Goldentime

Bericht Leipzig Täubchenweg - Olja - Oh ja, ein Engel

Dieses Thema im Forum "Sachsen: Clubs & Wohnungen & Laufhäuser" wurde erstellt von tbone, 2. August 2016.

  1. tbone

    tbone Obersachse

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    160


    Stadt: Leipzig
    Name DL: Olja
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Bilder DL:
    Strasse/Nr.:
    Treffpunkt: Terminwohnung
    Location: Leipzigmodelle.de
    Link Loc:
    Nationalität:
    Sprache:
    Alter DL: 22 - 26 Jahre
    Haarfarbe: Schwarz
    Haarlänge: Langes Haar
    Größe: 1,60m -1,70m
    Figur: Schlank
    Oberweite: B
    Tattoos: Ja
    Piercings: Keine Ahnung
    Service:
    Zeit: 1 Stunde
    Preis:
    Positive Punkte:
    Negative Punkte:
    Besonderheiten:
    Wiederholungsfaktor: 10 von 10




    Bericht

    Habe heute Olja besucht und bin einfach nur begeistert. Wir schauten uns erst nur an und der Funke war gleich da. Ich glaube ab da konnte man spüren, dass so ziemlich alles geht. Unterhaltung ist nur in englisch möglich aber das war OK. Sie ist ein sehr angenehmes Mädchen, so möchte sie aber definitiv auch behandelt werden. Wir hatten sehr, sehr viel Spaß und trotz der "großen" Überraschung (sie weiß schon ;-) ) hat Olja immer sehr gut mitgespielt und nicht rumgezickt.
    Sie ist ein wunderschönes, natürliches und intelligentes Mädchen. Sie weiß was sie ist und was sie will. Hoffentlich kommt sie bald wieder.

    Olja, eines meiner besten Erlebnisse bei Tina.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2016
    Licker, Pitt, phaidron und 3 anderen gefällt das.

  2. rusch

    rusch Obersachse

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    166
    Auch ich wurde von Olja gut "bedient". In der halben Stunde habe ich alles bekommen was dazu gehört ( ZK, KK, GV und Massage) und noch ein bißchen mehr ( EL, FS mit 3 Fi). Olja geht auch etwas härter mit, lässt sich in die Haare fassen, den Kopf leicht nach hinten ziehen und an den Brüsten knabbern. WG 90% (-10% aber nur, weil es noch soviele andere leckere Täubchen gibt)
     
    Licker und phaidron gefällt das.
  3. taeuber

    taeuber Obersachse

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    264
    Mit leichter Verspätung aber noch nicht zu spät möchte auch ich mein Statement zu ihr abgeben. Im Grunde kann man den Vorrednern ausnahmslos zustimmen. Eine ausgefallen hübsche Erscheinung mit schwarzer Mähne und Gesichtszügen einer Angelina Jolie. Die Oberweite wie die Bilder erahnen lassen hat sie zwar nicht, dafür ist alles echt und das gibt bei mir immer Extrapunkte. Ich hatte eigentlich die beschriebene Schmusefreundin erwartet, sie gibt sich aber eher als quirliges lustiges Girl. Hat bei der Vorstellung der Satz "Mein Name ist Olja!" noch in akzentfreiem Deutsch funktioniert, so musste man bald feststellen, das dies perfekt auswendig gelernt war. Weitere Konversation nur in Englisch, dabei kommt es dann aber zu keinen Missverständnissen mehr. Die Aktion war dann tadellos, so wie man es sich erträumt. Ordentliches Gebläse mit stetig geilem Blickkontakt zu ihrem Modelgesicht, perfektes EL und KK. Auch beim Ruckeln erste Sahne! In den verschiedensten Stellungen mit variantenreichen Abwechslungen bis kurz vor dem Höhepunkt gefickt um dann zur vereinbarten Gesichtsbesamung überzugehen, die einen solchen Namen auch verdient. Ohne Rumgezicke die Ladung schön quer über Gesicht und Titten verteilt, ihre einzige Reaktion war ein freundliches Lächeln. Zum Schluß noch kurzer Smalltalk auf Englisch wie schon erwähnt. Habe auf die Massage verzichtet und lieber kuschelnder Weise ihren Anblick noch ein wenig genossen. Ob sie wieder kommt hängt wohl vom Verlauf der Woche ab. Gebt euch also Mühe sie von LE zu überzeugen. Würde dieses Treffen gern einmal wiederholen. :beerchug:
     
  4. taeuber

    taeuber Obersachse

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    264
    Gestern den Check auf der Taubenseite gemacht und freudig erregt die Anwesenheit von Olja festgestellt. Nach der Recherche nach meinen eignen Beiträgen im SF den Entschluß gefasst , die B-Probe durchzuführen und heute nach einer halben Stunde breit grinsend und mit steil nach unten hängendem Zipfel den Taubenschlag verlassen.

    Den obigen Bericht würde ich nochmal genauso schreiben. Wer also bei erfolgloser Terminvergabe eine adäquate Alternative zu Katinka braucht, (und das wird ja einige treffen), dem sei Olja wärmstens empfohlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2016
    rusch gefällt das.
  5. tbone

    tbone Obersachse

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    160
    Olja ist für meine Begriffe ein völlig anderes Kaliber...;-)
     
  6. rusch

    rusch Obersachse

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    166
    Ja das stimmt, JEDE ANDERE ist im Vgl. zu Katinka "völlig anders" (weil K. so anders ist), aber Olja ist, auf ihre Art wirklich eine Alternative. Und eine Alternative brauchen wir, den nicht alle bekommen einen Termin bei K. (aber ich habe einen bei O. und freue mich schon drauf!)
     
    taeuber gefällt das.
  7. rusch

    rusch Obersachse

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    166
    War wieder bei Olja und sehr zufrieden. Es gab ZK und sie lässt sich überall abgreifen, auch mal fester die Tittis bearbeiten und sogar 2-3 Finger sind erlaubt. Der GV war sehr schön in der Missio bis zum Schluss.
     
  8. rusch

    rusch Obersachse

    Registriert seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    166
    auch auf die Gefahr, die Community zu langweilen: habe jetzt zum dritten Mal die Gelegenheit gehabt, Olja zu geniessen - und es war "wie immer" (zu Performance und Aussehen ist wohl oben alles geschrieben worden). Tipp!!!
     
    Zedman gefällt das.
  9. taeuber

    taeuber Obersachse

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    264

    .....wie laangweilig...........obwohl, Olja und Langeweile -- kann ich mir nicht vorstellen! :1syellow1:
     
  10. tbone

    tbone Obersachse

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    160
    @rusch, @taeuber, wie Recht ihr doch habt....:prost: Leider ist ein Besuch bei ihr für mich diese Woche nicht machbar aber das wird garantiert nachgeholt. Sie ist auf alle Fälle schon ´ne sehr Gute und dabei jeden angelegten € wert.
     
  11. FAK

    FAK Gesperrt

    Registriert seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    622
    Wie unterschiedlich die Definitionen so sein können ... ein Engel ... ist Olja in meinen Augen nicht ... eher ein kleines Teufelchen.

    Natürlich? Mit Extensions, leicht aufgespritzen Lippen, Farblinsen ... Ansichtssache. Hübsch ist sie trotzdem. Figur ist lange nicht so top, wie die Bilder versprechen (Brüste, Hüfte, Bauch). Der Arsch ist aber geil und das Gesamterscheinungsbild extrem heiß. Die Performance ist es erst recht.

    Den Vergleich mit Katinka teile ich nicht. Erinnert m.E. eher an Kaja (nicht nur optisch), nur eben 10-15 Jahre jünger. Aber für mich sind die LM bisher nie stereotyp gewesen, sondern individuell. Ich denke, mittlerweile darf ich Vergleiche ziehen ...

    Ein lustiges, etwas (im positiven Sinne gemeint) durchgeknalltes, leicht verrücktes unkompliziertes Mädchen (naja, eher junge Frau vielleicht), das stimmt. Extrem sportfickertauglich, bei anal muss ich mit einer Einschätzung passen. Ziemlich tabuloses ZA a, GB/FT, kein NS, kein Schlucken. Leichte Ohrfeigen erlaubt, mittelschweres Spanking am Po gefällt wohl auch, harte Gangart erwünscht. Sehr gute ZK. Beim Ansatz zum Fingern gemurrt, möglicherweise wegen Aufpreis. Habe da keinen Fetisch und mich auf andere Dinge konzentriert.

    War wirklich eine geile 3/4 Stunde mit einer abgewichsten und mit vielen Wassern gewaschenen DL. Hat sehr viel Spaß gemacht. Die neue "Hausdame" war auch wesentlich besser gelaunt als am Vortag. Ich weiß warum, aber das ist eine andere Geschichte.

    Wichtig war, dass ich - einmal mehr - (fast) vollkommen glücklich und zufrieden ins Auto steigen konnte.

    Klare Empfehlung, für meinen Geschmack ein Must-do, bei Romantikern wird Olja ggf. unterfordert sein, ihr Talent wäre verschenkt, aber sie wird dennoch bestimmt zufrieden stellen. Am Tresen würde man wohl im Fazit sagen: "Olja ist eine geile Sau!" Doch in einem Freierforum - zumindest in Sachsen - sagt (schreibt) man so was ja (v.a. über eine der LM) nicht ... :rolleyes: :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2017
    rusch gefällt das.
  12. Murray

    Murray Obersachse

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    161
    War weils nicht anders ging ohne Anmeldung bei den Täubchen, es war "nur" Olja da und nur ein Quickie möglich.

    ummm, tja, ein Quickie lohnt sich nicht wenn mann den sonstigen Service der Täubchen gewohnt ist.
    Letztenendes also Enttäuschung, weil ich weiss was ich verpasst habe.

    Olja konnte nichts dafür, das Programm im Quickie-Rahmen ist halt arg verkürzt. Werde Sie wohl bei gelegenheit nochmal besuchen um Ihr (und mir) auch gerecht zu werden.
     
  13. tbone

    tbone Obersachse

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    160
    Wahrscheinlich wird auch hier im Forum niemand über eine solche Einschätzung böse sein, wenn sie mit dieser Ansage beendet ist. Weniger ist manchmal mehr, ohne hier den Oberlehrer spielen zu wollen :)
     
    frankiblue und rusch gefällt das.
  14. FAK

    FAK Gesperrt

    Registriert seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    622
    So ein Unsinn!

    Begriffe wie ''Geile Sau'' eignen sich in einem Ficker-, Freier- und Wichserforum lediglich als einleitende oder zusammenfassende ''Charakterisierung''. Zu sehr werden z.B. körperliche und optisch/haptische Mängel unterschlagen. Andererseits werden die individuellen Stärken der einzelnen DL nicht immer sauber heraus gestrichen. Um oberflächliche Begrifflichkeiten und Andeutungen der einzelnen FK richtig einzuordnen, müsste für jeden aktiven User ein Profil erstellt werden. So bleiben die Berichte oft genauso austauschbar wie ein unbedeutender Fick in einem schlechten Laufhaus. Die Bewertungen (hier im Forum) sind sowieso meistens viel zu hoch.

    Hier, bei der (wirklich) geilen Sau Olja, müsste differenziert werden u.a. bei "Stichworten" wie:
    "Angelina Jolie'', ''wunderschön'', ''natürlich".
    Es fehlen Hinweise u.a. auf:
    Die erstaunlich hohe "Fotogenität" im Verhältnis zur realen Erscheinung, Hinweis auf Cellulite, doch sehr substanzlose Brüste, und [...]

    Ich fand's trotzdem gut, keine Frage. Aber übertreiben muss man nicht.

    Bei mir hat Olja übrigens auch russisch ge... gesprochen, was ich gut fand.
     
    nolovelost gefällt das.
  15. buchi

    buchi Obersachse

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    140
    Ich möchte noch mein Erlebnis aus letzter Woche mit Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. nachreichen.

    Zur Terminvereinbarung auf telefonischen Wege muss man wohl nichts mehr berichten, das klappt bei den Täubchen hervorragend und vor allem verbindlich.

    Bevor es losging, wurde mir neben Olja noch Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. vorgestellt. Die Fotos geben sie absolut realitätsgetreu wieder. Olja wiederum hätte ich wiederum nicht erkannt, wenn sie sich nicht vorgestellt hätte – und das liegt nicht nur an der anderen Frisur, die sie aktuell trägt. Offensichtlich ist ihr Fototermin schon etwas länger her. Sie sieht meiner Meinung nach deutlich verruchter aus, als das Hochglanzmodel auf ihrem Profil. Nach einer kurzen Rückfrage durch der Hausdame, ob sie die Auserwählte sein soll, stimmte ich noch den Serviceumfang ab. Geplant waren: 140/60 plus AV und GB. Dies wurde bestätigt und Olja betrat kurz danach das Zimmer. Auf Englisch wurde von ihr nochmals das Programm abgefragt – hier eine erste Enttäuschung: AV leider doch nicht möglich, da muss wohl jemand tags zuvor das kleine Ärschlein zu stark malträtiert haben. Na gut, dann halt ohne. Alternativ wollte sie mich mehrfach zu ZA passiv überzeugen. Aber nein, das ist mir keinen Aufpreis wert.

    Auf dem Weg zur Dusche kaum Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. gerade aus einem Zimmer. Da musste ich nochmal einen Schritt aus dem Bad heraus machen und sie kurz beäugen. Was für ein Rehlein, zierlich, lächelnd… Bei ihrem nächsten Verweil ist sie wohl fällig.

    Zurück im Zimmer folgte dann Start der Vorführung. Ich gehe an der Stelle nur noch auf die erwähnenswerten und wichtigen Punkte ein.

    Wer so richtig knutschen möchte, dem sei sie wirklich ans Herz gelegt. Tiefe, innige, feuchte, schmatzende Küsse mit wilden Zungenspielen, die ihrem Namen auch gerecht werden. Ganz leicht waren noch Reste der letzten Zigarette zu vernehmen.

    Für mich als absoluten Tittenfetischisten (ob Natur oder stilvoll nachgeholfen) – ein Hauptgrund für ihre Buchung neben ihres grundsätzlich reichhaltigen Services waren die Bilder mit dem für einen natürlichen doch recht üppigen Busen – gab es hier einen weiteren Wehrmutstropfen. Nachdem ich ihr aus dem Halter geholfen hatte, erblickte ich das „Trauerspiel“. Leider ist von dem erhofften Traumbusen nur noch die Hülle da, hier fehlt es einfach an Füllung. Sie wäre für mich absolut eine Kandidatin, die durch gut gemachte Implantate eine deutliche optische Aufwertung erfahren würde. Oben zu wenig, unten ein Ansatz von zu viel – jetzt wirklich ganz großes Jammern auf hohem Niveau. Wer die schon viel zu lange abwesende Valentini kennt, weiß, was ein absolut durchtrainierter Bauch ist. Bei Olja ist da auch ein Bauch, nur eben mit ganz leichtem Ansatz. Lange nicht so viel, wie bei mir, aber eben doch je nach Körperhaltung nicht zu ihren Gunsten.

    Die Zungenspiele setzten sich beim FO fort, dazwischen wurde sich auch ausgiebig um die Eier gekümmert. Man kann sie hier wirklich gut führen, Hände an ihrem Kopf sind kein Problem. Dabei konnte ich sie ordentlich fingern. Wie schon an anderer Stelle erwähnt, stellen 2-3 Finger absolut kein Problem dar. Auch ihre Finger gingen ein wenig auf Wanderschaft. Sie testet offensichtlich gerne, wie weit sie gehen kann. Ein verschmitztes Gesicht und dreckiges Lachen lassen auf eine leicht dominante Art schließen. Wer da also drauf steht, ist bei ihr richtig aufgehoben. Ich habe sie eingebremst. Ihre Vermutung bzw. Hoffnung, dass es mir gefiele, musste ich ihr dann doch verneinen.

    Aufreizende Blicke und gekonnte Stellungen vor dem Spiegel förderten spürbar die eigene Geilheit, so dass ich sie aufsitzen ließ. Sie ist da absolut kein Kind von Traurigkeit und lässt es ordentlich knallen bzw. klatschen. Ich trieb sie dabei mit deftigen Klapsen auf ihre Pobacken weiter an. Der liebe Gott wollte es wohl so, dass ich an diesem Tag eine gute körperliche Verfassung hatte und trotz der geilen Performance keinen Drang zum vorzeitigen Abspritzen hatte. Oder lag es vielleicht doch an ihrer gut dehnbaren Spalte, Stichwort 2-3 Finger? So konnten alle möglichen Stellungen probiert werden. Besonders im Doggy konnte ich als Revanche meine Finger nicht von ihrem Hintereingang lassen, was jedoch unmissverständlich abgewiesen wurde – klar. Highlight für mich war jedoch der Moment, als ihre Beine auf meinen Schultern während des Missionierens lagen, wie ein zugeklapptes Taschenmesser. Tiefe Blicke in die Augen, leichte Seufzer beim jedem heftigen Stoß bis zum (meinem) Anschlag, damit verbunden der unter mir wippende Körper, unverständlicher russischer Slang ihrerseits, immer wieder innige Zungenküsse trieben mich schlussendlich dann doch an den Rand des Wahnsinns. So forderte ich die gebuchte GB ein. Nun ja, sie weiß zwar schon, was da kommen mag und positionierte sich dementsprechend zu ihren Vorteilen, jedoch kam sie meiner Aufforderung nach meiner Wunschposition anstandslos nach. Sie also kniend ans Bett gelehnt, den Kopf auf der Matratze bot sie mir eine große räkelnde Körperfläche als Zielscheibe. Brav empfang sie meine komplette Lieferung ohne auch nur ansatzweise ein Problem damit zu haben. Kein Wegdrehen, keine Hände schützend vor den Augen oder Haaren, echt Pornostyle. Dass ein oder zwei größere Spritzer ins Haar gingen, stellte sie erst bei der Reinigung am Spiegel fest. Aber gut, sie ist da wohl Profi genug und macht kein Drama daraus.

    Im wahrsten Sinne ausgelaugt nahm ich ihr Massageangebot an. Folgend kuschelnder Weise noch ein wenig Smalltalk riskierte ich einen Blick auf ihre Uhr und musste mit Erschrecken feststellen, dass mein Stündlein geschlagen hatte. Das machen die Mädels schon raffiniert. Aber erfreulicherweise konnte ich sie noch zu einem kurzen Blowjob überreden, wenngleich ohne spritzendes Finale. Ich denke, wir waren dann doch ein paar Minuten über der Zeit.

    Draußen waren reges Kommen und Gehen, so dass mich die Realität schnell wieder eingeholt hatte. Die angebotene Dusche lehnte ich ab, da ich ihren Duft mitnehmen wollte.

    Fazit: Performance absolut Top, mit Ausnahme des abgelehnten AV. Optik mit Blick auf die Erwartungshaltung nicht Flop, aber schon mit einer leichten Enttäuschung mit Verweis auf die erwähnten Punkte verbunden. Hier muss nun jeder selbst für sich entscheiden, ob der wirklich gute Service das aufwiegt. Die Auswahl bei den Täubchen ist groß, daher muss sie sich bei mir nun erst einmal wieder hinten anstellen. Im Mai gibt es für die Community nach ihrer Aussage wohl die nächste Chance auf sie.
     
    hunter, otto, Isoteric und 4 anderen gefällt das.
  16. tbone

    tbone Obersachse

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    160
    @buchi. Hut ab, und danke für diesen sehr guten Bericht.
     
  17. sparfuchs

    sparfuchs Obersachse

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    213
    Ich bin so froh, dass ich nicht in Leipzig wohne - würde nur für den Täubchenweg auf Arbeit gehen.
    Wo holen die nur immer die Klassefrauen her?
    Da ist DD meilenweit entfernt von. Hier muss man schon sehr viel Glück haben, Optik und Preis/Leistung vereinen zu können!
    Gruß Sparfuchs :wavey:
     
  18. Tifosi

    Tifosi Sachse

    Registriert seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    107
    Ich muss dem Buchi-Bericht zustimmen. Bilder und Realität weichen weit ab. Aber nicht schlechter, nur anders. Service ist fantastisch, wie auch schon mehrmals beschrieben. Klasse!
     
  19. BrucyBaby

    BrucyBaby Sachsenlegende

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    80
    Ich war nach langer Zeit auch mal wieder in Leipzig unterwegs. Samstag Nachmittag im Täubchenweg 72 geklingelt ohne Anmeldung. Es wurden mir 2 Damen vorgestellt die wie ich dann erfahren musste aber nicht frei waren.
    Dann wurden mir noch zwei vorgestellt, wobei eine davon frei war. Olja

    Wollte erst nicht, aber die Empfangsdame meinte ich würde da nichts falsch machen.
    Stehe überhaupt nicht auf Silikon, aber die Dinger waren Super gemacht.
    Ich habe das schnelle Programm 50420 genommen.

    Ihre Performance ist einfach der Hammer, ist zwar etwas viel Gestöhne, aber mir hat es trotzdem gut gefallen. Sie hat sich richtig ins Zeug gelegt um rangenommen zu werden, mir fällt nichts anderes dazu ein.
    Sie spricht kein deutsch, war aber gar kein Problem, wir wollten uns ja nicht unterhalten.
    So jetzt habe ich Zeit auch die anderen Berichte zu ihr zu lesen.
    Weiterempfehlung von mir 100 Prozent
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2018
    Salax gefällt das.
  20. Mekle

    Mekle Sachsenlegende

    Registriert seit:
    1. Juli 2006
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    124
    Hmmm... hat es da mittlerweile eine "Nachbesserung" gegeben?

     
  21. Sic Transit

    Sic Transit Jungsachse

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    So kann man es auch ausdrücken, fly bringt es hier auf den Punkt: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
  22. buchi

    buchi Obersachse

    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    140
    So schaut es aus. Genau nach meinem Geschmack. Ich denke, bei ihrem nächsten Stop in Leipzig gibt es eine B-Probe.
     
  23. BrucyBaby

    BrucyBaby Sachsenlegende

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    80
    @Mekle Die Hupen sind gemacht, sie hat mir die Narben gezeigt die sie vorher gut mit dem BH oder wie man das nennen mag kaschiert hat.
     
  24. Ringo II

    Ringo II Sachsenlegende

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    438
    Bin gerade wieder raus aus dem Sauerstoffzelt.
    Man, hat die Frau mich heute fertig gemacht.:betrunken:
    Gut, daß sie nur alle paar Wochen mal kommt. Da bleibt mir wenigstens Zeit zum erholen.

    Gruß
    Ringo :beerchug:
     
    tbone und gothicheld gefällt das.
  25. tbone

    tbone Obersachse

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    160
    Ist halt noch Wertarbeit...:) :beerchug:
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden