Goldentime

  1. Ab und zu gibt es auch mal gute Neuigkeiten, die unser Forumleben merklich erleichtern. :)

    Ab sofort kann die Verlinkung zu Kaufmich wieder normal ohne Einschränkung genutzt werden, wie zu jedem anderen Anzeigenportal auch.

    https://www.kaufmich.com/xyzabc

    Also, keinen Punkt mehr weglassen bzw. setzen usw. :)

    Information ausblenden

Bericht FKK Paradies Erfurt im Juli

Dieses Thema im Forum "Thüringen: FKK- und Saunaclubs" wurde erstellt von absolvent81, 31. Juli 2012.

  1. absolvent81

    absolvent81 Sachse

    Registriert seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    50

    Salve Römers,

    War die letzten Tage im Paradies zugange.
    Gefühlte 10 junge knackige Osteuropäerinnen zugange.
    Keine älter als 25.
    Kommunikation wie üblich.

    Was mich störte war das nur mit Gummi geblasen wird, das blasen war anundfürsich allererste Sahne mit Blickkontakt und so.
    Weiteres störte mich das keine öffentlich Geschlechtsverkehr machen wollte, nicht im Kino und auch nicht im Raum wo diese kleinen Inseln sind.
    Das kannte ich doch anders.

    Für Liebhaber von Kathy und vivian, sie sind wieder da, vivian hätte ich fast nicht wieder erkannt.

    Hatte da kurz zwei Nummern geschoben eine mit Paula, 22 Jahre und einen dreier mit Paula und einer zwanzigjährigen.

    Auf der Internet Seite vom FKK Paradies , die ersten vier galeriebilder, ist eine
    schwarzhaarige Frau zusehen mit asymmetrischer Frisur und schicken Hut kann
    einer dazu berichten?

    Wäre euch sehr verbunden wer ist sie, wie alt, ihr Service?


    Solong
    A81:huhu
     
    Dr.Aldi gefällt das.

  2. totmacher666

    totmacher666 Obersachse

    Registriert seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    262
    gab es auch eine Chance auf Zungenküsse? Und wie viele Dreibeiner waren denn parallel zu den Damen im Bereich?
     
  3. Surf-doggy

    Surf-doggy Talentscout

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    467
    Ich war ja nun auch fast jede Woche, also Küssen ist immer sone Sache aber geblasen mit Gummi habe ich noch nie erlebt. Fragt man aber auch vorher, manchmal ist ne Bulgarin aber sonst blasen alle gerne pur.

    :bier
     
  4. Dr.Aldi

    Dr.Aldi Sachse

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    53
    Ich will nächste Woche mal mit zwei Kumpels hin. Wir wollen uns da einen schönen Tag machen.
    Hab gehört die haben jetzt ein Fitnesstudio da drin.
    Kannst Du das bestätigen?
    Die Essensversorgung soll ja auch ganz gut da sein. Wird bei schönen Wetter da wirklich gegrillt ? Das hatte ich glaub ich auf der Homepage gelesen.

    Danke für Deine Infos :wink
     
  5. Wildgans5

    Wildgans5 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    468
    Hallo,

    ja, sie haben ein Gym, was auch sehr schön ausgestattet ist. Essen ist im Vergleich zu früher besser, aber mit dem Artemis in Berlin nicht vergleichbar.
    Ob Draußen gegrillt wird am bestem telefonisch erfragen, da es nicht jeden Tag stattfindet.
    Wenn das Wetter paßt ist Erfurt immer eine Alternative.

    Grüßle WG5
     
  6. rsteiwo

    rsteiwo Sachse

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    12
    Hi,
    also blasen is nach wie vor bis auf ganz wenige Ausnahmen ohne!
    Und öffendlich gepoppt wurde im Kino schon öfters, meist hinten in einer der Ecken vor der Leinwand.
    Ich war zuletzt letzten Mittwoch dort,da war es sehr entspannt was die Dreibeineranzahl anging.:bier
     
  7. totmacher666

    totmacher666 Obersachse

    Registriert seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    262
    Danke für die Infos, ich werde den Club dann auch mal nach meinem Urlaub aufsuchen.
     
  8. rsteiwo

    rsteiwo Sachse

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    12
    Ja mach das, ich fand es vom Puplikum her wie gesagt sehr angenehm unter der Woche.Da freuen sich die Mädels wenn du sie ansprichst,besser so als wenn sie ständig dauerbelegt sind.:up
    Aber das gegrillt wurde hab ich erlich gesagt auch noch nicht erlebt,kann aber auch meine Schuld sein,da ich selten vor 21 Uhr dort aufschlage.
    Fahr da aber auch nicht zum Essen hin.:bier
     
  9. user.09100

    user.09100 Obersachse

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    7
    Was kostet der Spaß?

    Klingt interessant, bei den jetzigen Temperaturen! Könnt Ihr was zu den Preisen der Damen sagen? Auf der HP stehet nur:

    "Die Damen haben sich untereinander auf bestimmte Preise für einzelne Leistungen verständigt, und teilen Ihnen auf Nachfrage die Einzelheiten gerne mit."

    Man muss ja ungefähr wissen, was man einstecken muss und mit Karte will ich nicht unbedingt bezahlen.
     
  10. absolvent81

    absolvent81 Sachse

    Registriert seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    50
    Also 50 € Eintritt
    50 € 1/2 Stunde
    50 € extra französisch ohne total
    100 € extra für Anal
     
  11. absolvent81

    absolvent81 Sachse

    Registriert seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    50
    Um die Frage des Themenerstellers zu beantworten.
    Sie heißt Carmen, ist 21 Jahre alt, hat schöne weiche 75 A Tüten, ein Knackpo, schwarzes kurzes Haar , braungebrannter Körper.
    Und beim nächsten Besuch, Buche ich Sie den ganzen Tag.
     
  12. rsteiwo

    rsteiwo Sachse

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    12
    ......und wo Andere ein "Arschgewei" rumtragen hat sie zwei Augen tättowiert:bier
     
  13. Dr.Aldi

    Dr.Aldi Sachse

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    53
    Besuch am 11.08.2012

    Liebe Forumgemeinde,
    wie angekündigt bin ich gemeinsam mit einem Kumpel am 11.08. für einen Ganztagesausflug da aufgeschlagen. Der Zufall wollte es, dass wir grade zur 4 Jahresfeier da aufgeschlagen sind aber dazu später mehr.

    Wir haben die 50 Euro (Eintritt) gelöhnt und wurden zu den Umkleidekabinen (nicht getrennt) geführt wo sich bereits einige Mädchen hübsch machten. So konnte man schon mal die eine oder andere "Abchecken".

    Danach einen Rundgang durch die sehr schöne Anlage gemacht und am Frühstücksbüfett gelabt.
    Das Wetter war durchwachsen, sodass wir den Vormittag mit Sauna und anschließendem Relaxen und Planschen im Pool verbrachten. Auch das Fitnessstudio haben wir genutzt (kann sich sehen lassen). An der Bar ein, zwei Bierchen getrunken :bier (5Euro/halbe) alle alkoholfreien Getränke und Kaffee sind inkl.

    Die Mädchen sind nicht aufdringlich es gibt mal einen frechen Spruch oder einen Nippelzwicker ansonsten hat man seine Ruhe.
    Nur an der Bar oder wenn man allein im Pornokino sitzt wird man heftigst angemacht aber das ist ja auch ok.

    Bis ca. 15:00 Uhr waren ca. 12 Dreibeiner und 10-15 Damen anwesend. Bis zum Abend kamen dann nochmal ca. 5 dazu.

    Allesamt sehr jung bis Mitte 20 und zum Teil sehr schlank. Wer also auf frauliche Typen steht wird da nicht so fündig.

    Ich habe mir dann eine wirklich hübsche Rumänin geschnappt (Namen habe ich leider Vergessen) und wir sind zusammen ins Kino. Dort habe ich mir von Ihr alles erklären lassen (50 Euro die halbe inkl. Küssen (Zaghaft), FO, Verkehr).
    Wir haben dann im Pornokino schon heftigst rumgemacht (ca. 10min). Poppen im Kino ist wohl möglich aber dann schauen halt die anderen zu und das mögen nicht alle Mädchen. Dann auf´s Zimmer schönes Blaskonzert ohne Hände und schön Tief. Aber beim Lecken nach 10 Sekunden extremes künstliches Gestöhne war nicht so toll.
    Also Gummi drüber und losgerammelt (wieder mit Gestöhne). Ist aber gut mitgegangen und durch die Optik war das schon ne geile Sache.
    Mir wurde es dann zu anstrengend und ich habe Sie zu ende Blasen lassen. Sie meinte dann ich soll aufpassen das ich Ihr nicht auf den Körper Spritze dann kostet 30 Euro Aufpreis Hammer!!
    Danach gleich Saubergemacht und raus aus der Bude. Ich hatte auch keine Lust länger da zu bleiben (Zeit ca. 20 Min.).

    Fazit: Hübsches lecker Girl nicht unsympathisch aber wirkte doch recht professionell. Ist gut mitgegangen aber der Oberhammer war es nicht.

    Allerdings muss man bei dem Preis auch realistisch sein und kann nicht zu viel erwarten.
    Manko: Die Aufpreis liste (Anal 50, FT 50, usw. sind zu hoch) das ist man für ne Stunde mal schnell 200 Euro los.

    Ich hatte mich aber noch mit anderen Geschlechtsgenossen unterhalten die meinten andere Mädchen hätten mehr Leistungen inklusive. Das muss man wohl testen bzw. verhandeln.

    Mein Kumpel hatte die besagte Dame mit dem Hut. Die ist ja Optisch auch eine Granate sie kommt aus Ungarn und ist nur über den Sommer da. Er war zufrieden.

    Gegen Späten Nachmittag füllte sich der Club Zusehens da die Party ab 20 Uhr steigen sollte (inkl. Freibier). Es gab ein lecker Büffet der Chefkoch präsentierte alles und erklärte mehrmals was alles selbst gemacht ist. Das war schon niedlich. Hat aber richtig gut geschmeckt.

    Wir mussten dann gegen 21.00 Uhr nach Hause im dem Wissen das Beste zu verpassen. Aber der Besuch sollte ja auch erst einmal ein Test sein.

    Fazit des Tages: Der Club ist wie ich finde sehr gediegen eingerichtet schön verwinkelt und vor allen schön groß, sodass sich alles verläuft. Sehr geschmackvolle und hochwertige Einrichtung alles ist sehr sauber. Vom Empfang über die Bardame bis hin zum Chef sind alle sehr nett und drauf bedacht das der Gast sich wohlfühlt.

    Für einen schönen Relaxtag mit Sauna, Wirlpool auf alle Fälle eine Alternative zu den normalen Saunatempeln auch wenn man nicht ficken will.

    Werde auf alle Fälle wieder hinfahren.
     
  14. rsteiwo

    rsteiwo Sachse

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    12
    Hi, ich war sozusagen eure Ablösung:wink
    Bin so gegen 21 Uhr aufgeschlagen,denke nicht das Ihr das beste verpasst habt.Es waren nicht mehr Mädels da als sonst, aber dafür echt viele Dreibeiner.Einige von ihnen waren in Stassenklamotten unterwegs(keine Ahnung warum) ist ja ein FKK Club.
    Einigen hat mann das Freibier auch angesehen:bier
    Mädels waren dauernd in Gruppen unterwegs,muste mir dan regelrecht eine wegfangen, animiert wie sonst im kino haben sie eigendlich nicht,da konnte mann rumsitzen ohne das mal eine vorbei kam.
    Meine "Beute" war aber eine sehr hübsche Rumänin mit der ich dann auch erstmal ins Kino bin zum anwärmen,da hat sie auch schon ortendlich losgelegt,sie hatte aber auch schon paar drinks intus,was aber nicht negativ war.
    Zimmer war dan wie gewohnt sehr gut : ZK,Fo schöner sex:sperm und das fürn fuffi was will mann mehr:wink
    Muss aber sagen das es mir an Tagen ohne Event besser gefällt, weil es da eben ruhiger ist und die Mädels einen doch mehr umgarnen.(ohne aufdringlich zu werden)
     
  15. totmacher666

    totmacher666 Obersachse

    Registriert seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    262
    Besuch am 17.08.2012

    War heute dort, gegen Mittag aufgeschlagen, nach zwei Wochen Urlaub ohne Entsaftung wollte ich meine Spermien endlich mal wieder in die Freiheit entlassen. Erstes Problem war die Anfahrt, laut Webseite: „Bitte geben Sie in das Navigationssystem Salinenstrasse 91 ein, da ein GPS-Programmierfehler sie nicht zu uns führen würde.“ Bin ich dann an einer Baustelle rausgekommen, nix mit fickificki, eher Baumeister Bob. Dann habe ich irgendeinen Dreckspenner gefragt, wo denn das FKK Paradies ist, dieser wollte seine Wodka-Pulle vorab an meinem Auto zerschlagen, war dann trotzdem noch so gnädig und erklärte mir den Weg, Erinnerungen an Robert de Niro und Taxi Driver kamen auf…

    Angekommen habe ich mein…ich sag mal für diese Verhältnisse bescheidenes Auto zwischen einen Porsche Panamera (wohl Cheffes Auto) und einer neuen S-Klasse geparkt. Bin rein und die 50 Euronen gelöhnt. Relativ viele Dreibeiner waren zu diesem Zeitpunkt zu Gast, vielleicht 8 oder 9, demgegenüber standen 6-7 Damen. Die Zahl der Dreibeiner stieg dann bei weiterem Verlauf, sodass das Verhältnis stellenweise wie 3:1 wirkte. Zum späteren Zeitpunkt kamen noch ein paar Damen, aber so früh dort aufzuschlagen bringt nicht wirklich viel, bezüglich Auswahl.

    Die sehr freundliche Bardame machte mir ein Getränk und gab mir eine kurze Einweisung, die dann die gute Delia fortführte. Delia, Rumänin, ich glaube sie sagte mir sie sei 26 Jahre alt, ordentliches Gesicht, vielleicht große Nase und gute Figur, sie kann aber kein Wort deutsch auch kein Wort englisch. Meine Versuche ihr zu sagen, dass ich frisch aus dem Urlaub komme halfen nix, sie verstand weder „vacation“ noch „holiday“ noch „Urlaub“ noch „Ferien“. Auch meine Fragen ob sie FO oder ZK macht, blieben ohne befriedigende Antwort. Jedoch hat sie sich gleich zu Anfang an mich geschmissen, also gings ins Kino, sie keulte mir einen, küsste mich ein paar mal und wir waren im Zimmer. Ich hätte mir vor dem Besuch wohl noch einen keulen sollten, denn die mittlerweile zwei Wochen alte Sacksahne wollte schneller raus als ich dachte. Somit ging das ganze im Zimmer ziemlich schnell, kurzes strüffeln, küssen (ohne Zunge), auf die Frage ob sie mir einen blasen wollte folgte die Antwort „später“, auf die Frage ob wir mit Zunge küssen wollen kam ebenfalls „später“. Im Nachhinein heißt das wohl bei ihr nein. Ich glaube nach 10 Minuten ging es dann nicht mehr, ich habe sie nur in der Missi und von der Seite ficken können. Anschließend alles saubergemacht und raus, scheinbar ist nach dem abspritzen die ½ Stunde um. Die Bezirzversuche von Beginn, also am Tisch und im Kino wurden im Zimmer dann auch abgestellt, dort war es dann der Standardfick …

    Später am Tisch kam ich dann ins Gespräch mit Kathi, aus Ungarn. Sie sagte mir sie sei 23, hat aber schon ein Kind, Foto wurde mir auch gezeigt, sieht man ihr aber nicht an. Hat ein schönes markantes Gesicht und eine Top-Figur. Auf die Frage FO/ ZK antwortete sie mir beide male mit nein, da sie ja eine Tochter hat und es dann nicht geht, vorher fremde Männer küssen, dann Tochter, blabla. Aber habe ich akzeptiert und mich dann aus dem Staub gemacht, sie war wohl etwas traurig, da sie mir ihre Lebensgeschichte gebeichtet hatte und ich dann mit einer anderen im Zimmer verschwunden bin.

    Die andere war Alexandra aus Rumänien. War recht klein, 28 war sie auch nicht mehr. Kein Topmodel, leichte Augenränder, etwas große Brustwarzen, schwarze halblange Haare. Vorab hat sie mir im Chilling Room (oder was das sein soll, mit so komischen Strandkörben) noch schön den Schwanz massiert und ist da auch an Stellen hingerückt wo die Sonne eigentlich nicht rein scheint. Im Zimmer dann endlich das Französisch Ohne, leider nur sehr kurz, aber ohne Zahneinsatz, gefickt habe ich sie dann in der Reiter / Missi / Doggy und letztendlich von der Seite, wo ich dann schließlich auch kam. Diesmal ging der Akt stolze 15 Minuten - war immer noch zu viel Sacksahne von den zwei Wochen. Aber auch hier war danach schnell Schluss, noch paar Bussis, kurze Umarmung und schneller als ich bis drei zählen kann war ich dann an meinem Spind und übergab ihr die 50 €.

    Kurze Zeit später kam ich mit Ines aus Kuba ins Gespräch, sie und Kathi waren die einzigen Nicht-Rumäninnen. Sie sieht alt aus, hat eine leicht dunkle Hautfarbe, keine Brüste und eine solala Figur, aber wie der Rest auch schlank. Sie sagte gleich ob wir ins Zimmer gehen, ich antwortete später vielleicht. Hier merkte ich, dass die Sprüche der Damen stets die gleichen sind: 1. „wie geht es dir?“ 2. „Woher kommst du?“ 3. „Wie ist dein Name?“, wobei meine Antworten zu 1. „monokausal“ zu 2. „Deutschland“ zu 3. „was schätzte denn?“ waren. Ja, ich wollte eigentlich nur ficken, nur leider führen solche Antworten zu noch mehr Fragen, jedenfalls hat der Dreibeiner, der neben uns stand kurz geschmunzelt. Naja, sie war dann weg und ich war froh, mein Gefühl hat mir gesagt, dass das nix geworden wäre.

    Dann schließlich schlug auch Isabella (oder Isabelle) auf. Gleich unsere erste Begegnung war von Erfolg gekrönt, ein sympathisches Lächeln war der Auslöser. Sie hat etwas Lolita-haftes, sehr klein, schlank, rote Lippen, dunkelblonde zusammengebundene Haare, sehr mädchenhaft und zierlich. Und die Titten waren so spitz, da hätte man ungelogen die Zuckertüten für die kommenden Schulanfänger dran formen können. Draußen habe ich mich dann zu ihr gesellt, es begann mit gegenseitigem Befummeln, der nette Eindruck bestätigte sich. Die Standardfragen waren aber auch bei ihr drin. Sie sagte mir sie sei 21, selbst 18 hätte ich ihr abgenommen. Ich, ohne nach dem Service zu fragen, mit ihr ins Zimmer. Und dann kam der krönende Abschluss. Ein wohlwollendes Blaskonzert, zwar mit Zahneinsatz, aber trotzdem gut, wir dann in die 69er und ich ihre blankrasierte Muschi geleckt, bis meine Flüssigkeit (im Mund) aufgebraucht war. Wirklich schönes Ding, also die Muschi. Dann sie auf mir, und sie legte gleich los und sie gab den Ton an, der mir gefiel. So eine kleine Lolita kann ich aber auch einfach nicht blümchenhaft ficken. Also hab ich sie direkt von der Reiter in die Missi geworfen und mit harten und schnellen Stößen weitergemacht. Anschließend in der Doggy eingelocht, dabei aufgepasst, nicht dass ich das falsche Loch erwische, denn das würde gleich mal 50 oder 100 € Aufpreis geben. Und ihr weitere feste, tiefe und schnelle Stöße verpasst, ihre Muschi in alle Richtungen dabei gedehnt. Ihr Gestöhne war gut dosiert, beim Abspritzen dann schön ihren Körper an meinen gedrückt. Leider ging es auch hier schnell raus, anziehen, noch eine kurze Umarmung und Finito, ich schätze aber, dass ich es diesmal schon auf stolze 20 Minuten geschafft habe. Küsse auf den Mund gab es bei ihr nicht, nur auf die Wange.

    Zur Einrichtung: diese ist 1a und wirklich exquisit. Alles hochwertige und neue Möbel, das Buffet war leider schon etwas abgestanden, die Außentemperatur machte sich auch am Buffet bemerkbar, somit ließ ich meine Hände zumindest von den Milchprodukten, sah teilweise nicht mehr lecker aus. Der Außenbereich bietet zahlreiche Liegen und einen Pool.

    Fazit

    Wäre ich nach dem ersten Fick wieder gegangen, dann wäre ich nicht zufrieden gewesen. Selbst der zweite Fick war eher Durchschnitt, der letzte Fick hat dann aber alles rausgeholt. Man muss seine Mädels kennen, dann ist der Spaß groß. Bereits zu Beginn kann man ja schon selektieren, was ich auch tat, Delia hat mich halt gut bezirzt, bei Alexandra war klar, dass sie mir ohne Frummser einen bläst und bei Isa war es halt die Sympathie. 200 € (50 Eintritt + jeweils 50 € / halbe Stunde bei drei Mädels) gezahlt, als Erfahrung auf jeden Fall gut, und drei Rumäninnen an einem Tag gefickt, keine Ahnung ob ich nochmals dort aufschlagen werde, selbst bei der Verabschiedung wurde ich gefragt, ob ich zufrieden sei, ich antwortete mit „ja“. So war es auch. War ca drei Stunden dort.

    P.S.: eine Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. - ich glaube diese hier, fand ich auch übel geil. Sie hat ein großes Muttermal an der unteren linken Pobacke und am Rücken, ist zwar schlank aber hat einen schönen großen Hintern, wenn man das als groß bezeichnen darf. Auch ein sehr hübsches Gesicht, kenn aber leider nicht ihren Namen. Weiß einer was über sie?

    P.P.S. die Carmen(?) mit den beiden Augen als Arschgeweih war heute auch da, geiles Geschoss, sie schien aber keine so richtige Lust gehabt zu haben, weiß nicht ob es überhaupt jemand geschafft hat mit ihr in ein Zimmer zu gehen, sie machte jedenfalls nicht diesen Eindruck.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2012
  16. Surf-doggy

    Surf-doggy Talentscout

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    467
    P.S.: eine Rumänin - ich glaube diese hier, fand ich auch übel geil. Sie hat ein großes Muttermal an der unteren linken Pobacke und am Rücken, ist zwar schlank aber hat einen schönen großen Hintern, wenn man das als groß bezeichnen darf. Auch ein sehr hübsches Gesicht, kenn aber leider nicht ihren Namen. Weiß einer was über sie?

    -------------------------------------------------------------------

    Dies dürfte meine momentane Favoritin sein, wenn sie kein Englisch und Deutsch spricht ist es Serena - Rumänin und lange in Spanien gearbeitet, deshalb spricht sie unter anderem fliesend spanisch und natürlich rumänisch.
    Sie ist seit ca 3 Monaten da und am Anfang war richtig Girlfriendsex möglich, mittlerweile hat sie sich mit einigen Mädchen so verständigt, das ZK ausgeklammert werden.
    Da sie mir am Anfang diese aber nie verwehrt hat sondern dauerhaft und im wechsel mit Pussy lecken verpasst hat, werde ich sie jetzt etwas zappeln lassen bis wir uns wieder darauf einigen können.
    Ist natürlich recht schwer bei Ihr wegen den Verständigungsproblemen.
    Der Bläser ist sie eigentlich auch nicht - eintöniges langweiliges Gebläse ohne hochzuschauen, immer mal zwischendrin mit den Händen 3 mal rubbeln, das wiederholt sich dann bis man das Handtuch wirft, aber sonst ist es für mich ne süße Maus die sich von den leicht Zigeunerhaften Rumis unterscheidet.

    :bier
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2012
  17. Surf-doggy

    Surf-doggy Talentscout

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    467
    Da ich gestern ein Zeitfenster am Abend zur Verfügung hatte, reiste ich schnell mal ins Paradies.

    Leider war das aktuelle Line_Up der absolute Reinfall, nicht nur Zahlenmäßig, auch sonst.

    Die meisten ansprechenden Girls sind erstma auf Urlaub und so hab eich mich von Delia o.ä. nach längerer Aufgeilprozedur überreden lassen ins Zimmer zu gehen.
    Hätte ich mich auf mein Gefühl verlassen, wäre mir das erspart geblieben, aber da sie schon wochenlang an mir baggert konnte es nur geil werden :böse

    Im Zimmer gab sie mir zu verstehen, das sie nur 1-2 Minuten bläst, und angucken wollte sie mich dabei auch nicht, lecken am Schwanz auch nicht und überhaupt :böse

    Ich wollte es dann nur zu Ende bringen und hab sie bissel in der Doggy gefickt, aber da tat ihr dann auch der Rücken angeblich weh und hier und da hat es gezogen.Am Pool war sie noch Mopsfidel. :böse

    So langsam bekomme ich eine Abneigung gegen faule RO´s - die die Kohle geschenkt bekomen wollen :böse

    Nach der Geldübergabe ging ich zur Dusche und sie hat die Reinigungsprozedur mit 2 verschiedenen Sprayflaschen vorm Spint vollzogen :böse

    Also mir reichte es dann und bin nach Hause gefahren, dan nützt es auch nichts wenn der Chefkoch einen Super Job macht :D

    Ist echt schade das man nichtmal andre Mädchen in den Club bekommt, er hätte es verdient.

    so long
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2012
  18. totmacher666

    totmacher666 Obersachse

    Registriert seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    262
    Sie war auch bei mir die aktivste beim Bezirzen, aber irgendwie wusste ich schon bevor ich mit ihr ins Zimmer gehe, dass sie nicht so der Bringer ist. Die Geilheit nach dem schnellen Geld war ihr wohl anzusehen. Sie macht die Kerle draußen heiß und dann im Zimmer gibts nur heiße Luft.:down
     
  19. Dr.Aldi

    Dr.Aldi Sachse

    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    53
    Was gibt´s neues

    Da die Urlaubszeit nun wohl vorbei sein dürfte meine Fragen:

    War einer von Euch in den letzen Tagen mal dort ?
    Sind noch die gleichen Damen da oder gibt es vielleicht neue?

    Wollte bald mal wieder hin, aber nur wenn die Auswahl neu(besser) ist.

    Danke für Eure Antworten
     
  20. totmacher666

    totmacher666 Obersachse

    Registriert seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    262
    Also die Auswahl ist neu, von der Sommerfraktion sind mir in letzter Zeit nur noch drei bekannte Gesichter untergekommen. Heute waren ca 12 Mädels da. Viele davon blasen leider nur mit Frummser - daher am besten vorab nach dem Service fragen und Baggerversuche abwarten und auskosten:king. Finde Isabella immer noch am Besten, bzw. wie in anderen Gefilden gesagt wird: "Ist eine Top-Mädchen":zwink. Hatte letztes mal bei einem Dreier aber auch einen Glücksgriff mit dabei, leider ist mir der Name entfallen, sie war heute leider nicht da, sonst hätte ich sie nochmals einzeln konsultiert - meine Konzentration beim Dreier war auch nicht die Beste. Die Gute bläst ohne Gummi und ist auch schön notgeil: Rumänin, groß, praller Arsch, dunkelblonde Haare, ne (süße) Schweinchennase, hat ein erkennbares Muttermal direkt unter einer Titte.

    Empfehlenswert sind insbesondere die Feiertage und Vor-Feiertage, dann hält sich der männliche Besuch in Grenzen. Scheinbar widmen sich an diesen Tagen die meisten ihrer glücklichen Sims Familiensimulation. Heute waren auch nur etwa 7-8 Kerle da. Die Baggerversuche der Damen steigen dadurch jedoch an. Hab heute auch schätzungsweise 7 Mädels mit 7 unterschiedlichen Wortschöpfungen um kurzfristige Einsamkeit gebeten.
     
  21. Surf-doggy

    Surf-doggy Talentscout

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    467
    Ich pausiere noch, trotz der atttraktieven Eintrittspreise (sicher weil es im Moment nicht so läuft) habe ich im Moment keinne Bock auf den nachlassennden Service der Balkangirls,
    Bin im Moment besser bei deutschen aufgehoben da muss man nicht die Kohle so wegwerfen.

    :D
     
  22. leviathanum

    leviathanum Obersachse

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    163
    tag !

    sind denn inzwischen die umbaumassnahmen im hinteren (wellness)bereich
    abgeschlossen ?

    in diesem sinne !
    :bier
     
  23. Surf-doggy

    Surf-doggy Talentscout

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    467
    kanns mir nicht vorstellen

    :D
     
  24. leviathanum

    leviathanum Obersachse

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    163
    nabend !
    aus gegebenem anlass hier nochmal die konkrete nachfrage : war unlängst jemand da und kann den stand der bauarbeiten im hinteren bereich (innenwellness gegenüber fitnessraum) konkret beschreiben ?
    in diesem sinne
    :bier
     
  25. 8angels

    8angels Jungsachse

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Sonja FKK Paradies

    War heute kurz da(hatte nur kleines Zeitfenster)
    Die Umbaumaßnahmen sind nicht abgeschlossen, d.h. das neue Schwimmbad scheint zwar gefliest zu sein, aber ansonsten nicht weiter fortgeschritten.
    Es waren ca 5 DB und 12 CDL da,
    zu meinem erstaunen traf ich nach fast 2 Jahren Abstinenz( nicht ich) Sonja:D wieder, die ich mir nuicht engehen lassen konnte.
    War wieder eine perfekte CE, da sie noch weiter 2 Wochen dort ist, werde ich demnächst einen längeren Aufenthalt p:stinklanen.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden