Goldentime

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

  3. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Bericht Lucy Dresden (Lübecker Str. 113, Weisser Schwan)

Dieses Thema im Forum "Frauen a.D." wurde erstellt von GENUSSMENSCH, 18. Mai 2016.

  1. 18. Mai 2016
    GENUSSMENSCH

    GENUSSMENSCH Sachsenlegende

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    257

    Stadtname: Dresden
    Name der DL: Lucy
    Treffpunkt: Terminwohnung
    Strassenname: Lübecker str 113
    Link: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Nationalität: Deutschland
    Sprache: Deutschland
    Alter der DL: 22 - 26 Jahre
    Haarfarbe: Schwarz
    Haarlänge: Sehr langes Haar
    Größe: 1,70m - 1,80m
    Figur: Schlank
    Oberweite: A
    Tattoos: Ja
    Piercings: Ja
    Service: GFS & FO & ZK
    Zeit: 30 Minuten
    Preis: 70€
    Positive Punkte: Ihre Aura, ihre unglaublich leuchtenden Augen usw.
    Negative Punkte: keine
    Besonderheiten:
    Wiederholungsfaktor: 10 von 10


    Titel für Deinen Bericht: eine absolute Traumfrau

    Bericht:

    Ja ... wie ist das, wenn man einen Termin schon seit Tagen hat,
    wenn man weiß, dass man der Erste sein wird, der mit ihr als DL
    das Vergnügen haben wird, ja man ist aufgeregt, sehr sogar.

    Man weiß, dass man so einen besonderen Moment sehr
    intensiv genießen muss und man will ihr auch beim ersten
    Mal ein gutes Gefühl geben. Also eine gewissen Verantwortung
    hat man dann schon.

    Was soll ich sagen, die Treppe hoch, sie war direkt an der Tür und
    sofort waren da ihre unglaublichen Augen, diese tolle Figur im
    dunkelblauen Kleid, ihre besondere Aura.
    Ich habe wirklich jede Sekunde mit ihre genossen, ihr bei Sex tief
    in die Augen geschaut und wirklich alles um mich herum vergessen.
    Es war ein besonderes Erlebnis für mich mit einer der schönen
    Frauen, mit der ich je das Vergnügen hatte.
    Ich spare mir technische Detail außer vielleicht, dass ihre Küsse
    ein Genuss waren und das sie sich schön gehen lassen kann wenn
    man bei ihr wortlos französisch spricht.
    Ich weiß nicht wie es bei anderen Kerlen sein wird, aber ein gewisses
    Mass an Einfühlungsvermögen sollte man schon haben, um ihr
    gerecht zu werden, zu Deutsch, für einen Quickie viel zu schade.
    In diesem Sinne, geniest die Zeit mit ihr!
     
  2. 18. Mai 2016
    Rosenkavalier

    Rosenkavalier Teenie-Fan Sachsenteam

    Registriert seit:
    20. Juli 2007
    Beiträge:
    2.046
    Zustimmungen:
    1.523
    Leider war es mir aus terminlich-dienstlichen Gründen nicht möglich "der Erste" zu sein
    so das ich mich mit der Rolle des "Zweiten" begnügen musste -
    schließlich muss die Kohle ja auch verdient werden ..... :cool:

    Ansonsten ist GMs Beitrag wenig hinzuzufügen.
    Ein neuer Diamand im Schwanenteich.
    Romy nannte sie im Vorfeld eine "Zweite Mercedes" und irgendwie trifft das auch zu.
    Sie ist eine unglaublich liebe, nette, wundervolle junge Frau :icon14:
    Die Augen, das Lächeln, die natürlich-ungezwungen-lockere Art :betrunken:

    Als sie ins Zimmer kam wußte ich sofort: das passt!
    Das kann unmöglich daneben gehen!
    Und ich sollte Recht behalten.

    Das oft strapazierte Wort "Traumfrau" trifft aus meiner Sicht hier voll und ganz zu.
    Groß, schlank, langes schwarzes Haar in welchem ich nach Herzenslust herumwühlen durfte,
    alles an ihr jugendlich-straff, weich, zart und duftend,
    sie selbst hingebungsvoll, sehr gelenkig :zwinker: und in keinster Weise berührungsscheu.
    Ein Sonnenschein :angel:

    Möge sie uns lange erhalten bleiben und recht oft da sein :)
    Absoluter Volltreffer!

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2016
  3. 4. Juni 2016
    Rosenkavalier

    Rosenkavalier Teenie-Fan Sachsenteam

    Registriert seit:
    20. Juli 2007
    Beiträge:
    2.046
    Zustimmungen:
    1.523
    Ich war heute zum Zweiten Mal bei Lucy
    und habe mir - was sonst gar nicht meine Art ist -
    die Süße für eine Stunde gegönnt :blushie:

    Sie ist, ohne Übertreibung, eine der hübschesten und niedlichsten Frauen
    mit denen ich jemals "zusammen" war :betrunken:

    Sie kann geben und nehmen das es nicht nur eine Freude
    sondern eine wahre Lust ist;
    immer lächelnd, immer lieb und nett, immer aufgeschlossen und "willig" :zwinker:

    Ein absolutes Highlight in jeder Hinsicht.
    Die abgedroschene Phrase vom "Einpacken und Mitnehmen"
    findet, bezogen auf sie, eine grundlegende Aktualisierung.

    Trotz zweier Ventilatoren im Raum kam ich nach kurzer Zeit doch ziemlich ins Schwitzen
    [​IMG] - - - - - [​IMG] - - - - - [​IMG] - - - - - :sperm:
    und ich genoß jeden Tropfen den ich verlor ..... :D

    Unglaublich die Kleine [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2016
  4. 4. Juni 2016
    Morpheus1607

    Morpheus1607 Sachse

    Registriert seit:
    29. Juli 2015
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    99

    Stadtname: Dresden
    Name der DL: Lucy
    Treffpunkt: Terminwohnung
    Strassenname: Lübecker Straße 113
    Link: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Nationalität: Deutsch
    Sprache: Deutsch
    Alter der DL: 22 - 26 Jahre
    Haarfarbe: Schwarz
    Haarlänge: Sehr langes Haar
    Größe: 1,70m - 1,80m
    Figur: Schlank
    Oberweite: A
    Tattoos: Ja
    Piercings: Ja
    Service: ZK, gemeinsames Duschen, FO
    Zeit: 1 Stunde
    Preis: 130 €
    Positive Punkte: Unglaublich tolle Frau, sehr hübsch etc. etc. etc
    Negative Punkte: Die Dusche ist glatt!!!!
    Besonderheiten:
    Wiederholungsfaktor: 10 von 10


    Titel für Deinen Bericht: Lucy ein Traum von einer Frau

    Bericht:

    Toll der Rosenkavalier war schneller, nun aber was solls.

    Ich wollte gerne einen eigenen Bericht verfassen da es bei mir eine längere Vorgeschichte gibt die ich euch natürlich nicht vorenthalten will.

    Ein Mod kann ja einfach den Bericht hinten an die anderen hängen. Wie ihr halt Lust habt.

    Nun aber zum eigentlichen Thema zurück:

    Bereits vor ein paar Wochen stand fest Morph wollte sich mal wieder im Paysex Bereich vergnügen.

    Da ich auf bei den Glücks letztes Jahr eine eher durchschnittliche Erfahrung mit Polly hatte und auf der Hechtstraße 6 bei Nadja mein absolutes Desaster Highlight erlebt hatte wollte ich etwas anders an die Sache herangehen da meine damaligen Treffen eher spontan waren.

    Also das ganze mit Vorplanung in der Hoffnung das es diesmal besser laufen sollte und siehe da so sollte es auch sein... dazu aber später mehr.

    Ich hatte mir bereits ein paar Damen "zurecht gelegt" die für mich in Frage kommen sollten:

    Zum einen Roxolana. Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    Ich schrieb sie bei KM an. Der Termin sollte am WE (Wochenende)
    stattfinden. Sie macht keine Termine am Wochenende. Ich schrieb ihr Danke für die Antworten, fand es auch in keinster Weise negativ und das Thema hatte sich für mich erledigt.

    Ich hatte mir Anni von den Schwänen als Backup rausgesucht:
    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    Ich schrieb sie ebenfalls über KM an, der Beginn war gut. Ich nannte Tag, Uhrzeit, Service Wünsche etc. Tag hätte gepasst nur Uhrzeit war wohl verdammt dumm gewählt. Leider konnten wir uns nicht einigen. Ich fragte dann nochmal ob wir das ganze einen Tag vorverlegen könnten, nur leider erhielt ich dann kein Antwort mehr und damit war auch Anni und der Schwanenteich erstmal... erledigt für mich.

    Ein paar Tage später entdeckte ich Lena hier im Forum. Eine kurze Recherche brachte mich zu ihrer "Seite" bei KM. (Ich führe nicht jeden Link hier ein, hab ich keine Lust...)

    Ich denke die Leute wissen wen ich meine.

    Ich ließ meine Idee bis Abends im Kopf wachsen und schrieb sie dann an. Eine Antwort kam schnell. Leider war der Zeitpunkt immer noch ungünstig gewählt. Sie fragte ob es früher ginge. Ich konnte es leider nur verneinen da ich privat und beruflich eingespannt bin. Also versuchten wir einen neuen Termin zu finden. Ich schickte ihr ein paar neue Termin Vorschläge für den Juni. Leider habe ich bis heute keine Antwort darauf erhalten. Ich bin ihr deswegen auch nicht böse oder ähnliches. Sie hatte es mir wirklich angetan, aber nun was solls, sei es drum.

    Ich stöberte ein wenig herum, fand aber keine Frau die mich gereitzt hätte. Bunnys find ich niemanden interessant. Escort 24 schrecken mich die Arbeitszeiten und das offensichtliche das es eine Dame mit 2 Profilen gibt??? Hotgirls ist wohl eher für Touristen gedacht. War mir dann auch nichts. Es gibt noch andere die mir in den Sinn kamen, fing aber an zu resignieren und ich hatte es für dieses WE einfach gelassen irgendeine Frau zu besuchen da mir die Lust einfach vergangen ist. (Bitte bedenkt das das rein subjektive Meinungen von mir sind, also außer Wertung...)

    Letzte Woche kamen mir dann die Enjoygirls in den Sinn und ich fand Mia mit "aktueller Anwesenheit" für heute. Zumindest bis Montag früh. Heute scheint wohl niemand da zu sein. Also musste ich meine Pläne wieder ändern. Glücklicherweise fiel mir der Gutschein von den Schwänen ein der bereits im Auto lag. Also einen kurzen Anwesenheitscheck gemacht und man mag es kaum glauben Lucy (Link bereits oben) sollte heute da sein. Service, Aussehen etc. passten sehr gut. Dienstag Vormittag angerufen Termin mit der sehr freundlichen Telefonistin vereinbart und es sollte nun endlich klappen. Gestern Vormittag nochmal Termin bestätigt.

    Heute pünktlich ins Auto gesetzt und los gefahren. Auto in einer Seitenstraße geparkt. Geklingelt, die Treppe hoch und Vanessa oder Jessy (ich weiß es ehrlich nicht mehr, tut mir leid) tat mir auf. Sie führte mich ins Zimmer und fragte mich ob ich einen Termin habe. Betätigte dies direkt mit "Ja" bei Lucy. Leider konnte ich sie nicht komplett betrachten, auf den ersten Blick eine sehr nette und hübsche Erscheinung. Getränk wurde angeboten und auch genutzt. Lucy würde gleich kommen, also nahm ich kurz Platz konnte aber nicht lange sitzen. Mein Rücken nervt mich heute irgendwie. Ich schaute mich ein wenig um. Lucy und das Getränk sollten nicht lange auf sich warten lassen....

    Sie betrat das Zimmer und ich war hin und weg. Nicht von dem Getränk sonder von Lucy. Eine wirklich attraktive Frau, schlank, groß, sehr schöne Haut. Sie kam leicht bekleidet herein, aber nicht so als wäre sie quasi nackt. Hat mir wirklich sehr gefallen. Sie begrüßte mich mit einem Kuss auf die Wange. Wir klärten das Finanzielle und die Service Wünsche. Eigentlich wollte sie mich in die Dusche schicken, wollte ich aber nicht allein machen. Sie sagte ok, AV wurde besprochen. Sie bietet es schon an, aber ich denke mal es kommt auf die Größe und auf das Einfühlungsvermögen des Kunden an. Sie meinte es wird schon klappen.

    Sie verschwand kurz aus dem Zimmer und kam mit Picollo wieder rein. Wir stießen an und tranken erstmal einen Schluck. Die Dusche war frei, also nutzten wir die Gelegenheit und verschwanden direkt. Das Bad ist wirklich sehr geräumig. Groß, sauber, das volle Programm.
    Wir fingen langsam an uns zu küssen, streicheln und zogen uns allmählich gegenseitig aus. Wie bereits erwähnt hat sie einen schönen Körper. Samtweiche Haut. Tattoos, Piercings. Wow einfach Wahnsinn.

    Sie legte ihr Haare nach oben und betraten gemeinsam die Dusche.
    Sie drehte das Wasser auf, nach kurzen Warten wurde es dann auch warm. Egal ich war heiß auf sie, mehr kann ich dazu einfach nicht sagen.

    Einziger Kritikpunkt hier. Die Dusche ist verdammt glatt. Bitte mit Vorsicht genießen.

    Weiter ging es mit (nicht zu fordernden) Küssen auf Körper und ZK.

    Dies trieben wir noch ein Weilchen weiter und seiften uns irgendwann gegenseitig ein. Ich stellte die Dusche auf Handbrause um. Sie stand mit dem Rücken zu mir. Eine Hand an ihren Körper. Die andere fuhr mit der Brause über ihren Rücken, Brüste, Scham-bereich. Sie schien es sichtlich zu genießen, keinerlei Berührungsängste. Man hatte das Gefühl sie konnte sich wirklich gehen lassen, wenn es passt. Ich hätte gern noch weiter gemacht aber es klopfte an der Tür. Wir mussten die Dusche freigeben und verschwanden wieder im Zimmer. Wir legten uns auf das geräumige Bett. Küssten, streichelten. Bis sie auf mir saß und langsam nach unten verschwand. Aber ohne direktes Abtauchen. Zärtlich über den Körper wandernd mit ihren Brüsten und Händen.

    Ich genoss ihr französisch. Es war sehr gut, nur leider wollte klein Morph mir die Tour vermasseln. Er fing leider an den Kopf einzuziehen, was aber in keinster Weise mit Ihr zu tun hatte. Ich war heute leider ausgelaugt und hätte den Termin eigentlich absagen sollen. Wollte aber einfach nicht....

    Sie saß immer noch auf mir. Ich erklärte ihr kurz das Problem und sie nahm es gelassen hin. Aber sie wollte anscheinend nicht aufhören, da wir noch ein paar Minuten Zeit hatten. Ich hob mein Bein, sie verstand sofort was ist wollte. Sie drückte sich dagegen und begann mit leichten auf und ab Bewegungen.

    Ich war im Kopf immer noch sehr erregt, also drehte ich sie um, legt mich auf sie und begann nach unten zu gehen. Ich kann nur sagen sie schmeckt fantastisch und hatte es anscheinend genossen was ich da tat. Ich machte noch ein wenig weiter. Ließ dann langsam erst einen dann zwei Finger in ihr verschwinden. Begab mich wieder nach oben ließ die Finger aber weiterhin in ihr. Sie nahm meinen Arm. Der Griff wurde fester. Die Bewegungen ihres Unterleibes fordernd.

    So machten wir noch etwas weiter. Klein Morph stand leider immer noch nicht. Sie bot mir trotzdem noch den AV an. Ich sagte ihr aber das es nicht viel bringen würde. Naja nun was solls. Ich kann es nicht ändern. Aber es wird ein zweites Mal geben. Noch ist nicht aller Tage Abend.

    Da Zeit nun allmählich rum war, hielten wir noch ein wenig Smalltalk und zogen uns an. Wir verabschiedeten uns herzlich und stellten fest das es ein nächstes Mal geben wird.

    Ich war nach etwas über einer Stunde wieder draußen und glücklich und zufrieden, auch wenn ich heute keinen Sex mit ihr gehabt hatte. Dies werde ich auf jeden Fall nachholen. Der Schwanenteich wird mich auf alle Fälle wieder sehen und ich freue mich auf ein Zweites Date mit Lucy.

    An alle anderen da draußen, behandelt sie gut, sie ist wirklich eine tolle Frau( eigentlich sollte man jede Frau gut behandeln wenn ich es recht bedenke)

    Viel Spaß beim Lesen.

    MfG der Morph

    P.S. Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.
     
    boing! gefällt das.
  5. 4. Juni 2016
    Salus

    Salus Jungsachse

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    5
    aufgrund der obigen Beschreibung, dass Lucy eine zweite Mercedes sei (Zitat Rosenkavalier vom Mai: "Romy nannte sie im Vorfeld eine Zweite Mercedes"), waren meine Erwartungen beim heutigen Besuch sehr hoch gesteckt.

    Wer Mercedes jemals kennenlernen durfte, wird sich nicht vorstellen können, dass so ein Erlebnis noch zu toppen ist.

    Nach all den Lobeshymnen aus zuverlässigen Quellen war ich froh, bei meinem Anruf am Montag überhaupt noch einen Termin für heute vereinbaren zu können.

    Ich mach es kurz:
    Meine Erwartungen wurden übertroffen!
    Das sagt eigentlich alles. :)

    Einziger Wehrmutstropfen:
    Da der Herr vor mir sehr unpünktlich war, musste ich leider die avisierte Zeitspanne verkürzen. Ich wäre gern eine Stunde oder länger geblieben - ist kein Problem, beim nächsten Mal bleibe ich mindestens eine Stunde.

    Wiederholungsfaktor: 1000%

    Bitte seid lieb und nett zu ihr und PÜNKTLICH!







     
  6. 13. Juni 2016
    prometheus1742

    prometheus1742 Jungsachse

    Registriert seit:
    10. September 2014
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    50
    Nun ja, so will ich nun auch mal einen kurzen, wenn auch verspäteten Bericht schreiben, obwohl mir das eigentlich gar nicht so richtig liegt. Aber weil das Thema bzw. der Vergleich Lucy vs. Mercedes im Raum stand, möchte ich mal meine Meinung dazu kundtun.

    Meinen Wusch Termin bekam ich, wie ich es nicht anders von den Schwänen gewohnt bin, ohne Probleme.

    Da ich an diesem Mittwoch einen anderweitigen Termin in Dresden hatte, konnte ich das gleich miteinander verbinden. Blöd war nur, dass ich mich bei dem Termin vorher nun gar nicht richtig konzentrieren konnte. Die Vorfreude…ihr versteht. :-D

    Nun gut, pünktlich bei den Schwänen angekommen wurde mir von Nicky geöffnet. Ich hatte sie noch nicht kennengelernt, sie ist ja ebenfalls relativ neu. Aber ihr fröhliches und gut gelauntes Wesen gefiel mir sofort. Es war quasi Sympathie auf den ersten Blick. Obwohl sie eigentlich optisch gar nicht zu meinem Beuteschema gehörte, hätte ich Nicky am liebsten gleich vernascht. Dieses werde ich ganz sicher so bald wie möglich nachholen.

    Nicky führte mich zum großen Zimmer mit dem Spiegel an der Decke. Diesen gab es zu Mercedes Zeiten bedauerlicherweise nicht. Dort angekommen quatschten wir noch kurz zusammen. Sogleich wurde mir (wie immer) ein Getränk meiner Wahl angeboten. Welches mir dann auch von Nicky gebracht wurde.

    Sie verabschiedete sich noch mit einem süßen Lächeln und ich wartete nun sehnsüchtig und voller Erwartung auf Lucy.
    Nach gefühlten zwei Stunden (warn Scherz, vielleicht 5min) ich spielte noch am Handy, stand sie auf einmal im Zimmer. Tja, was soll ich scheiben…optisch sicher eine der schönsten SDL die ich so gesehen habe. Jung…knackig, sehr zarte braungebrannte Haut…mit dezenten Tattoos und paar hübschen Piercings. Ach so, ein klitzekleines Mini Kleidchen hatte sie natürlich auch an…NOCH!

    Obwohl Lucy freundlich und nett war, ein schönes Lächeln hatte, wollte der berühmte Funke einfach nicht rüber springen.
    Ich entschloss mich die gebuchte Stunde trotzdem zu bleiben. Denn testen wollte ich sie schon…man weiß ja nie was noch so kommt…
    Nach der Geldübergabe ging ich erstmal duschen (allein) mit meinem selbst mitgebrachten sündhaft teuren, aber geilen Duschbad. :-D

    Zurück im Zimmer, es dauerte nicht lange und Lucy war auch wieder zur Stelle.

    Ich nur mit (dem immer kleiner werdenden) Handtuch um der Hüfte.

    Wir begannen erstmal im Stehen…leichtes abtasten…gefühlvolles streicheln beiderseits…gaaaanz langsam…dann die ersten zarten Küsse…gefolgt von intensiveren Zungenküssen…plötzlich löste sich wie von Zauberhand das Handtuch und fiel runter…upps, mein kleiner Freund stand schon wie eine Eins…ich strich ihr die Träger von den Schultern und befreite sie somit von ihrem Kleidchen…den BH gleich hinterher…trat jetzt hinter Sie und küsste ihren Hals…spielte gleichzeitig an ihren schon harten Nippeln…hmm, das war schon nicht schlecht. Trotzdem wirkte sie mir ein bisschen zu passiv…aber naja durch die Erfahrungen mit Mercedes waren meine Erwartungen wahrscheinlich bisschen zu hoch gesteckt. Mercedes war ja schließlich zwei Jahre älter und hatte somit schon ein paar Jahre mehr Erfahrung hinter sich, als wie Lucy.

    Okay also weiter…ich nahm das Zepter nun ganz in die Hand und wir legten uns auf die Arbeitsstätte. Unter vielen zärtlichen Küssen und Streicheleinheiten zog ich ihr nun auch noch den Slip aus und verwöhnte sie dann Französisch, welches sie scheinbar auch sehr- sehr genoss. Nachdem ich ihr so einen wohl wunderbaren Höhepunkt verschaffen konnte, ging es dann gleich zum sportlichen Teil über. Natürlich nicht ohne vorher den kleinen Freund den Gummianzug überzuziehen (auch selbst). Aus Zeitgründen verzichtete ich auf FO (steh ich sowieso nicht soooo drauf).

    Zuerst in der Missionar Stellung …dann in der Doggy und zu Guter letzt in der Reiter. Das aber so lange und intensiv, dass wir beide irgendwann so richtig klitsch nass geschwitzt waren. Sie tat mir schon irgendwie leid, dass ich sie so hart ran nahm.
    Soweit ich das beurteilen kann war ihr stöhnen echt und nicht gespielt. Für eine Schauspielerin diesbezüglich ist sie wohl noch zu unerfahren.
    Ich habe auch nicht gezählt, wie oft sie zwischendurch gekommen ist…nur ICH leider kein einziges Mal. Das möge sich jetzt komisch anhören, doch war es so.
    Leider war dann auch schon die Zeit um bzw. überzogen, sodass ich es aufgab noch irgendwann zum Höhepunkt zu kommen. Schließlich musste ich auch noch duschen und wie sich herausstellte, war ich nicht der letzte an diesem Tag. Also machten wir Schluss.

    Mein Fazit, Lucy ist ein wunderhübsches, sehr junges, total nettes Mädchen mit einer super Figur. Welches aber, FÜR MICH, aufgrund verschiedener Dinge niemals so gut wie Mercedes sein kann und wird.

    Mal abgesehen davon, dass diese Vergleiche zwischen den SDL’s sowieso hinken.
    Was aber für mich eine Wiederholung ausschließt, ist diese Chemie…dieser Funke… der einfach nicht überspringen wollte. Es ist schwer zu beschreiben…Dieses unglaublich verruchte was Mercedes so an sich hatte, dass fehlt mir bei Lucy total. Trotzdem war es kein Reinfall. Es wurde alles eingehalten was abgesprochen war. Kein Murren , kein rumgezicke. Dass ich nicht völlig befriedigt wurde, war nicht ihre Schuld.
    Aber egal, so wird sich der ein oder anderer Forumskollege freuen, wenn jetzt Einer weniger Lucy Termine besetzt. :-D
    Das heißt aber nicht, dass ich die Schwäne nicht weiterhin besuchen werde.
    Denn Nicky hatte dieses Gewisse …dieses verruchte…ich muss unbedingt herausfinden… ob da noch mehr ist…

    Verdammt, jetzt ist es doch so viel geworden…
     
    Dangle, dimpflmoser und Rosenkavalier gefällt das.