalt - die Zuschauerzahlen steigen auch.
    kann ich nur das Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. zitieren.
     
  6. 27. September 2011
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    Warum der Haufen nun widerlich ist ergründet sich mir nicht.
    Ich habe im Stadion eine entspannte Atmosphäre erlebt, die Preis sind mehr als moderat, und das Stadion ein Erlebnis.
    Meinen Sohn hat es auch gut gefallen . Der Skandal an der Sache ist doch sicherlich, dass man in Leipzig für Leipzig und den mitteldeutschen Ballungsraum bei den anderen Vereinen so engstirnig war.
    Es ist eine einmalige Chance die es zu ergreifen gilt.
     
  7. 27. September 2011
    Ninja-Robert

    Ninja-Robert Sachsenlegende

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    156
    Schon interessant, moderate Preise im Stadion usw. Du wirst Dich ärgern, die meisten kriegen ihre Karte geschenkt. Damit baut man sich gerade etwas Fankultur auf :)
    Was mich mehr stört, ist die Tatsache, wenn hier Leute schreiben, dass sie in Leipzig hochklassigen Fußball sehen wollen. Klar wird für RB noch 1-2 Aufstiege kommen, aber sportlich ist das ganze Gebilde fragwürdig. Für die Kosten, die man auf sich genommen hat, ist man in der Regionalliga jegliche spielerische Klasse schuldig geblieben.
    Und kann eigentlich nur neidisch nach Dresden, Aue, Chemnitz und Halle schauen, wo Fußball mit Leidenschaft gelebt wird.
     
  8. 27. September 2011
    zarathustra

    zarathustra Sachse

    Registriert seit:
    20. Mai 2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    12
    fußball ist für mich in erster linie leidenschaft - die kann von so nem kommerz-verein niemals ausgehen, die fankultur ist mir viel zu brav, uncool...
     
  9. 27. September 2011
    BärMuda

    BärMuda Obersachse

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    56
    Da musste ich doch gleich mal mein Profilbild ändern.
    Ich finds geil :D:D:D
     
  10. 27. September 2011
    hennecke

    hennecke Sachsenlegende

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    181
    Leidenschaft und Fankultur kann es auch bei den von Dir so genannten Kommerzvereinen geben ,geh mal in England oder Schottland in ein Stadion, soviel Leidenschaft und Fankultur erlebst Du hier in keinem sogenannten Traditionsverein und die Vereine da werden nur vom Geld der Russen ,Scheichs oder anderer obskurer Geldsäcke regiert.
    Das das hier einige Generationen dauern wird bis mal wieder sowas wie Stallgeruch ins Stadion einzieht ,ist wohl klar und bis dahin gehen wir halt zu einem Fußballevent und nicht zum Fußball.
    So schwer mir`s auch fällt das zuzugeben ,aber die einzigen richtigen Fans hier in der Gegend,wo noch vom Urgroßvater bis zum Urenkel alle mit Inbrunst die gleiche Fahne schwenken und Idioten keine Chance haben und Fankultur gelebt wird ,sind nun mal die Schachtscheisser und ich hoffe auch für sie ,daß sie noch eine ganze Zeit lang mit lokalen Geldgebern hinkommen.
    Glück Auf!
    hennecke
     
  11. 27. September 2011
    espritwolf

    espritwolf Anbieter/-in

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    15


    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    :wink
     
  12. 27. September 2011
    hennecke

    hennecke Sachsenlegende

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    181
    na da gibts aber much better Beispiele!

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    Glück Auf!
    hennecke:wink
     
  13. 27. September 2011
    Didi63

    Didi63 Obersachse

    Registriert seit:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    14
    hi Gemeinde
    Hurvinek hatt vollkommen recht. diese schei..... Commerzvereine wie RB machen das lezte bissl Ostfussball noch total zur Sau die denken Geld iss alles aber Tratition kann auch ein Ösi nicht kaufen! mit den Deppen aus München um die Schale .da eher fliest die Elbe aufwärtz. oder will jemand hier Brandstiffter und einen Kinderficker spielen sehn ? ich nicht. obwohl die können sich noch einen Raüber von der Gebirgsmanschaft dazu kaufen ,vieleicht sponsort da das BKA demnächst mit .lg aus Zwickau
     
  14. 27. September 2011
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    genau das sind die Kommentare die keiner braucht. Durchleuchte mal die menschliche Seite deiner Heros. Da kommst du sicherlich an Grenzen.
    Im Fall Breno gilt m.E. vorerst die Unschuld solange nichts anderes bewiesen ist.

    Den Ostfußball haben ganz andere Kaliber kaputt gemacht. Daher sollte man RB dankabr sein. Die stecken wenigstens Geld zu , und ziehen keines ab.
    (in ihre eigenen Taschen )
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2011
  15. 27. September 2011
    netzer

    netzer Guest

    Dass so ein sinnfreier Beitrag aus Zwickau kommt, macht die Beurteilung leicht.
     
  16. 27. September 2011
    zanardi

    zanardi Guest

    AMEN

    Leider oder Gott sei Dank ist es so, sucht euch was raus...

    Kurz was zu RB:

    Es wird ein Verein werden wie z.B. Leverkusen, Wolfsburg etc...Mehr oder weniger erfolgreich, aber es interessiert die meisten nicht wirklich :nein
     
  17. 28. September 2011
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    so etwas liegt Nahe und damit kannst du recht haben. Es kommt dann auch wirklich auf das Umland und die Identität an. Wie Ninja sagt versuchen sie so etwas wie Fankultur aufzubauen. Vielleicht wird es aber auch mal so etwas wie Chelsea ?
    Die Zeit wird es zeigen. Um es noch einmal deutlich zu machen , ich bin da kein richtiger Fan, ich finde das Projekt sehr gut und werd dort ab und mal Zuschauer sein .
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2011
  18. 28. September 2011
    Epi

    Epi Obergärtner

    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    839
    Ich sehe dem Projekt RB absolut positiv. Wenn ich Leipziger wäre, hätte ich mich auch schon mal dort sehen lassen. Die Zuschauerzahlen sind für die 4. Liga wirklich beachtlich, neulich kamen gegen Magdeburg fast 10000.

    Zu den sogenannten Traditionsvereien kann ich nur sagen, das ich auf die kommunistischen Vereine von Stasi und VoPo durchaus verzichten kann. Diese Tradition ist nicht positiv besetzt.
     
  19. 28. September 2011
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    bei dem Spiel gegen Magdeburg war ich ja :bier und ich fand sie spielerisch und läuferisch überlegen. Manko war wirklich die Chancenverwertung bzw. zwingende Chancen.
    Epi, mit den Dynamos gebe ich dir recht, aber lassen wir das Thema hier raus. :bier
     
  20. 28. September 2011
    hennecke

    hennecke Sachsenlegende

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    181
    Toll hast Du das herausgearbeitet,toll,toll,toll -und nächstens tauscht Ihr eure Reisschüssel wieder gegen so nen knuffigen 601er um ,macht wieder schön den Buckel krumm beim fahren und dann kann bald unser alter Haussponsor mit seinen Riesengewinnen die BSG so richtig auf Touren bringen! Da fehlen aber dann noch die richtigen Gegner ,da holen wir gleich noch die alten Jenossen Tschekisten aus`m Grab oder aus der Volkswirtschaft und die kackbraunen Trainingsanzüge von den hübschen Volksarmisten wieseln auch wieder in Frankfurt übern Platz. Det wird jeil! Ick krieg jetze schon ne Latte!

    Glück Auf!
    hennecke
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2011
  21. 28. September 2011
    moon

    moon Gesperrt

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    25
    @km-hl71

    wenn du von Stimmung in der RB-Arena schreibst,dann kannst du aber nur die 2000 Magdeburger gemeint haben-ansonsten Tennispublikum-naja wems gefällt
     
  22. 28. September 2011
    Mario

    Mario Obersachse

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    19
    Dietrich Mateschitz will bekanntlich schon lange mit einem Verein in der deutschen Bundesliga spielen.
    Er hat jahrelang in Deutschland eine Stadt und einen Verein gesucht, wo er sich engagieren kann. Dafür suchte er eine Gegend mit hohem Fanpotenzial und wenig Konkurrenz. Nordrhein-Westfalen mit seinen vielen Bundesligisten schied somit z. B. aus.
    Logisch, dass er relativ schnell auf Sachsen kam.

    Einer seiner wichtigsten Berater war und ist Franz Beckenbauer. Der hatte durch seine DFB-Funktionen immer einen guten Überblick, was hier in der Gegend so passiert. Und er war es, der damals Mateschitz davon überzeugt hat, nicht in Dresden zu investieren, da hier die Fanszene und Dynamo Dresden für ein negatives Image seines Unternehmens sorgen würden. So hat sich Mateschitz dann für Leipzig entschieden.

    Ich finde es gut, dass Dietrich seine viele Kohle nicht für sich behält, sondern Millionen Fans in Form von Profisport zur Verfügung stellt. Für Leipzig kann das Ganze nur vorteilhaft sein. Im WM-Stadion würden sonst sicherlich schon die Kartoffeln wachsen.

    Mir gefällt allerdings nicht, dass RB derzeit den Dresdner Vereinen - speziell Dynamo und Borea - die Jugendlichen abwirbt. Speziell im B-Jugend-Bereich wird hier gewildert. Aus RB-Sicht kann ich das verstehen, da man natürlich perspektivisch einen guten Unterbau braucht. Für die Dresdner Clubs ist das allerdings scheiße.

    Die Leipziger Vereine LOK und Chemie haben haben über Jahre bewiesen, dass sie aufgrund ihrer Strukturen und unfähigen Führungskräfte nicht in der Lage sind, in Leipzig Profifußball zu installieren und zu etablieren. Ohne Kohle und erfahrene Kräfte geht das nicht. Beides bringt Mateschitz mit.

    "Willkommen, Didi!"
     
  23. 29. September 2011
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    genau so ist es, sonst wären wir event. schon in der 2. BL mit Schemie , bzw. Traktor Probstheida wäre nie abgestiegen :lach
     
  24. 1. Oktober 2011
    hurvinek

    hurvinek Obersachse

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    40
    freue mich schon auf den diessaisonalen aufsteiger, den halleschen fc chemie. :love und falls doch nicht, mit holstein kiel steht auch eine nicht ganz unsympathische truppe gewehr bei fuss. :schütt das rasenball mit unsympath pacult (phänomenal übrigens, wie solche widerlinge immer wieder zueinander finden :D) ist das warten ja schon gewohnt. leipzig und fussball, da lohnt sich wohl maximal ein besuch am 26.11., wenn die ball-sg chemie direkt auf leipzig-leutzsch trifft. :D
     
  25. 1. Oktober 2011
    Ringo II

    Ringo II Sachsenlegende

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    295
    @hurvinek

    Selbst wenn Halle es (was ich nicht glaube) schaffen sollte, glaubst Du doch wohl nicht, daß die oben bleiben. Die profitieren im Moment noch von der Euphorie um ihr neues Stadion. Laß sie erst mal gegen RB spielen, dann sehen wir weiter.
    Außerdem würden die dann wegen ihren bescheuerten Hooligans öfter mal vor leeren Rängen spielen müssen. Ne, HFC höherklassig braucht kein Mensch :nein

    Bin kein RB-Fan. Habe sie aber gegen Wolfsburg gesehen und war schwer beeindruckt. Wenn hier in Mitteldeutschland ein Verein eine Chance hat, dann wohl nur RB. Auch wenn ich jetzt manchen hier zu nahe trete, aber Aue, Chemnitz, Dresden, Erfurt, Jena etc.... sie werden alle Fahrstuhlmannschaften bleiben. Es fehlt einfach die Kohle, um diese Truppen langfristig oben zu halten, leider.

    Gruß
    Ringo :bier