Relax-Insel Düsseldorf

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

  3. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Frage Leipzig - FKK-Leipzig - Soll ich mal hingehen?

Dieses Thema im Forum "Sachsen: FKK- und Saunaclubs" wurde erstellt von crizbee, 31. August 2016.

  1. 31. August 2016
    crizbee

    crizbee Einsteiger

    Registriert seit:
    31. August 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1

    Stadt/Gebiet: Leipzig
    Thema: FKK-Leipzig
    DL/Club/Fragestellung: Soll ich mal hingehen?
    Link:



    Frage:

    hallo allseits

    Ich bin momentan beruflich in leipzig, und überlege schon seit
    N paar tagen ob ich da mal vorbeischaue, war noch nie in so einem club.
    Das nachverhandeln würde mich schon nerven.

    Ist da mittwochs was los? Wäre die letzte glegenheit heute

    Mit freundlichen Grüßen crizbee
     
  2. 31. August 2016
    poppenesteban

    poppenesteban Obersachse

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    259
    geh hin - das Lineup ist grad ganz gut finde ich. Jasmin - der blonde Traum aus meinen berichten ist sehr geil - und da hatte ich auch keine Nachverhandlungen. auch die kleine Ramona ist sehr gut. dann gibt es eine große schlanke schwarzhaarige mit kleinen a-titten. alle drei haben einen sehr geilen hintern.
    vorher gut absprechen, was du willst. zk würde ich nicht zusätzlich bezahlen, da gibt es welche, v.a. in der Rumänienfraktion.
    ft kostet extra, anal wohl auch (mache ich nicht bisher), lecken sollte drin sein im halbstundentarif.

    ich hatte bisher Verhandlungsprobleme nur beim Wechsel von Whirlpool und Zimmer - für je 15 nun wollte sie zweimal den vollen Preise 50430. das ist aber wohl üblich. dann also im Pool die Zeit ausnutzen und nicht nur mal kurz küssen und Schwänzchen streicheln lassen...

    viele spaß und berichte morgen
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2016
  3. 31. August 2016
    crizbee

    crizbee Einsteiger

    Registriert seit:
    31. August 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Da kann ich doch sofort berichten, weil ich nur 45 min da war und mich dann gestresst fluchtartig verpisst habe. Also am empfang ne unfreundliche kurzhaarige blonde, die meinte 55 eur, mir n bademantel u handtuch in die finger drückte,mir wertfach und umkleide bzw duschen zeigte und dann mich selbst überliess.

    Ich duschte dann erstmal und als ich rauskam aus der dusche hatte ich sofort 2 osteuropäische weiber am hals, die alles für mich tun wollten, ich meinte ich geh erstmal in die sauna, wo beide mitkommen wollten.

    Ich wurde dann eine los weil ich meinte eine frau reicht mir erstmal, beide guckten angepisst und ich schickte die eine weg. Die andere meinte dann sie holt mir n bier und bringt n zimmerschlüssel mit, hatte also erstmal keine chance die restliche belegschaft zu besichtigen.

    Die dame kassierte 100€ für unterirdische leistungen weil ich mir blasen ohne gummi aufschwatzen liess ka wie man das nennt, ich kam nicht wodurch sie angepisst war was mich dann wiederum anpisste und ich mir sagte bloss raus hier.

    Ich duschte dann in ruhe, zog mir den bademantel an...( deshalb heisst man wohl eisbär das hab ich zumindest heut gelernt) und schaute zum buffet, wo keine seele war, und ich mich auch schnell wieder verzog, ging noch mal zur bar um was zu trinken, wo aber jede menge nackte frauen rumsassen und einen sofort anlaberten.

    Ein getränk ungestört war dort nicht möglich, dh verliess ich den laden fluchtartig, absolut nicht mein ding und nie wieder. Vielleicht sollte man mit einem erfahrenerem kollegen das erste mal da hin gehen.

    Für mich wars das erste und letzte mal

    Mit freundlichen Grüßen crizbee
     
    MMikee gefällt das.
  4. 31. August 2016
    Intermammarius

    Intermammarius Innendienst Sachsenteam

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    1.368
    Als gestresster Clubneuling ist das, egal in welchen FKK-Club man geht,
    empfehlenswert, ansonsten schlägt das Überwältigungskommando gnadenlos
    zu. Die merken wer neu ist im Club, unsicheres Verhalten verrät Dich.

    An der Bar kannst Du inmitten der CDLs ungestört sitzen, Du musst nur klar
    kommunizieren das Du Deine Ruhe haben willst. War denn bei dem Wetter
    das Außengelände nicht geöffnet? Da sitzt man auch gut & ruhig.

    Hast Du 30min oder 60min geordert? Die Stunde kostet 100€, wenn Du für
    30min 100€ gelatzt hast warst Du für sie offensichtlich ein leichtes Opfer.
    FO kostet nicht extra, ist in den 30min inkl. Darum kann man es nicht oft genug
    sagen, den Service vor dem Zimmergang exakt klären, aber wenn man die
    Gepflogenheiten nicht kennt ...
     
    kean90, MMikee und poppenesteban gefällt das.
  5. 31. August 2016
    derschonwieder

    derschonwieder Sachse

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    61
    Eigentlich...

    Ich war mal dort da hat sich einer mit so einer Tussi lautstark rumgestritten weil die sogar für "von hinten" extra haben wollte. Wegen diesen ganzen Nachverhandlungen und rumgefeilsche war ich auch schon seit Silvester nicht mehr dort, obwohl ich den Laden eigentlich mag und auch schon sehr nette Frauen dort kennengelernt hatte. Aber halt auch genug die nur auf Abzocke aus waren. Das erkennt man aber halt leider nicht immer vorher. Schlimm sind eigentlich fast alle die dich schon mit "Schaaatzi, fiiicken?" begrüßen und einfach nicht weg wollen.
     
  6. 31. August 2016
    poppenesteban

    poppenesteban Obersachse

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    259
    also @crizbee, das tut mir ja nun leid, dass ich dich noch animiert, nein motiviert habe, dahin zu gehen und ein paar tips mit auf den weg geben wollte.

    der kollege @Intermammarius hat vollkommen recht, dass dir die ladys ansehen, wenn du zum ersten mal da bist. ist mir ganz genauso gegangen. ich da rein und gleich hat sich eine lady angeboten, mit das haus zu zeigen. im ruhebereich oben neben der sauna meinte sie (wir waren gerade vielleicht 4 min unterwegs gewesen), dass wir uns auf das sofa setzen sollten. gesagt getan und schwupps hatte die den schwanz erst in der hand und fast genausoschnell :blow:. 1o min später im zimmer und wieder 3 min später hatte sie die ganze :sperm::sperm::sperm: von wochen :blowjob:. das war mein überhaupt erster clubbesuch, vorher mal in stripbars usw. die ansammlung von so vielen, z.t geil ausehenden nackten mädels hat mich vollkommen überfordert und die :sperm::sperm::sperm: produktion kurzfristig noch mal hochgefahren.
    also: deutlich unter 20 min und dafür auch 100 gelöhnt, weil FT als extra - das wusste ich nicht oder hatte es hier überlesen, wenn´s irgendwo stand.

    dann habe ich in der rekonvaleszenz begonnen, mir den richtigen ton anzutrainieren, wenn ich meine ruhe habe will. das hat an dem abend und an allen anderen funktioniert. mir sind bisher auch wenige aufgefallen, die die aggressive akquise betreiben (also gleich beim hallo schatzi, die hand am gerät haben) - ramona ist da m.e. die einzige.

    ich kann aber gut nachvollziehen, wenn jemand nach einem solchen einstieg in diese welt auch das weite sucht. hat mann sich dran gewöhnt, ist es eine echt nette atmosphäre. in der zwischenzeit gehöre ich zu den inhabern einer goldenen clubcard und werde auch von neuen ladys nicht mehr angegraben, wenn ich das nicht ausdrücklich zulasse.

    wenn du mal wieder da bist @crizbee und der laden doch noch ne chance hat bei dir, dann melde dich - wenn ich zeit habe, verabreden wir uns.

    und was ich beobachte ist, dass "neue" sofort von einer bestimmten gruppe von cdl, vor allem aus der rumänienfraktion umgarnt werden. und wenn mann dann ein bisschen anfällig dafür ist, sich darauf gefreut hat, von jungen nackichen mädels umgeben zu sein, dann geht der verstand aus dem kopf in den schwanz. so sind wir männer eben auch gestrickt.

    auch fkk-clubbesuche wollen gelernt sein. das bittere daran ist, dass sich das in euro deutlich niederschlägt.
     
    MMikee und DDvernascher gefällt das.
  7. 1. September 2016
    blumfeld

    blumfeld Jungsachse

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es eigentlich für diesen Club eine Galerie, wo man sieht, welche Mädels vor Ort sind?
     
  8. 1. September 2016
    MAN3

    MAN3 Jungsachse

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Nein, weder für diesen noch für den Partnerclub in Pohlheim.
     
    blumfeld gefällt das.
  9. 1. September 2016
    Hobbyfan

    Hobbyfan Einsteiger

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Ich war auch in dieser Woche erstmalig in diesem FKK Club, habe aber schon mehrere andere Clubs besucht.

    Die hier geschilderten Eindrücke kann ich nur bestätigen. Gutes Line - Up. Wenn man seine Ruhe haben will, geht man nach draußen oder in den Ruheraum ganz oben. Essen war nichts Besonderes, aber noch ok. Freundlicher Empfang und freundlicher Service an der Bar.

    Negativ war auch für mich, dass die Frauen sehr auf die Buchung einer vollen Stunde drängen, indem sie sagen, dass man sonst nur den absoluten " Standardservice " bekommen würde. Schon FO und Sex, aber eben alles auf die Schnelle. Küssen, Stellungswechsel und schön langsames Blasen wird ausschließlich bei Buchung der vollen Stunde in Aussicht gestellt. Das kenn ich zum Beispiel von Erfurt her nicht, wohl aber teilweise auch vom Artemis in Berlin und der Oase bei Frankfurt. Vom Partnerclub in Pohlheim habe ich das so auch noch nicht gehört.

    Grundsätzlich bin ich schon bereit, eine Stunde zu buchen, wenn ich die Frau und den Service kenne und schätze. Aber eben erst dann.

    Ich hoffe nur, dass diese Praktiken nicht in immer mehr Clubs die Preise verderben. Wenn man den Eintritt mit rechnet, wird es dann schon recht teuer.
     
    MMikee gefällt das.
  10. 1. September 2016
    zwickauer112

    zwickauer112 Obersachse

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    88
    Bei meinen bisherigen Besuchen da war es nicht so, dass es guten Service nur bei Buchung einer Stunde gab. Hatte bisher ausschließlich 30min-Akte.
    Natürlich mal mehr, mal weniger gut.
    Aber ich kann es nur bestätigen, beim ersten Besuch ist man ziemliches Freiwild. Die Damen "riechen" es, ob man Neuling ist.
    Aber beim zweiten Besuch, wenn man weiß, was auf einen zukommt, macht es echt Spaß. Also der ganzen Sache ne zweite Chance geben!
    Komplett geschützt vor AZF ist man trotzdem nie. Ich teste immer erst auf der Couch ob ne gewisse Sympathie rüber kommt. Wenn man sich unsicher ist, freundlich aber bestimmt wegschicken.
    Dabei aber überlegen was man sagt, es gibt einige Grüppchen und die Damen geben gewisse Hinweise untereinander. Wer also einmal grantig rüber kommt hat schlechte Karten.
    Leicht machen es Einem die Ladies, die es wirklich immernoch gibt, die Einen sehen und sofort sagen 'hast du Lust'.
    Da schüttel ich nur mit'm Kopp...
    Also ich war bisher immer gerne dort (Negatives gab es nur beim ersten Besuch) und freu mich aufs nächste Mal...
     
    MMikee gefällt das.
  11. 1. September 2016
    derschonwieder

    derschonwieder Sachse

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    61
    Das kann aber auch genau andersrum enden. Bei meinem allerersten Besuch in so einem Club im FKK World in Pohlheim hat mich auch eine mit "komm, ich zeig dir was" ins Zimmer gezogen, mit der war ich danach fast jedes Mal wieder im Zimmer. Und nett mit ihr quatschen ohne ins Zimmer zu gehen ging dann auch. Aber das ist mir nachher mit keiner anderen mehr passiert. Die meisten die so eine sehr direkte Akquise machen sind eher darauf aus Super-Sonder-Spitzen-Angebote mit tollen Extras für 200€ oder mehr für 30 Minuten zu verkaufen, die dann nur 10 Minuten dauern.
     
  12. 1. September 2016
    poppenesteban

    poppenesteban Obersachse

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    259
    wenn ich die ladys, mit denen ich ein paar worte mehr wechsel, wenn ich da bin, richtig verstehe, dann haben die einen "harten" sommer hinter sich. wenig gäste, kaum geschäft. ich weiß von mehreren, die die ganze woche über fast kein zimmer haben (weil sie nicht so aggressiv akquirieren). und wenn mann bedenkt, dass die damen 80 euro eintritt zahlen, müssen also mindestens zwei zimmer sein, um ein bisschen mehr als 0 in der kasse zu haben. da kann ich die offensiven werbungen für eine stunde nachvollziehen. wobei ich mich nur mit mir bekannten und als überdurchschnittlich sehr gut bewerteten cdl darauf einlasse.

    jetzt hoffen sie auf den herbst.
     
    Mac_Trick gefällt das.
  13. 1. September 2016
    zwickauer112

    zwickauer112 Obersachse

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    88
    Ja es scheint wirklich nicht besonders zu laufen.
    Ich war Anfang des Jahres da und von einer mir inzwischen gut bekannten CDL wurde ich gefragt, wann ich das nächste Mal zu Gast bin.
    Auf meine Antwort bekam ich dann zu hören: 'wenn es uns da noch gibt'.
    Habe bissel nachgefragt und erfahren, dass zu viele Damen und zu wenig Männer im Club sind und sich das Geschäft kaum noch rechnet.
    Selbst die gut besuchten Partys reißen es nicht mehr raus.
    Vielleicht wird deshalb viel versucht, auf Stundendates zu gehen...
     
    iving und poppenesteban gefällt das.
  14. 1. September 2016
    poppenesteban

    poppenesteban Obersachse

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    259
    genau so sehe ich das auch und habe es auch erlebt, bzw. habe ich es in gesprächen verstanden. verstehe da aber die "personalpolitik" des ladens nicht, warum sie nicht die anzahl der mädels begrenzen. was ich höre ist, dass sie auch kaum die chance haben, frei zu machen, anwesend sein müssen (was mann halt so versteht in dem sehr gebrochenen deutsch der ladys). wenn da jeden abend 15 ladys hocken und warten, hat keine wirklich was davon.

    die letzte war, aus sicht einiger mädels ne enttäuschung, was den verdienst betrifft.

    wie gesagt, ich kann die mädels verstehen, die das versuchen auszugleichen, gleichwohl es den servicekatalog dort dann ziemlich durcheinander bringt.

    ich befürchte: die hochzeiten hat dieser laden hinter sich. wenn sich da nicht wirklich was ändert, glaube/befürchte ich auch, dass da bald die lichter ausgehen. ich hab in den letzten wochen mehrere abende erlebt, an denen das verhältnis mindestens (oder sagt mann in diesem falle höchstens????) 2:1 war - zwei ladys auf einen mann - und das zwischen 21 und 01 uhr. oder sogar richtung 3_1 tendierend.

    was glaubst du, warum die plätze an der bar, mit dem rücken zur eingangstreppe in der zwischenzeit immer von ladys (rumänien) mit der blickrichtung in richtung eingang besetzt sind? erstgäste werden vom rezeptionspersonal in den umkleidebereich begleitet. wenn die mädels das sehen, gehen sie gleich in habachtstellung und starten zur kaltakquise. selbst mehrfach beobachtet.
     
  15. 2. September 2016
    Luemmel68

    Luemmel68 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    884
    Ich war nicht dort, jedoch wirft die HP schon im Vorfeld gewisse Fragen auf. Wobei es nicht um drei Euro sondern das Prinzip geht.

    Code:
    Die Tageskarte von 55,- € beinhaltet:
    alle nichtalkoholischen warmen und kalten Getränke
    
    Ginger Ale... 3,00€
    Bitter Lemon... 3,00€
    Tonic Water... 3,00€
    Orangensaft ...3,00€
    Multi-Vitamin ...3,00€
    Code:
    Sehr geehrter Besucher,
    wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die weiblichen Gäste nicht Mitarbeiterinnen des FKK-Clubs,
    sondern... selbständige Unternehmerinnen...sind. 
    Ja was denn nun, selbstständig oder Personal? Wenn die Damen dort 80 Euro Eintritt löhnen müssen, sollten sie auch entscheiden können, wann sie frei machen und wann sie anwesend sind.
     
  16. 2. September 2016
    Ninja-Robert

    Ninja-Robert Sachsenlegende

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    152
    Ich denke, dass größte Problem beim FKK-Leipzig ist, die Mädels spielen optisch und servicetechnisch nicht in der ersten Liga. Ist beim Schwesterclub FKK- World aktuell auch so. Dass sich das durch agressives Gebahren nicht kompensieren lässt, verstehen die Mädels nicht. Bei mehr Männern würde auch einer für sie abfallen. Die kommen aber nicht, da nicht genügend optische Highlights. Ein Teufelskreis.
     
    MMikee und poppenesteban gefällt das.
  17. 2. September 2016
    Hobbyfan

    Hobbyfan Einsteiger

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Von der Optik her fand ich mehrere Mädels schon sehr attraktiv. Ich hätte diese sofort gebucht, aber die Preisverhandlungen haben mich jeweils abgeschreckt. Ich bin dann eher im gehobenen mittleren Optikbereich fündig geworden und war auch zufrieden.

    Das man bei zu geringer Nachfrage versucht höhere Preise bzw. schlechteren Service durchzusetzen, ist jedenfalls Basarökonomie. Die Stadt Leipzig, dazu die unmittelbare Nähe zur Autobahn, das müsste doch eine gute Basis für auskömmliche Umsätze sein. Wobei ein Eintrittspreis von 80 Euro für die Mädchen schon krass ist. Ich kenne das sonst so, dass alle den gleichen Eintrittspreis zahlen, das fände ich fair.

    Mindestens bei den optisch attraktiveren Mädchen frage ich mich, warum diese nicht den Club wechseln, wenn es sich nicht recht lohnt. Ein Verhältnis zwischen CDL und Eisbären von 2 : 1 , ja selbst 1:1, wäre natürlich über den Tag gesehen katastrophal, dafür braucht man keinen Rechenschieber.

    Andererseits habe ich zufällig gesehen, wie Mädchen im schwarzen Porsche Cayenne sitzend zum Club gebracht wurden. Ich denke nicht, dass der Fahrer des Porsche schwache Umsätze lange toleriert......

    Schwierig ist die Sache mit der Anwesenheitspflicht. Das Mädchen, mit dem ich auf dem Zimmer war, arbeitet alle sieben Wochentage, Wahnsinn.
    Die Betreiber müssen natürlich dafür Sorge tragen, das immer genug Mädchen anwesend sind, sonst ist der Laden wirklich schnell am Ende. Aber sie sollten es nicht übertreiben.

    Mir fiel jedenfalls auf, dass einige - wenige - Mädchen überhaupt kein Interesse an den Eisbären zeigten, sondern lange vor den Spielautomaten
    saßen und dort wie auch später an der Bar jeden Blickkontakt mieden. Die sitzen dann wohl nur genervt ihre Zeit ab. So war jedenfalls teilweise mein Eindruck.
    Für die Stimmung ist das nicht so toll.
     
    Mac_Trick und poppenesteban gefällt das.
  18. 2. September 2016
    Ninja-Robert

    Ninja-Robert Sachsenlegende

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    152
    Der Eintritt für die Mädels beinhaltet eine Pauschalsteuer, die der Club abführt.
     
  19. 2. September 2016
    Michi

    Michi Obersachse

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    170
    Schade, das hier alles zu lesen.
    Den FKK Europa hab ich für mich persönlich schon vor Jahren abgehakt. Wär schön gewesen, wenn sich hier im Raum LE ein wirklich guter FKK Club hätte etablieren können. Aber was ich hier lese deutet bzgl. FKK Leipzig leider wirklich auf die berüchtigte "Negativ-Spirale" hin. Da ist dann zum Schluss keiner mehr Gewinner: Club nicht, Mädchen nicht, Gäste nicht... lediglich die Konkurrenz wird's freuen. Aber dort ist es auch bloß nicht besser.
     
  20. 2. September 2016
    poppenesteban

    poppenesteban Obersachse

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    259
    d
    danke für die aufklärende Information - finde ich wichtig zu wissen. aber begründet das allein schon die Differenz von 25 euronen?
     
  21. 2. September 2016
    poppenesteban

    poppenesteban Obersachse

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    259
    nur welche Konkurrenz freut das in der Region. ich hab nach Erfurt und leipzig fast die gliche Strecke, im der Gesamtbilanz nehmen die sich nicht viel aus meiner Sicht. in Erfurt würde ich jedenfalls kein Stammgast werden, wie ich es in leipzig gerade bin.
     
  22. 2. September 2016
    Hobbyfan

    Hobbyfan Einsteiger

    Registriert seit:
    14. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Ist Erfurt wirklich der schlechtere Club ?

    Mir gefällt der Außenbereich dort viel besser, im Sommer nicht unwichtig. Der Service der Mädchen war bisher immer gut und eine 30 Minuten Buchung ergab bisher keine Probleme. Also trotzdem " Full Service ". Allerdings war bei meinen Besuchen die Optik der Mädchen nochmal deutlich schwächer als in Leipzig und die Auswahl kleiner. Auch ist der Eintrittspreis 10 Euro höher. Ich bin selbst zur Zeit unentschlossen, wo es mir besser gefällt.
     
    poppenesteban gefällt das.
  23. 2. September 2016
    MMikee

    MMikee Sachsenlegende

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    52
    "Düsseldorfer Tagessatz" Richtwert: 25 Euro
    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
  24. 4. September 2016
    poppenesteban

    poppenesteban Obersachse

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    259
    nicht uninteressant (Danke) das sowohl sexsteuer als auch kindesunterhalt nach Düsseldorfer Modellen berechnet werden, ein Schelm, wer darin einen Zusammenhang herstellt :1syellow1::1syellow1:

    deine Einschätzung teile ich voll umfänglich - ich hab nur gesagt, dass ich da nicht Stammgast würde..
    was nicht heißt, dass ich das Paradies grundsätzlich schlechter finde - es sind eben viele Faktoren die eine Rolle spieen

    und Diskussionen über Stunden hatte ich dort auch - oder (und mehr als in leipzig) dreieranfragen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. September 2016
  25. 5. September 2016
    rudi

    rudi Jungsachse

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    31
    der club ist schön, das essen vollkommen in ordnung, die mädels sind jung und hübsch.
    aber der service der damen ist unterirdisch das spricht sich rum. ich besuche wieder lieber
    die westdeutschen clubs sharks, world oder sogar kleinclubs wie das fkkpoint in bruchsal.
    eine richtig kleine drecksbude aber der laden brummt immer voll und gut besucht
    und die mädels auch fast nur rumänische girls geben sich richtig mühe.
    es liegt auch daran wie man als chef seinen laden im griff hat und in leipzig, läuft es im moment überhaupt nicht.
     
    iving und Knight191 gefällt das.