Relax-Insel Düsseldorf

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

  3. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

ClubKnigge Der ganz große Saunaclub-Test

Dieses Thema im Forum "Überregional: FKK- und Saunaclubs" wurde erstellt von Sachsenforum-News, 12. Februar 2017.

  1. 12. Februar 2017
    Sachsenforum-News

    Sachsenforum-News Einer von vielen .. Sachsenteam

    Registriert seit:
    24. Juli 2015
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    276
    [​IMG]
    basti24de
    Rookie of the Year

    Registriert seit:
    19. August 2005

    Mit freundlicher Genehmigung von basti24de aus dem Rheinforum kopiert.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    4 Jahre ist es nun nahezu her, dass ich mir die Mühe machte einen ausführlichen Test zu den von mir besuchten Saunaclubs zu veröffentlichen. Es ist Zeit dies zu erneuern. Aus verschiedenen Gründen habe ich in der Zwischenzeit keine anderen Erlebnisberichte verfasst und dies wird sich auch nicht ändern. Ich möchte bereits jetzt ausdrücklich betonen, dass dies rein subjektive Wahrnehmungen und zwar aus meiner Sicht sind und ich keinen Club pushen oder umgekehrt im Ansehen schaden möchte. Natürlich steht es jedem frei seine Meinung im Anschluss zu veröffentlichen, freue mich aber wenn dies nicht zu dem bekannten „ich muss unbedingt meinen Club wieder ins rechte Licht rücken“ ausartet.

    Folgende Clubs habe ich innerhalb des letzten Jahres mindestens 1 Mal besucht:

    (in Klammern ungefähre Anzahl der Besuche in diesem Zeitraum)

    GT (35)

    LR (8)

    DVD (10)

    Magnum (5)

    Ying Yang (8)

    Great Palace (5)

    Finca (nur Telefonie)

    FKK Sharks (4)

    FKK Palace (10)

    FKK Harmony (2)

    Oceans (2)

    FKK Acapulco (2)

    FKK Atmos (1)

    LuderLounge (2)

    FKK van Goch (2)

    Natürlich sind meine Erfahrung umso genauer umso häufiger ich den Club besucht habe. Daran ist natürlich schon eine leichte Vorliebe-Tendenz zu erkennen. Wobei dies nicht 100%ig stimmt, da ich manchen Club z.B. erst ab November für mich entdeckt habe (GP) und manchen Club nach einigen Besuchen auf Grund schlechter Erfahrungen nicht mehr aufsuche.( Palace, Oceans)

    Die gesamte Auswertung ist natürlich sehr volatil. Wo als Beispiel heute noch ein tolles Lu ist, kann morgen schon gähnende Leere herrschen.

    Nicht mehr im Test: PSR, Babylon, Samya (wurden auch jeweils 1 Mal in 2016 besucht)
    Begründung: LU entspricht nicht meinen Vorlieben. Babylon/ Samya: zu Ru/Bul lastig, im Babylon scheinen die Gäste eine Vorliebe für naturbelassene, ungeschminkte Damen zu haben und das ist leider nicht meins.

    PSR: Damen entsprechen nicht meinem Geschmack in Optik/Alter/Figur.

    Nicht aufgeführt, aber auch besucht: Freude39, Aplerbeck, Neby. Die Clubs sind zu schwer mit den aufgeführten Clubs in den gewählten Punkten zu vergleichen.

    Finca Erotica: nur Telefonie

    Punkte:
    Bepunktung: 0-10. (10 als beste Bewertung)

    I.Telefonische Auskunft

    GT:7 Punkte.Hat sich im Vergleich zum Vortest gebessert. Es wird sich mehr Zeit genommen eine Frage auch korrekt zu beantworten. Dennoch: kein Laden hat soviele Empfangsdamen. Das ist immer noch Luft nach oben. Idee: Eine Dame macht Telefonie und eine den Empfang.

    LR: 6 Punkte. Aus meiner Sicht ist Freundlichkeit und Einsatz verbesserungsfähig.

    DVD:9 Punkte. Ich weiss dass nun viele wieder den Kopf schütteln. Ich bleibe dabei: Maßstab in dem Punkt. Bei eigentlich allen Damen: freundlich, kompetent und vor Allem: ehrlich. Einen Punkt Abzug, da man nach dem Artemis-Fall nicht mehr ganz so genau angibt ob eine bestimmte Frau an dem Tag noch in der Liste eingetragen ist,sondern nur noch ob die Dame „jetzt“ da ist.

    Magnum:4 Punkte. Nicht unfreundlich, aber auch nicht freundlich. Nachfrage nach 1-2 bestimmten Damen wird schnell mit „ da ist heute schon was für dich dabei“ abgetan.

    YY: 3 Punkte. Oje, mal vorab: der Laden hat es nicht mit Freundlichkeit, insbesondere (gefühlt) wenn du deutscher Herkunft bist. Daher frage ich da auch nur in Englisch an.(Tipp!) Dann kann man mal Glück haben.:))

    GP:8 Punkte. Freundlich, ehrlich. Was will man mehr? Nehmen sich auch durchaus Zeit.

    Finca:2 Punkte. Ein Graus. Eventuell habe ich auch die falsche Frage gestellt, die dann nicht positiv beantwortet werden konnte und ich daher mit Pauschalaussagen abgetan wurde und das leider auch nicht wirklich freundlich. Und dafür fast 2 Stunden Anfahrt?? Nö. Auch das eintönige LU bestätigte meine bisherige Entscheidung diesen Club nicht zu besuchen.

    Sharks:4 Punkte. Großclub halt....naja andere könnens trotzdem besser. Besonders ärgerlich, dass bisher 2 Telefonierdamen nur leidlich deutsch sprachen.

    Palace:1 Punkt. Ach komm, ich nehme was vorweg: meidet das Ding! Hier erfährst du eigentlich am Telefon nichts, was du nicht selber auf der Homepage oder in den Foren finden kannst. Nachfrage nach einer Dame: vergiss es! Ich erzählte einer Dame, dass mir ihre Anwesenheit am Telefon nicht bestätigt wurde, die sich darüber aufregte und mit der Empfangsdame sprach, dass man durchaus ihre Anwesenheit nennen dürfe. Beim nächsten Versuch wurde es dennoch nicht getan. Forget it. 2 Stunden Anfahrt ohne zu wissen wer da ist? Nö!

    Harmony:8 Punkte. Sehr freundlich, sehr gewillt zu helfen und auch ehrlich. „Komm lieber am Wochenende weil unser LU dort eher deinen Wünschen entspricht.“ → Super, so muss es sein.
    Und das LU gefiel am Wochenende!

    Oceans:5 Punkte. Warte warte! Schau gleich bei Ehrlichkeit. Aber grundsätzlich freundlich und so wie ich mir ein professionelle Begrüßung vorstelle. Hat was...also.... im 1.Anschein.

    Acapulco:7 Punkte. Bisher immer durchaus bemüht, wenngleich die Intonation was anderes vermuten lassen könnte und am Ende auch eine gewisse westfälische (ja ja ist bergisches Land) Freundlichkeit.

    Atmos:2 Punkte. Pauschalaussagen, kurz angebunden. Nö das war nix.

    LuderLounge:nicht getestet

    van Goch:nicht getestet

    Testsieger: Dolce Vita Düsseldorf. Weiter so! Wenn ihr in anderen Punkten auch noch so kundenorientiert wärt....

    II.Ehrlichkeit der telefonischen Auskunft

    GT: 10 Punkte. Wer eine genaue Frau treffen will, sollte aber auch neben grundsätzlicher Anwesenheit auch die Zeiten erfragen. Schichtwechsel ist zwischen 17-18 Uhr. Dann verlassen auch einige Damen den Club!

    LR:hmmm...7 Punkte. Leider jetzt mehrmals erlebt, dass der Club durch unzuverlässige Damen unverschuldet Damen bestätigt, die dann nicht kommen. Kann der Club eigentlich nichts dafür. Eventuell die Damen nicht mehr einlassen?!? (ujijui jetzt fördere ich wieder die Zwangsprostitution nach der Meinung Einiger)

    DVD:10 Punkte. Bisher passte das immer zu 100%.

    Magnum:7 Punkte. Damen werden schon einmal um 15 Uhr angekündigt, erscheinen dann meistens auch, aber teilweise erst 6-8 Stunden später. Blöd wenn man(n) wartet oder ein begrenztes Zeitfenster hat.

    YY: 4 Punkte.hmmm... kann ich das testen?Haben die mir schonmal eine bestimmte Dame bestätigt?? 4 Punkte weil es einmal klappte, aber das Telefonmanagement trotzdem nichts ist und ich auch zweimal hörte „I don't know. Maybe she is actually here, maybe not“. Ah gut, hauptsache du bist da.

    GP:10 Punkte. Passte bisher immer zu 100%.

    Sharks:9 Punkte. Wenn was bestätigt wurde, dann passte es zu 90% auch.

    Palace: 2 Punkte. Ach komm, hör auf! Hatten mal eine gute Anwesenheitsliste auf der HP. Das war aber zuviel Service, zu kundenorientiert und daher eingestellt. Ein schlechter Ruf will doch schließlich bestätigt werden!;-))

    Harmony:10 Punkte. Und eigentlich noch ein Sternchen, weil topfgepflegte Anwesenheitsliste auf der HP!! Warum können Andere das eigentlich nicht?

    Oceans:0 Punkte. Nichts aber wirklich nichts stimmte. Viel versprochen, 0 gehalten. Kurz vor absoluter Verar****.

    Acapulco:6 Punkte. War ehrlich. Aber: wenn ich anrufe nach einer bestimmten Dame frage, dies mir bestätigt wird und ich 10 Minuten später ankomme und höre „ach die ist gerade gegangen“ und ich bereits bezahlt hatbe und dies nicht nur 1 Mal vorkam, dann sind 6 Punkte dennoch noch ok, weil es meistens passte.

    Atmos:5 Punkte. Pauschalzusagen trafen letztlich zu. Aber nix Genaues weiß man nicht.

    LuderLounge: nicht getestet

    van Goch:nicht getestet

    Testsieger: Golden Time, Dolce Vita und Harmony. Ihr macht es richtig: nur ein ehrlich behandelter Gast kommt gerne wieder!

    III. Empfang

    GT:9 Punkte. Also eigentlich 10 aus meiner Sicht, aber a) der Club ist immer voll und da kommen teilweise auch mal 10 Mann gleichzeitig an und da kann nicht immer individuelle Freundlichkeit gewährleistet werden und b) umso häufiger du da bist umso freundlicher werden die Damen. Die Damen merken sich mit der Zeit auch den Namen und sprechen mit Stammgästen auch mal ausführlicher. Also oft erscheinen.;-)

    LR:6 Punkte. Ruhiger, höflicher aber nicht wirklich umwerfend freundlicher Empfang.

    DVD: 7 Punkte. Wechselt ein wenig zwischen den Empfangsdamen. Professionell freundlich und denken auch immer selbständig daran zu fragen ob man im Punktesystem angemeldet ist.

    Magnum:7 Punkte. Maximale Verweilzeit am Tresen: 10 Sekunden. Schwer zu beurteilen. Aber der Empfangsboy am Tresen in der 1.Etage bekäme mind. 8 Punkte. Also bei Fragen und Wünschen ab zu ihm.

    YingYang:1 Punkt. Kalt, eiskalt. Bloss nicht deutsch sprechen!;-)) Ich glaube beim letzten Mal hat die blonde Empfangsdame sogar mit der Mundecke zum Lächeln angesetzt. Also eventuell beim nächsten Test 2 Punkte?? Sogar die Damen erzählen von dem unfreundlichen Empfang.

    GP:6 Punkte. Auch hier ist in Sachen Freundlichkeit, Lächeln noch Luft nach oben.

    Sharks:6 Punkte. Überhaupt keine große Begrüßung, eher Massenabfertigung.

    Palace: 7 Punkte. Dies ist überraschenderweise profesionell freundlich. Halt Messeclub-Professionalität.

    Harmony:8 Punkte. Nun gut, ich kannte die Empfangsdame und kam mit ihr super zurecht. Fragte zwischendurch auch nach meiner ehrlichen Meinung zum Club und setzte sich zu mir. Aber: ich weiss nicht ob sie das immer so macht. Daher: vorsichtige 8 Punkte.

    Oceans:6 Punkte. Ja freundlich war die Dame. Aber ich hatte sofort das Gefühl einer extremen gespielten Freundlichkeit, die bei der ersten Nachfrage verfällt.

    Acapulco:7 Punkte. Also am Empfang war das bisher alles immer echt ok. Freundlich, bemüht sich den Namen zu merken. Passt.

    Atmos:4 Punkte. Überhaupt keine große Begrüßung, eher Massenabfertigung. Auch dass ich erstmals im Club war hat keinen interessiert.

    LuderLounge:6 Punkte. Ich muss aber gestehen, dass bei beiden Besuchen die wohl superfreundliche und um die Gäste bemühte Chefin nicht da war. Wahrscheinlich fiele hier der Punktewert höher aus.Ich habe aber aus einer kurzen Begrüßung keine weiteren Kontakte gehabt.

    van Goch: 8 Punkte. Sehr nette, charismatische Empfangsdame, die mich über den Tag immer mal wieder nach meinem Befinden gefragt hat und auch ansonsten ein offenes Ohr hat. 8 Sterne Plus.

    Testsieger: Golden Time. Die sind in vielen Bereichen sehr viel weiter als andere Clubs. Ob der Club wohl deswegen derart beliebt ist?? Tipp für die anderen Clubs: Fragt doch mal nach Hospitationsmöglichkeiten.;-))

    IV.Club, Ambiente, Wellness, Wohlfühl-/Beschäftigungsgrad und Gästestruktur + Essen

    GT:9 Punkte. Maßstab in Sachen Freundlichkeit des Personals, Servicebereitschaft, Sauberkeit und Kundenorientiertheit. Insgesamt gehobenes internationales Publikum, sehr angenehm. Das GT erlaubt sich Proleten und auch gewisse südländische Gäste draußen zu lassen und komischerweise gibt es hier nie Streß unter den Gästen. Alles richtig gemacht!Aber: warum nur eine Toilette bei teilweise 200 Gästen?? Und warum müssen die Wäscheboys teils zu dritt immer mit am Pissoir stehen? Ich bin schüchtern! Im GT kann ich mich trotz eingeschränkter Bewegungsmöglichkeiten über Stunden aufhalten....es gibt immer etwas zu beobachten. Einziger Wehmutstropfen: Gäste werden eingelassen egal wie voll es ist oder wie das Männer-Frauen-Verhältnis ist. Das ist teils frustrierend.

    Wichtig: Tagclub! (Peak-Time: 17-20 Uhr, Schichtwechsel so gegen 18 Uhr)

    LR: 7 Punkte. Alles eine Nummer kleiner als im Partnerclub, aber dennoch hoher Beschäftigungsgrad durch die 4 Aufenthaltsbereiche: Hauptraum (Weibers gucken), Außenzelt (Fussball schauen), Küche (Futter gucken) und Wellness mit Whirlpool und an Wochenenden 2(!) Masseuren. Macht durchaus Spaß. Insgesamt mehr Partystimmung als im GT.

    Wichtig: Nachtclub! (Peak-Time: 21-23 Uhr, viele Damen kommen erst zw.18-20 Uhr)

    DVD:8 Punkte. Das Interieur setzt Maßstäbe, sehr edel. Wenn du vor 20 Uhr kommst ist es aber laaaaangweeeeeiliiiiig. Kaum Frauen, kaum Männer. Die geilen Girls kommen irgendwann zwischen 20-22 Uhr. Beschäftigungsgrad ist durch wenig Fläche und wenig Rückzugsmöglichkeiten eher schlecht. Wohlfühlfaktor aber hoch. Es ist auf gehobenem Niveau irgendwie gemütlich. Schönste Zimmer aller Clubs! (Einschränkung: können aktuell zum Großteil nicht genutzt werden.)

    Wichtig: Nachtclub (Peak-Time: 21-24 Uhr)

    Magnum:8 Punkte. Rein von der Aufteilung und Aufmachung liebe ich den Club. Nicht zu nobel, aber sauber und so schön puffig. Hach ja....und die geilen Rückzugsmöglichkeiten und soviel abzulaufen. Geil. Wäre da nicht das teils schwierige Publikum. Bis 20 Uhr eher internationales Messepublikum, aber abends dann das 2.Gesicht: nicht zu Unrecht dürfen hier viele Frauen nicht seitens ihrer „Freunde“ arbeiten – zuviele Zuhälter-Gestalten die pussieren wollen. Aber Ärger hatte ich da noch keinen. Aber warum kann man innerhalb eines Jahres keinen Whirlpool reparieren?? Rein clubseitig 10 Punkte, durch das Publikum 2 Punkte im Abzug.

    Wichtig: Nachtclub (Peak-Time: 21-24 Uhr)

    YY:9 Punkte. Der Club sucht im Bereich Wellness und Entspannungsmöglichkeiten seinesgleichen. Indoor-und Outdoorpool, die beide zudem sehr sauber sind, 2 Whirlpools und ein ganz neu und unglaublich edel gestalteter Beautybereich wie in einem kleinem Einkaufszentrum.
    Leider insgesamt eher unfreundliches Personal. Im Sommer wunderschöner Outdoorbereich. Ich glaube der Rasen wird echt mit der Nagelschere getrimmt.:) Beschäftigungsgrad auf Grund Wellnessmöglichkeiten hoch, ebenso wie der Wellnessfaktor. Nur die extrem aufdringlichen und teils aggressiven Frauen nerven.

    Wichtig: in der Woche: Tagclub, am Wochenende Tag-und Nachtclub (Peak-Time: Woche: 17 -19 Uhr, Wochenende: 18-20 Uhr).

    GP:8 Punkte. Für mich auch ein tolle,sehr gemütliche und puffige Clublandschaft mit guten Wellnessmöglichkeiten, leider ohne Whirlpool und Indoorpool. Freundliches Personal und auch sehr sauber. ABER: wie teuer ist denn die Massage?? Eine Top-Massage über 1 Std. im GT,DVD, YY kostet im Schnitt 50-55€. Im GP: 80€! Nö! Statt den Preis zu senken, sitzt die Masseurin lieber unbeschäftigt rum. Schade. Nirgendwo gibt es sooo gemütliche Couches zum richtig reinmummeln.:))

    Wichig: defintiv Nachtclub (Peak-Time 20-22 Uhr)

    Sharks:8 Punkte. Ja klar, rein vom Angebot 10 Punkte (die haben echt alles, Pools, Whirpools, Saunen, Dampfbad, alles was das Herz beglückt), aber durch das extreme Gewusel, die hinterlaufenen und animierenden Frauen und die Gesamthektik in dem Club kommt keine wirkliche Wohlfühlatmosphäre auf. Aber wie im GT ein hoher Beschäftigungsgrad beim Frauen schauen, aber Obacht: sitzt du da rum , bist du nie, wirklich nie alleine. Die eine Dame steht auf und die nächste in der Warteschlange lauert schon. Mit der Zeit extrem nervig. Wenn dich also „Schaaaaaatz.....Baaaaabyyyy....“ nervt, woanders hin gehen.

    Wichtig: Tag- und Nachtclub. (Peak-Time: 18-20 Uhr)

    Palace:7 Punkte. Und das nur aus einem Grund: das ist so geiler Oldstyle. Sooo schön gemütlich und puffig. Hach, irgendwie liebe ich es da. Aber es ist das wahre Haifischbecken. Mehr als 30 Min sitzen ohne eine Frau zu buchen und du wirst offen als einer der scheiß Wellnessficker beschimpft. Hier herrscht nicht der Club, hier herrscht der deutsche Tisch und wehe du passt denen nicht. Aber ein gewisser Nervenkitzel ist es ja schon.:))

    Wichtig: Abendclub (Peak-Time:17-21 Uhr)

    Harmony:6 Punkte. Ach menno. Eigentlich ein wirklich schöner Club, aber der Pappi liebt Pools und insbesondere Whirlpools und die gibbet nicht und daher wird es auch schnell langweilig. Richtig viele Rückzugsmöglichkeiten ebenfalls nicht. Aber Personal ist freundlich und auf Grund der etwas engen Raumgestaltung familiär.

    Wichtig: Tagclub (Peak-Time: 17-18 Uhr)

    Oceans:2 Punkte. Der Club gibt mir aber so gar nichts, also wirklich gar nichts. Flughafenhalle. Wohlfühlatmosphäre 0. Beschäftigungsgrad 0. Wo willste hin? Ok Salzgrotte gibt’s. Tagsüber kaum Frauen, abends mehr.

    Wichtig: sowas von Nachtclub (Peak-Time: 21-01 Uhr)

    Acapulco:3 Punkte. Toller Club bei Inbetriebnahme und danach nichts mehr investiert. Ok Investition ist das Eine, Sauberkeit das Andere. Der Pool ist....ekelig! Die Toiletten grenzwertig.

    Wichtig: eher Abendclub. (Peak-Time: 18-21 Uhr)

    Atmos:5 Punkte. In die Jahre gekommen und ebenfalls nichts investiert. Obwohl der Club so schön weitläuifig ist über mehrere Etagen. Der könnte was ganz tolles sein.

    Wichtig: eher Tagclub (Peak-Time 16-19 Uhr)

    LuderLounge:6 Punkte. Ist halt was ganz Anderes als ein Großclub und zwar familiär, individuell, heimelig. Aber leider nicht meins. Aber ich glaube die Nähe zu den Damen gefällt vielen. Verloren geht man hier nicht. Wellness- und Beschäftigungsfaktor für mich 0.

    Wichtig: eher Tagclub (Peak-Time: 17 Uhr)

    van Goch:6 Punkte. Schön viele Rückzugsmöglichkeiten, da sich alles nur im ersten Hauptraum abspielt. In den hinteren Räumen läufst du Gefahr vergessen zu werden. Insgesamt normale Cluboptik und sauber.Aber nichts Herausstechendes.

    Wichtig: eher Tagclub (Peak-Time: gibt es da eine Peak?:---) )

    Testsieger: Golden Time (Beschäftigungsfaktor), Ying Yang (Wellness), Magnum (Rückzugsmöglichkeiten), Great Palace (Gemütlichkeit) und Sharks (Mischung aus allem).

    Essen: (ich selber esse eher selten im Club, bin doch zum ficken da ;-) ):

    GT: 10 Punkte. Ich weiss das sehen viele anders. Immer frisch gemacht, immer was Anderes, immer hohe Qualität und zudem Frontcooking.

    LR: 8 Punkte. Nichts zu meckern. Und die Currywurst ist preisgekrönt!:)

    DVD:4 Punkte. Also mit Düsseldorfer Schick hat das aber nichts zu tun. Wenig Auswahl, teilweise kalt.Lieblos.Im Sommer aber gutes Barbecue.

    Magnum:9 Punkte. A la card. Top. Sieht toll aus, schmeckt gut.Besonders die herrvorragenden Gambas werden immer wieder gelobt.

    YY:3 Punkte. Also oftmals passt das Essen nicht zusammen und ganz ganz oft kann ich die Plörre noch nicht mal identifizieren.

    GP: 5 Punkte. Gefrühstückt habe ich da mal und das war auf gutem Hotelniveau. Spricht man deshalb da immer von den Frühstückrentner als Gästeklientel??:)) Der Rest schien ok zu sein.

    Sharks:6 Punkte. Nicht herausragend, aber ok in Qualität und Auswahl.

    Palace:1 Punkt, weil der pure Salat mit Öl ok war. Aber hallo?? 75€ Eintritt und nicht definierbarer billiger Tiefkühlfisch mit Kartoffeln....wobei die waren gerade leer...also mit nichts!?

    Harmony:6 Punkte. Nichts umwerfendes, sah aber ok aus.

    Oceans: nicht getestet. Aber a la card kostenpflichtig je nach Eintritt. Ich hatte aber sowie von dem Laden die Schnauze voll. Wie dann noch was essen?

    Acapulco:3 Punkte. Ich habe da noch nie gegessen. Reihenfolge in der Nahrungsaufnahme: 1. Damen, 2. Stammgäste, 3.Personal und dann ist leer. Sah aber auch eh nie lecker aus, besonders nicht wenn die 5 Dame halb mit den Händen direkt aus dem Topf ist. Wird aufgefüllt und beginnt dann wieder mit 1. :)))

    Atmos:6 Punkte. Schnuckelige kleine Kantine. War aber leider nichts besonders sauber.

    LuderLounge:nicht getestet. Dem Hören nach aber sehr eingeschränkt.

    van Goch:2 Punkte. Ebenfalls kleine Kantine. Aber aus einem kleinen Salat hat mich da nichts angelacht.

    Testsieger Essen: Golden Time.Dicht gefolgt vom Magnum. Aber um ehrlich zu sein ist Essen kein ausschlaggebender Punkt für mich einen Club zu besuchen.
     
    Exi gefällt das.
  2. 12. Februar 2017
    Sachsenforum-News

    Sachsenforum-News Einer von vielen .. Sachsenteam

    Registriert seit:
    24. Juli 2015
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    276
    V.Line UP
    Ok, das bedarf eines Vorwortes.

    Ich werde jetzt versuchen das möglichst objektiv zu betrachten. Mich persönlich interessieren nur deutsche Damen. Ich werde aber LU nach Qualität (sorry wahrscheinlich doch etwas subjektiv), Quantität und Vielfalt bewerten.

    „Einwurf in eigener Sache: Warum muss ich mich jetzt eigentlich schon entschuldigen wenn ich ausschließlich auf deutsche Damen stehe. Und warum verteidigen einige Forumler bis aufs Blut ihre rumänischen / bulgarischen Frauen? Zigfach erlebt. Da wollen mir Gutmenschen das Gutmenschentum näher bringen und scheitern an der eigenen Akzeptanz das Andersein zu akzeptieren. Merkwürdig.

    Du fickst lieber mit Osteuropäerinnen? Ok, kein Problem. Ich lieber Deutsche und fühle mich zu Osteuropäerinnen überhaupt nicht (mehr) hingezogen. Ich bitte auch das zu akzeptieren.“

    GT:10 Punkte. Ich schreibe das echt nicht gerne, weil dann sicherlich bald noch mehr dahinkommen wollen, aber es ist alles da: jung, alt, natürlich, dicke titten, kleine titten, tattoos und keine, alle Haarfarben, Osteuropäerinnen in jeglicher Vielfalt (Rum.,Bul.,Polnisch,Lettisch,Ukraine,...), Deutsche, Türkinnen, Asiatinnen und Dunkelhäutige.Etwa 30-50 Frauen in der Woche und ca 70 Frauen im Schnitt an Wochenenden.Aber eins gefällt mir nicht: seit etwa 1,5 Jahren ist nur noch wenig Bewegung drin. Früher waren nahezu jede Woche 2-3 neue Damen da. Ich will nicht verheiratet sein! Ich will fremdgehen!PS: Nur wenige haben das LU so gut organisiert und nur in wenigen Clubs halten sich die Damen so an ihre Zeiten. Andere Clubs können das nicht in der Form!Aber mein Freund, bevor du die Koffer packst und losfahren willst:viele Damen werden von Stammgästen mehrstunden-oder gar tagesweise gebucht. Die siehste nicht. Bring also Geld mit. Und in keinem anderen Club wird dir an nahezu jedem Tag eine solche Flut an Mitbewerbern gegenüber stehen! Das ist der Wahnsinn was da sogar wochentags los ist. Würde ich den Punkt miteinfließen lassen, käme das GT leider im LU nur noch auf 6-7 Punkte.Das sollte dir also klar sein. Ach und ließ doch auch den Punkt Servicelevel noch...kleiner Tipp von mir.;-))

    LR:7 Punkte, weil Wundertüte. An einem Tag ähnliche Vielfalt und Qualität wie im GT mit leichten Abzügen in der Quantität. An anderen Tagen leider für mich nur der stereotype dunkelhaarige skinny Rumäninnenlook. Ich habe schon 15 deutsche Damen angetroffen, aber auch schon 0.:-(

    DVD:7 Punkte. Zu Messezeiten manchmal eine 10. Bootsmesse 2016: Ein Augenschmaus. Bestimmt 6-7 deutsche Hamburger Damen zusätzlich da und eine geiler aussehend als die Andere. Naja an Messetagen. ;-) In der Woche musst du die Frauen eher suchen und triffst dann auch zu 90% auf Rumäninnen. Am Wochenende ist dort mittlerweile eine feste Riege an deutschen Damen die sich die Männer aber selber aussuchen. Blackys oder Asiatinnen eher nicht. Insgesamt aber keine optischen Totalausfälle.

    Magnum:6 Punkte. Blackys meist um die 3-4 da, etwa 2-3 deutsche Damen (eher wechselnd), der Rest durchaus ansehnliche Rumäninnen. Tagsüber aber etwas nur 6-7 Damen bei etwa 10 Gästen.

    YY:5 Punkte. Sehr breit gefächertes LU. Vom optischen Totalausfall Optik a la Straßenstrich über den typischen RTC-Look bis hin zu der ein oder anderen wirklich attraktiven Dame. Stunners eher selten. Aber auffalend viele große Frauen. Frauen insgesamt sehr nervig und aggressiv in der Ansprache. Nicht selten musst du Diskussionen führen warum du jetzt niemanden buchst und das meistens mit den optischen Totalausfällen.

    GP:7 Punkte. Für mich aktuell ein kleiner Gehimtipp. Nun gut....jetzt nicht mehr. ;-)) Überraschend viele deutsche Damen für das relativ kleine LU.Aber auch der Rest war durchaus ansehnlich. Aber geringe Vielfalt. Keine Blackys und keine Asiatinnen sowie wenige blonde Osteuropäerinnen.

    Sharks:8 Punkte. Optisch schon herausragend. Unglaublich viele junge, sehr attraktive Rumäninnen. Für einen Großclub verhältnismäßig wenige deutsche Damen. Keine Asiatinnen oder wenige ebenso wenige Blackys.

    Palace:9 Punkte. Scheiße, auch das schreibe ich nicht gerne. Aber die Optik der Weiber ist halt porno und man muss drauf stehen. Den natürlichen Teenie findest du hier nicht. Silikon und Botox wo das Auge hinschaut.Leider auch hier wenig bis gar keine Fluktuation.

    Harmony:8 Punkte. Eigentlich alle hübsch. Einige blonde deutsche Damen, alle barbusig. Hmm lecker.Ja das gefällt. Keine Blackys und keine Asiatinnen. Osteuropäisch – deutsch 50:50.

    Oceans:eek:bjektiv 5 Punkte, subjektiv: 0 Punkte. Gelockt wurde ich mit dem Versprechen deutsche Damen in Hülle und Fülle zu finden. Da war keine. Also habe ich meinem Unmut beim Verlassen auch erstmals verbal zum Ausdruck gebracht. Dann wurden mir die „deutschen“ Damen sogar gezeigt! Also eine hieß „Raluca“ (typisch deutsch), eine hatte einen türkischen Namen und eine war eine bekannte Tschechin. Ja, ich hatte im Vorfeld ausdrücklich deutsch und nicht deutschsprachig gesagt! Kenne die Tricks ja schon. Ich kenne aber Frauen die ab und an dahingehen und die sehen nicht schlecht aus, aber ich weiss auch dass die nicht auf den deutschen, blassen, bierbäuchigen Typen stehen sondern in den Abendstunden mit den südländischen Boys ihrer Wahl feiern wollen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Kurzer Einschub: Auf meine Frage an eine deutsche Dame warum sie denn dann nicht einfach in eine Disco geht, antwortete diese ehrlich: „Schau mal, ich kann am Wochenende in der Disco mit einem Typen, der mir gefällt, vögeln und bekomme keinen müden Cent dafür. Oder ich vögele hier an einem Abend mit 4-5 meiner muskelbepackten Traumtypen und kriege in den meisten Fällen noch Geld dafür.“
    Ich gehöre übrigens nicht zu diesen Traumtypen.
    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Acapulco: objektiv 8 Punkte, subjektiv da eigentlich keine deutschen Damen vor ort: 4 Punkte. Selten einen Club erlebt in dem die Frauen den Anschein machen überhaupt kein Interesse an einem Zimmergang zu haben. Meistens sind die Damen in größeren Grüppchen zusammen, also ich meine durchweg zusammen: zusammen sitzen, zusammen essen, zusammen rausgehen, zusammen in die Umkleide. Also schüchtern sein ist hier nicht. Mir manchmal ein wenig zu eingebildet und rotznasig. Aber Optik ist schon echt nett.

    Atmos:8 Punkte. Ja da war schon echt was dabei. Auch ein wenig Vielfalt und ich meine alle deutschsprachig.

    LuderLounge: 5 Punkte. Naturbelassen wie Gott sie schuf ist halt nicht meins. Was hier meist als unglaublich attraktiv bezeichnet deckt sich nicht mit meinem Verständnis davon. Aber das sind halt Geschmäcker.

    van Goch: 3 Punkte. Leider nur eine recht hübsche, aber irgendwie desinteressierte deutsche Dame. Der Rest leider Rum/Bul a la RTC. Mir irgendwie vom Auftreten her zu billig.

    Testsieger: Golden Time.
    Zu Messezeiten kann das DVD oder auch das Magnum noch top sein. Das Palace ist halt Porno, musste mögen.

    VI.Servicelevel

    GT:8 Punkte. Es stimmt nicht alles was hier behauptet wird: „Fickfabrik“ und nur Abzock-Service. Das ist absolut nicht richtig. Viele der Damen, egal ob deutsch oder rumänisch, erbringen dort mittlerweile einen tollen Service. Ja, nicht alle. Aber ist das nicht in jedem Club so? Ich habe den größten Teil meiner besten Sexerlebnisse im GT gehabt, aber ja auch einige Nieten erlebt. Ja es gibt Damen die wollen für jeden Mist Extras aufrufen und versuche die alte Leier „bei mir geht guter Service erst ab 100€ die 30 Minuten los“. Aber mir ist etwas aufgefallen: wenn du selber deine sexuellen Vorlieben nicht nur auf einen festen Rahmen festlegst, wirst du auch fast immer glücklich. Eine Dame will nicht küssen? Hmm eventuell kannst du mit ihr den geilsten Pornokinofick deines Lebens haben! Eine Frau will nicht küssen und wirkt arrogant, dann lasse dich doch mal herrlich von ihr dominieren. Eine Frau will nicht dass du sie leckst? Hmm eventuell bietet sie den geilsten Handjob der Welt an? Das hat bei mir dazu geführt, dass die Totalflops auf dem Zimmer recht wenige geworden sind. Ich empfehle Neulingen aber dennoch immer ein Auge auf die Uhr zu werfen! Es soll schonmal Ungereimheiten am Spind geben.

    LR:8 Punkte. Es gilt wie beim GT geschrieben.

    DVD:4 Punkte. Tja das ist die andere Seite des DVD. Mittlerweile lässt sich eigentlich keine der Dame mehr lecken oder intim berühren. Küssen? Haha, träum weiter. Ausnahmen bestätigen hier die Regel bevor jetzt wieder einer schreit: doch ich kenne da eine.Ich bin in den letzten 5 Jahren nur 2 Mal richtig abgezockt worden! Einmal im DVD, einmal im Palace. Mit dem Unterschied dass es im DVD mit Duldung der Rezeption geschehen ist. Die Damen bekommen hier immer Recht und können sich daher auch alles rausnehmen. Ich traf im GT 4 Damen, die mir ausgenzwinkernd mitteilten am Wochenende im DVD „Messegäste abzocken zu gehen.“Das sagt alles. Im GT bieten die einen guten Service, im DVD einen misserablen. Das kann nur das Management des Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar. unterbinden. Haben die aber wohl nicht vor. Bei jedem Besuch bekomme ich Diskussionen um die Zimmerzeit an den Spinden mit. Also Obacht!

    Magnum:5 Punkte. Gefühlt auch hier etwas niedrigeres Servicelevel. Ist aber wohl hier sehr individuell.

    YY:8 Punkte. Also ich hatte bisher immer Glück und bekam nicht nur was ich wollte sondern oft auch noch einen Schnaps on top.

    GP:8 Punkte. Aber auch hier sehr von der Dame abhängig. Aber ich verzeihe einem 19jährigen Teeny wenn er mich nicht sofort auf dem Zimmer wie die Liebe ihres Lebens behandelt. Aber alles insgesamt fair. Auch in Sachen Zeitauslegung bisher keine Probleme.

    Sharks:8 Punkte. Trotz Großclubs, trotz Messegästen und trotz Frankfurt – bisher ohne Probleme. Service ist auch hier sehr individuell. Die Damen sind es hier gewohnt das vorher zu besprechen.

    Palace:1 Punkt. Wer nur Pornoptik in 5 Minuten ficken will mit der Gefahr auch mal nur die Hand zu beglücken, der wird gerade noch glücklich. Alle Anderen: macht einen Bogen drum! Du stehst auf GF6 und willst auch nur die Zeit zahlen die du auf dem Zimmer warst? Fahr woanders hin? Du willst von maximal 10 Min Zimmerzeit nicht 8 Minuten über Aufpreise sprechen? Alta! Fahr woanders hin! Aber wenn du auf die alte hamburger Schule stehst und nach Buchungsbestätigung von den Frauen wie Luft behandelt werden willst...dann viel Spaß! Und wenn du dich dochmal nach einem Hangover in dem Club wiederfindest, dann verdammt Scheiße meide auf jeden Fall den deutschen Tisch!Ich kriege schon wieder Gänsehaut....

    Harmony:6 Punkte. Ist halt Hamburg. Aufpreisgespräche gehören irgendwie dazu. Aber mit einem kleinen Bonus ist dann doch ein vernünftiger Service zu erhalten.

    Oceans:nicht getestet

    Acapulco:5 Punkte. Auch hier muss der geneigte GF6er wohl etwas genauer suchen. Ich hatte doch teilweise einige Damen mit eingeschränktem Service und Schnellfickermentalität.

    Atmos:2 Punkte. Ach du jemine. Alleine die Preisstaffelung....bei uns halbe Stunde mit Küssen/ FO: 50€, im Atmos: 90€ und das Ganze ist dann trotzdem noch schlechter. Na wenns sche macht.

    LuderLounge: 7 Punkte. Hatte gute Erfahrungen, aber auch 2 nicht so überragende. Alles in allem soll wohl aber eine hohe Servicebereitschaft vorhanden sein.

    van Goch:7 Punkte. Alles ok. Aber irgendwie kann ich mich an die Nummern gar nicht mehr so recht erinnern.Ist das ein schlechtes Zeichen?

    Testsieger: Golden Time, Living Room, YingYang, Great Palace und Sharks.

    Wobei Sharks und YingYang mit Einschränkungen, da die Damen mir teils im Vorfeld schon aus anderen Clubs bekannt waren.

    VII.Preis-Leistung Club / Girls

    Wie gerechtfertig ist der jeweilige Eintritt im Bezug auf Ausstattung/Angebot des Clubs und vorzufindendem LU / Service:

    GT: 9 Plus Minuspunkt: eigentlich immer überfüllt
    LR: 7 Minuspunkt: Schwächen im LU
    DVD: 6 Minuspunkt: Abzockmentalität der Damen, schlechtes Essen, und Achtung: neuer Trick der Damen – Getränke spendieren lassen – kostet pro Getränk 25€!Welcher seriöse Club lässt das noch zu?
    Magnum: 6 Minuspunkt: LU tagsüber, Wellnessmöglichkeiten
    YY: 9 Minuspunkt: Verhalten der Damen, Unfreundlicher Empfang
    GP: 8 Minuspunkt: LU tagsüber, Wellnessmöglichkeiten
    Sharks: 9 Minuspunkt: LU deutscher Damen
    Palace: 2 Minuspunkt: Beschwerdemanagement,Verhalten der Damen,hoher Eintritt
    Harmony: 7 Minuspunkt: geringe Beschäftigungsmöglichkeiten
    Oceans: 2 Minuspunkt: 0 Atmosphäre, LU schwach, bescheuerte Eintrittsvarianten
    Acapulco:5 Minuspunkt: fehlende Investionen in den Club,Hygienedefizit, schlechtes Essen, Thekenpersonal etwas grob
    Atmos: 5 Minuspunkt: fehlende Investionen in den Club
    LuderLounge:6 Minuspunkt: bietet nicht viel, kostet aber auch nicht viel, Service gut
    van Goch:5 Minuspunkt: kostet nicht viel, bietet außer großer Fläche nicht viel

    Testsieger: Golden Time, YingYang und Sharks.


    Anmerkung: Wenn du aber GF6 als zwingende Voraussetzung hast, dann wirst du wohl im Babylon, LuderLounge, Neby, PSR oder auch einem RTC glücklicher. Ich persönlich kann bei einer extrem attraktiven Frau darauf verzichten. Ich bin wohl das was man einen Optikficker nennt.:)))

    PS: Einige Clubs werben immer wieder mit Partys. Im GT zum Beispiel wird an diesen Tagen wirklich etwas mehr geboten. Es gibt aber auch Clubs wie z.B. das Acapulco die an Partytagen selber nicht wissen das Party ist. Bauernfängerei.

    Ich hasse eh Partys. Gehe zum Vögeln in den Club. Umso weniger Männer umso besser.;-)

    VII.Verabschiedung, Beschwerdemanagement und Sonstiges

    GT:10 Punkte. Es wird immer ehrlich gefragt. Und wenn man nach 5 Besuchen immer mit „alles gut“ antwortet wird dennoch mal genauer nachgehakt. Beschwerden werden sehr ernst genommen und oft zum Kundenwohl geklärt. Ich brauchte es noch nicht, aber habe es oft genug mitbekommen. Kaum verbesserungsfähig. Top! Weiter so!

    LR:6 Punkte. Einmal Unmut mitgeteilt, aber Dame wirkte nicht wirklich interessiert. Aber bei Beschwerden über Damenverhalten sollen die sehr fair sein.

    DVD:2. Die Nachfrage ob alles ok gewesen ist wirkt nicht nur fadenscheinig, sie ist es leider auch. Einmal Probleme mit einer Dame gehabt, wo zeitliche Ungereimheiten auch nachgewiesen werden konnten aber keine Hilfe vom Frontdesk. Nur böse und ärmer den Club verlassen.

    Magnum:4 Punkte. Es wird halt gefragt, also manchmal. Irgendwie ist am Empfang nie was los aber die wirken immer extrem beschäftigt wenn der Gast kommt oder geht.

    YY: 3 Punkte. Ach hör mir auf! Aber der Muskelprotz am Eingang gibt immer nett die Patschehand. 3 Punkte dafür.

    GP:5 Punkte. Irgendwie nett, aber fragen die überhaupt wie es war??

    Sharks:2 Punkte. Das Management soll wohl keine Streitigkeiten zwischen Damen und Herren mehr klären. Die Frauen sollen sogar bei Männern aus dem Millieu das Geld vorher fordern. Wie es war wurde ich noch nie gefragt.

    Palace:2 Punkte. Same Procedure as DVD. Mir sagte man: Wir können jetzt nichts mehr für dich tun. Probleme mit den Frauen must du vorher klären. Hä? Wie vorher? Beim Gehen stand die Dame vorne und beide lachten gesellig, obwohl die Dame forenweit für Abzocke bekannt ist. Auf mein: das wird dann mein letzter Besuch, gab es keinerlei „Rückholmaßnahme“, in gut deutsch: war der scheiß egal. Na dann halt nicht. Ich glaube der Laden erledigt sich bald von alleine. Kommen ja immer wieder. Der Club steht hinter den Frauen, ob die Frauen dann noch hinter dem Club stehen?

    Harmony:7 Punkte. Dame war sehr interessiert nach meinem Erstbesuch wie es mir gefallen hat und erzählte nahezu entschuldigend wann noch mehr Frauen da sind.

    Oceans:0 Punkte. Haha. Lest noch mal meine Story von oben.

    Acapulco:6 Punkte. Unauffälig.

    Atmos:4 Punkte. Gefragt wurde ich gar nichts, dafür sagte man mir ausgleichend dann auch kein Tschüss. Hamburg ohne Tschüss, ne ne ne.

    LuderLounge:7 Punkte. Ich kann nur vom Hörensagen berichten. Und Beschwerdemanagement und persönliche Verabschiedung soll für Stammgäste hier wirklich gut sein.

    van Goch:7 Punkte. So wie ich die Thekendame einschätze, wird die bei Beschwerden eine beidseitig einvernehmliche Lösung finden. Ansonsten sehr nette Verabschiedung.

    Testsieger: Golden Time
    . Schaut zu und lernt!
     
  3. 12. Februar 2017
    Sachsenforum-News

    Sachsenforum-News Einer von vielen .. Sachsenteam

    Registriert seit:
    24. Juli 2015
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    276
    IX.Mein Fazit und Verbesserungspotenzial

    GT:tolles LU, nettes Personal, sehr sauber, bestes Essen, trotz Großclubs irgendwie familiär, sehr gutes Beschwerdemanagement, leider doofe Partys (200 Gäste und mehr, 1-2 Stunden Zimmerwartezeit), grundsätzlich immer viele oder zuviele Gäste, Frauen meckern trotzdem ständig, im Schnitt guter Service mit starken Ausprägungen nach beiden Seiten.

    LR:schwankendes LU, teilweise super, teilweise sehr Rumänninenlastig, immer gutes Männer-Damen-Verhältnis (meist besser als im Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.), guter Service, wenige optische Topbräute

    DVD:abends gutes LU, will Düsseldorfer Schick sein, ist aber zu abzocklastig, schlechtes Beschwerdemanagement, Getränkenepp durch die Damen, sehr eingeschränkter Service bei den Damen, aktuell leider abends lange Zimmerwartezeiten wegen der nicht zur Verfügung stehenden Räume im hinteren Bereich, Zimmeroptik aber top, tolle Telefonmanagement.

    Magnum: geniesst auf Grund der abendlichen Gästeklientel einen schlechten Ruf bei Männer und Frauen, Clublandschaft gefällt mir aber sehr, tagsüber nichts los, Abends steppt der Bär, LU zuletzt etwas nachlassend, Doppeleintritt VV/ Magnum sehr gut, sehr gutes Essen.

    YY:toller Wellnessclub, toller Outdoorbereich, nervig aggressive Osteuropäerinnen, unfreundliches Personal, übrigens ein toller Masseur (Osteuropäer, nicht der Holländer).

    GP: sehr angenehmer Club, tagsüber wenig los, Abends immer noch überschaubar, immer gutes Männer-Frauen-Verhältnis, einige deutsche Damen, Whirlpool wäre super und bessere Massagepreise.

    Sharks:wer aufs Golden Time steht sollte das Pendant in Hessen auch mal besuchen, ebenso viele Damen, tolle Optik der Damen, viele Beschäftigungsmöglichkeiten, nervige Angelabere ohnter Unterlass der Damen, Essen ok, Zimmerservice auch ok.

    Palace:wer den Nervenkitzel zwischen den Haien sucht, der wird hier Spaß haben. Aber Achtung, Falle! Einziger Club wo noch 80% der Damen Falle schieben wollen.

    Harmony:gutaussehende Damen, gutes Männer-Damen-Verhältnis, Service für Hamburg ok, leider zu wenig Rückzug- und Wellnessmöglichkeiten, und etwas mehr Partystimmung wäre auch ok.

    Oceans:Du bist groß?Du bist breit? Du kommst gerne mit 6-7 deiner Brüder? Du bist braungebrannt? Und du willst bei deinen Weibern mal nach dem Rechten schauen? Ja dann bist du hier richtig. Otto-Normalo bitte woanders hin.

    Acapulco:leider einseitig rumännisch geprägt, dafür aber tolle Optik, Service so lala, Essen die vielseits diskutierte Katastrophe, und ein dreckiger meistens gesperrter Pool, eine Treppe die sogar mich beten lässt, Getränke aus Billigpappbechern, es gibt viel zu tun. Fangt ihr an?

    Atmos:das ist Hamburg wie ich es mir vorstelle, Aufpreise über Aufpreise, NoGo's über NoGo's bei den Damen, dennoch von der Basis ein schöner Club, nicht sonderlich sauber, aber interessantes LU, wenngleich für einen Großclub zu wenig Damen.

    LuderLounge:klein, intim, familiär, leider wohl keine öffentliche Action mehr was eventuell auch so einen Club ausmacht, mir zu familiär denn ich muss nicht anderen Gast kennenlernen und durch die teilweise Dauerbelagerung einiger Stammgäste (die aber gar nicht buchen wollen) auch schwer bei der Kontaktaufnahme für Neulinge (oje ins Wespennest gestochen), ich glaube aber Mann kann hier Spaß haben.

    van Goch:coole Empfangsfrau, leider in der Qualität schlechteres LU, großflächiger Club ohne wirkliche Highlights, aber wer es nicht kennt sollte es mal auf einen Besuch ankommen lassen.

    Hinweis: Wer kam eigentlich auf die Idee der sogenannten Fickboxen? Ich will nicht beim Liebesspiel den Nebenmann stöhnen hören oder auf der anderen Seite derweil ein Gespräch über den neu erworbenen Staubsauger verfolgen. Ey, ich bin da am vögeln!
    Also für mich totaler Mist und hier zu finden: Atmos, Acapulco und Sharks. Aber im Atmos gibt es nur solche Zimmer.Erzähl da mal einer Frau, dass du auf Natursekt stehst und viel Spaß danach im Club! Aber nicht wundern wenn es jeder weiß.

    Testsieger nach Gesamtpunkten als Ranking:
    (nicht getestet = pauschal 5 Punkte)

    1.Platz Golden Time 82/100, Durchschnitt:9,1

    2.Platz Harmony 66/100, Durchschnitt:7,3

    3.Platz Great Palace 65/100, Durchschnitt:7,2

    4.Platz Living Room 62/100,Durchschnitt:6,9
    5.Platz Sharks 60/100,Durchschnitt:6,7
    6.Platz Dolce Vita 57/100,Durchschnitt:6,4
    7.Platz Magnum 56/100,Durchschnitt:6,3
    8.Platz LuderLounge 52/100,Durchschnitt:5,8
    9.Platz Acapulco 50/100,Durchschnitt:5,6
    10.Platz van Goch 48/100,Durchschnitt:5,3
    11.Platz YingYang 45/100,Durchschnitt:5
    12.Platz Atmos 41/100,Durchschnitt:4,6


    13.Platz Palace 31/100,Durchschnitt:3,6

    14.Platz Oceans 30/100,Durchschnitt:3,3

    Testsieger nach Einzelkategorien:

    I.Telefonische Auskunft: Dolce Vita

    II.Ehrlichkeit der telefonischen Auskunft: Golden Time, Dolce Vita und Harmony

    III.Empfang: Golden Time

    IV. a)Club, Ambiente, Wellness, Wohlfühl-/Beschäftigungsgrad und Gästestruktur :

    Golden Time , Ying Yang , Magnum , Great Palace und Sharks

    IV.b) Essen: Golden Time

    V.Line Up: Golden Time

    VI. Servicelevel Damen: Golden Time, Living Room, YingYang, Great Palace und Sharks

    VII.Preis-Leistung Club / Girls: Golden Time, YingYang und Sharks

    VIII.Verabschiedung, Beschwerdemanagement und Sonstiges: Golden Time

    Gesamtsieger Einzelkategorien: Golden Time :beerchug:

    Persönliche Meinung:

    Würdest mich fragen in welchen Club ich morgen sofort ohne Bedenken fahren würde, wäre meine Antwort als Ranking (subjektiv):

    1. Golden Time
    2. Sharks
    3. Dolce Vita
    4. Great Palace
    5. Harmony
    6. Palace
    7. Living Room
    8. Ying Yang

    und in den Rest erstmal gar nicht.

    Mein persönliches Empfinden weicht halt von dem Objektivem ab, denn die Gewichtung wäre anders. Das LU hätte eine immens wichtige Bedeutung und das Vorhandensein deutscher Damen.

    Mann-O-Meter, ist das Dingen lang geworden und waren jetzt echt auch einige Stunden Arbeit.

    Ich hoffe es gefällt und hilft dem Ein oder Anderen bei der Entscheidungsfindung.

    Bis in 4 Jahren.:bang:
     
    Exi und Surf-doggy gefällt das.