Goldentime

Bericht Erfurt - FKK-Paradies - Pool Paradies - heute ohne Fick-Schnitzel

Dieses Thema im Forum "Thüringen: FKK- und Saunaclubs" wurde erstellt von ephemeries, 6. Juli 2019.

  1. ephemeries

    ephemeries Jungsachse

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    43


    Stadt: Erfurt
    Clubname: FKK-Paradies
    Link: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Eintritt: 65€
    Empfang: nett
    Ambiente: 10 von 10
    Umkleide/Sanitär: 8 von 10
    Verköstigung: 6 von 10
    Sauberkeit: 9 von 10
    Name DL(s): Leyra / Anna
    Nationalität(en): MOL/RO
    erhaltener Service:
    Servicewertung DL(s): 9 von 10
    Aufenthalt: 6 Stunden
    Gesamtpreis: 245€
    Positve Punkte: Pool / Sauna / Bier / nette Damen.... alles da
    Negative Punkte: leicht unangenehme Animation einiger DL
    Besonderheiten:
    Wiederholungsfaktor Club: 7 von 10



    Bericht


    Pool Paradies - heute ohne Fick-Schnitzel

    Nach so gut einem Jahr war ich dann mal wieder für einen Donnerstag Sommer-Nachmittag im Erfurter Paradies. Hat sich nicht viel verändert, Ausstattung und Personal immer noch topp, alles sauber, gut gepflegt und komfortabel eingerichtet. In Puncto Ausstattung übertrifft das fast alle NRW Clubs, die ich kenne.

    Ist die Beach Bar neu? Bestimmt am Wochenende sehr cool..

    Die Damenriege zum letzten Jahr komplett verändert - wen wunderts, ich kannte keine mehr. Also nach dem einchecken erst mal ein paar gemütliche Runden im Pool gedreht, und dann abgewartet wer sich alles vorstellt.
    Ja, hier wird animiert, von der einen mehr als von der anderen, und von wenigen auch gekonnt.
    Felicia und Luise waren leider ncht da.

    Leyra aber, die animiert ja mit Blicken, offenem Lächeln, und zwangloser, interessanter Konversation. Wenn man sie einlädt setzt sie sich zu einem, aber hält eine angenehme Distanz die sich erst im Laufe des Gesprächs auflöst.
    So muss das gehen, ein professioneller Flirt, und man fühlt sich fast so als wenn man sie erobert hätte, gefolgt von einer zärtlichen, lustigen CE. Sehr toller BJ, das kann sie wirklich! Mit ihren natürlichen C-Cups spielen macht Spaß, ZK waren etwas zurückhaltend, aber insgesamt ein angenehmes, entspanntes und sehr zugewandtes Zimmer.
    Da ich morgens noch fleissig meine Porno Müsli gegessen habe, war die Tüte auch überraschend voll...

    Zurück am Pool, mit Bier, Zigarre und Auto-Motor-Sport bewaffnet, also männlicher gehts kaum sag ich mal, dann den angenehm sonnigen Nachmittag ausklingen lassen. Die Animations-Frequenz nahm ab, nur eine DL lachte fröhlich draußen rum und sprach irgendwie jeden an.

    Und das war schon klasse, wie sie das machte: also English in Brocken, deutsch noch weniger, ein bisschen Italienisch, aber egal, sie lacht fröhlich und quasselt drauf los. Sie mochte dann mal an meiner Zigarre ziehen (mit dem erwartbaren Resultat: Hustenanfall), und verabschiedete sich lachend.
    Nach ein paar Minuten legte sie sich in meine Nähe auf eine Sonnenliege, und fragte ob ich sie eincremen könnte. Ja doch gerne, die Zeitung war eh schon halb durch und eher langweilig, da nimmt man sich doch gerne die Zeit und beschäftigt sich mit Anna (21) aus Hermanstadt.
    Sie ist auch wirklich hübsch, ein sehr natürliches Gesicht, tolle Augen, sehr schöne Brüste, so ein bisschen unbekümmertes Girl-Next-Door das noch nicht weiß wie gut sie eigentlich aussieht (oder der es egal ist..).

    Gut, eincremen vorbei, sie bedankt sich, immer noch keine Zimmerfrage, sie sammelt gerade Sympathie-Punkte und wir verabreden uns auf später, nach dem essen.

    Da waren wir nämlich schon ein bisschen spät dran - um 18 Uhr macht das Restaurant auf, und der Thüringer an sich ist pünktlich. Kurzum, die Vorräte gingen schon bedenklich zur Neige, es gab z.B um 1835. kein Fick-Schnitzel mehr... :-(

    Das ist, sag ich mal, aber auch der einzige kleine Kritikpunkt am FKK Paradies. Die Küche ist Catering Service, und wenns alle ist dann ist es halt alle.
    Der Rest - Personal, Ausstattung, Komfort, alles tippitoppi.
    Es gibt einen Beach-Bar Bereich draußen, da wird am Wochenende wohl auch gegrillt - also da bin ich schon ein bisschen neidisch, das ich nie am Wochenende da bin.
    Unter der Woche ist es eher leer, ich hab zwischen 15-20 Blaubären gezählt (Bademäntel sind flauschig Blau!)

    Anyway, gegen frühen Abend dann mit Anna eins der hinteren Zimmer geentert. Sie ist schlank, 1.60 hoch, Brünett, stehende B-Cups, aber das beste Erkennungsmermal ist ihre erfrischend offene und herzliche Art.

    Ich bitte erst mal um Massage, macht sie auch ganz gut. Die ersten ZK sind dann so gut, das ich auf eine Stunde verlängere (was sie aber nicht versteht - und da sie keine Uhr hat, auch egal... dann übernehme ich die Zeitregie eben...).
    Damit verbrigen wir auch den ersten großen Teil der Stunde, in allen möglichen Positionen herrlich innige und zunehmend leidenschaftliche ZK. So richtig mit durch die Haare wuscheln, sie hält meinen Kopf fest und rammt mir die Zunge in den Hals...
    Das war schon ziemlich toll! Wurd dann von ihrem BJ getoppt, der wirklich langsam, zärtlich und gefühlvoll war, DT Ansätze, mit viel Zärtlichkeiten garniert, topp!

    Dann brauchte ich mal eine Wasser Pause, stehe kurz auf. Sie legt sich auf den Rücken, stützt sich mit den Ellenbogen ab. Ihr Brüste schweben perfekt in diesem Gleichgewicht zwischen Erregung und angespannter Gelassenheit, die Nippel stehen wie Kerzen und wollen an die Decke. Ich stehe an der Bettkante, sie öffnet die Beine, ihre herrliche Muschi reckt sich mir entgegen und sie lacht dieses grandiose, offene und schelmische Lachen.
    Wow. Alles richtig gemacht. Tolle Frau!

    Gegen Ende der Stunde hab ich mich wieder hingestellt, und auf ihre wunderbaren Brüste gespritzt. Eigentlich ja nicht so mein Ding, aber hier passte es, und ich wollt auch mal gucken wie viel noch rauskommt....
    Mehr als erwartet, Kollegen, mehr als erwartet!

    Beim rausgehen radebrecht sie plötzlich nach der Zeit, und ich sage ihr das wir eine Stunde auf dem Zimmer waren. Sie guckt mich mit großen Augen an, und ich versichere ihr das alles okay ist, ich bin immer so langsam...
    Ein ehrliches Lachen, und die Welt ist in Ordnung.

    Es waren noch einige andere interessante Damen da. Manche animieren leider viel zu plump, das mindert wirklich jedes verlangen nachhaltig runter.
    Eine Dame, lange schwarze etwas gelockte Haare, tolle Lippen, sehr schöne C-Cups, dunkler Teint und sehr freundlich, wäre noch ein Option gewesen. Hab den Namen leider nicht verstanden...

    Erika
    hab ich beim rausgehen kennen gelernt: sie zog sich gerade Sport Klamotten an, und das sah verdammt noch mal erotischer aus, als der String den sie vorher anhatte. Sie ist die mit Abstand sportlichste unter den Damen, toll in Form. Und nett!
    Leider hatte ich im Fitnessraum schon meine täglichen 50 crunches gemacht, aber so ein Wettkampf mit ihr.... das hätte schon was.
    Nächstes Mal!

    Insgesamt ein sehr entspannter Nachmittag/Abend im Paradies, entspannte Stimmung, sollte ich öfters machen.
     
    MMikee, Salax, Hoden und 9 anderen gefällt das.

  2. zwickauer112

    zwickauer112 Obersachse

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    120
    Sehr schöner Bericht!
    Ich überlege gerade, ob ich Samstag erstmalige nach EF fahre. Bisher war ich nur in L zu Gange.
    Was hast du denn im Einzelnen bezahlt?
    Du schreibst wie selbstverständlich, dass du den Girlie auf die Brüste gespritzt hast, das wären dann in Leipzig schonmal 50€ Aufpreis!
    Und ZK sind wohl in EF noch an der Tagesordnung? Bekommt man in L auch nur noch mit Glück. Würde mich über paar Infos sehr freuen. Danke!
     
    ephemeries gefällt das.
  3. ephemeries

    ephemeries Jungsachse

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    43
    Also das waren mit Leyra 1 CE (50€), inkl ZK. Bei Anna 2 CE plus 30€ für die Titten-Spritz-Aktion....naja wusste ich vorher auch nicht, wo ich sonst immer bin ist das eigentlich inklusive. Würd ichj jetzt so auch nicht wieder machen...
    Bei Anna ZK wrklich gut, auch inkl.
    Ich sag mal "moderate extras" Preise.
    Viel Spaß!
     
  4. zwickauer112

    zwickauer112 Obersachse

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    120
    Danke ephemeries!
    Ich war bereits gestern, am Freitag. Hatte mich Umentschieden, weil laut Homepage Samstag Dessoustag ist aber ich die Girls nackisch sehen will.
    Viele hatten zwar ne Kleinigkeit Stoff am Körper aber so ein String sieht ja auch schick aus. Bis auf Eine, hatten zumindest alle ihre Titties unverhüllt.
    War ja mein erster Besuch in EF, bisher war ich ausschließlich in L.
    Empfang um 13:30 eher unterkühlt, mir wurden die Spinde gezeigt und der Gang, von wo aus man überall hin kommt. Hätte ausführlicher ausfallen können. Hinweis aufs Abendessen gabs auch keinen, wusste ich hier ausm Forum. Eigentlich hätte ich mich dumm stellen und einfach mitessen sollen, ohne die extra 5€.
    Nach dem Duschen bin ich gleich raus ins Freie, da saßen ca. 6 Mädels gleich am Ausgang unter der Überdachung. Meinem „Hallo“ kam wie im Chor „Hallo Schatzi“ zurück.
    Erstmal an die Bar, Getränk bestellt, noch bevor ich es hatte, stand schon die erste CDL neben mir. War sehr freundlich und anschmiegsam aber ich wollte erstmal ankommen. Sie hat mir den Club gezeigt und dann bin ich in den Pool. Nach der Erfrischung hatte ich ihr nen Zimmergang zugesagt aber es kam anders.
    Wie ich so Rumplantsche kommt eine dralle Schwarzhaarige auf mich zu und sagt, „ich komme zu dir“. Und schwups war sie auch schon mit im Pool. Nach dem üblichen „wie heißt du und wie gehts-Gequatsche“ folgten leckere ZK. Sie hatte zwar nicht die besten Zähne aber war ansonsten sehr hübsch und schön griffig. Nach ca. 10min Fummelei ging’s dann ab ins Zimmer. Es war halbwegs kühl drin aber sehr dunkel. Es wurden paar Extras, erst für 30 dann für 20€ angeboten aber ich entschied mich für ne Standartnummer.
    War letztlich ne gute Sache, Blasen plus 3 Stellungen. Nach 15min vorbei.
    Der Dame, die mir den Klub gezeigt hatte, gefiel es überhaupt nicht, dass ich ne Andere ihr vorgezogen hatte.
    Jetzt gabs Gemütlich auf der Liege, paar Getränke, immer mal wieder in Pool hüpfen und ab und an kam ne CDL. Aber ich vertröstete erstmal alle auf später.
    Das „später“ kam dann irgendwann. Es ergab sich, dass wir ungefähr 20min im Pool rumplanschten, bissel Geschmuse und dann noch paar Fickbewegungen an Land. Natürlich nur angedeutete. Ab ins Zimmer, solide Nummer. Nachfragen nach Dildo oder Lecken lehnte ich ab. Die blonde Maus mit den Steh-Titties hat sich echt ins Zeug gelegt, lange geritten, dann Missio und Doggie und um es zu beenden hab ich sie nochmal nach oben gebeten. Alles ohne Zickereien aber auch ohne ZK. Gelungene Action.
    Dann wieder auf die Liege. Angenehmes Gespräch mit nem Herren, der schon in etlichen Klubs unterwegs war und mir vorgeschwärmt hat, was anderen Ortes so abgeht. Da konnte man echt neidisch werden.
    Es war mittlerweile kurz nach 18:00, Hunger stellte sich ein. Also 5€ gelöhnt und ich muss sagen, das was ich gegessen hatte, war echt gut. Ich war richtig satt und zufrieden.
    Es kamen wieder einige Anfragen aber ich musste erstmal Ruhen nach dem vielen Essen. Man muss aber sagen, die Anfragen waren nie lästig oder aufdringlich.
    Ich verstehe nur nicht, warum sie Eine, die den ganzen Tag Rumänisch spricht, sich mir als Spanierin vorstellt. Was glaubt sie, wie blöde ich bin. Da hat sie sich gleich aufs Abstellgleis gestellt. Ich weiß, 80% von dem, was uns erzählt wird, stimmt nicht aber warum Spanien? So ein Unfug!!
    Ne kleine Schwarzhaarige aus Moldawien (?) lief mir irgendwann über den Weg. Sehr sehr hübsch. Eigentlich viel zu kleine Titties für mich aber sehr geiler Arsch und super schönes Gesicht. Wir lümmelten ne Weile auf zwei zusammen geschobenen Poolliegen herum, bissel Gefummel und Geknutsche. Sie brachte mich mit der Hand zum „Stehen“. Der Mitarbeiter, der während dessen die Sonnenschirme zusammen klappte, schaute interessiert zu. Mir wars egal in dem Moment.
    Irgendwann ging’s ins Zimmer. Endlich mal ein richtig Helles.
    Das Vorgeplänkel, die super Optik und die Enge der CDL brachte mich dann schon nach 15min zum Ende. Hier wurde aber nicht gleich Schluss gemacht sondern wir kuschelten und quatschten noch einige Minuten. So muss das sein.
    Für mich war damit der Tag rum.
    Also Duschen und ab nach Hause. Ich war ziemlich genau 6 Stunden vor Ort.
    Klub ist sauber und schick ausgestattet. Von der Raumaufteilung gefällt es mir in L besser. Der Aussenbereich ist aber super und bei Sommerwetter ist der Klub ne Empfehlung. Im Winter wird es mich nicht hin ziehen.
    Mädels von der Optik in Schulnoten 2 bis 4. Aber das ist ja sehr subjektiv. Essen im Vergleich zu Leipzig 4-Sterne-Niveau!
    Drei Nummern zu je 50€ plus 65€ Eintritt, bei wunderschönem Wetter und nem angenehmen Feeling, kann man machen und kann ich auch empfehlen. Keine Abzockereien, auch wenn in EF 30 Minuten nur 15-20 haben. Barfrau auch sehr nett.
    Kann gut sein, dass ich nächstes Jahr im Sommer wieder dort aufschlage...

    PS: Fickschnitzel gab es keine, aber sehr leckeren Goulasch.
    Ich habe keine Namen erwähnt, weil ich die sofort wieder vergesse, sobald ich sie gehört habe. Stimmen eh nicht und werden je nach Lust und Laune geändert ‍♂️
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2019
    Salax, Schrecki, Hoden und 3 anderen gefällt das.
  5. ephemeries

    ephemeries Jungsachse

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    43
    Danke für den Bericht, klingt nach einem schönen entspannten Tag!
    ich glaub ich weiß wen du meinst, Name weiß ich auch nicht. Aber sie sagte Moldawien, so ein bisschen gelockte Haare, tolle Lippen?
    Sie hatte mich nach der Uhrzeit gefragt und ich hab ungelogen mein Bier über unsere Füße geschüttet als ich auf meine Uhr gucke. War sehr lustig, wir haben gut gelacht. Sehr sympathisch! Ich war nur leider noch platt...

    Ehrlich gesagt im Winter kann ich es mir da auch nicht vorstellen...
     
  6. zwickauer112

    zwickauer112 Obersachse

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    120
    ...leider Nein. Glatte, kurze, schwarze Haare. So lang, dass man gerade so nen Zopf machen konnte.
    Sie stellte sich mit irgend nem Name vor. Den weiß ich nicht mehr. Auf meine Frage, wie sie denn wirklich heißt, kam „Olga“ als Antwort.
    Aber wie schon gesagt, stimmt eh net. Beim Nächsten heißt sie dann Shakira oder Cleopatra :Muaha:
     
    ephemeries und rsteiwo gefällt das.
  7. rsteiwo

    rsteiwo Sachse

    Registriert seit:
    7. August 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    20
    Das die CE nur 15 min war lag aber an Dir,darfst halt nicht so schnell fertig werden:) Sonnst ist das echt ein schöner Club,auch im Winter, da spielt sich halt alles drinn ab, was solls.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden