Goldentime

  1. Forum aktive Frauen

    Hallo Leute, eine kurze Info zum Unterforum aktive Frauen.

    Dieses ist etwa vergleichbar mit dem Best off. Das heißt, es kann in diesem Teil des Forums von Euch nicht geschrieben werden. Die Mods werde die Berichte zu den Damen nach Stadt bzw. Stadt & Location hier sammeln, und jeweils in einem Thread zusammenfassen, damit wir einen besseren Überblick haben.

    Wer sich die aktuellen Berichte anzeigen lassen möchte, unten bei den Optionen ist das einstellbar.

    Information ausblenden
  2. Ab und zu gibt es auch mal gute Neuigkeiten, die unser Forumleben merklich erleichtern. :)

    Ab sofort kann die Verlinkung zu Kaufmich wieder normal ohne Einschränkung genutzt werden, wie zu jedem anderen Anzeigenportal auch.

    https://www.kaufmich.com/xyzabc

    Also, keinen Punkt mehr weglassen bzw. setzen usw. :)

    Information ausblenden

Bericht Katinka Leipzig (Moskau, Leipzigmodelle)

Dieses Thema im Forum "Leipzig - Leipzigmodelle" wurde erstellt von frankiblue, 27. Juni 2011.

  1. Heisenberg

    Heisenberg Jungsachse

    Registriert seit:
    1. Juli 2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    24

    Stadt: Leipzig
    Name DL: Katinka
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Bilder DL:
    TelefonNr.:
    Strasse/Nr.: Täubchenweg 42
    Treffpunkt: Privatwohnung
    Location:
    Empfang/Kontakt: Wohnungsempfang äußerst höflich und kundenorientiert.
    Nationalität: Russland
    Sprache: Sehr gut Deutsch
    Alter DL: 30 - 35 Jahre
    Haarfarbe: Sonstiges
    Haarlänge: Kurzes Haar
    Größe: 1,50m - 1,60m
    Figur: Schlank
    Oberweite: B - Natur
    Intimbereich: Komplett Rasiert
    Tattoos: Dezent an Unterkörper/Bauch
    Piercings: Gesicht und Intimpiercing
    Service: Den Komplettservice der Täubchen
    Zeit: 1 Stunde
    Preis: 150 €
    Positive Punkte: Der Empfang, das Getränk, die Atmosphäre.
    Negative Punkte: Nichts.
    Besonderheiten: Ja. Katinka.
    Empfehlungsfaktor: Empfehlung zu 100%
    Wiederholungsfaktor: 10 von 10




    Bericht


    Katinka bei den Täubchen

    Eines vorweg:
    Die Berichte über Katinka sind wie Spoiler zu einem Film. Sie verderben einem mitunter die besten Momente, weil man sie schon kennt oder weiß, was gleich kommen wird. Bei meinem ersten Treffen mit Katinka hatte ich vorab so viel gelesen, dass viele Züge vorhersehbar waren. Leider. Für einen echten Knalleffekt sollten die, die sie noch nie besucht haben, nicht über sie lesen.

    Aber nun zum Wesentlichen.

    Es wurde viel gesagt über Katinka. Je mehr man über sie liest, ohne sie zu kennen, desto größer wird der Mythos, die Legende.

    Sicher mögen ihre Qualitäten dem entsprechen, das durch dieses und durch diverse Foren geistert. Hierauf möchte ich auch gar nicht eingehen. Wer sich in einen Ferrari setzt, weiß, dass der Asphalt brennen wird.

    Vielmehr beeindruckt hat mich Katinkas menschliche Seite.
    Vorgestellt hatte ich mir anhand der Berichte eine abgebrühte Porno-Bitch. Ein nimmersattes wildes Biest, das einen sexuell fertig macht.

    Nun, letzteres mag im Ansatz stimmen. Aber dahinter steckt ein sehr liebes Wesen. Humorvoll, eloquent und sehr intelligent. Aber auch emotional, zierlich, zerbrechlich. Seiten, die ich nie erwartet hätte - weil nie darüber geschrieben wurde. Es war stets die Rede davon, was für eine Granate sie sei. Aber nie davon, welche liebenswerten Eigenschaften hinter diesem Vorhang stecken.

    Das hat mich so sehr beeindruckt. Meine bisherigen Erfahrungen mit diversen Damen, kann ich nach dem Besuch bei Katinka in die Kategorie "Roboter" stecken: Bisschen rammeln, bisschen smalltalk. Am Ende für die Tonne. Bei Katinka und mir passte die Chemie allerdings so gut, dass sie hätte eine ganz normale beste Freundin sein können. Wir haben viel gelacht waren oft d'accord. Ob das nur professionelles Spiel war, werde ich bei einem weiteren Treffen herausfinden.

    Eines steht fest für mich: wenn wieder Täubchen, dann nur Katinka.

    Soviel zum Bericht. Zum Abschluss eine kleine Anekdote:

    Als sie vor mir stand und zu sprechen begann, dachte ich unweigerlich an Ludmilla Drago aus "Rocky IV". Das hätte fast alles ruiniert. Weil ich, wie versteinert, keinen geraden Satz rausbrachte. Als sie mit einem Witz versuchte, das Ganze zu lockern, endete es beinahe in einer Katastrophe, weil ich diesen nicht verstand und sie mich nur noch mehr irritierte und meine Erwartungshaltung (aufgrund negativer Erfahrungen) komplett umkrempelte. Sie löste aber auch dieses Problem professionell.

    Liebe Katinka, bleib, wie du bist. Bis zum nächsten Mal. -S. C.

    ------------------------------------------------------------------------------------
    Aus Gründen der Übersichtlichkeit in den "Haupt-Thread" verschoben.
     
    Kenshiro gefällt das.
  2. spareparts

    spareparts Einsteiger

    Registriert seit:
    11. September 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Katinka

    Ich musste kurz warten und dann kam sie rein. Dann erfolgte das Waschengehen, wobei ich es etwas seltsam finde, nackig über der Flur zu gehen. Wirklich diskret ist das jedenfalls nicht. Habe schon andere Gäste über den Flur huschen sehen und musste dann alleine meinen Weg zurück ins Zimmer suchen (ein anderes Mal), weil nicht aufgepasst wurde. Diese Prozedur dauert insgesamt etwas, also wenn die Dame korrekt aufpasst und sich dann selbst noch frisch macht.

    Katinka ist eine freundliche Person, die die ich mir größer vorgestellt hatte. Ich würde sie auf Mitte bis Ende 30 schätzen. Sie ist etwas pummelig und hat ein kleines Bäuchlein und ist insgesamt eine gepflegte Erscheinung. Irgendwie wie die nette geile sexy Hausfrau von nebenan.

    Bei ihr kostet alles 10 Euro mehr. Dann hat sie mir erzählt, sie findet, dass der Mehrpreis immer noch zu wenig sei. Finde ich nicht. Ich möchte keine Preisdiskussion eröffnen, aber was dort aufgerufen wird, ist ziemlich hochpreisig. Ein Süddeutscher sieht das vielleicht anders, aber es gibt Gegenden in denen bekommt man die gleiche Leistung für deutlich weniger oder deutlich mehr Leistung für das gleiche Geld. Bei gleicher oder auch besserer Qualität (als bei den Täubchen üblich). Deshalb fand ich die Aussage auch unangebracht. Dann darf sie einfach nicht dort arbeiten, wenn ihr das zu wenig Kohle ist! Und als zahlender Kunde möchte ich auch nicht mit den schlimmen „Leiden“ der armen SDLerinnen konfrontiert werden.

    Als sie dann nach einiger Zeit reinkam habe ich erst mal nichts davon gespürt. Ganz professionell hat sie eine gute Performance geliefert. Nur dachte ich nicht, dass die Vorbereitungen (Waschen, Formalitäten usw.) zur Zeit dazu zählen. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass sie mir nach ca. 25 Minuten erklärte, die Zeit sei vorbei und ich soll mich beeilen. Sie hat viel Zeit in ein ausgiebiges durchaus variantenreiches, aber auch abgeklärt und einstudiert wirkendes, Vorspiel investiert. Dagegen ist grundsätzlich nichts zu sagen, wenn genug Zeit da ist. Ich hätte eben 1 Stunde wählen sollen, wie sie mir im Nachhinein erklärte. Wie dumm aber auch von mir, nicht zu wissen, dass ein Profi, der sich noch wohl noch NIE mit einer halben Stunde begnügen musste, nicht in der Lage ist, sein Programm auf diese Zeitspanne auszurichten.

    Auch wenn ich aufgrund eines guten Zeitgefühls nicht auf den Abschluss etwas vor der Zeit vorbereitet war, hat es dann doch noch geklappt. Selbstverständlich nicht ohne abermals belehrt zu werden, diesmal darüber, dass ich die Zeit überschritten hätte und ihr dafür dankbar sein müsste. Ich war dann tatsächlich dankbar, als diese in einigen Teilen nervigen 30 Minuten vorüber waren.

    Katinka verabschiedete sich dann höflich und die Hausdame hat mich dann rausgebracht.

    Anderen Berichten zufolge muss Kartinka ja sowas wie Superwoman sein, wovon ich jedoch nichts bemerken konnte. Es war gut bis in Teilen sehr gut, aber auch nichts, was ich nicht woanders genauso oder besser erlebt habe, bezogen auf das „Technische“. Die ständig etwas hoch getragene Nase hat mich dagegen genervt.

    Offensichtlich ist sowohl Katinka als auch der Laden sehr von sich bzw. ihr überzeugt. Die Möglichkeit einer Bewertung gab es, anders als sonst, auch nicht.
     
    RobertH81 gefällt das.
  3. hunter

    hunter Jungsachse

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    5
    auch ich war letzte Woche das erste mal bei ihr, es ist wirklich schwer einen Termin bei ihr zu bekommen, die pfiffige Hausdame konnte das jedoch lösen :1syellow1:. Ich habe gleich eine Stunde + Extra gebucht. Katinka ist einfach toll, es war der beste P6 den ich je hatte. Sie kann alles, zärtlich, wild, fordernd...es war toll. Wir waren irgendwie auch auf einer Wellenlänge und hatte nebenbei viel Spaß und haben gelacht:haha:.

    @Katinka; sie war stets bemüht :haha: wir beide fanden danach...es ist noch Luft nach oben ;)....nee mal ehrlich, besser geht nicht, mir hat auch ihre lustige Art gefallen, sie ist intelligent und haut auch mal einen scharfsinnigen Kommentar raus, es war wie mit einer echten geliebten, sie hat mir für eine Stunde das Gefühl gegeben, ihr sehnsüchtig erwarteter Lover zu sein :1luvu:.

    so liebe Gemeinde, das war mein Bericht, seid nett zu ihr und zu den anderen Mädels natürlich auch...ich wünsche einen guten Rutsch, wo auch immer...
     
  4. Kenshiro

    Kenshiro Jungsachse

    Registriert seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    21

    Stadt: Leipzig
    Name DL: Katinka
    TelefonNr.:
    Strasse/Nr.: Täubchenweg
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Bilder DL: 100% reale Bilder - nur 1-5 Jahre alt!
    Treffpunkt: Terminwohnung
    Location:
    Ambiente: Top gepflegt
    Empfang/Kontakt: Sehr angenehm
    Nationalität: Russisch
    Sprache: Deutsch
    Alter DL: 27 - 30 Jahre
    Haarfarbe: Blond
    Haarlänge: Kurzes Haar
    Größe: 1,60m -1,70m
    Figur: Normal
    Oberweite: C - Natur
    Intimbereich: Komplett Rasiert
    Tattoos: Dezent an Unterkörper/Bauch
    Piercings: Nein
    Service:
    Zeit: 1 Stunde
    Preis: 150,00€
    Positive Punkte: Die komplette Frau
    Negative Punkte: -/-
    Besonderheiten: -/-
    Empfehlungsfaktor: Empfehlung zu 100%
    Wiederholungsfaktor: 10 von 10



    Bericht


    Katinka - Sex vom Feinsten

    Tja, was soll man(n) noch ausführlich über Katinka groß berichten? Es wurde schon Alles hoch und runter berichtet. Nun ja:

    Ich gehe aus Zeitgründen nicht mehr sooft wie früher ins Täubchenweg, ABER, wenn Katinka in L ist, da muss ich hin. Lobeshymnen über sie wurden schon mehr als genug über sie geschrieben.

    Mittlerweile kennen wir uns (Katinka und ich) sehr gut.

    Ich erschien pünktlich zum Termin. Die Empfangsdame bat mich kurz ins Wartebereich Platz zu nehmen. Nach und nach kamen die Frauen und stellten sie sich vor. Dann kam Katinka und wird gingen in das "Verrichtezimmer".

    Nachdem die Zahlungsmodalitäten geklärt wurden, bat sie mich, daß ich mich ausziehe. Geduscht hatte ich schon zuhause. Es folgte ein Waschgang meines besten Stückes am Waschbecken.

    Dann fing fing sie an im Stehen mich leidenschaftlich zu küssen. Nach einer Weile, gingen aufs Bett und küßten uns dort weiter. Sie lag auf mich. Meine Hand streifte Ihren Rücken. Nach küßte sie mich abwärts bis sie schließlich zu ihm "ankam". Dort angekommen brauchte sie nichts weiter zu tun, da "er" schon "gewachsen" war. Kondom wurde überstreift und es gab Sex in der Reiterstellung mit ausgiebige Küße während sie mich ritt. Sie schien es richtig zu genießen. Langsam fing sie an zu stöhnen. Nach und nach wurde ihre Atmung schneller und ihr Becken bewegte sich schneller bis ich (leider) kam - leider zu früh, da Katinka noch nicht soweit war. Meiner Meinung nach, war sie ein wenig enttäuscht, daß ich schon kam.

    Eine Pause war angesagt: Sie säuberte mich und wir rauchten eine Zigarette.

    Da ich Katinka nun mittlerweile ein "paar" kenne, weiß ich worrüber ich mit Ihr reden un lachen kann ( AST).

    Pause zu Ende: Wieder beschäftigte sie sich mit ihm bis er steif wurde. Kondom wieder drauf. Diesmal in der Missionarstellung.

    Da ich bereits gekommen war, war es mir "einfacher" Katinka einen Orgasmus zu bescheren. Sie lag unten. Ich merkte wie sie langsam kam und plötzlich kam die "petite morte". Sie klammerte sich an mir und ließ mich nicht los, bis Ihr Orgasmus abgeklungen war.

    Wir kuschelten danach noch - und schon war die Stunde rum.
    Wir zogen uns wieder an und verabschiedeten uns mit einem leidenschaftlichen Kuss und sie verschwand.

    Ein wenig später kam die Hausdame rein, fragte mich wie immer ob Alles i. O. war. Was kann ich bei Katinka anderes als "Ja, es war alles i. O" sagen?.

    Wenn man sie respektvoll behandelt, gib Katinka einem sehr viel zurück :)
     
    Mici gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden