Goldentime

  1. Ab und zu gibt es auch mal gute Neuigkeiten, die unser Forumleben merklich erleichtern. :)

    Ab sofort kann die Verlinkung zu Kaufmich wieder normal ohne Einschränkung genutzt werden, wie zu jedem anderen Anzeigenportal auch.

    https://www.kaufmich.com/xyzabc

    Also, keinen Punkt mehr weglassen bzw. setzen usw. :)

    Information ausblenden

Bericht Berlin - Name ? - Mal Thai probieren mit allem drum und dran

Dieses Thema im Forum "Überregional: Massagen" wurde erstellt von T-80, 27. Februar 2017.

  1. T-80

    T-80 Sachse

    Registriert seit:
    27. Februar 2016
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    46


    Bundesland: Land Berlin
    Stadt: Berlin
    Name DL: Name ?
    Link DL: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Bilder DL: 100% reale Bilder - nur 5-10 Jahre alt!
    Treffpunkt: Massagestudio
    Location: Aroma Thaimassage
    Link Loc: Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Nationalität:
    Sprache:
    Alter DL: 36 - 40 Jahre
    Haarfarbe: Schwarz
    Haarlänge: Mittellanges Haar
    Größe: 1,50m - 1,60m
    Figur: Vollschlank
    Oberweite: C
    Tattoos: Nein
    Piercings: Nein
    Service:
    Zeit: 1 Stunde
    Preis: 90
    Positive Punkte: nette, fröhliche Thaimassage
    Negative Punkte: bisschen eng alles von der Location
    Besonderheiten: sehr schöne Saugeinlagen, gut durchtrainierte, dabei eher stämmig wirkende DL
    Wiederholungsfaktor: 8 von 10



    Bericht


    Mal Thai probieren mit allem drum und dran

    Naja, mal zu Besuch in Berlin und ich hatte Zeit, daher schnell überlegt, wo man schnell mal entspannen kann. Um es vorwegzunehmen, es war meine erste Thaimassage, aber ok, man(n) hatte sich ja belesen und bestimmte Erwartungshaltungen.

    Ich also hin, ohne zu telefonieren...mal auf gut Glück. Auswahl gabs leider keine, so musste ich die erstbeste (und einzige zu diesem Zeitpunkt) nehmen. Leider habe ich ein schlechtes Namensgedächtnis und bei dem schnellen Genuschel bekam ich sowieso nix mit. Die Dame ist aber auf der Inetseite im Gruppenfoto ganz links zu sehen.
    Ok, das volle Programm gebucht, nachdem ich mein Begehr nach einer erotischen Massage geäußert hatte. Was das beinhaltet wurde mir allerdings nicht näher erläutert, daher mal sehen was kam. Man(n) soll sich ja auch mal überraschen lassen. Ich war mir sicher zumindest eine sehr gute Massage zu bekommen, denn die Kleine war schon recht kräftig gebaut, allerdings auch vorn und hinten was dran. Schaute aber schon im angezogenen Zustand gut aus, und so behende wie die in dem kleine Zimmer um mich wirbelte, dachte ich das wird schon.
    Ok, ich wurde in die Dusche beleitet, schön beschuht und mit ausreichend Handtuchquadratmeter ausgestattet. Allerdings wurde es auch da eng, da ich ja nicht der kleinste und schmalste bin :))) Aber schon schlechteres gesehen. Wurde abgeholt und los gings. Sie noch in Hotpants und luftigen Shirt, ging nach 3 Minuten Abtastphase in die Vollen und knetete ordentlich durch um dann mit vollem Gewichtseinsatz auf mir herumzuspringen. nach 10 Minuten war ich gut "beheizt"...sodass eine Abkühlung mittels Getränk gereicht wurde. Danach seichtere Massage aber mit wohlgeübten griffen, die dann sukzessive auch in die Lendengegend ging um dann mit scheinbar üblichen asiatischen Gekichere an das Eingemachte zu greifen. Das gefiel beiderseitig, sodass die Griffe immer ausgedehnter wurden und meine Reaktion nicht zu übersehen war....daher wurde ich umgedreht und sie entledigte sich ihrer gesamten Kleider und los gings mit einer leichten Massage der Brust um dann schnell nach unten zu wandern. Danach wurde ausgiebigst nochmal die Kronjuwelen gezüchtigt und danach das lange Elend mündlich verwöhnt. Wirklich nicht schlecht gemacht. Gummi drauf, und dann wurde ich abgeritten (war ein langer Ritt...das zg die DL aber gut durch), mir flogen nur so die Naturtitten ins Gesicht, Sauganimation inbegriffen. Als ich dann ins Conti abgeledert hatte, wurde ich gesäubert und nach der Frage "gleich nochmal?" ordentlich zwangsberiemt...bis er wieder stand und danach ging es spanisch weiter, nochmals eine Riesenbeölung und danach wollte sie unbedingt was kommen sehen, anders war die dann vielleicht schon etwas nervende "Anfeuerung" nicht zu interpretieren. Ich tat ihr den Gefallen und spritzte nochmal gut ab. netter Smalltalk beim Reinigen und dann war die Stunde auch schon reichlich um.
    Also für den kalten Sprung ins Wasser durchaus ein sehr angenehmer Massagespätnachmittag. Man hätte sicher noch n Stück (90460, normaler Massagepreis 50460) runterhandeln können, aber ich halte nicht viel davon, da bekommt man dann auch nur eine entsprechende (schlechtere) Gegenleistung. Kann man(n) mal wieder machen, wenn man(n) nichts besseres auf der Liste hat.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden