Goldentime

  1. Forum aktive Frauen

    Hallo Leute, eine kurze Info zum Unterforum aktive Frauen.

    Dieses ist etwa vergleichbar mit dem Best off. Das heißt, es kann in diesem Teil des Forums von Euch nicht geschrieben werden. Die Mods werden die Berichte zu den Damen nach Stadt bzw. Stadt & Location hier sammeln, und jeweils in einem Thread zusammenfassen, damit wir einen besseren Überblick haben.

    Wer sich die aktuellen Berichte anzeigen lassen möchte, unten bei den Optionen ist das einstellbar.

    Information ausblenden

Bericht Kleine Antonella Chemnitz (Kolumbien, Ladies)

Dieses Thema im Forum "Chemnitz" wurde erstellt von Bogelt, 9. Mai 2019.

  1. Bogelt

    Bogelt Jungsachse

    Registriert seit:
    31. März 2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    10

    Ich möchte meinem Bericht voranstellen, daß es sie dabei um meine persönlichen Eindrücke handelt.
    Ich habe es so gesehen, Andere sehen es vielleicht anders. Ist o.k., schließlich ist das hier ein Diskussionsforum.

    Ich wollte mal wieder sehen, wer in meiner Lieblingsanschrift Voigtstraße werkelt. Ich war nicht auf GV aus, sondern wollte mich nur etwas verwöhnen lassen.
    Bin dabei auf die tollen Fotos von Antonella aus Kolumbien gestoßen. Eine Frau aus Südamerika hatte ich bisher noch nie, die Fotos haben mich angemacht, also habe ich sie zu meinem Ziel auserkoren.
    Habe sie angerufen, sie war auch gleich dran, sehr freundlich und eine Stunde später stand ich vor ihrer Tür.
    In der Voigtstraße bin ich jede Woche ein oder zweimal. Ich kenne alle Wohnungen, sowohl im Vorderhaus als
    auch im Hinterhaus.

    Also geklingelt, mußte kurz warten, da sie gerade telefonierte. Das war nicht zu überhören, sie spricht ziemlich laut. Dann ging die Tür auf und sie stand vor mir. Fotos und Realität gehen ein wenig auseinander.
    Mann muß schon die Obligatorischen Jahre dazurechnen. Nicht im Gesicht, aber ihre Brüste sind nicht so groß wie auf den Bildern, sind aber trotzdem groß genug und sie hat sicherlich ein paar Kilo mehr. Die angegebene Größe kommt hin, sie ist wirklich klein. Nicht desto trotz eine geile Frau, mit einen hübschen Gesicht und sexy Körper.

    Gleich zur Begrüßung Küsschen links und Küschen rechts. Sie hat sich gleich am Anfang für ihr schlechtes deutsch entschuldigt. Das hat sie noch mehrmals gemacht.Wenn man sich Mühe gibt, kann man sich aber trotzdem mit ihr unterhalten. Die Wohnung war sehr ordentlich und sauber. Sie ist da alleine.
    Zunächst das Finanzielle geregelt, 140460 + 10 für ZK. Das war es mir wert, ich wollte unbedingt, diese
    vollen Lippen küssen, ja ich weiß, auch da wurde nachgeholfen, war mir aber egal.

    Dusche wurde angeboten, habe ich auch angenommen, sehr großes, helles, und sauberes Bad, die Handtüscher waren etwas klein.
    Als ich zurück ins VZ kam, ist sie kurz ins Bad verschwunden. Sie kam nackt zurück, was für ein Anblick.
    Sie stellte sich auf die Liege, so daß wir in einer Höhe waren, dann gab es ZK und sie streichelte mein bestes Stück. Etwas irritierend war die Beleuchtung im Zimmer. Man kam sich vor wie in einer Disco, viele, die ganze Zeit blinkende bunte Lichter.
    Dann ging es auf die Liegewiese, wo ich ihren tollen Körper mit mit der Zunge erkunden konnte,
    zwischendurch immer wieder Küsse, allerdings wurden es immer weniger ZK.
    Ich blieb schließlich mit den Kopf zwischen ihren Beinen hängen und durfte sie nach Herzenslust lecken und fingern. Ich denke, es hat ihr gefallen.
    Danach haben wir gewechselt. Sie hat gummiert und dann war sie zwischen meinen Beinen. Es gab einen
    wunderbaren, langen BJ mit kaum Handeinsatz. Sie hat sich dann so gedreht, daß ich sie gleichzeitig lecken konnte. Nach einer Weile wunderte sie sich, daß mein kleiner Freund so ruhig blieb. Da habe ich dann die Katze aus dem Sack gelassen und und ihr gesagt, daß mein Schwanz auf Grund von Medikamenten momentan nicht hart wird. Das hat sie nach einigem Hin und Her auch verstanden. Sie hat dann trotzdem weitergeblasen, es war toll. Danach hat sie mir eine Massage angeboten, die ich auch angenommen habe.
    war jetzt nichts besonderes. Jetzt habe ich ihr angeboten, sie zu massieren. Das hat sie sich sichtlich gerne
    gefallen lassen. Sie lag vor mir auf dem Rücken, und ich konnte dieses herrliche Geschöpf von Kopf bis Fuß
    mit leichtem Öleinsatz massieren. Zwischendurch immer wieder etwas Geknutsche, mehr war es jetzt nicht mehr,aber genug, um diese tollen, vollen Lippen zu schmecken.

    Danach haben wir noch zusammen gekuschelt, uns noch gestreichelt und uns über dies und das unterhalten.
    Sie ist noch bis Samstag da, dann ist sie in Fürstenwalde, im Juni ist sie in Zwickau.

    Wie sie beim GV ist, kann ich nicht beurteilen, aber ich denke, so wie ich sie kennengelernt habe,
    ist das mit ihr bestimmt ein geiles Erlebnis. Sie ist sehr temperamentvoll.

    Alles in Allem eine schöne Stunde, apropos, die Zeit wurde gut eingehalten. Dusche danach wurde angeboten, habe ich aber nicht gebraucht.
    Trotz Licht und Schatten, ich werde sie auf jeden Fall wieder besuchen und dann wir des auch wieder GV geben.

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden