Goldentime

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

  3. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Bericht Dresden - Marya - Streicheln mit Handentspannung

Dieses Thema im Forum "Sachsen: Massagen" wurde erstellt von LandoM, 8. Mai 2018.

  1. 8. Mai 2018
    LandoM

    LandoM Obersachse

    Registriert seit:
    26. September 2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    100

    Stadt: Dresden
    Name DL: Marya
    TelefonNr.:
    Strasse/Nr.: Innenstadt
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Bilder DL:
    Treffpunkt: Terminwohnung
    Location:
    Ambiente:
    Empfang/Kontakt:
    Nationalität:
    Sprache:
    Alter DL: 27 - 30 Jahre
    Haarfarbe: Schwarz
    Haarlänge: Langes Haar
    Größe: 1,60m -1,70m
    Figur: Normal
    Oberweite: D - Natur
    Intimbereich: Komplett Rasiert
    Tattoos: Nein
    Piercings: Nein
    Service: Massage mit HE
    Zeit: 1 Stunde
    Preis: 80
    Positive Punkte: spontanes treffen, bemueht
    Negative Punkte: kalte Wohnung
    Besonderheiten:
    Empfehlungsfaktor: Empfehlung zu 50%
    Wiederholungsfaktor: 5 von 10



    Bericht


    Marya - Streicheln mit Handentspannung

    Liebe Kollegen,

    ich bin auf Marya bei meiner Suche nach einer Massage aufmerksam geworden. Per Whatsapp habe ich einen Termin mit ihr vereinbart - das war ein klein wenig chaotisch, da sie zwar sehr gut deutsch spricht aber eben nicht perfekt und damit ein paar Feinheiten wie gleich oder sofort nicht ganz klar waren. Nachdem wir das aber geklart haben, bin ich letzte Woche bei Ihr zum vereinbarten Termin vor der Wohnung gewesen, habe angerufen und wurde zur richtigen Tuer gelotst. Die Wohnung ist eine angemietete, saubere, chic eingerichtete Wohnung. Es gibt eine Massage liege. Nach einem kurzen Gespraech (Dusche wurde angeboten (leider kleines Handtuch)) ging es schon auf die Massageliege. Marya hat sich entkleidet und mich eingeoelt. Leider ging es aber da etwas trist zu. Sie massiert nicht wirklich sondern streichelt eher intensiv und schnell, kommt natuerlich auch den erogenen Zonen sehr nahe und verwoehnt da auch durch geschickte Griffe. Aber so richtig kam keine erotische Stimmung auf. Das kann natuelich auch an dem richtig kalten Raum liegen. Das Schalfzimmer hatte wahrschienlich grad mal so 19 Grad und da nackt auf einer Massageliege, da hatte ich damit zu kaempfen nicht gleich zu erfrieren. In Rueckenlage hat sie dann sehr gekonnt und angenehm eine HE durchgefuehrt, aber wie gesagt es war noch zu kalt fuer mich um auch nur Genuss zu empfinden. Schade. Anschliessend gab es noch eine weitere Rueckenstreichelrunde und dann eine Dusche.
    Waehrend der Massage konnte auch ich sie jederzeit ueberall beruehren, das war nett - aber da keine so richtige Stimmung aufkam hatte ich auch keinen Bedarf.
    Ich denke sie ist noch recht unerfahren in dem Bereich und in einem waermeren Zimmer wuerde das auch besser funktionieren, also nicht ganz chancenlos. So wie wie jetzt wuerde ich wahrscheinlich nicht mehr zu ihr gehen - aber ich bin neugierig, vielleicht heizt sie ja in Zukunft.

    Liebe Gruesse
    Lando
     
    Nickmann4 und infiniti gefällt das.
  2. 17. Mai 2018
    Dresdner 69

    Dresdner 69 Obersachse

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    91
    Hallo , gibt es etwas neues zu dieser Dame ?
     
  3. 18. Mai 2018
    Dresdner 69

    Dresdner 69 Obersachse

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    91
    So nun war ich bei dieser Dame zur Massage , Kontakt und Termin waren schnell gemacht .

    So nun zum eigentlichen, Wohnung und Bad sauber aber die Bilder zu Ihr entsprechen nicht der Realität, da Sie sehr nett war bin ich erstmal geblieben.

    Die Massage, in Bauchlage, bestand aus einölen und ein zwei erot. Berührungen ,ca10min.

    Nach dem Seitenwechsel, begann sie sofort mit der Bearbeitung des guten Stückes , worauf ich sie erstmal etwas bremste und sie sich auf die Liege legte.

    Man darf sie überall Berühren ,schön lecken und fingern , was das ganze etwas aufwertete.

    Der Abschluss war dann im üblichen Rahmen , wobei sie etwas zu viel stöhnte .

    Eine Wiederholung gibt es für mich nicht.
     
    Tman, LandoM und nnsieben gefällt das.
  4. 12. Juni 2018
    Frosch

    Frosch Sachse

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    13
    Wo kann man sie besuchen?
     
  5. 13. Juni 2018 um 06:36 Uhr
    Dresdner 69

    Dresdner 69 Obersachse

    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    91
    Siehe bitte Link, es ist eine private Wohnung .
     
  6. 15. Juni 2018 um 15:06 Uhr
    Tman

    Tman Sachse

    Registriert seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    69
    Ich kann Dresdner69 nur zustimmen, ich war vorgestern dort und genauso lief es bei mir auch ab. Manches war mir unklar, z.B. die vorsorgliche Belehrung, dass Mann mit den Fingern nicht eindringen soll, da sie Angst vor Infektionen hat, sich aber andererseits lecken lässt. Aber das muss ich auch nicht verstehen, denn ich ich gehe nicht wieder hin. LandoM schriebt weiter oben, dass sie möglicherweise unerfahren ist. Ja, vielleicht hat sie (noch) keine Ahnung wie Männer ticken, nämlich dass man weder künstliches Gestöhne braucht, noch das Gefühl, dass einer nach dem anderen wie am Fließband durchgezogen wird (ich musste vor der Tür warten bis mein Vorgänger fertig war und auch nach mir schien der Nächste schon im Anflug zu sein). Insgesamt läuft das bei ihr schon freundlich, aber eben durchgeplant und professionell ab. Positiv muss ich erwähnen, dass sie nicht versucht hat, durch schnelles Abspritzen die gebuchte halbe Stunde zu verkürzen. Negativ empfand ich, dass sie gegenüber dem Bild bei ladies.de am Bauch doch deutlich zugenommen hat und die provisorisch im Schlafzimmer aufgestellte Massageliege, die aber zu der ungemütlichen Atmosphäre dort passte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2018 um 15:12 Uhr
  7. 15. Juni 2018 um 15:29 Uhr
    ollerDresdner

    ollerDresdner Sachsenlegende

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    533
    Das habe ich nicht erst einmal erlebt.
    Lecken lassen sich ja mittlerweile wohl (fast) alle - fingen aber bei weitem nicht.
    Und auf Nachfrage wurden da auch schon mehrfach gesundheitliche Bedenken angebracht.
    Und selbst eine Stammdame, die sehr vorsichtig ist, aber um meine Hygiene weiß, lässt sich nur ungern von mir Fingern, aber lecken ohne Bedenken...
     
  8. 15. Juni 2018 um 19:34 Uhr
    Dampfi

    Dampfi Obersachse

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    97
    das hat sicher damit zu tun, das die Zunge bedeutend weicher ist wie ein Finger und nicht so tief und "roh" eindringen kann. Ich jedenfalls bin mit der Zunge noch nie bis zum G Punkt vorgedrungen.