Goldentime

Bericht Andrea im P24

Dieses Thema im Forum "Sachsen: FKK- und Saunaclubs" wurde erstellt von caleun, 11. Juli 2014.

  1. caleun

    caleun Einsteiger

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    14

    Ich bin zwar hier eher der stille Leser, aber um auch anderen eine Enttäuschung zu ersparen und um mir ein wenig Luft zu verschaffen heute mein erster Beitrag:
    Es sollte mein erster Besuch in einem Club sein - und so bin ich auf das P24 in Dresden gestoßen. Ambiente und Profile der Mädchen angeschaut und mich für Andrea entschieden. Anruf und einen Termin um 12.30 Uhr abgestimmt.
    Der Empfang von ihr war in Ordnung (Kleidung, freundlich...), auch die Bilder im Profil entsprechen den Tatsachen, ebenso das Alter. Ok, "Andrea" ist sicher ihr Künstlername - sie sprach nur gebrochen deutsch...
    Dann wurde ich zur "Kasse" geführt und habe 120€ für eine Stunde (Massage und alles was die Dame lt. Profil anbietet) an eine andere, sehr tolle Frau abgegeben (lange Haare, blond - Chefin?, Personal? kennt jemand hier diese Dame?)
    Dann ging es bis ins Obergeschoss - Zimmer und Bad ordentlich und sauber.
    Als ich aus dem Bad kam hatte Sie sich ihrer Kleidung leider bereits komplett entledigt (schade - da wollt ich eigentlich noch ein wenig Hand anlegen...). Wie es sich für eine Massage gehört, erst einmal auf den Bauch legen. Mit warmen Öl wurde massiert, soweit in Ordnung. Sie saß immer sehr weit hinten um möglichst nicht berührt zu werden. Dann auf den Rücken drehen und es ging an die Vorderseite meines Körpers. Auch hier war sie bedacht sich immer auf meiner Kniehöhe zu halten um nicht vollständig für meine Hände erreichbar zu sein. Ihre Schenkel waren fest zusammengepresst...
    Die Konversation war sehr dürftig - wenn ich nichts gesagt hätte, wäre nur Schweigen gewesen.
    Nachdem alles geölt und verrieben war, massiert sie vorsichtig mein bestes Stück und legte sich schon den Gummi parat... Ich fragte "FO" und sie antwortete "30 €". Ich hielt dagegen "20 €". Sie willigte ein und ich war überrascht, dass ich die Kohle nicht sofort holen musste...
    Ihr französisch war sehr oberflächlich, quasi gleich null Interesse. Zwischendurch versuchte sie immer wieder, durch kräftige Handarbeit die Sache zum Abschluss zu bringen. Ich machte ihr dann deutlich, dass ich sie sehr gern verwöhnen wolle... Sie legte sich auf den Rücken und lag einfach nur da, den Blick zur Decke gerichtet und hoffend, dass es bald endet.
    Sie war sehr sauber in ihrem intimsten Bereich, schmeckte gut und während ich sie mit der Zunge verwöhnte, stieß sie die einstudierten "ah"- Töne aus. Eigentlich war mir die Lust schon ordentlich vergangen! Sie lag regungslos vor mir, selbst die Beine musste ich ihr spreizen...
    Dann ich wieder auf den Rücken, sie wischte mit dem Küchentuch eifrig noch mal drüber - dann ließ ich mich mit der Hand entspannen. Ich hatte auf Verkehr einfach keinen Bock mehr...
    Ich stand auch nach dem :sperm sofort auf und wollte ins Bad, fairerweise sagte sie mir, dass ich noch 10 Minuten hätte - aber nein Danke.
    Achso, die 20 € habe ich ihr natürlich noch gegeben (wofür...???)

    Also, ich kann diese Dame nur aktiv nicht weiter empfehlen. Sie war zwar als Anfängerin im Profil beschrieben - eine gewisse Professionalität im "passiv sein" und "sich entziehen" war jedoch ausgeprägt.

    Fazit: Nein Danke!!!
     
    QuintusBatiatus, Dangle, Boing und 9 anderen gefällt das.

  2. stepsel23

    stepsel23 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    330
    Sehr ärgerlich das Du diesen Nichtsnutz so teuer bezahlen musstest. Ich denke doch du wirst bei unbekannten demnächst nur nen Quicki schieben.
    Ich kann mir nur wünschen das irgendwann mal sich eine Stopmethode bei Sexdienstleistungen herausarbeitet. Bedeutet soviel wie zBsp.10min, bis hierhin und nicht länger, da Dame nicht zu gebrauchen. Und dann natürlich den Restanspruch in Geld zurück erhalten!
    Viel zu oft höre ich, und muss mich auch selbst benennen, das trotz Totaldeneben oder nicht eingehaltener Leistung, der Gläubiger das Zimmer stillschweigend mit hängendem Kopf verlässt.:nein
     
  3. Marcus

    Marcus Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    149
    Scheiße, aber bei 140 Öcken sollte man(n) vllt. doch schon mal den Chef konsultieren... :feuer
    Und wenn schon als Anfängerin (an)gepriesen, dann sollte auch die Entlohnung per se geringer ausfallen! :schimpf
     
  4. km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    2.069
    im P6 ist das genau andersherum, je unverbrauchter und neuer, desto gieriger sind wir kerle ...... und das lassen die sich honorieren.

    daher sind frauen die sich über jahre die klasse halten sehr sehr selten
     
  5. Marcus

    Marcus Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    149
    DANN bin ich gern keiner und stolz darauf, habe weiniger Ärger und spare noch dabei... ;bähh
     
  6. QuintusBatiatus

    QuintusBatiatus Lanista von Capua

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1.414
    Hallo Caleun,

    ich danke dir für den Beitrag und möchte ein paar Sachen dazu sagen.

    Die blonde Dame, die du erfragt hast dürfte Lucy sein.
    Sie nimmt öfters die "Chef-Vertretung" ein, ist aber genauso buchbar wie jede andere Dame auch. Du findest sie ebenfalls auf der Homepage.

    Was dir dort geschah ist unter aller Sau und ist definitiv nicht im Interesse des Chefs.
    Den solltest du unbedingt nocheinmal sachlich darauf ansprechen, ich bin fast sicher, das er dir entgegen kommen wird.
    Ich selbst hatte auch eine wirklich schlechte Erfahrung mit Veronika und als ich ihm das schilderte, war innerhalb von 10 Sekunden eine Lösung gefunden.

    Ich möchte hier keine Lanze für Andrea brechen, ich selbst hatte auch eine Erfahrung mit ihr, die sich jedoch nur auf Massage für 50 mit Handjob beschränkte. Diese wurde zu vollster Zufriedenheit ausgeführt. Natürlich ärgerlich, dass du fast das 3fache berappt hast für denselben Service einer "einfachen" Massage.

    Es grüßt
    Quinuts
     
  7. otto

    otto Sachsenlegende

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    109
    Von mir auch noch paar Info's... Andrea ist die Carina oder Karina vom Haus Hamburg.
    Ich hatte sie dort mal bei einem "Rundgang" in der oberen Etage gesehen.
    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
    Sieht eigentlich ganz gut aus, Figur auch top. Aber sie rasselte derart lustlos ihren Service runter... da wuchs mein Schwanz gleich nach hinten.
    Wochen später war ich im P24, sie war die einzige die mir vorgestellt wurde...
    Ich sah sofort, die kennste doch... sie zog genauso lustlos eine Fresse wie im Haus Hamburg.
    Sie bot mir allerdings im P24 an... 80€ für 30 min mit FO (allerdings ohne Aufnahme).
    Aber ich hatte keinen Bock auf diese Zicke
     
  8. Nancy24

    Nancy24 Jungsachse

    Registriert seit:
    7. November 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    16
    Lieber "otto"

    Andrea aus dem " P24" hat niemals im Haus Hamburg gearbeitet. Das möchte ich nur richtig stellen.
    Die Sache mit "caleun" war natürlich nicht schön bzw. nicht in Ordnung, das haben wir auch mit Andrea besprochen und sie entschuldigt sich auch hier dafür.
    Besser ist in Zukunft, Dinge die nicht gepasst haben, gleich vor Ort anzusprechen. Wenn Euch irgendwo ein Essen nicht schmeckt, dann bringt man das gewöhnlich auch sofort zur Sprache. Denn, späte Hilfe kommt meistens zu Spät :)
    liebe Grüße
    Nancy
     
  9. Maxsa

    Maxsa Sachse

    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    6
    Über Julia hatte ich ja hier schon mal vor längerer Zeit positiv berichtet. Mein letzter Besuch bei Euch war aber auch nicht der Rede wert. Wie die Kleine hieß habe ich deshalb lieber gleich wieder vergessen.
     
  10. QuintusBatiatus

    QuintusBatiatus Lanista von Capua

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1.414
    Wenn hier grad über den Service geschrieben wird:
    Finds erstmal ne schöne Sache, dass sich Nancy hier äussert, die ich allerdings nicht aus dem Laden persönlich kenne.

    Ziehe ich ein Fazit, so kann ich sagen, dass ich bisher Andrea, Fanny, Veronika, Maria und Julia besuchen durfte.
    Bei Julia gabs keinerlei Grund zu irgendeiner Kritik, das war wirklich super.
    Ähnlich wie mit Maria ( wohl glaub ich nicht mehr da ), schöne Zeit genossen.
    Andrea und Fanny haben kein Feuerwerk abgebrannt, aber das ich wirklichen Grund hatte, dort rumzumeckern, so wars auch nicht.
    Einzig allein Veronika war wirklich sehr unmotiviert und auch nicht sonderlich freundlich. Das ist schade, trete ich doch allen Mädchen immer mit Respekt entgegen.
     
  11. JackRapp

    JackRapp Sachsenlegende

    Registriert seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    162
    Ich hätte zu der guten auch mal eine Frage: Hat schon mal jemand bei ihr den Hintereingang versucht :)? In der Anzeige heißt es reißerisch ja auch "Analverkehr…oh ich liebe es" :haha:

    Entspricht das der Wahrheit?
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden