Sachsenforum  
Zurück   Sachsenforum > Lionels Berichtesammelecke > Aktive Frauen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.December 2010, 00:09   #1
exodus73
Sachse
 
Registrierungsdatum: July 2004
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 11 Danke für 3 Beiträge
Question Kamilla Leipzig (Täubchenweg 72)

[

Hallo liebe Kollegen und Mitstreiter...

ich bin gerade total befriedigt aus dem Täubchenweg abgefahren....

Ursprünglich wollte ich diese geile Inderin Iman beglücken oder eher probieren und endlich mal ihre geilen Titten sehen.
wie immer habe ich mich bei der Telefonhotline, wirklich eine Servicekraft angemeldet und die Verfügbarkeit der indischen Schönheit erfragt. Mich für einen Termin vormerken lassen.
Also schnell unter die Dusche, glatt machen und frisch aufgehübscht auf den Weg in den Täubchenweg 72 gemacht.
Dort angekommen wurde ich wie immer von der gar netten und liebreizenden Hausdame begrüßt und meine Frage nach heißen Getränken und einem Gegenmittel gegen kalte Hände auch sofort beantwortet bzw.serviert Nachdem mir in einem kleinem Extra-raum die Damen und der Tee gegen kalte Finger kredenzt werden entschied ich mich für Kamilla…
Iman, sie möge es mir verzeihen und ihre Mandelaugen, die braune Haut, die schönen kurzen Haare und die Tattoos waren wirklich sehenswert, aber dann stolzierte diese Kamilla ins Zimmer.
Wahnsinn. Diese Titten muss man einfach berühren, verwöhnen wollen, dazu noch ihre sagenhafte Taille und dieser geile Hintern..
Das Finanzielle war schnell geklärt und ich war froh nicht alles Geld mit „rein“ genommen zu haben.
70€ wechselten für eine halbe Stunde mit Blasen ohne Gummi die Seiten und ich habe es nicht bereut….
Dann saß ich abwartend im Zimmer und Kamilla betrat den Raum…
„Du bist ja noch gar nicht nackig…“ ich wollte nicht duschen, aber auf Toilette gehen…
Kamilla lief, eher schwebte in ihren High-Hells vor mir her ins Bad und zog mich zum „Schwanz waschen“ gleich ans Becken.
Dann aber Seife aufs rasierte Gemächt und gewaschen…. Da hätte ich schon das 1. Mal abspritzen können.
Meine Frage nach der Toilettenbenutzung fand Sie etwas verspätet, aber Sie blieb im Raum und ich hatte echt zu tun meine Blase im Beisein vom Kamilla zu entleeren.
Danach durfte ich wieder den Schwanz in ihre Hände legen… echt geile Waschung… und auch ihre Bemerkung „ schön rasiert dein Schwanz…“ hat mich echt angestachelt…
Dann ab ins Zimmer und ich wollte einfach nur diese Frau anfassen, sie ficken und abspritzen..
Auf der Spielwiese erst kurze zaghafte Streicheleinheiten und Küsse, die zunehmend mehr worden. Dann folgte eine kurze wilde Knutscherei und dann nahm Sie meinen Schwanz in den Mund..
Man kann diese Kamilla blasen. Einfach nur geil… Sie hat meinen ( nennen wir es mal großen) Schwanz ganz aufgenommen total geil geblasen. Mit Einsatz und vollen Lippen. Ich hab sowas noch nie erlebt… einfach geil…
Die 6t9-Nummer war der Hammer… voller Körpereisatz und einfach nur geil geblasen…

Dann die Missionar -Stellung und ich durfte endlich diese geile enge Frau ficken.
Danach von hinten und beinah wäre der Gummi voll gewesen..
Aber ich wollte mehr… Sie im Spiegel beobachten und mich daran aufgeilen.

Dieses tat ich dann auch und habe ihre geilen Titten vollgespritzt. Dabei dieses Lächeln…
Dann noch über sonnige Hobbys geplaudert und dann anziehen und ab zu Türe,,,


Bin trotz Paysex dort glücklich raus und der Hausdame geben ich Recht:

Kamilla benötigt einen Waffenschein! Vielleicht sogar 2!

Also Männer auf, hoch von der Couch und genießt die Stunden mit Iman oder Kamilla…

Bis bald und ich freue mich immer noch über diese gute Entscheidung!



mit freundlichen Grüßen

Mirko
exodus73 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu exodus73 für den nützlichen Beitrag:
Frank-vt (01.December 2010), joley1 (01.December 2010), nemo66 (01.January 2011), Surf-doggy (01.March 2011)
Alt 05.December 2010, 12:23   #2
silikonlover
Obersachse
 
Registrierungsdatum: August 2005
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 18
Erhielt 249 Danke für 23 Beiträge
Red face Silikonträume im Täubchenweg

ich hatte mal wieder Lust auf eine geile Pay-Sex Nummer. Diesesmal war mir wichtig, dass die Auserwählte große, silikonverstärkte Oberweite hat. Schließlich ist das mein Nr.1 Fetisch, noch vor der Throaterei. Diese Woche gab es da zwei Babes, die wirklich super aussehen. Das war zum einen die "Bella", arbeitet im TBZ (erotik-leipzig) und "Kamilla" im Täubchenweg. Die gute Bella hätte mich schon gereizt, aber die "situationsabhängige" Preispolitik dort, schreckte mich dann doch ab und ich machte einen Termin für Freitag bei Kamilla. Natürlich eine Stunde, das volle Programm.

Als sie vor mir stand, wußte ich sofort, es war die richtige Entscheidung. Ihr Lächeln, der geniale Körper, alles stimmte. da muss man(n) einfach ran. Nach der obligatorischen "Schwanzwaschung" ging es ins Zimmer und es wurde erst mal geknutscht. Zungenküsse waren es nicht wirklich, aber das war mir auch wurscht. Sie soltle mit ihrer Zunge eh was anderes machen. dann knetete ich ihre herrlichen Brüste durch. Die fassten sich sehr gut an. Das Implantat ist zwar zu merken, aber es ist nicht so, als würde man Hartgummi kneten. Eine weitere Besonderheit: Ich hab wirklich genau geschaut, aber Narben konnte ich nicht entdecken. Sehr gut gemacht das Ganze. Dann kümmerte sie sich um mein bestes Stück und wie ... Tiefste Versenkung im Mund, dazu eine herrliche Geräuschkulisse. ich musste mich echt zusammenreißen, dass ich ihr nicht sofort alles in Rachen spritze. Also unterbrach ich ihr Gebläse und verwöhnte sie nun meinerseits mit der Zunge. Das findet sie wohl recht gut, denn kurze Zeit später wurde es richtig nass in meinem Gesicht und sie zuckte wild. Holla. Das hatte ich noch nie geschafft. Sie grinste mich an und meinte, ich könne mir 2 Sloti am Ende der Stunde bei ihr abholen ...
Dann blies sie weiter, schnell und tief. Ich konnte nciht mehr und spritzte ab. Sie verließ kurz den Raum, kam wieder und knetete mich erst einmal ordentlich durch. Sie ist wirklich eine schöne Frau, mit tollen Rundungen, perfektem Gesicht und sie het einen genial geformten Hintern. Die Fotos auf der Webseite sind etwas geschönt, aber nicht sehr. Und die Gute hat Humor. das beiwies sie mir bei der zweiten Runde.
Jetzt kommt eine weitere Besonderheit, die der eine oder andere vielleicht nicht so gut findet. Sie nimmt in der Stunde nur einmal auf und nicht wie üblich auch in der zweiten Runde. Das hat sie mir aber so explizit nicht gesagt. Sie also wieder am Blasen und das kann sie so gut, dass ich es wieder nicht aushielt und absprizte, bevor ich sie ficken konnte. Sie quickte kurz auf, zog es aber dann durch und wartete bis ich fertig war. Dann lief sie wieder ins Bad. Sie kehrte zurück und stemmte ihre Arme in die Hüfte. Ich sei böse, meinte sie. Sie würde nur einmal aufnehmen und das fand sie jetzt nicht gut. Ich entschuldigte mich, mit dem Hinweis das es hier im Hause bisher nicht anders war. Da aber die Chemie zwischen uns offansichtlich stimmte, grinste sie mich wieder an, machte noch ein paar neckische, aber nicht ernst gemeinte Bemerkungen und dann war die Stunde auch schon wieder rum.

Fazit: Was für eine Frau. Sie ist neben "Mascha" meine neue Nr.1 im Täubchenweg. Eine klare 100% Empfehlung, wenn sie wieder in der Stadt weilt.

Silikonlover
silikonlover ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.March 2011, 17:18   #3
Surf-doggy
Obersachse
 
Registrierungsdatum: June 2002
Beiträge: 1.075
Abgegebene Danke: 139
Erhielt 115 Danke für 13 Beiträge
Standard Kamilla Leipzig (Täubchenweg 72)

Hallo allerseits

Mit einem Zeitfenster von 40 Minuten ausgestattet düste ich schnell mal zu den Täubchen, natürlich nicht ohne vorher angerufen zu haben.

Kamilla sollte es sein - nach den vielen positiven Berichten.

Zuerst wurden mir natürlich noch die anderen Darsteller vorgestellt, auch nicht zu verachten.

Aber Kamilla war schon mal ein Leckerbissen für Optik-Ficker, kam gut als sie einschwebte.

Auch bei mir bestand Sie auf einer "persönlichen " Waschung des Arbeitsgerätes.
Nicht weiter schlimm, allerdings musste ich hier schon paarmal die Luft anhalten, sonst wärs vorbei gewesen.

Danach ins Zimmer und bequem gemacht.

Nach zögerlichen Zungenküssen, eher ein ausgiebiges Züngeln, machte sie sich über mich her.
Schön die Brustwarzen geleckt und über meinen Schwanz hergemacht, blasen macht ihr so richtig Freude und mir das zugucken.

Zwichendurch immer mal wieder etwas ZK und dann durfte ich sie ausgiebig lecken.
Geschmacklich "a la bonheur" so liebe ich es - einfach lecker.
Auch wenn ich es nicht geschafft habe sie wie Nancy zu befeuchten, hat es mir schon Spaß gemacht.

Es folgten ein paar Stöße ins gelobte Land, aber da ich in Ihrem Mund kommen wollte, habe ich dann schnell die Reißleine gezogen.

Kamilla zog den Gummi ab und lutschte was das Zeug hielt.
Immer wieder mit Ihrer süßen kleinen Zunge den Schaft rauf und runter - zwischen geilen Blicken, die sie mir zuwarf war es dann schnell vorbei.
Sie saugte noch paarmal nach und ging dann raus alles entsorgen.

Danach noch etwas small talk und ich verließ den Taubenschlag, nachdem ich noch kurz mit der Chefin getalkt hatte.

Klasse Nummer mit einem Hauch von Professionalität - jeder Zeit gerne wieder, besser das nächste mal ne Stunde.

so long

Surf-doggy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Zurück   Sachsenforum > Lionels Berichtesammelecke > Aktive Frauen

Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:34 Uhr.


Powered by: vBulletin Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Powered by vBCMS® 1.2.5 ©2002 - 2014 vbdesigns.de