Goldentime

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

  3. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Gesundheit Beim pissen starke Schmerzen? Klingt nach Tripper!

Dieses Thema im Forum "Gesundheitsecke" wurde erstellt von Balticseafan, 27. Juli 2016.

  1. 27. Juli 2016
    Balticseafan

    Balticseafan Sachsenlegende

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    1.597
    Zustimmungen:
    873
    Beim pissen starke Schmerzen? Da möchte ich nicht in deiner Haut stecken. Klingt nach Tripper!:grim2a:

    _________________
    hier abgetrennt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. August 2016
  2. 28. Juli 2016
    verbatim

    verbatim Jungsachse

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    35
    Und falls du dir was eingefangen hast, sag ihr bitte bescheid, dass sie sich behandeln lässt.
     
  3. 2. August 2016
    LE_Baerchen

    LE_Baerchen Sachse

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    22
    Hallo reimann! Wie siehts aus? Wie gehts Dir? Ich glaube, dass würde hier so einige interessieren .......:aeh:
     
    Balticseafan gefällt das.
  4. 4. August 2016
    ms1977

    ms1977 Sachse

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    43
    ...ab zum urologen...gibts ne tablettenkur...
    aber vorher macht der nen abstrich. und so ein wattestäbchen bis anschlag ist sehr schmerzhaft...ja ich hatte schon das vergnügen...und hab draus gelernt...
     
  5. 9. August 2016
    Leon01

    Leon01 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    256
    So ein Quatsch..........bis Anschlag.........

    Brennt nen bissel mehr nicht, und auch nicht bis Anschlag...................Laaaach
     
  6. 9. August 2016
    Forty

    Forty Sachsenlegende

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    707
    Beim Tripper hat man doch keine starken Schmerzen!

    Starke Schmerzen deuten eher auf eine Blasenentzündung hin, auch wenn Männer diese nur selten bekommen!

    Eine solche Entzündung kann ansteckend sein, möglich das besagte Dame eine hatte.
     
  7. 9. August 2016
    Schrecki

    Schrecki Sachse

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    9
    Die Frage an Forty ist, woher er denn weiss das Männer selten Blasenentzündung bekommen. Ist er Arzt ? Also ich hatte das auch schon. Hat allerdings nicht das mindeste mit Tripper zu tun.
    Und ja es tut auf der Toilette weh. Aber mit Medikamenten behandelbar. Nur muss man zum Arzt.
     
  8. 9. August 2016
    Forty

    Forty Sachsenlegende

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    707
    Ich bin kein Arzt, aber mein Hausarzt ist einer und der sagte mir, als ich ebenfalls stärkere Schmerzen beim Pinkeln hatte: "Das ist eine Blasenentzündung, Männer bekommen diese aber äußerst selten!"
     
  9. 9. August 2016
    muschiangucker

    muschiangucker Gesperrt

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    449
    Vewwechselst du das mit dir und deinem Dilator :haha:
     
  10. 9. August 2016
    muschiangucker

    muschiangucker Gesperrt

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    449
    :cheers2::cheers2:
    Kann man gut einen Krankenschein drauf ziehen. Gehst zum Doc,erläuterst die Symptome und musst dann Urin fürs Labor abgeben. Auf Toilette stichst dir bissel mit ner Nadel in Finger und verrührst :haha: mit was mitgebrachten halbwegs sterilen einen winzigen Blutstropfen in der Pisse. Gibt 14 Tage Sonderfrei für wichtige :alki::bang::beerbang::beerchug::cheers2:Hobbys. Nur ein kleiner Tropfen!
     
    Nahamleben und Balticseafan gefällt das.
  11. 9. August 2016
    Forty

    Forty Sachsenlegende

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    707
    Ein kleiner Tropfen reicht bestimmt nicht, das Blut im Urin ist schon sehr gut zu erkennen!
     
  12. 10. August 2016
    Leon01

    Leon01 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    256
    der sogennante "Windtripper" kommt vom im freien Pisseln......hatte ich auch schon!

    Tip..................Tripper ist gut zudeuten, wenn du Eiter (gelblicher) ausfluss auf der Eichel hast.....kann mann gut Morgends nach dem Aufstehen kontrollieren!

    Spreche da aus Erfahrung ;-)
     
  13. 10. August 2016
    Schrecki

    Schrecki Sachse

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    9
    Ach muschiangucker was wäre die Menschheit ohne Deine Tipps.
     
    grossundkraeftig gefällt das.
  14. 11. August 2016
    muschiangucker

    muschiangucker Gesperrt

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    449
    ärmer :1syellow1:
     
    Earl Thomas gefällt das.
  15. 1. September 2016
    Kurt "Pflege Deinen Schwanz"

    Kurt "Pflege Deinen Schwanz" Gesundheitsamt Dresden informiert

    Registriert seit:
    14. Februar 2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    127
    Zunächst erst einmal ein Hoch auf alle, die so gern Ferndiagnosen abgeben.:1syellow1:

    Also: Bei solcherlei Beschwerden sollte natürlich und so zeitnah wie möglich zum Azrt gegangen werden. Was es dann ist, muss der Arzt per Labordiagnostik herstellen. Urethral (also an der Harnröhre) braucht es nicht unbedingt eines Abstrichs. Es gibt auch Urintests.

    Zwei Punkte sollten auf jeden Fall beachtet werden: Die Symptome eines Trippers können sehr unterschiedlich sein. Manchmal macht solch eine Infektion gar keine Beschwerden. Sie können auch mit einer Blasenentzündung oder einer anderen STI (z.B. Chlamydien) verwechselt werden. Daher ist immer ein Test nötig.
    Der zweite wichtige Punkt: Auf KEINEN Fall Selbstmedikation. Das ist der Klassiker bei Leuten, die ungern zum Arzt gehen - insbesondere bei Infektionen, die vielleicht peinlich sind. Gerade bei Tripper kommt es zunehmend zu Resistenzen. Die hat oft in einer unzureichenden Behandlung ihre Ursache.
     
  16. 1. September 2016
    Poppenrulez

    Poppenrulez Obersachse

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    58
    Sowohl Tripper als auch Chlamydien kann man heilen, in dem man überproportional oft masturbiert und über die Zeit so alle Bakterien "herausspült". Bei einem schlimmen Tripper erübrigt sich das, weil das Wasserlassen einfach unheimlich schmerzt, aber gerade bei einem milden Tripper und Chlamydien würde ich es empfehlen. Die Gefahr von Komplikationen ist eher gering. Wenn man mal einen Urologen fragt, was denn passiert, wenn man einfach nichts tut, dann ist das erstaunlich wenig. Sehr selten kann man impotent werden und das hat wenig zu sagen, denn auch bei den harmlosesten Krankheiten kann es selten zu äußerst unangenehmen Dingen kommen. Da muss man die Kirche im Dorf lassen.
     
  17. 1. September 2016
    Paybackmax

    Paybackmax Sachsenlegende

    Registriert seit:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    513
    Genau, die Kirche im Dorf lassen...

    Ich würde mal behaupten das min. 95% der Deutchen Männer Zugang zu einem Arzt haben. (Müssen nicht extrem weit fahren, sind Versichert, können sich Behandlung leisten). Was spricht dagegen sich die 1-2h Zeit zu nehmen und das abklären zu lassen wenn man glaubt man habe sowas?

    Es gibt genügend Länder auf der Welt, die würden sich freuen wenn sie solch "paradiesischen" Zustände in der medizinischen Versorgung hätten. Ich als Arzt würde mich auch freuen wenn einer mit einem "beginnenden Brennen" zu mir kommt als einer bei dem aus dem brennen, ein suppendes, stinkenden irgendetwas geworden ist.