Goldentime

Bericht ein besuch bei paula

Dieses Thema im Forum "Sachsen: Clubs & Wohnungen & Laufhäuser" wurde erstellt von gor7, 10. September 2011.

  1. gor7

    gor7 Obersachse

    Registriert seit:
    8. März 2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    128

    paula, bereits sehr kontrovers in einem anderen tread diskutiert.....ich hab sie besucht:rolleyes:

    wie der zufall so spielt, öffnete mir bei meinen letzten besuchen in der ferlemann50 jedesmal paula die tür.
    sie ist größer als ich und als kleiner, zarter, schüchterner typ:lach bevorzuge ich eher mädels die kleiner sind als ich:D
    ihre fröhliche art, ihr lächeln und ihre flaxigen bemerkungen machten mir jedoch lust auf mehr.
    also war paula das ziel meiner begierde, als mich geschäfte in dieser woche unerwartet nach leipzig verschlugen.
    da war es wieder, dieses einnehmende lächeln, als sie mir die tür öffnete
    es sollte eine stunde werden, für die 120,-€ ihren besitzer wechselten
    nette einladung zum duschen, die ich gerne annahm und ab ging es auch schon ins verrichtungszimmer

    hm. kleine, schüchterne kerle und größere frauen.......ich hatte es gehofft:lach und meine hoffnungen wurden nicht endtäuscht,........ bereits im stehen überhäufte mich paula mit zungenküssen, erst "vorsichtig" tastend und schnell, immer fordernder werdend.:rolleyes:
    während ihre hand zwischen meinen beinen sehr schnell fand, was sie ganz offensichtlich suchte, dirigierte sie uns, knutschend und fummelnd aufs bett

    während ich noch vor ihr stand entfernte sie mir das handtuch, das ich um meine hüfte geschlungen hatte und machte mit ihren lippen dort weiter, wo sie mit ihrer hand begonnen hatte, mich verrückt zu machen
    mal intensiv saugend, mal zärlich züngelnd trieb sie meine erregung so weit, dass ich mich ihr mit etwas nachdruck entziehen musste, um nicht bereits jetzt schon :sperm

    ich übernahm die initiative und merkte sehr schnell, dass sie gefallen daran fand von meiner zunge verwöhnt zu werden
    als sie meinen kopf mit beiden händen in ihren schoß drückte wurde die luft knapp
    irgend wie wanden wir uns in die 69..........wie sie mir den gummi überzog, hab ich gar nicht so recht mitbekommen, doch schließlich fanden wir uns in der missio..... wieder
    sie bewegt ihr becken und sport mich an, sucht den dierekten blickkontakt, lächelt kurz und zieht mich an sich..........zungenküsse........umfasst mit beiden händen meinen a.... und zieht mich, rythmisch, an sich
    wir schaukeln uns gegenseitig auf.........bis.........plötzlich der lattenrost unter unseren bewegungen bricht...........lachend liegen wir uns in den armen, küssen uns, immer noch vereint, uns auf die andere betthälfte schiebend:lach
    paula grinst frech, fragt: "schon genug" und beginnt wieder langsam ihr becken zu bewegen............nein, ich hatte noch nicht genug.
    wir beendeten diese runde und ließen noch eine weitere folgen.


    der defekte lattenrost wurde auch wieder repariert, wobei sich paula einen spass daraus machte, mir durch ihre fummeleien zwischen meinen beinen die "arbeit" nicht gerade zu erleichtern
    es war eine unvergessliche, lustige und dennoch außerordentlich geile stunde, die ich mit ihr verbracht habe.........und es war mit sicherheit nicht die letzte.


    gor7
     
    lippi, Ringo II, mic12 und 4 anderen gefällt das.

  2. Roman112

    Roman112 Obersachse

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    6
    Danke für den schönen Bericht. Hier noch der Link dazu:

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden