Goldentime

  1. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

  2. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Bericht Erfurt - FKK-Paradies - Noch ein schöner Landpuff...

Dieses Thema im Forum "Thüringen: FKK- und Saunaclubs" wurde erstellt von ephemeries, 21. Juni 2018.

  1. ephemeries

    ephemeries Jungsachse

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    23

    Stadt: Erfurt
    Clubname: FKK-Paradies
    Link: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Eintritt: 60€
    Empfang: neutral nett
    Ambiente: 10 von 10
    Umkleide/Sanitär: 7 von 10
    Verköstigung: 5 von 10
    Sauberkeit: 9 von 10
    Name DL(s): Julia / Monica
    Nationalität(en): RO/MOL
    erhaltener Service: FM/ GV
    Servicewertung DL(s): 7 von 10
    Aufenthalt: 4 Stunden
    Gesamtpreis: 165€
    Positv: Außengelände / Pool / Einrichtung
    Negativ: Maue Stimmung
    Besonderheiten: Koi Karpfen Teich
    Wiederholungsfaktor Club: 5 von 10



    Bericht


    Noch ein schöner Landpuff...

    Also in meinem Bundesländer-Ranking "Wo ist der schönste Puff?" hat Thüringen gerade die Spitzenposition erreicht. Nach dem architektonischen Kleinod in Ohrdruf dann diese Woche mal im Paradies Erfurt gelandet.
    Netter Empfang, kurze Führung durch den Club durch Iwona, dann erst mal chillen am Pool. Wow! Gepflegter Rasen, tolle Strand-Möbel, die Abendsonne wärmt noch, asi es la vida
    Wie immer kommen die Damen, die was verdienen wollen dann nacheinander zum Casting, was aber auch ganz nett ablief. Es kamen nämlich nur Iwona, Monica und Julia, der rest der Truppe hatte kein Interesse an mir. Obwohl nur 5 Gäste da waren, gegen 10 DL.
    Erstes Zimmer dann mit Julia, die recht groß ist, ein interessantes Gesicht, tolle Brüste und einen Choker der auch quasi in einen mini BH mündete - wow!
    Zimmer war leider nix.

    Danach das Restaurant gefunden, und mit ein bisschen Essen weiter Fußball geguckt. Gegen Ende zweite Halbzeit dann Monica mitgenommen, die sehr ehrlich und offen ist. Nettes Zimmer, sie hat einen sehr sportlichen, durch trainierten Körper - ja klar, da gibts ja auch ein fitnessstudio im Puff! Wahnsinn, wie geil ist das denn??
    Nächstes Mal bringe ich meine Sport- Klamotten mit, mache Eisen-Pumpen, haue Testosteron raus und knall Monica an die Wand, geil!
    Die Zimmer waren alle nett eingerichtet, das zweite mit Monika auch recht groß. Ich finds immer gut wenn es nicht nur so Fick-Boxen sind, sondern sich da jemand mal ein paar Gedanken macht, das macht das ganze hochwertiger.
    Naja ob es andererseits 60€ Eintritt wert ist....weiß ich nicht.

    Aber der Abend war schon schön entspannend, einige nette Mädels kenne gelernt. Also drei. Die anderen waren irgendwie...lustlos...? Uninteressiert?

    Nächstes Mal dann mal mt Iwona, die kann nämlich auch sehr gut flirten und ist intelligent. Aber mein Akku war zu leer für ein drittes Zimmer.
    E.
     
  2. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1.479
    Danke für Deinen Bericht @ephemeries . Endlich wieder mal was Aktuelles aus dem FKK Paradies Erfurt - nach über einem Jahr ...

    Aber: warum hast Du Deinen Bericht zu dieser Location, den Du im Rheinforum eingestellt hast (sh. hier), derartig im SF gekürzt ?!
    Dein ausführlicher Bericht liest sich IMHO viel schöner ...

    :prost:
     
  3. ephemeries

    ephemeries Jungsachse

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    23
    Also hier im SF ist der Original Bericht! Hab dann nur noch schnell ein paar Rechtschreibfehler korrigiert und irgendwie war im RF auf einmal mehr drin.
    Weil, wenn man sich das durchliest was man geschrieben hat, fällt einem 2 Stunden später doch noch was ein.... Und noch was... Und noch was...
    Ich ergänze am WE noch Mal was...;-)
     
  4. guenti1

    guenti1 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1.479
    Da hab´ ich volles Verständnis für; das geht mir auch manchmal so ...

    Da ich in auch noch in BOOMs FFM-Forum sowie dem Rheinforum poste, habe ich mir angewöhnt, den Bericht erstmal im WordPad zu verfassen und dann die Spezifika der einzelnen Foren zu editieren, wie z.B. Abkürzungen, Straßennamen etc.

    Übrigens: die 5,- Euro Aufpreis für´s Essen im FKK Paradies Erfurt ( IMHO ein fairer Preis), die Du im RF erwähnt hast, bezieht sich auf das warme Essen ab 18 Uhr. Wenn Du vorher was essen möchtest, ist an gleicher Stelle ein "Imbiß" verfügbar, der im Eintrittspreis includiert ist.
     
    ephemeries und rsteiwo gefällt das.
  5. ephemeries

    ephemeries Jungsachse

    Registriert seit:
    28. Dezember 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    23
    Ich kapier das mit dem bearbeiten des Originals irgendwie nicht.... gibts a nicht immer so nen Knopf zum drücken, für den editiermodus? Ist vielleicht noch zu früh am Samstagmorgen... ;-)

    Also kopiere ich mal die nachträglich eingefügten teile einfach hier rein....

    \\
    Netter Empfang, kurze Führung durch den Club durch Iwona, dann erst mal chillen am Pool.
    Wow! Gepflegter Rasen, tolle Strand-Möbel, die Abendsonne wärmt noch, asi es la vida. Der erste Eindruck ist wirklich gut! Nette Bar, innen auch sehr gut eingerichtet, viel Platz, das draußen Gelände ist echt groß, in der Mitte ein riesiger Koi Karpfen Teich - wo hat man schon sowas?
    Da kannste nach dem ficken noch Zen machen!

    Ich sitz mit gepflegtem Bier im Strandkorb und denke an Sylt, wie immer kommen die Damen, die was verdienen wollen dann nacheinander zum Casting, was aber auch ganz nett ablief. Es kamen nämlich nur Iwona, Monica und Julia, der Rest der Truppe hatte kein Interesse an mir. Obwohl nur über den ganzen Abend 5 Gäste da waren, gegen geschätzt 10 DL.

    Nach noch einer Runde schwimmen dann erstes Zimmer mit Julia, die recht groß ist, ein interessantes Gesicht, tolle Brüste und einen Choker der auch quasi in einen Mini BH mündete - wow! Tolles äußeres, im Vorgespräch auf der Couch dann auch sympatisch, also ab ins Lotterbett mit uns!
    Zimmer war leider nix.
    Gebläse sofort von 0 auf 100, wie so ein saugschmatzender V8 Block der gurgelt und in dem Fall mit viel Spucke bei 4000 Umdrehungen konstant, also wirklich konstant, rauf und runter hämmert.

    Gut. Nicht mit mir. Ich hatte Lust auf Slow Sex...
    Also ab in die Missio, ein paar zärtliche Liebkosungen an den kleinen, festen Brüsten ...eigentlich ganz nett.
    Fand Julia aber nicht so toll, anscheinend. Also Wechsel in den Reiter und VROOOOOM auf 4500 RPM beschleunigt und sie macht großartiges Theater.
    Kann ich aber auch.

    Also Wechsel in die Doggy, sie auf die Bettkante platziert, da sie 175 groß ist, passte das ganz gut, und dann Vollgas gegeben.
    Also so richtig, hart an den Hüften gepackt und wie der gute alte V8, ja da kommt noch was bis in die ganz hohen Drehzahlen! Hab dann aber gemerkt das ich doch lieber nach dem Bier noch ein bisschen Pause hätte machen sollen, weil Bier und Hochleistungssport vertragen sich bei mir nicht. Also was tun? Langsamer werden und das gibt garantiert rumgezicke oder weiter und durchziehen die Rammel-Nummer?

    Die Begeisterung, bzw das Theater von ihr wurde merklich leiser. Aber so ist das halt, no excuse for Pro`s, sag ich mal. Wer schnell machen will, muss auch schneller aushalten können.
    Dementsprechend fix war das Zimmer dann auch beendet, nachdem ich gekommen war, ungelogen das letzte Zucken war schon außerhalb der Muschi und ich hatte ein Zewa von ihr in der Hand.

    Trinkgeld, adè.

    Danach das Restaurant gefunden, und mit ein bisschen Essen weiter Fußball geguckt. Witzigerweise kostet essen 5€ extra. Naja war okay, nichts besonderes, und ich hatte leichten Hunger. Die Restaurant-Dame war sehr nett, war wohl auch froh das mal jemand zum quatschen vorbei kam...

    Gegen Ende zweite Halbzeit dann Monica mitgenommen, die sehr ehrlich und offen ist.
    Diesmal eins der größeren Zimmer hinten, sie wollte eigenlich "öffentlich", aber das ist nix für mich. Obwohl ja kaum einer da war...

    Monica arbeitet an ihrem Körper, mit viel Sport und einem guten Chirurgen. Schön gemachte Brüste, die Lippen etwas aufgespritzt, ich denke noch ein paar andere Kleinigkeiten. Man sieht es, aber es sieht ästhetisch ansprechend aus.
    Und sie ist wirklich durchtrainiert, knallharter Sixpack - ja klar, da gibts ja auch ein fitnessstudio im Puff! Wahnsinn, wie geil ist das denn??
    Nächstes Mal bringe ich meine Sport- Klamotten mit, mache Eisen-Pumpen, haue Testosteron raus und knall Monica an die Wand, geil!

    Allerdings, das hätte ich ihr noch sagen sollen - neben dem Bauchtraining sollte sie mehr für ihre Beine machen, also Backward Stepping Lunges, dann Kniebeugen mit Gewichten und diese komischen Bein-Seitheber. Da könnte sie noch mehr Muskeln am Po und Oberschenkel entwickeln, quasi als "Gegengewicht" zu den Brüsten.

    Monica kann was, ist intelligent und zärtlich, ihre Tatoos gefallen mir nicht so (kein Gesamtkonzept, eher so Graffiti), aber sie ist Profi. Dezentes, langsam ansteigendes Feedback, nettes zärtliches Küssen, durchaus glaubhafte Vorstellung. Sie am Ende in Bauchlage, in leichtem Klammergriff von mir, und ihr durchtrainierter Po an meinem Becken - ja das hatte was!

    Zeit gut eingehalten, netter Smaltalk am Spind, kleiner Tip und Bussi Bussi. 3,5 von 5 Sternen.
    //

    Einige der anderen Damen sahen echt nett aus, waren aber wohl nicht in Arbeitsstimmung. Naja, ich denke nächstes Mal werde ich Iwona direkt auf die Couch bitten. Eigentlich von der Figur nicht so mein Typ, aber ein sehr hübsches Gesicht und eine nette Persönlichkeit.
     
  6. Intermammarius

    Intermammarius Staff Innendienst Sachsenteam

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    2.411
    Zustimmungen:
    1.624
    Den gibt es, allerdings ist dieser nur 30min lang ab der Erstellung des Postings nutzbar.
    Ab dann nur noch durch die Mods änderbar. Ich kann das ausschneiden & oben mit
    anhängen, ob der Schreibweise & der Postings rate ich da aber eher ab. Gruss IM
     
    ephemeries gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden