Goldentime

Bericht Dresden - MS-Venezia Maxima

Dieses Thema im Forum "Sachsen: Massagen" wurde erstellt von idd20101, 19. Juli 2019.

  1. idd20101

    idd20101 Sachse

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    81


    Stadt: Dresden
    Name DL: Maxima
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    TelefonNr.: 03513128691
    Bilder DL:
    Treffpunkt: Massagestudio
    Location:
    Strasse/Nr.:
    Ambiente: Sehr sauber, sehr einladend
    Empfang/Kontakt: äußerst netter, teils schüchterner, Empfang
    Nationalität: deutsch
    Sprache: deutsch
    Alter DL: 41 - 45 Jahre
    Haarfarbe: Brünett
    Haarlänge: Mittellanges Haar
    Größe: 1,60m - 1,75m
    Figur: Vollschlank
    Oberweite: D - Natur
    Intimbereich: Komplett Rasiert
    Tattoos: Nein
    Piercings: Nein
    Service:
    Zeit: 30 Minuten
    Preis: 60 €
    Positive Punkte: da stimmte die Chemie, sehr zärtlicher Service
    Negative Punkte: keine
    Besonderheiten:
    Empfehlungsfaktor: Empfehlung zu 100%
    Wiederholungsfaktor: 10 von 10




    Bericht


    MS-Venezia Maxima

    Grüße allerseits,

    ich hab etwas überlegt, ob ich meine Erfahrungen in einen Uraltbericht von 2012 oder so eintrage, oder lieber einen neuen Bericht schreibe. Aufgrund des großen zeitlichen Unterschieds hab ich mich für den neuen Bericht entschieden. ;)

    Mich hat es heute (zum zweiten Mal) in das Venezia verschlagen. Vor drei oder vier Wochen war ich zu meinem Erstbesuch dort und hatte Glück (wie sich dann herausstellte), dass Jasmin anwesend war. Dort hatte ich das gleiche "Paket" wie heute gebucht und wurde nicht enttäuscht. Ich versuche aber nochmal einen Termin bei ihr zu bekommen, dann gibt es auch zu ihr von mir einen Bericht, hier geht es ja um Maxima.

    Ich traf mit ein paar Minuten Verspätung ein, hatte aber schon vorher nochmal telefonisch Bescheid gegeben, dass es drei vier Minuten später wird, der Parkplatz war dann aber schnell gefunden.

    Beim zweiten Anruf nannte Maxima dann auch ihren Namen am Telefon, sodass ich hier nochmal schnell nachschauen konnte, ob sich ein Besuch lohnt... :D trotz der etwas durchwachsenen Kritiken, entschied ich mich, es zu wagen und das war die richtige Entscheidung. Ja, sie hat einen leichten Bauchansatz, das schmälerte aber nicht im Geringsten den Gesamteindruck.

    Die Begrüßung an der Tür war sehr nett und ich wurde ins Zimmer geleitet. Getränk wurde angeboten und gern angenommen.

    Danach konnte ich noch duschen gehen (SEHR sauber und auch eine extra geräumige Duschkabine, natürlich wieder kleine Handtücher.... :p).

    Nach dem Duschen ging ich wieder rüber ins Zimmer, Maxima erwartete mich schon und ich wollte mich schon auf die Liege legen, da hielt sie mich zurück und sagte: "wenn schon mal so ein junger hübscher Mann zu uns kommt, dann will ich ihn doch richtig begrüßen." :D:D:D Also schmiegten wir erstmal unsere Körper aneinander. Sie ist zwar schon etwas älter, als die Damen die ich sonst präferiere, aber ihre Ausstrahlung hatte etwas an sich, was mich anzog (und sie auszog :p:D) und zeigte auch bei meinem Freund deutliche Regungen, die mit Streicheleinheiten von Maxima quittiert wurden. Wir erkundeten also unsere Körper, ein leichten ZK gab es und dann nahm Maxima meine Hände, drehte sich um und beugte sich über die Liege und rieb ihren Hintern am mir...:) Natürlich musste ich ihr dann auch noch den letzten Rest ihrer Kleidung entfernen und schickte meine Finger auf Wanderschaft, was ihr sichtlich gefiel.

    Ich durfte mich dann auf die Liege legen und die Massage begann mit warmen Öl (sehr angenehm). Die Massage bestand dann größenteils aus Streicheleinheiten, das empfand ich aber auch als sehr anregegend. Dann ging sie in B2B über, auf eine Art, die ich so auch noch nicht erlebt habe, und zwar stieg sie am Kopfende über mich und massierte mit ihren Brüsten meinen Rücken. Ich hatte dabei ihre Beine nah an meinem Gesicht. Sie hatte auch sehr schöne halterlose Strümpfe an (ich liebe sowas :D) und ich schmiegte mich daran. Danach wechselte sie die Position und die B2B Massage ging von der gewohnten Richtung weiter :p immer wieder begleitet von zartem Schmusen am Ohrläppchen.

    Dann durfte ich mich umdregen und war da schon rattenscharf... :D:D:D

    Maxima ölte die wichtigsten Stellen an der Front ein :D und setzte sich dann auf mich, um mich spanisch zu verwöhnen. Sie sah mir sicher an, welchen Gefallen ich daran hatte, ihr schien es aber auch ganz gut zu gefallen. Sie ruschte etwas hoch und wir tauschten ein paar zärtliche ZK aus, sie rieb dabei meinen Freund an ihren Brüsten, um dann etwas höher zu rutschen, damit ich an ihren Brüsten saugen konnte.

    Auch das schien ihr gut zu gefallen und sie wechselte dann wieder neben die Liege ins Stehen, um zum Finale überzugehen. Die HE war dabei auch anders, als die die ich bisher bekommen habe, auch sehr interessant und geil. ;):p Dabei ließ sie sich gern von meinen Fingern verwöhnen und schenkte mir bis zum Höhepunkt ZKs.

    Also alles in Allem eine sehr runde Sache, wo es überhaupt keinen Kritikpunkt gibt. Ich werde sie gern wieder besuchen und ich bin heilfroh, dass ich diese tolle Adresse gefunden habe. Jasmin war schon der absolute Hammer, Maxima hat das Level ebenfalls locker halten können.

    Ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch im Venezia. :)
     
    Lanzalott, LandoM, Rudi x und 5 anderen gefällt das.

  2. Hoden

    Hoden Jungsachse

    Registriert seit:
    2. Dezember 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    33
    Wie ist denn si die Optik der Damen im Venezia? Dass sie wohl etwas älter sind, habe ich bereits herauslesen können, aber...sind es eher so Typ Hausfrau oder auch noch alles straff? Oder gibt es gar eine SeuSewo man schon vorab einen Blick riskieren kann? Ich vermute ich farf keine Jessy Jones erwarten...
     
  3. idd20101

    idd20101 Sachse

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    81
    Ich kenne ja bis jetzt nur Maxima und Jasmin. Zu Maxima schrieb ich ja schon. Jasmin würde ich auf Anfang 30 schätzen, ihr Körper ist aber wirklich sehr schön, optisch wirklich ein Leckerbissen... ;)
     
    Lanzalott und Hoden gefällt das.
  4. Beffmaster

    Beffmaster Einsteiger

    Registriert seit:
    18. März 2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Was bedeutet denn "sehr schön"? Eine etwas genauere Beschreibung wäre gut
     
  5. idd20101

    idd20101 Sachse

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    81
    Wie schon in dem Mammut-Thread zu Lena festgestellt: Schönheit liegt im Auge des Betrachters und ein Selbstversuch hilft wohl am meisten. Was ich subjektiv als schön empfinde, muss dir zwangsläufig nicht gefallen.
     
    Hoden, Rudi x und Reiniger gefällt das.
  6. saxon

    saxon Obersachse

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    165
    sorry, so lange da keine webseite vorhanden ist, lass ich´s weg
     
  7. idd20101

    idd20101 Sachse

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    81
    Kein Problem, mehr Möglichkeiten für mich :Danke::D
     
    Hoden gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden