Goldentime

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

  3. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Bericht Nordrhein-Westfalen - Düsseldorf - Das lässt sich nicht mehr steigern

Dieses Thema im Forum "Überregional: Massagen" wurde erstellt von Sachsenforum-News, 8. August 2016.

  1. 8. August 2016
    Sachsenforum-News

    Sachsenforum-News Einer von vielen .. Sachsenteam

    Registriert seit:
    24. Juli 2015
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    302
    [​IMG]
    teletubi2
    Rheinländer

    Registriert seit:
    24. April 2005

    Mit freundlicher Genehmigung von teletubi2 aus dem Rheinforum kopiert.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Bundesland: Nordrhein-Westfalen
    Stadt: Düsseldorf
    Name DL: Alisa
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Bilder DL: 100% reale Bilder!
    Treffpunkt: Massageclub
    Location: Relax Insel
    Link Loc: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Nationalität: Polnisch
    Sprache: Englisch
    Alter DL: 22 - 26 Jahre
    Haarfarbe: Blond
    Haarlänge: Mittellanges Haar
    Größe: 1,60m -1,70m
    Figur: Schlank
    Oberweite: C
    Tattoos: Nein
    Piercings: Nein
    Service: erotische Massage
    Zeit: 1 Stunde
    Preis: 120€
    Positive Punkte: empathie
    Negative Punkte: keine
    Besonderheiten: das ganze Treffen war etwas besonderes.
    Wiederholungsfaktor: 10 von 10




    Bericht

    Das lässt sich nicht mehr steigern

    Ihr kennt das alle, man schaut sich eine Frau an und denkt sich: "geiler Arsch, aber die Titten....."
    So ist es fast immer. Irgend etwas passt nicht zu der sonst so perfekten Frau.
    Je länger man im Paysex unterwegs ist desto schlimmer wird das, weil die Ansprüche steigen.
    Den geilsten Hintern hatte man schon, die beste Bläserin auch und so sucht man immer nach der möglichen Steigerung.
    Nun versucht man das alles zu kombinieren, aber immer fehlt es an etwas.
    Gestern war aber alles anders.
    Ich war in Düsseldorf und hatte bis zum frühen Abend Zeit.
    Der Sinn stand mir nach einer richtig Geilen Massage.
    In anderen Locationen hatte ich in den vergangenen Monaten nicht so gute Erfahrungen gemacht, aber ich war noch nie in der Relax Insel.

    Ich wollte schon öfter dort hin, aber immer scheiterte es an einem freien Termin, denn wenn ich mal Zeit habe, dann meistens kurzfristig.

    Gestern jedoch war das Glück auf meiner Seite.
    Ich hatte kurz ins Internet geschaut weil ich die Telefonnummer nicht gespeichert habe und da waren Bilder von 4 Mädels abgebildet, eine sollte im Urlaub sein.
    Alisa gefiel mir optisch am Besten, von Alina hatte ich gute Kritiken gelesen.
    Diana sollte erst ab Montag wieder da sein.
    Am telefon wurde mir mitgeteilt das Alisa und Diana Zeit für mich hätten und ich entschied mich sofort für Alisa.

    Leichte Zweifel hatte ich noch im Hinterkopf, weil ich mit solchen Optikgranaten meistens schlechte Erfahrungen gemacht hatte.

    Angekommen wurde mir nach dem 2. Klingeln die Tür geöffnet.
    Alisa selbst öffnete, fragte ob ich einen Termin hätte und entschuldigte sich das sie nur Englisch sprechen würde.

    Ich war erschlagen.
    Das Gesicht und die Augen, die ja im Internet unkenntlich gemacht wurden trafen mich wie ein Hammer.
    Das war genau das was ich gesucht hatte, nicht heute, sondern immer schon.
    Nach der Geldübergabe und dem gemeinsamen entkleiden ging es ab in die Dusche. Alisas Körper ist perfekt.
    Von den Haaren, Gesicht, über die echten Brüste bis zu den Beinen und natürlich dem Hintern.
    Alles so wie für mich geschaffen.
    Die Augen, grün graue Augen lächelten mich an, weil ich sie mit meine über 1,90 doch um einiges überragte.
    Sie seifte mich ein und in mir stieg ein Gefühl auf, was ich so schon lange nicht mehr hatte.
    Ich bin mitte 50 und bei mir steht er nur wenn die Frau sich richtig Mühe gibt oder wenn ich Pillen einwerfe.
    Nicht so in der Dusche mit Alisa.
    Einige flüchtige Berührungen genügten und der alte Arbeiter zwischen meinen Beinen stand wie eine Eins.
    Dann drehte sie sich damit ich ihre Brüste einseifen konnte und meine Härte drückte von hinten zwischen ihre Pobacken.
    Sie rückte aber nicht ab von mir, sondern rieb sich an meinem Penis als wenn sie den ganzen Tag nur auf mich gewartet hätte.

    Natürlich ist das Schauspielerei.
    Ich bin alt, sehe nicht aus wie George Clooney und bin mir im Gegensatz zu machem Superstecher hier im Forum ganz genau bewußt, was, warum, und wieso passiert und wie man das maximal beschleunigen und auskosten kann.

    Ich erwarte das aber auch von Profis.

    Und das was danach auf dem Zimmer passierte war mehr als ich jemals erwartet hätte.
    Nein nicht die Art der Dienstleistung ist gemeint.

    Es wurde natürlich nicht Gevögelt.

    Aber die Massage war erotisch von Anfang an.
    Die Spannung baute sich immer stärker auf, so das jede kleinste Berührung ein Genuss war.
    Nach einiger Zeit hatte ich jede Stelle ihres Körpers berührt und gefühlt.
    Meine Hände lagen zwar noch brav neben meinem Kopf, aber sie selber hatte mir während der Massage die interessantesten Dinge schon einmal vorgestellt indem sie meinen Körper damit berührte.
    Ich habe mich entspannt auf die Matratze gelegt und sie erst einmal gewähren lassen. Nur ab und zu habe ich durch Worte oder Geräusche auf mein Wohlbefinden hingewiesen.
    Alisa reagierte auf alles sofort. Sie fand meine empfindlichsten Stellen und verschuf mir eine Entspannung und auch ein sich langsam steigerndes Lustgefühl wie ich es noch nie vorher erlebt habe.

    Nachdem sie irgendwann flach auf meinem Rücken lag und mir zum wiederholten Male ganz sanft ans Ohr blies und dieses auch kurz mit ihrem Mund berührte, konnte ich es nicht mehr bei meiner Passivität belassen und habe angefangen sie auch zu berühren.
    Zuerst nur ihre Hände.
    Dann ihre Haare und den Kopf.
    Es war ein schönes Spiel, denn sie verweigerte sich nicht, verzögerte die Handlung aber geschickt.
    So dauerte es einige Zeit bis sie schließlich neben mir lag,
    dicht an meinen Körper gepresst,
    mich küsste und schnurrte wie eine kleine Katze.

    Ich tat das Gleiche und erkundete ihren Rücken und Po in dieser Position.
    Augenscheinlich gefiel ihr das gut, sodas ich nun vorsichtlich und superzärtlich jeden weiteren cm2 ihres Körpers untersuchte.
    Die Brüste sind echt, und in Form und Reaktion auf meine Küsse nicht zu verbessern.
    Von diesem Moment an hatte ich eine ständig stöhnende Katze im Bett.
    Nicht unnatürlich stöhnend und auch nicht zu laut.
    Ich habe ihr das als echte Reaktion abgenommen.

    Ihre Muschi ist wohlgeformt.
    Niedlich von außen und eng von innen.
    Mein Zeigefinger wurde jedenfalls sehr eng umschlossen und bei jeder Bewegung quasi angesaugt.
    2 Finger habe ich probiert nachdem sie zum ersten Mal gekommen war, aber das war schon fast zu eng.

    Sie steht auf leichte Berührungen.
    Das die Erregung nicht gespielt war konnte man auch an der Menge der sich bildenden Feuchtigkeit erkennen.
    Alisa drehte sich vor mir um meine Hand und Finger immer in die für sie richtige Position zu bringen. Dabei kam ich ab und zu auch an ihren Hintereingang.
    Das ließ sich gar nicht vermeiden weil sie so wild wurde.
    Dabei hatte ich den Eindruck das sie dort keinerlei Berührungsängste hatte.
    Nachdem ich sie dort mit Massageöl reichlich flutschig gemacht hatte drückte sie selbst immer stärker gegen meine kleinen Finger, der dann auch langsam dort versenkt wurde.
    Sanft, immer wieder sanft wollte sie es haben.

    Wie oft sie gekommen ist und ob das alles echt war geht keinen etwas an.

    Ich bin dann auch noch gekommen, aber dafür war wirklich nicht viel notwendig, weil diese wunderschöne Frau, die erotische Massage und auch ihre völlige Hingabe mich so geil gemacht haben das es nach einer kurzen Französisch Einlage um mich geschehen war.

    Leider konnte ich nicht verlängern weil meine verfügbare Zeit abgelaufen war.
    Heute ist sie in den Heimaturlaub nach Polen abgereist und kommt erst im September wieder.
    Ich werde sie sofort wieder besuchen, sobald sie wieder hier ist.

    Teletubi
     
  2. 8. August 2016
    guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    1.131
    das hab´ ich in dieser Location allerdings schon mehrmals ganz anders erlebt ! :)
    Wann und mit wem: "da schweigt des Sängers Höflichkeit".

    Wäre auch ein Unding, wenn´s am Rhein anders wäre als am Main (sh. http://www.forum-sachsen.com/thread...eimlichen-fickstuben-oder-die-besseren.53658/ ) :biglaugh:

    Allerdings sind kürzlich die Preise in der Relax-Insel Düsseldorf auf 120 Tacken die Stunde gestiegen :fie1:; schon recht heftig und IMHO zu hoch... wenn man bedenkt, dass es sich (offiziell) "nur" um Massage mit HE handelt ...
     
  3. 12. September 2016
    guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    1.131
    "Nordrhein-Westfalen - Düsseldorf - Das lässt sich nicht mehr steigern"

    Doch, doch !!! Dies lässt sich noch steigern - zumindest was den Preis für die erotische Massage anbetrifft ...

    Scheinbar wird man dort jetzt Größenwahnsinnig: die Stunde kostet jetzt 140, die 90 Minuten jetzt 200 Tacken .. für eine erotische Massage mit HE ... :no:

    Interessant auch die aktuelle Preisdiskussion im Rheinforum zu diesem Fakt (sh.: http://www.rheinforum.com/threads/preisgestaltung-duesseldorf.135715/ )

    Der polnische Inhaber der Relax-Insel kann offenbar nicht schnell genug reich werden - auch wenn man bis 30.9.2016 für die 60-Minuten-Variante eine Aktion fährt mit 120 Tacken.

    Solchen geldgierigen Typen wünsche ich, dass der Kundenzulauf in diesen Laden infolge solcher Preiserhöhungen abrupt abreißt und sie hart auf den Boden der Realitäten (der Marktwirtschaft) aufschlagen.

    Auch 120 Euro die Stunde ist IMHO schon zu teuer, aber für 140 Tacken sieht mich der Laden dort nimmermehr - auch wenn die Ladies dort noch so knackig aussehen ...

    Klar ist: wenn eine Masseuse mehr als HE praktiziert - wenn der Sympathie-Faktor stimmt - kann man(n) immer noch einen angemessenen Tipp legen; dann hat wenigstens die engagierte Lady etwas davon. Aber eine pauschale Preiserhöhung gegenüber Juli 2016 von mittlerweile 40% geht bei diesem Wettbewerbsdruck in einer solchen Großstadt wie Düsseldorf auf Dauer garnicht.

    Na ja: die Dreibeiner in NRW (und paar Gäste wie mich) werden´s entscheiden ... mit den Füßen ... :biglaugh: - oder: mit dem Schwanz ... :biglaugh::biglaugh::biglaugh:
     
    Luemmel68 und iving gefällt das.
  4. 11. Oktober 2016
    guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    1.131
    Nach genau 5 Tagen wurde der einstündige Massagepreis wieder von 140 auf 120 Tacken gesenkt. Ich hatte es ja vorausgesehen ...

    Habe kürzlich bei meinem "Gastspiel" in NRW nicht nur zwei weitere RTC´s besucht (Bericht hier) sondern mir auch 2x Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. von der Relax-Insel Düsseldorf gegönnt: hat sich echt gelohnt; sie ist den Preis von 120 Euro die Stunde wert ! Jeden Euro !

    Übrigens hier mal ein Link auf die im Rheinforum geführte Diskussion, ob und auf welche Details man bei Berichten von Massagestudios lieber verzichten sollte.
    Anlaß für diese Diskussion ist offenbar u.a. die (überraschende) Zwangs-Schließung eines China-Massagestudios in der Kreuzstraße, also im Sperrbezirk von Düsseldorf.