Relax-Insel Düsseldorf

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

  3. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Bericht Bericht über einige Tantra-Erlebnisse

Dieses Thema im Forum "Überregional: Massagen" wurde erstellt von Steinfink, 19. April 2016.

  1. 19. April 2016
    Steinfink

    Steinfink Einsteiger

    Registriert seit:
    19. April 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Habe einige Erlebnisse, und alle waren nett, aber einige stachen heraus:
    Da die Damen leider schnell wechseln, kann ich nur über das jeweilige Ambiente urteilen, aber mal sehen:

    Bodyfeeling Linden
    Gottlieb Daimler Straße 1
    35440 Linden

    Etwas schwierig zu finden, aber nett eingerichtet. Die Damen stellten sich vor und ich entschied mich für eine junge Blonde, schlank aber nicht zu schlank, mit einem netten Lächeln. Ein Glücksgriff, da sie nicht nur sehr gut massierte, sondern mich mit einbezog, ihre Brust beim B2B über meinen Arm bis zur Hand wandern liess und mich einlud, meine Hand HIERHIN und DORTHIN zu legen. Ich durfte sie nur nicht zu intensiv zwischen den Beinen berühren, das wäre extra gewesen (aber möglich!). Nach 35 Minuten Rücken ging es noch 25 Minuten mit meiner Vorderseite weiter, wobei sie sehr schön verzögerte. Zeitdruck gab es keinen, die Lady war fröhlich und zärtlich, geduscht wurde wie immer vorher und hinterher, was nicht von der Zeit abging.
    Wiederholungsfaktor: 6/6.

    the World of Dreams
    Thälmannstraße 22
    Erfurt

    Sehr hübsch eingerichtet, sie hatten eine junge Masseurin, aber das Fotos ist leider weg. Schade.
    Dusche und Zimmer top, Preise sind Masseurinnenabhängig. Die junge Masseurin bot auch eine gegenseitige Massage an, worauf ich verzichtet habe (hätte ich mal...).
    Sie behielt die Socken an (kalte Füße?) und machte ordentliche Arbeit an meinem Rücken, aber es war klar, dass sie da noch neu war. Allerdings: turnover auf die andere Seite, und plötzlich hatte ich nicht nur Body2Body, sondern auch eine umgedrehte B2B mit guter Sicht auf ihre glattrasierte Pussy, die sie zusammezog und bewegte, während ihre Hände und Brüste weiter unten für Furore sorgten.
    Schließlich setzte sie sich zwischen meine Beine, und beide Hände massierten eine regelrechte Fontäne aus mir heraus, was sie erfreut kommentierte. DAS war richtig gekonnt.
    Auch hier: kein Zeitdruck, Sauberkeit zuerst, Kundenfreundlichkeit und ein sehr netter Umgang.

    Wiederholungsfaktor 6/6.


    Volmerswerther Str. 41, 40221 Düsseldorf

    Eine etwas ältere Masseurin (immer noch knapp 30 oder Ende Zwanzig). Auch hier Sauberkeit, etwas dunkel, in einem Hinterhof gelegen. Eine sehr gute Massage, im Vergleich mit den beiden vorgenannten aber fehlte das letzte bisschen Spass und damit der erotische Reiz etwas. Immerhin war ihr B2B aufgrund der schönen Naturbrüste ein Erlebnis.

    Wiederholungsfaktor 5plus/6

    Das wars für erste. Tantra Massagen sind eine prima Alternative bei den ganzen Abzockangeboten, die es sonst so gibt. Die Philosophie dahinter schliesst allerdings ein, dass man sich fallen lassen und geniessen kann und eher passiv ist - wie man oben lesen kann, braucht das aber nicht immer so zu sein, auch wenn es definitiv kein GV oder nur Französisch gibt.
    Preise meist um die 100 bis 120 pro Stunde. Selbst in Berlin, allerdings ist dort die Chance, auf eine Fake Tantra zu treffen, die eigentlich nicht richtig massiert, etwas höher. Immerhin halten auch diese Fakes meist die Stunde ein, wenn auch der Genuss bei wenig ausgebildeten Massagefähigkeiten sinkt.

    ELG Steinfink
     
    MAN3 und andrelu gefällt das.