Relax-Insel Düsseldorf

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Viele Leute haben vielleicht das Problem, dass Ihre Mailadresse im Forum nicht mehr stimmt, sie sich also kein neues Passwort zuschicken lassen können. Hier kann geholfen werden. Einfach eine Mail an den Support schicken. Unten auf der Seite rechts ist dafür ein Kontakt Link. Ins Formular dann bitte Usernamen, alte Mailadresse und neue Mailadresse eintragen und abschicken, der Support meldet sich dann bei Euch.

Bericht Agentur Haus&Hotel24 - Unverschämte Abzocke

Dieses Thema im Forum "Sachsen: Haus und Hotelbesuche" wurde erstellt von veetab, 9. Januar 2017.

  1. 9. Januar 2017
    veetab

    veetab Jungsachse

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    12
    Ich habe in 65 Jahren schon manches erlebt. Aber diese o.g. Agentur setzt dem ganzen die Krone auf in Sachen unverfrorene Abzocke. Da gibt es diese Agentur in DD-Löbtau, die ca. 6 Mädchen am Start hat. Drei davon durfte ich für teures Geld im Hotel testen. Zuerst kamen Chery und Svetlana, beide aus Ungarn, Mit den Bildern auf der Homepage hatten beide rein gar nichts gemein. Reine Fakes. Von den Heilsversprechen in der Anzeige hatten beide keine Ahnung. Chery jagte ich zuerst wegen absoluter Untätigkeit zum Teufel. Svetlana leistete brauchbare Arbeit und durfte bleiben. Diese empfahl dann Simona, ebenfalls Ungarn. Simona war stets bemüht, aber das wars auch schon. Als ich ihr zwischen die Beine fassen wollte, kniff sie die Schenkel zusammen. Auch sie jagte ich vom Hof. Inzwischen war meine Stimmung auf dem Nullpunkt. Das Geld war allerdings weg. Und an einem üblen Streit lag mir gar nichts.
    Dieser Bericht trifft sie hoffentlich härter. Die deutschen Agenturbetreiber, die alles für die Mädchen steuern, nehmen denen bis zu 3000€ im Monat ab. Mal sechs. Kein schlechtes Zubrot.

    Preise HH 1 Std. 140, 2 Std. 240
     
    Assandstripes, henne und Epi gefällt das.
  2. 9. Januar 2017
    Spock

    Spock Sachsenlegende

    Registriert seit:
    23. Februar 2013
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    122
    alle Achtung :D

    drei mal 140 Euro für nichts, also das ist wirklich ärgerlich
     
  3. 9. Januar 2017
    anita_fresh

    anita_fresh Obersachse

    Registriert seit:
    25. Februar 2015
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    364
    Bitte nicht falsch verstehen aber wer 65 Jahre im Paysex unterwegs ist , ist dann mindestens 83 und bei diesen sehr jungen Mädels, hast, hust vielleicht für diese auch ein wenig gewöhnungsbedürftig.
     
    baluster und violon1974 gefällt das.
  4. 9. Januar 2017
    violon1974

    violon1974 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    29. Mai 2012
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    284
    @veetab , welche Agentur soll das sein ?? noch nie was von der o.g. Agentur gehört !!
     
  5. 9. Januar 2017
    Spock

    Spock Sachsenlegende

    Registriert seit:
    23. Februar 2013
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    122
    aber zukünftig hat man dann ein Rezept
    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.

    Herr Doktor, Herr Doktor, meine Lebensqualität leidet, ich brauche Oral Sex :haha:
     
    Ditti124 gefällt das.
  6. 9. Januar 2017
    km-hl71

    km-hl71 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    4.203
    Zustimmungen:
    1.147
    was erwartest du von einer Partei die mal die Legalisierung der Pädophilie im Parteiprogramm hatte, und von solchen Typen wie Chon B(a)endit verteten wird.
    In Anbetracht der Bearbeitungslage anderer wichtiger Sachen in diesen Land sowie rechtsstaatlicher Einzelfallprüfung erledigt sich das Thema wohl in 90 % der Fälle.
    Merke! " denn wenn dir im Grab die Pfeife steht, ist es meistens viel zu spät"
    Amen
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2017
    Alter Knacker und Balticseafan gefällt das.
  7. 9. Januar 2017
    trinkfix

    trinkfix Jungsachse

    Registriert seit:
    5. Mai 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Sollte es diese Agentur sein?

    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
  8. 9. Januar 2017
    violon1974

    violon1974 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    29. Mai 2012
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    284
    ich glaube nicht , das sind die Hotgirls Girls von der Pilli , da gibt es keine 2 STD für 240 Euro
     
  9. 11. Januar 2017
    veetab

    veetab Jungsachse

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    12
    Dieser Link ist für Dich nicht sichtbar.
     
  10. 12. Januar 2017
    veetab

    veetab Jungsachse

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    12
    Du heilige Einfalt. Wo bitte steht, dass ich 65 J. Erfahrung im Paysexbereich habe?
    Aber ich habe 65 Jahre Lebenserfahrung. Und an Dir reite ich immer noch im Galopp vorbei.
     
    Pilot3000, loki69 und Magmei gefällt das.
  11. 12. Januar 2017
    Uniform

    Uniform Obersachse

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    11
    sag mal lieber veetab warum hast du dir das 3mal angetan? Nach dem 1. Reinfall hätte ich von der Agentur die Finger gelassen. u d das du dich nun beschwerst kann ich nicht verstehen

    aber manche lernen erst durch herben Verlust an finanziellen mitteln
     
  12. 12. Januar 2017
    Boing100

    Boing100 Obersachse

    Registriert seit:
    21. April 2015
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    96
    Die Agentur kommt hier ja eh nicht gut weg, darum hätte man auch vorher mal ins Forum schauen sollen, vorallem wenn man schon seit 7 Jahren hier mitließt. Aber das nur nebenbei. Es dürfte sich nun langsam herumgesprochen haben das die Bilder größtenteils geschönt sind, die Mädels doppelt und dreifach Profile haben und der Service der Rumänen und Ostblockdamen dort unter aller Sau ist.
    "Bitte Ohren nicht anfassen - da bin ich kitzelig" ist noch einer der kleineren Übel. Aber gut, jeder lässt sich mal von Bildern leiten und zahlt so sein Lehrgeld - habe ich bei dieser Agentur auch schon gemacht, jedoch die Damen damals wieder weggeschickt und das Geld zurückverlangt. Und genau DAS sollte man auch machen, sofern man nicht wirklich 'ne Frau zuhause sitzen hat, die das evtl. mitbekommen könnte. Aber wenn das Geld nicht zurückgegeben wird (oder zumindest ein Teil) hilft eine Drohung mit der Polizei oder das rufen der Polizei. Meistens haben die Girls und Betreiber mehr zu verlieren als der Gast.
     
    Balticseafan gefällt das.
  13. 12. Januar 2017
    violon1974

    violon1974 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    29. Mai 2012
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    284
    das kannst du aber auch nur machen, wenn du die Damen ins Hotel bestellst ... zuhause kannst du sonst dein blaues Wunder erleben
     
  14. 14. Januar 2017
    veetab

    veetab Jungsachse

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    12
    Ich habe es schon mal in München erlebt, dass eine Polin, der ich wegen Untätigkeit die Schuhe weggenommen hatte, die Polizei gerufen hat. Und sie bekam recht!

    Hat jemand schon mal erlebt, dass eine Hure freiwillig Geld zurück gibt?
     
    Pilot3000 gefällt das.
  15. 15. Januar 2017
    Tman

    Tman Sachse

    Registriert seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    55
    @veetab Was hat dir die Polizei geraten? Eine Anzeige zu erstatten wegen Betrugs? Oder wie soll man sich in so einem Fall wehren? Wahrscheinlich bist du dann in der Beweispflicht und da kein schriftlicher Vertrag aufgesetzt wurde und du wohl auch keine Videodokumentation eures Treffens vorweisen kannst, hast du vor Gericht schlechte Karten.
     
  16. 30. März 2017
    veetab

    veetab Jungsachse

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    12
    Meine Anzeige wurde nach 6 Monaten ergebnislos eingestellt. Das obwohl in München Prostitution im Hotel verboten ist, und obwohl die Polizei genau die von mir genannten Scheine bei der Hure fand.
    Soviel zum Thema Geld zurück verlangen. Seitdem ist mir meine innere Ruhe auch mal ein Lehrgeld wert.
    Und merke: Jeder Euro, den Du einer Hure zuviel gibst ist ein verschwendeter Euro. Sie wird Dich nur umso mehr als ihren Goldesel betrachten. Sie ist und bleibt eine Hure.
     
  17. 30. März 2017
    violon1974

    violon1974 Sachsenlegende

    Registriert seit:
    29. Mai 2012
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    284
    @veetab , was hast du von dieser Anzeige erwartet ? da hätte ich ihr ja eher das Geld aus der Hose wieder weg genommen und nicht die Schuhe und ne Anzeige erstattet ...
     
  18. 31. März 2017
    freund6

    freund6 Jungsachse

    Registriert seit:
    8. Mai 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    6
    Wer sagt denn 65 Jahre im Paysex? Ich lese 65 Jahre Lebenszeit trotzdem stattliches Alter für Paysex.
     
  19. 31. März 2017
    stimer

    stimer Obersachse

    Registriert seit:
    9. August 2013
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    83
    Bis zu welchem Alter darf man sich denn deiner Meinung nach im Paysex-Bereich herumtreiben?
     
  20. 31. März 2017
    freund6

    freund6 Jungsachse

    Registriert seit:
    8. Mai 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    6
    So lange man Lust und Freude hat soll man es genießen.
     
  21. 1. April 2017
    baluster

    baluster Jungsachse

    Registriert seit:
    17. Januar 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    8
    Seine ersten Aktionen an der Mutterbrust zählt er mit dazu, um auf 65 Jahre Erfahrung zu kommen! :haha:
     
    violon1974 gefällt das.