Goldentime

  1. Ab und zu gibt es auch mal gute Neuigkeiten, die unser Forumleben merklich erleichtern. :)

    Ab sofort kann die Verlinkung zu Kaufmich wieder normal ohne Einschränkung genutzt werden, wie zu jedem anderen Anzeigenportal auch.

    https://www.kaufmich.com/xyzabc

    Also, keinen Punkt mehr weglassen bzw. setzen usw. :)

    Information ausblenden

Gesundheit Danke "KAMAGRA"

Dieses Thema im Forum "Gesundheitsecke" wurde erstellt von Mitteldeutscher, 13. Dezember 2015.

  1. Mitteldeutscher

    Mitteldeutscher Jungsachse

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    19

    Guten Abend liebe "Mit-GLIEDER" des Forums!


    Ich weiß, das war schon wieder nicht politisch korrekt. Da das ja hier ein ökumenisches Forum ist, muss ich ja auch die weiblichen Fans des Forums grüßen, was ich hiermit auch getan haben möchte.

    Aber nach dem Nachmittag, den ich heute erleben durfte. Kann Mann manchmal auch einiges durcheinander bringen.

    Nun aber zum Thema. Nach vielen Recherchen über Potenzmittelchen, auch hier im Forum, entschied ich mich in den letzten Wochen, bei der Firma KAMAGRA Shop Deutschland, mir ein paar Tabletten KAMAGRA 100mg zu bestellen. Als vorsichtiger Mensch nahm ich die Nachnahme Variante und siehe da, nach gut einer Woche stand der Postbote vor der Tür.

    Nun muss ich zur Vorgeschichte sagen, dass ich seit vielen Jahren starke Potenzprobleme habe. Was bei mir ein Produkt aus Stress und seelischen Problemen ist, den die Lust nach Sex war immer voll vorhanden. Nur wollte der „kleine Mitteldeutsche“ nicht ausreichend hart werden oder gar stehen. Und was „Er“ gar nicht wollte waren die blöden Gummis. Diese sind aber in großen Teilen des Freien-Sex ‘es nach meiner Überzeugung wichtig. Es sei denn man bildet sich ein, dass man die Liebesdienerin seines Vertrauens gefunden hat. Was mir übrigens vor Jahren auch schon passiert ist.

    Nachdem ich nun im Besitz der türkisen Pillen war, sollte es nun aber auch einen richtigen Test geben. Die glückliche Fügung wollte es, dass es vor 10 Tagen eine Betriebs-Weihnachtsfeier gab und ich mit der Chef-Sekretärin in ein längeres und inniges Gespräch verwickelt wurden bin. Aber halt nur ein inniges Gespräch. Da man ja zu Weihnachten mehrere Wünsche frei hat, wurde mir der nächste Wunsch gleich erfüllt. Eine Dienstreise mit dem Chef !?! Das war nicht der Wunsch! Aber Chef´chen nahm seine Sekretärin mit. In der Regel knallt ja der Chef, seine Sekretärin selber. Da mein Chef aber 60 Jahre ist, Stinkstiefel mit Nachnahmen heißt, kriegt der keine Sekretärin ins Bett.

    Nachdem heute Mittag die Arbeit getan war, hatte Chef´chen am Nachmittag noch Gesellschafter-Essen und die kleinen Muschkoten wie wir durften im Hotel Sachen packen und nach Hause fahren. Beim Mittagessen erklärte mir die gute Chef-Sekretärin, das an Ihrem Koffer der Reisverschluss kaputt wäre und ob ich ihr nicht helfen könne, den Koffer zu schließen. Alles natürlich schon mit einem Augenzwinkern.

    Nach dem Essen habe ich mir dann eine halbe 100mg Tablette eingeworfen, ausgiebig geduscht und dann auf den Anruf gewartet, das der Koffer gepackt sei und ich zum Schließen des Selbigen kommen dürfte. Vom Einwurf der Tablette bis zum Schließen des Koffers war wohl 1 Stunde vergangen und ich konnte keine Nebenwirkungen bemerken, allerdings auch keine Hauptwirkung, so dachte ich.

    Meine kleine Sekretärin hatte alle Sachen in den Koffer gepackt, bis auf eine dünnes Kleid, welches sie zur Begrüßung an hatte. Aber nichts darunter. Sabine, so heißt die Kleine, ist eine 43-jährige Skinny-Mature. Sehr schlank und sportlich – BH-Größe A-Minus - , das ganze Gegenteil von mir. Ich habe da eher Kosenamen wie „Knuddelbär“.

    Nun lange Rede – kurzer Sinn, wir hatten noch maximal 2 Stunden bis zum auschecken und die wollten wir nutzen. Und nachdem wir anfingen uns gegenseitig zu erkunden und zu erforschen, richtete sich der „kleine Mitteldeutsche“ so was von auf. Also Tüte drauf und Sabine setzte sich drauf und ritt und ritt und ritt. 30 Minuten hat sich die Gute von einem Orgasmus zum anderen geritten. Früher hätte ich sie höchsten zum Orgasmus lecken können. Und mein „Kleiner“ stand wie der Funkmast neben dem Hotel. Kurzzeitig nahmen wir die 69-er in Seitenlage ein, aber Madam wollte nach kurzen Doggy, wieder reiten. Nach über einer Stunde haben wir dann beide die weiße Fahne gehisst. Da mein „Kleiner“ sich aber noch nicht entspannt hatte, bekam ich von meiner Guten noch einen geblasen, bis es kein Halten mehr gab.

    Gemeinsames Statement von uns beiden – Das muss wiederholt werden.

    Und ich kann jetzt mit ruhigen Gewissen sagen. Ja wir schaffen das. Die Pille und ich.

    Nun sind ja so ca. 10 weitere Stunden vergangen und ich kann sagen, dass ich keine nennenswerten Nebenwirkungen registriert habe. Einen ganz leichten Kopfdruck, aber das war es. Diese Pillen scheinen nach meiner bisherigen Erfahrung gut verträglich zu sein und für die Standfestigkeit ein wahres Wunder. Sollte ich andere Erfahrungen mit der Pille machen, werde ich sie Euch natürlich mitteilen. So nun Frohe Weihnachten und hoffentlich kommt bald die nächste Dienstreise.


    Gruß aus Mitteldeutschland vom Mitteldeutschen


    Wo kämen wir hin,

    wenn alle sagten, - wo kämen wir hin, -

    und keiner ginge, um einmal zu schauen,

    wohin man käme, wenn man ginge.


    Kurt Martin
    Schweizer Schriftsteller
     
    Trump, G. Geilowitsch, grower74 und 6 anderen gefällt das.

  2. allien22

    allien22 Sachse

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Klingt bisschen wie im Roman aus dem Bahnhofskiosk, aber dennoch Respekt vor dem Bericht.
    In welcher Verpackung kam denn das Paket?.....also die
    Pillen...
     
    1Dario gefällt das.
  3. Luemmel68

    Luemmel68 Sachsenteam

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.128
    Ein kleines Paket, passt in den Briefkasten. Hatte per Vorkasse bezahlt. Die Pillen selbst ohne Beipackzettel in Blistern zu je vier Stück..
     
  4. Chevalier

    Chevalier Sachsenlegende

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    56
    Keine Nebenwirkungen? Das trifft sicher nicht für jeden zu. Ich denke, man sollte bei sowas vorsichtig sein.
     
  5. Klar, sollte man, wie bei jedem Medikament.
    Übliche Nebenwirkungen von Sildenafil (ob es nun als Viagra oder Kamagra oder Sildenafil ratiopharm oder oder gelabelt ist) sind Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar..
    Nach meiner Erfahrung und Berichten anderer Benutzer lassen viele davon im Laufe der Zeit nach.
    Es ist definitiv keine schlechte Idee, sich ärztlich untersuchen und beraten zu lassen. Ob man dann die teuren Originalmedikamente oder günstigere indische Generika nimmt, ist eine andere Frage...
     
  6. Chevalier

    Chevalier Sachsenlegende

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    56
    Ja, reizvoll ist es natürlich .... keine Frage. Vorher seinen Arzt zu fragen, kann nicht schaden. Gute Idee. Auf Herzrasen und ähnliches habe ich keine Lust, auf die positven Wirkungen der Pillen natürlich.
     
  7. FrankyS

    FrankyS Obersachse

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    15
    Nicht nur ein bisschen :haha:

    edit:
    wenn ich seine vergangenen Posts lese da steht z.B. vor 2 Monaten
    "zum Ficken in alle Löcher hält diese hübsche Lady einfach alles bereit"
    Da stand irgendwie nie was von Potenzproblemen - finde ich jedenfalls sehr seltsam..

    hehe komme grad von einem GB - hab aber auch den Kopf irgendwie zur Zeit nicht frei.
    Sollte ich wirklich mal den Chemiemist probieren?
    Die Frau ist da dann auch beizeiten geschafft wenn das so gut wirken sollte , haben ja die Mitstreiter nix mehr davon.
    Also bei 1-2 stand ja heute auch der Schwanz gleich von Anfang an.
    Kann ja wohl nicht mit rechten Dingen zugehen ;-)
    Aber bei dem er gleich stand der ist auch als erster verschwunden.
    Sowas mag ich ja gar nicht - unter 2 Stunden habe ich da keinen Spass
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Dezember 2015
    Chevalier gefällt das.
  8. Ich nicht. Der Beitrag handelte vom Angebot der SDL, nicht von des Schreibers eigenen Fähigkeit, dieses vollumfänglich wahrzunehmen.
    Ansonsten scheint sich Mitteldeutscher nach seinen bisherigen Posts mehr für Massagen zu interessieren - das war bei mir genauso, bevor ich begann, meine Potenzstörungen medikamentös zu behandeln.
    Klar sind PDE-5-Hemmer "Chemie". Aber nach meiner mehrjährigen Erfahrung alles andere als Mist...
     
  9. pete78

    pete78 Jungsachse

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Ich glaub die Tabletten machen süchtig... ne lieber nicht!
     
    netter-kunde gefällt das.
  10. sick2k5

    sick2k5 Sachse

    Registriert seit:
    9. September 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    welche Bezugswuellen gibts? und zu welchen Preisen?
     
  11. Für alles rund um diese Medikamente gibt es ein eigenes Forum: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar..
    Da sollte man unbedingt diesen Artikel lesen:Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    - und außerdem dieses Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Dann müsste man vor den wichtigsten Fehlern geschützt sein...
     
    sick2k5 gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden