Goldentime

  1. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

    Information ausblenden
  2. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Frage Erlebniswohnung oder Anni Porsche in Berlin

Dieses Thema im Forum "Überregional: Archiv der Fragen - Abgeschlossen" wurde erstellt von Wildgans5, 13. Januar 2013.

  1. Wildgans5

    Wildgans5 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    468
    Guten Abend,

    habe demnächst wieder in Berlin zu tun und wollte bei dieser Gelegenheit mal nicht das Artemis sondern eine von den beiden Läden besuchen.
    Nun gibt es ja für beide durchwachsene Berichte.

    Wie sieht die Parkplatzsituation dort aus?
    Welchen Tag würdet Ihr wählen, gibt es da einen Tip?
    Welchen Laden würdet Ihr wählen?

    gibt es in Berlin noch was ähnliches, also kein Bordell wo jedes Girl einzeln kostet?

    WG5
     
  2. Bademeister09

    Bademeister09 Einsteiger

    Registriert seit:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ErlebnisWohnung ist in der Karl Marx Strasse und die ist sehr belebt.... Parkplatz sicherlich schwierig. war dort mit dem Fahrrad, ubahn ist direkt vor der Türe. bei meinem besuch waren 3 Mädels da und 15 Männer... so ganz nett der laden und für das Geld ganz okay... ist sicherlich immer voll dort, war an einem die Mittag dort
     
  3. eichel65

    eichel65 Obersachse

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    51
    geschmackssache

    für parken in der Erlebnisswohnung finden sich parkplätze in den Seitenstraßen- ich hatte nie mehr als 300-400m zu laufen...

    die tage sind fast egal - natürlich gibt es "stoßzeiten" (schönes Wortspiel :bier ) quasi nach der arbeit nochmal ficken 16-18uhr , aber ich habe das gefühl das es am wochenende ehr noch voller ist... (kann mich aber auch täuschen...)
    als uhrzeit kann ich empfehlen so 15-17uhr, ich habe mitbekommen das häufig gegen 16uhr neue mädels auftauchen- wenn du den wechsel mitnimmst hast du noch mehr auswahl :D

    anni porsche war ich erst einmal - ist auch ok, kan man(n) hingehen aber ich denke die qualität in der erlebnisswohnung ist besser

    viel spaß, wo auch immer :D
     
  4. xklausrichter1

    xklausrichter1 Sachse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    64
    Hi,

    ich war schon zwei, drei Mal in der Erlebniswohnung.
    Ich glaube in Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. von Anni Porsche eine DL wiedererkannt zu haben, mit der in Monis Sex Kino schon mal das Vergnügen hatte. Was liegt also näher, als Anni Porsche und damit auch Bionse mal zu besuchen.

    Vor ein paar Wochen hatte ich in Berlin zu tun und habe an einem Wochentag gegen 13:00 Uhr die Gneisenaustraße angesteuert. Da ich natürlich faul bin wollte ich in unmittelbarer Nähe parken, was dort nicht ganz so einfach ist. Nach einem kurzen Klingeln wurde ich eingelassen. Die Begrüßung durch die Hausdame war, nun ja in Berlin gilt das wohl als freundlich. Recht kühl wurden mir die Schließfächer für Klamotten und Wertgegenstände gezeigt. Die 2,- Pfand für den Schlüssel am Schrank gab es gleich als Wechselgeld (alle Preise dort sind X8,- Euro). Bei mir war irgendeine Hausmädchen-Mottoparty angesagt für, ich glaube, 88,- Euro. Meine Frage nach Bionse wurde negativ beantwortet aber da Geldübergabe und Fragen so ziemlich eins war und mir gesagt wurde, dass Bionse noch kommt blieb ich dort.

    Grundsätzlich sind AP und EW ja recht ähnlich. An dem Tag als ich bei AP war waren etwa 15, später etwa 20 Männer da und bis gegen 18:00 als ich wieder weg bin etwa 6-8 DL von denen immer zwei bis vier im Einsatz waren. Die Damen bei AP waren an diesem Tag größtenteils aus Südosteuropa (Bulgarien, Rumänien so die Ecke) und zwei Deutsche. Von den anwesenden Damen habe ich etwa die Hälfte auf der Anwesenheitsliste auf der HP wiedererkannt. In der EW scheinen die Damen eher aus CZ/PL oder weiter östlich zu stammen. Die Quote angekündigt zu wirklich da ist sicher ähnlich wie bei AP.

    In der EW kann man sich bei einem Bierchen in einem der beiden Spielzimmer auf die Couch lümmeln und dem Treiben entspannt zusehen. Bei AP ist das nicht so schön, da man 1. keine Getränke mit in das einzige Verrichtungszimmer nehmen darf und 2. auch außer zwei Barhockern und einem kleinen Hocker für zwei mann, keine Sitzmöglichkeiten vorhanden sind. In der EW gibt es bei den Getränken Selbstbedienung, während bei AP die Getränke an einer kleinen Bar ausgeschenkt werden. Diese ist allerdings mit 3 Mann auch schon gut gefüllt. Die Buffets in beiden Locations nehmen sich nicht viel. Was bei AP hervorzuheben ist, dass dort am späten Nachmittag ein Lieferservice Essen anliefert was von einem ???vielleicht Koch?? hinter dem Buffet ausgegeben wird. Bei mir gab es Spanferkel mit Klößen. Da ich nicht solche Ausflüge nicht zum Essen mache können die bei mir damit allerdings nicht punkten.

    Zu den Damen muss ich sagen, dass man ähnlich wie in der EW schon die Initiative ergreifen muss. Dass eine Dame aud dem Bett liegt und eine heranwinkt ist schon die Ausnahme. Allerdings ist mein Eindruck schon eher so, dass die Frauen in der EW "geiler" sind als bei AP. Dort läuft alles eher wie auf einer Familienfeier ab während in der EW eher die Studentenparty läuft. Zu den DLs will ich gar nichts weiter sagen, da dies abhängig von der Besetzung wahrscheinlich sehr schwankt.

    Was mir bei Anni Porsche wirklich gut gefallen hat, dass die DLs die gleiche Dusche nutzen wie die Gäste. Zum Einen kriegt man halt wirklich mit, dass die Damen sich zwischendurch immer mal wieder frisch machen. Zum Anderen kann es unter der Dusche auch zu der Einen oder Anderen netten Begegnung kommen.
    Was mir gar nicht gefallen hat, ist der Typ, der dort mit anwesend ist (Betreiber?) und wie ein Aufseher immer mal wieder für einige Zeit mit hinter dem Rücken verschränkten Armen im Spielzimmer nach dem Rechten schaut. In der EW schauen die Betreiber nur mal kurz rein wenn die Damen ihre Arbeitszeit rum haben, das ist wesentlich diskreter.

    Fazit:
    Ich kann nicht wirklich von Anni Porsche abraten, in der EW fand ich das ganze Geschehen aber doch wesentlich entspannter und lockerer (deutscher Wochenmarkt gegen südländischer Basar). Beim nächsten Termin in Berlin werde ich wahrscheinlich wieder in der EW klingeln.

    Viele Grüße

    P.S. Bionse war natürlich an dem Tag nicht da
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2014
  5. andrelu

    andrelu Obersachse

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    36
    Ich finde, AP hat qualitativ in den letzten 1,5 Jahren sehr nachgelassen. Seitdem es dort quasi einen Dauerbetrieb von früh bis nachts gibt und nur noch fast ausschließlich südosteuropäische Frauen da sind. Zur EW kann ich nichts beitragen, da ich dazu keinen Vergleich habe. Wer es wirklich familär und mit echter Lust zu tun haben möchte, dem kann ich in Berlin Pams Oase empfehlen. Sie macht ca. 3mal die Woche Party von 3 - 5 Stunden mit 2 oder drei deutschen Frauen, die es alle aus Lust am Sex betreiben. Pam selbst ist chronisch unterfickt und oft selbst mit am Start. Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2014
  6. km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.725
    Zustimmungen:
    1.721
    Danke geht hier nicht. AP hab ich auch leider nichts gutes mehr gehört und so hab ich es damals sein gelassen.

    Was ist denn der Unkostenbeitrag bei Pamela A :)
     
  7. FonsanaMedium

    FonsanaMedium Jungsachse

    Registriert seit:
    10. November 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    80€, siehe homepage :D
     
  8. andrelu

    andrelu Obersachse

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    36
    Der Preis bei Pamela ist variabel, je nach Anzahl der anwesenden Frauen. Bei einer Frau (ganz selten, meistens nur Manja) liegt er bei 60 EUR, bei zwei Frauen 75,- und bei drei Frauen die oben erwähnten 80,- EUR. Meist zwischen 3 und 5 Stunden. Darin enthalten sind ein kleines Büffet, Getränke und natürlich das Wichtigste: Sex soviel und solange kannst mit allen anwesenden Frauen (safe), OV pur. Parken kann man in den umliegenden Seitenstrassen oder im Parkhaus vom Kaufland.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2015
  9. Earlxxx

    Earlxxx Obersachse

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    69
    Hallo werte Forumler, ich bin die Woche in Berlin und wollte mal die Erlebniswohnung anpeilen da hier momentan einige Mädels dasein sollen.
    Kann mir jemand sagen ob das gehalten wird was auf deren Seite versprochen wird, war vielleicht jemand in letzter Zeit da?
    Bsp. Do. 05.02.15:
    15 Girls und Manu Magnum für eine 12 Stunden Party, das würde sich rein rechnerisch schon lohnen ;)
     
  10. km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.725
    Zustimmungen:
    1.721
    hier steht doch alles geschrieben , was willst du mehr wissen. Zur Not mal Google fragen. Die 15 Damen verteilen sich über den Tag also nicht alle 15 gleichzeitig da.
     
  11. Earlxxx

    Earlxxx Obersachse

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    69
    Ahhh google fragen, das ich da nicht drauf gekommen bin.
    Nichts für ungut km-hl71.

    Spaß bei Seite hatte gehofft jemand könnte was zu aktuellen Abläufen sagen.
    Natürlich hab ich über google den einen oder anderen Bericht gelesen aber meist älter.

    Mich würde interessieren wie viele Mädels parallel am Start sind und in welchen Intervallen ca. gewechselt wird zu Beispiel.

    Darum die Frage ob jemand vor nicht allzu langer Zeit da war.

    Macht doch kein Spass wenn 15 Stecher auf ein Mädel kommen (überspitz).
     
  12. eichel65

    eichel65 Obersachse

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    51
    zu 95 % stimmt die anwesenheit wie im web Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    beschrieben. das problem ist ehr das du nicht weist zu welchen uhrzeiten welche damen da sind. manche sind fast den ganzen tag, immer mal wieder auf der spielwiese und manche kommen blos für ein bis zwei stunden zur action. anrufen kann da hilfreich sein. bin eigentlich ein fan der erlebniswohnung, aber letztens war es häufig recht voll wobei handtücher und badelatschen schonmal knapp werden können. liegt wohl auch daran das die immer mehr internationalen zulauf haben... habe mich da mit leuten aus england und niederlande unterhalten, die kommen wegen dieser action extra nach berlin geflogen...
    alles in allen aber ne empfehlung wobei in der regel das eingehalten wird was auf der website steht.

    ps: kannst ja mal berichten und deine quote hier verbessern ! :bier
     
  13. Earlxxx

    Earlxxx Obersachse

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    69
    Das ist doch mal ne Aussage, Danke eichel65.
    Ich werd auf jeden Fall ein paar Zeilen tippen egal wo es mich letztendlich hinverschlägt.
     
  14. toni1a

    toni1a Einsteiger

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich war im Januar 2 Mal Mo, Mi. in der Erlebniswohnung von 12-18 Uhr. Es waren so 15 bis 25 Männer anwesend. Es war meist nur eine Frau aktiv, selten mal 2 oder auch keine. Wenn eine junge, hübsche z.B. Alex aktiv war, dann gab es immer großen Andrang. Infolge dessen kam nicht jeder dran bzw. die Ladies teilten die Zeit entsprechend kurz zu.
    Irgendwie unbefriedigend und ein wenig stressig, ich mag es exklusiver.

    Vorteil ist, das Du für 90 Euros den ganzen Tag verschiedene Mädels testen kannst und Sauna, Essen und Getränke auch ok sind
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden