Relax-Insel Düsseldorf

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

  3. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Umfrage Kann Mann mit einer Dienstleisterin befreundet sein?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Rene2012, 8. Oktober 2013.

  1. 30. Januar 2014
    espritwolf

    espritwolf Anbieter/-in

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    15
    Es ist schon vorgekommen das sich DL von sich aus in einen Gast verliebt haben und dann aus dem Gewerbe ausgestiegen sind.
    Wenn sie trotzdem darin verbleiben wird die Sache wohl nicht allzulange gehen, ist schon leicht problematisch wenn deine eigene Partnerin für Geld durchgepoppt wird, sprech da aus Erfahrung :rolleyes:
    Die Frauen die von Gästen angebaggert werden (weil die meist umsonst pimpern wollen), also vom klassischem Liebeskasper, sind davon wohl eher nur angenervt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2014
  2. 31. Januar 2014
    milflover

    milflover Sachsenlegende

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    19
    Freundschaften pflege ich zu einigen DL in Leipzig . das geht bei Autoreparaturen los und reicht bis nachts um die Häuser ziehen . zu einer Beziehung fehlt mir der MUT .
    mir ist keine bekannt die mit einem gast glücklich geworden ist . leider .
    leider liegen die Probleme fast immer im Umfeld der DL .
    im Klartext scheitert es wegen DROGEN ; SCHULDEN oder keine Chance auf einen normalen Job wegen nicht vorhandener oder unzureichender Ausbildung .
     
  3. 31. Januar 2014
    Marcus

    Marcus Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    141
    70 für die halbe bezahlt und erst nach 2 h ohne Mehrkosten den Tempel verlassen. Nach Ablauf der ursprünglich vereinbarten Zeit gebeten worden, doch noch zu bleiben um ein wenig mehr Spaß zu haben... :hschein
    (War natürlich kein Erstdate, sondern bei 'ner Stammi.)

    Freundschaft? :zwink
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2014
  4. 1. Februar 2014
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    vielleicht Sympathie
    bei mehr hättest die 70 wiederbekommen.
     
  5. 1. Februar 2014
    Marcus

    Marcus Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    141
    Sympathie = sich spontan ergebende gefühlsmäßige Zuneigung.
    Hm, klingt iwie sogar besser als einfach nur Freundschaft... ;bähh
     
  6. 12. März 2014
    Earl Thomas

    Earl Thomas Sachsenlegende

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    312
    Um nun mal eine falsche Vorstellung zu beseitigen sei gesagt das der Sex durchaus nicht anders ist bei jeder anderen Beziehung.
    Allerdings sollte man auf jede Erwähnung auf die bisherige Tätigkeit verzichten.
     
  7. 14. Juli 2014
    Genußferkel

    Genußferkel Guest

    Lach, dann habe ich wohl die falsche Beziehung.
    Ich war der Liebeskasper einer Stammi und hatte bei ihr (wie auch bei anderen DLs) das Gefühl, das der Sex tabuloser abläuft, was Praktiken und Örtlichkeiten betrifft. :zwink
     
  8. 7. November 2015
    BigBear

    BigBear Gesperrt

    Registriert seit:
    17. September 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Man kann ohne Probleme mit ihnen befreundet sein, aber wenn man sich schon beim ersten Treffen wie eine Ober Hengst aufführt und dann vielleicht noch am Honorar rum feilschen möchte dann wird das nie was sich mit einer aus dem Gewerbe zu befreunden .
     
  9. 7. November 2015
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    Die Frage ist , will man denn mit der Halbwelt befreundet sein.
    Manche sind froh wenn sie inkognito wieder aus dem Wohnungspuff rauskommen. :cool::rolleyes:
     
  10. 7. November 2015
    BigBear

    BigBear Gesperrt

    Registriert seit:
    17. September 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Ja gut mit manchen will man vielleicht nicht viel privat zutun haben aber es gibt auch ein paar mit denen kann man verdammt viel Spaß haben und das nicht nur im Bett aber um das zu schaffen darf man nicht von Anfang das arschloch raus hängen lassen

    Man sollte die Dame dann wie einen Menschen behandeln und nicht wie ein Stück Fleisch so wie es wenn ich mich in dem Forum hier umschaue einige sehr gern tun...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. November 2015
  11. 7. November 2015
    string

    string Sachsenlegende

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    134
    ein blick hinter die kulissen ist doch sehr aufschlussreich und spannend, gut mitunter ist es auch erschreckend welche abgründe sich da auftun.
    nur kann und sollte man einer hure niemals trauen, nie. das geschäft, egal wie lange es betrieben wurde, verdirbt den charakter vollends und nachhaltig!
     
  12. 7. November 2015
    G. Geilowitsch

    G. Geilowitsch Guest

    Stimmt. Und zwar bei allen Beteiligten.
     
  13. 7. November 2015
    Summi

    Summi Sachsenlegende

    Registriert seit:
    25. September 2011
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    294
    Über eines sollte man sich immer im klaren sein, jede DL verkauft eine Illusion. Meine Stammi ist immer Pünktlich, wir Sprechen uns ab und wissen genau was alles Gewünscht wird und was machbar ist und was nicht. Am Schluß wird bezahlt und die Chemie stimmt. Wer mehr glaubt erreichen zu wollen ist letztendlich ein Phantast. Wenn ich zufrieden bin und der Wohlfühleffekt Eintritt ist mir alles andere Wurscht. Ich weiß immer woran ich bin.
     
  14. 7. November 2015
    BigBear

    BigBear Gesperrt

    Registriert seit:
    17. September 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Ahja genau solches Verhalten mein ich...
    Woher wollt ihr das denn wissen kennt ihr jede Frau aus dem Gewerbe? Ich denke nicht...
    Ihr schert alle über einen Kamm also Schublade auf und alle huren rein...
    Das sind genauso Typen die anfangen am Preis handeln zu wollen oder halbe Stunde bezahlen und versuchen es dann in die Länge zu ziehen weil die zu geizig sind eine komplette Stunde zu nehmen...
    Es sind und bleiben Menschen klar es gibt verdammt viele die so richtig abgefuckt sind aber strengt mal eure grauen Zellen an wer diese Mädels so gemacht hat...
    Ja richtig wir alle haben sie zu dem gemacht was sie jetzt sind
     
    violon1974 gefällt das.
  15. 7. November 2015
    DaU87

    DaU87 Jungsachse

    Registriert seit:
    14. September 2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    16
    Ich denke ähnlich...pauschalisieren lässt es sich auf jeden Fall nicht. Aber wenn man über ein bisschen Menschenkenntnis verfügt, dann lässt sich die Spreu vom Weizen schon trennen. Fakt ist auch, einige sind durchaus normale und kluge Frauen nur eben mit einem nicht alltäglichen Job. Dass jedoch eine Beziehung funktioniert, solange sie noch tätig ist, mag ich bezweifeln. Aber das ist mein subjektive Meinung.
     
  16. 7. November 2015
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    nun krieg dich mal ein. Es wird keine gezwungen Hure zu sein. Wer aber nur die Kohle sieht, wirft alle moralischen Bedenken über Bord.
    Charakterschwäche nennt man so etwas. Was hintert jemand daran, vor allen die letzten Jahre war es auf dem Arbeitsmarkt nicht so schlecht, sich mal auf den Arsch zu setzen was zu lernen, sich mal zu verdingen , Leistung zu bringen und sich einzubringen ????
    Und auch das handeln gehört dazu . Warum sollen ausgerechnet hier nicht die regeln des Kapitalismus äh sozialer Marktwirtschaft funktionieren.
    Aber wir driften ab. Wer es macht soll dazu stehen , aber nicht noch Mitleid und Bedauern einfordern. Und wir als Kerle müssen uns dann nicht noch vor den Karren spannen. Und auch hier, ich gehe immer respektvoll um. Nicht mehr und nicht weniger
     
    nabello gefällt das.
  17. 7. November 2015
    string

    string Sachsenlegende

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    134
    du hast recht, selbst nehme ich mich da garnicht aus.
    stichwort illusion. stimmt alles, nur können sie halt nicht mehr aufhören zu spielen, sich zu verstellen. es wird versucht ein kleines stück restseele zu bewahren damit das keiner wegkauft. hat nur den nebeneffekt das der rest der seele verdirbt.
     
  18. 7. November 2015
    Knight191

    Knight191 Obersachse

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    35
    Nun das stelle ich mal in Frage! Ich habe schon DS kennen gelernt, die sind definitiv nicht allein auf die Idee gekommen, den Job zu machen, und vom Geld haben die Meisten auch eher wenig... Das kann viele Gründe haben: Familie muß ernährt werden (im Herkunftsland), Arztrechnungen von Eltern oder Kindern sind offen, oder Schulden von bei den "falschen Leuten" geborgtem Geld müssen abbezahlt werden. Aber ja, ich kenne auch Mädels, die ein Ziel haben wie schnell eigens Haus oder Auto oder was auch immer...

    "Moralische Bedenken" sollten dann schon mal nicht nur die Damen haben, sondern auch die Freier die selbige besuchen! Zum Ficken braucht man mindestens 2... Wer Moralische Werte hat, welche Prostitution als unmoralisch betrachtet, sollte nicht in den Puff gehen!
     
    violon1974 gefällt das.
  19. 7. November 2015
    BigBear

    BigBear Gesperrt

    Registriert seit:
    17. September 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    also ich kann sagen ich habe eine gute Freundin die in dem Gewerbe seit mehreren Jahren arbeitet zwischendurch einer anderen Arbeit nach gegangen aber ist trotzdem jetzt wieder seit Jahren im Gewerbe tätig und ich weis das sie Illusionen verkauft aber ich weis wie sie privat ist wenn man mit ihr unterwegs ist sie komplett anders als wenn ein Kunde bei ihr ist... Aber wenn alle nur solche schlechte Erfahrungen gemacht habt dann habt ihr leider Pech gehabt und die falschen aus dem Gewerbe kennengelernt...
     
  20. 7. November 2015
    Fux

    Fux Sachsenlegende

    Registriert seit:
    26. November 2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    444
    Ich kenne Frauen im Gewerbe, die davon leben und auch andere, die das "nebenbei" machen und sonst einen ganz normalen Job nachgehen wie die meisten von uns auch.
    Moral, was ist das? Im Grunde genommen kommt es nur darauf an, dass sie DAS gerne tun, es vielleicht auch gelegentlich selbst genießen kann und dem Mann dabei eine gewisse Illusion gibt.
    Unmoralisch wird es erst, wenn die Frau dazu gezwungen wird und irgend welche Luden im Nebenzimmer die Mädels ausbeuten!
    Zum Thema: Kann ein Mann mit einer DL befreundet sein? Zumindest kann er sich mit ihr bei gegenseitigen Vertrauen und Toleranz gut verstehen...
    Aber ganz wichtig ist: Verlieben verboten!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2015
    Kuschelkatze und Knight191 gefällt das.
  21. 8. November 2015
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.574
    Zustimmungen:
    1.521
    ja klar, solche Meinungen und Verständnis haben das zur Folge was wir hier jetzt erleben. Die armen im Herkunftsland. Ich kann das alles nicht mehr hören. Bis dato habe ich mir alles erarbeiten müssen und lebe hier in DE zweitrangig in Europa . Was um Hergottsnamen interessiert mich das alles.
    Die Gutmenschen in diesen Land gehen mir derart auf den Zeiger. Kein Wunder wenn sich die Bevölkerung spaltet und das überall ausartet .

    so was nennt man Shizophrenie oder Verdängung.
    der Job ist einfach nach den Wertevorstellungen nicht salonfähig. Da ist doch so ein Verhalten völlig logisch. Kann man Doppelmoral nennen, aber die Gesellschaft ist nun mal vielschichtig. Und wenn man beim Bäcker gefragt wird, Na Frau XYZ wo arbeiten sie denn, dann bin ich ja mal gespannt auf die Antwort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2015
    Summi gefällt das.
  22. 8. November 2015
    BigBear

    BigBear Gesperrt

    Registriert seit:
    17. September 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    km-hl71 genau wegen solches Scheuklappen denken wie du es an denn Tag legst ist dieser Beruf ( ja es ist ein anerkannter Beruf und die meisten bezahlen auch ihre Steuern aber wahrscheinlich denkst du eh das das Geld was du ihnen gibst komplett ihnen gehört und sie eh keine Steuern, Miete, Strom, Wasser oder Werbung bezahlen müssen weil bekommen in deiner Welt alles umsonst) nicht in unserer Gesellschaft anerkannt obwohl es diesen Job schon so lange gibt wie unsere Zivilisation und da willst du mir irgendwas erzählen...
    Außerdem wer hat von irgendwelchen Frauen aus armen Herkunftsländern geredet die waren bis du angefangen hast nicht mal Thema. Es gibt auch deutsche Frauen die in diesem Gewerbe tätig sind und einen Mann und eine Familie Zuhause haben und diese mit diesem Job zu unterstützen weil wir ja im eigenen Land vom statt keine Unterstützung bekommen oder Hilfen aber das ist ja Anscheind egal deutsche Frauen dürfen das Anscheind nicht machen um ihre Familie zu ernähren was soll sie machen wenn sie sonst auf der Straße sitzen würden ja ja ein Job suchen aber was verdient man denn heutzutage noch in einem normalen Job, nichts davon kann man selbst zu zweit keine 4 köpfige Familie ernähren oder andere Sprünge machen...
    Aber bleib du in deiner Welt da bekommt man mit wie viel Ahnung die meisten hier vom Gewerbe haben...
    Klar es gibt immer solche und solche aber das hat nichts mit Schizophrenie zutun sondern das nennt man Schauspielern oder sind alle Schauspieler auch schizophren???
     
  23. 8. November 2015
    GENUSSMENSCH

    GENUSSMENSCH Sachsenlegende

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    2.043
    Zustimmungen:
    255
    Es gibt genug selbstbewusste Dienstleisterinnen. Das sind auch meine bevorzugten DLs.
    Eine ordentliche DL mit Lebenserfahrung, wo man echte Lust spüren kann. Dieser Schwachsinn,
    das DL alle nur den Orgasmus spielen würden. Sorry, wer das noch nie erlebt hat, falsche DL,
    oder zu jung oder selber keine Ahnung. DLs mit richtiger Lust, die müssen sich nicht verstellen.
    Nur die DLs, die sich verstellen müssen, die sind beizeiten hinüber, den schauspielern raubt viel
    mehr Kraft, als sich wirklich fallen lassen zu können oder zu wollen. Das mal als Einwurf.
     
    Miranda und Kuschelkatze gefällt das.
  24. 8. November 2015
    Summi

    Summi Sachsenlegende

    Registriert seit:
    25. September 2011
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    294
    BB ich sag Dir mal was, Schau einfach mal in Dein Schulabgangszeugnis und plärre nicht solchen Müll. km hat definitiv Recht, Sorri!
     
  25. 8. November 2015
    Reiniger

    Reiniger Sachsenlegende

    Registriert seit:
    16. Januar 2013
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    372
    Echte Freundschaft schert sich nicht um sozialen Status, ethnische Herkunft und berufliche Qualifikation. Füreinander dasein, miteinander lachen, aber auch trösten und unterstützen und gelegentlich den Kopf zurechtrücken, wenn mal über die Stränge geschlagen wird. Das alles macht Freundschaft aus und die Basis dafür ist Vertrauen zueinander. Das ist im P6 nicht anders.
     
    Genussmensch6, BigBear und violon1974 gefällt das.